Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. April 2011, 11:41

Sound wie hochwertige Anlagen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tach auch,

plane jetzt einen Hifi-Aufrüstung oder Ausbau.
Da mir die Lautstärke und der Klang der Anlage im Punto mit Serien-Subwoofer nicht mehr ausreicht.

Ich möchte keine Bummbumm-Proll Anlage sondern einen die einen klaren Klang und auch ausreichend Bass verfügt und wo man auch MAL lauter aufdrehen kann ohne das alles scheppert.
Am liebsten wäre mir der Klang meiner Anlage daheim Harman/Kardon mit JBL-Lautsprecher. :roll:

Folgende Sachen müssen unbedingt beachtet werden:

Originales Radio muss drin bleiben
Subwoofer sollte nicht stören und man sollte diesen auch nicht sehen (Reserveradmulde?)
Endstufe und Kabel auch nicht sichtbar

Was könnt ihr mir da empfehlen?
Was muss alles gemacht werden?
Am liebsten wäre mir auch gleich die direkte Hardware die beschafft werden muss.

Achja zur Info, bin Hifi-Auto-Neuling :oops:

Danke Gruß Chris
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


J4ng0

Punto-Schrauber

  • »J4ng0« ist männlich

Beiträge: 350

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 17.10.2010

Wohnort: 55481 Schwarzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. April 2011, 11:58

Verkaufst du dann deinen serien subwoofer?

Mein Auto: Ford Fiesta Sport S, Bj. 2011, 135 PS, Spurverbreiterung VA/HA: 30mm/40mm, LED-Kennzeichenbeleuchtung


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. April 2011, 11:59

Der Beitrag hätte auch von mir kommen können^^
Stehe vor einer ähnlichen entscheidung.
Wieviel Geld muss man denn einplanen um ein halbwegs vernünftiges System inkl. Einbau zu bekommen?

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 30. April 2011, 12:09

Für nen unsichtbaren Sub gibts nix günstigeres wie einen von Gladen. Gfkanfertigung is mir auch zu teuer deshalb mach ich das demnächst so.
http://www.gladen.de/subframes.html

Wenn du dein Radio behalten willst brauchste en gescheiten High/Low Adapter. Kann dir aber keinen nennen weil ich mich vom Radio lieber getrennt hab xD

Chriso

Punto-Fan

Beiträge: 97

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. April 2011, 12:17

Frage ist nur, willst du alles selber machen oder vom Spezi?

Mich hat damals die Dammung und Lautsprecher vorne vom Spezi 245€ gekostet.
Komplettanlage wäre knapp 700€ gewesen...Er hatte auch zum Glück einen GP den Tag da.
Keine Proll-Karre mit Bums, aber lohnen tut sich das allemal.
Lieber einmal richtig und nix immer hinterherwerfen. ;-)

Mein Grande Punto: 1,4 8V, BJ 2006


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. April 2011, 16:25

Das mit den fertigen SUB-Gehäusen ist schon MAL ein guter Anfang.

Habe vor es selber zu machen.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. April 2011, 18:11

wie wäre es mit einem Mosconi Gladon One 120.4? da kann man passende Kabel für den anschluss eines Serienradios dazukaufen (Iso-Adapter kostet glaub 45€) zudem hat sie glaub zusätzlich high Eingänge.
Bei den Lautsprechern kann ich die Audison Voce empfehlen.

hier ein Beispiel:

Mosconi Gladen One 120.4: 349€
Kabelbaum: 45,00€

Audison Voce K6 329€
Audison Voce AV12 (Sub) 299,€

dazu kämen noch :

Dämmung 100€ (2,5m² Alubutyl)
Basskiste musste bei der Website weiter oben sehn was du brauchst
Stromkabel ca. 50€ (5m Strom 1m Masse)
Lautsprecherkabel ca 17€ (so 10-15m Rolle was de halt grad im Angebot hast)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (30. April 2011, 18:28)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Mai 2011, 18:33

Ca. 1700€ :shock:

Soviel hat ja nicht einmal die gute Anlage daheim gekostet. :roll:
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Mai 2011, 20:35

Dein "gut" ungleich das "gut" anderer Leute, spezifizier MAL genauer.

Preisobergrenze wär auch gut.

Posten am Handy stinkt :(
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

10

Dienstag, 3. Mai 2011, 20:46

Richtig für den einen is das viel den anderen wenig.
Hab die Focal K2 Power 165 KRX2 für 549eur als FS verbaut (hab ich aber net bezahlt da noch jemand en gefallen Schuldig war 8-)) steinigt mich jetzt bitte net ^^ Aber klingt sehr geil.

@AIC Mike
Bei allen deinen Antworten hast du auf jeden Fall recht xD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo-Dré« (3. Mai 2011, 21:33)



ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Mai 2011, 16:36

Gut bezeichne ich Anlagen wie z.B. diese hier:

Bang&Olufsen BeoSound 4 mit BeoLab 5 Lautsprechern (habe ich in der Arbeit)
Harman/Kardon AVR 460 mit HKTS 60 Lautsprechern

Preis max 500€
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Mai 2011, 17:27

naja wobei ich MAL wage zu behaupten, das gleichwertige Fahrzeuganlagen teurer sind da sie mit anderer Spannung auskommen müssen, E Prüfzeichen haben müssen? (meine Audison haben es zumindest) kompakter sein "sollten" und auch mit anderen Probleme zu kämpfen haben (ein Auto ist akkustisch nunmal kein viereckiger Raum)

und wie soll man das Niveau eines Harman Kardon AVR460 mit 500€ erreichen? der Receiver kostet ja schon fast das doppelte wo du maximal ausgeben möchtest :) das kommt mir nicht sehr realistisch vor. da man wie oben schon beschrieben fürs Auto eher mehr liegen lassen muss für gleichwertigen Sound.

und auch die Beosound liegt bei ca 2000€ oder net? :)

aber nun Back zu deinem Preislimit, sind damit nur die Komponenten gemeint oder alles?
wie gesagt Dämmen und Verkabelung und Kleinkram biste hoch gerechnet bei ca. 200€ (Strom, Masse, Sicherungen, Dämmaterial, Lautsprecherkabel, Chinchkabel Batterieklemme etc.)

dann brauchste noch:
High-low Adapter
Endstufe
Lautsprecher
Subwoofer
Subwoofer Gehäuse

wenn du da nun deine 300€ rest aufteilst haben wir pro Hardwarekomponente 60€ zur Verfügung :) ohne dir deine Träume zerstören zu wollen aber wie sollen Lautsprecher im Auto für 60€ den Klang eines HKTS für 999€ bringen(Ok das HKTS hat 5 Lautsprecher und einen Sub. aber selbst wenn man den Preis durch 6 teilt kostet in dem System das Lautsprecherpaar immernoch 333€)? oder eine Endstufe für 60€ einem AVR460 für knapp 800€

Aber um dir ein Beispiel zu nenn das in dem budget liegt, mein Einbauer bietet z.B. folgendes System an welches ich auch schon Probe hören durfte und ich fands eigentlich echt gut:

Frontsystem Massive audio VK-6
Subwoofer Hertz DS300 oder DS250
Verstärker Massive Audio Nano NX4

er verlangt 449€ (für Einbau Kabel inklusive will er glaub 599€) glaub dafür, denk MAL je nachdem wo du die Teile holst kommste auch bissle günstiger dran

die 599€ sind aber ungedämmt soweit ich weis
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (4. Mai 2011, 17:45)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. Mai 2011, 21:08

Da ich grad im Ausland bin und nur am Handy Posten kann sag ich erstmal nur kurz:

Geht nicht.

MfG Mike
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Mai 2011, 21:53

was geht nicht? mein Vorschlag, oder seine vorstellung? :-/
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Mai 2011, 22:58

Seine Vorstellung. Dein Vorschlag geht sicher, aber nicht wie er's gern hätte (Dämmung etc.). Mehr wenn ich wieder daheim sitz.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Bravo-Basti

Punto-Schrauber

  • »Bravo-Basti« ist männlich

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 06.11.2009

Wohnort: Harzkeis

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Mai 2011, 07:49

Fahr MAL zu nem ACR Händler und erkläre deine Vorstellung +das was du augeben willst bin MAL auf seine reaktion gespa. :oops:

nee ma ehrlich wenn du so´n klang willst wie o.b dann richte dich MAL ein das du locker 2800 hinlegen kannst :idea: habe mir damals MAL gesagt naja nen sub kannst dir ja MAL leisten und evt. neue lautsprecher und *schwup* standen da MAL knapp 3000teuro auf der endrechnung gut da war alles dabei ausser Dämmung und radio ;-)
:idea:Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. :roll:

Mein Grande Punto: Fiat GP 2siere 1,4 16v Bilstein Fahrwerk,Motec Nitro 8x18 , Emblemloser Grill,Evo rückleuchten, GPA scheinwerfer, G-Tech Cupanlage Ab Kat(Black ESD), K57I Kit


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. Mai 2011, 12:25

Wie schaut es mit Alpine aus?
Uneingeschränkt empfehlbar?

Da passt meiner Meinung nach, das Preis-Leistungsverhältnis besser.
Da ich noch nie was schlechtes darüber gehört habe.

Außerdem gibt es da einen 5-Kanal Verstärker was glaub besser wäre für mich. (Platzproblem)
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Mai 2011, 17:42

grundsätzlich ist Alpine keine Schlechte Marke, (bei Radios immernoch unter meinen Top 3) Aber das ein Preis/Leistungs verhältnis bei Alpine gut sein soll ist mir neu, Da zahlste ja jeden Mist extra und auch sehr viel den Namen und Qualität. Leute die aufs P/L Verhältnis sehen, kaufen eher Pioneer.
Grundsätzlich kann ichs empfehlen, aber für dein Geld, wirst du auch bei Alpine nie an deinen "hochwertigen Klang" auch nur ansatzweise rankommen :)

willste da nur die Endstufe kaufen? weil dir fehlt ja noch High-Low Adapter (brauchbare kosten um die 100€) und Lautsprecher (z.B. MASSIVE AUDIO VK-6 120€ - Oberklasse) oder (HERTZ ESK165 170€ ebenfalls Kategroie Oberklasse)

dazu sei angemerkt, das dein Harman Kardon HKTS System und das BeoSystem wohl eher Kategorie Spitzenklasse und Referenzklasse sein werden (als Vergleich: Spitzenklasse wäre z.B. HERTZ HSK165 - 300€ AUDISON VOCE AV K6 - 340€

Referenzklasse nenn ich MAL nicht, aber die befinden sich meistens in einer ähnlichen Preisregion wie die HKTS also um die 1000€

denk noch an Strom (35mm² - 50mm² bei einem hochwertigem System) , Lautsprecher- (für die LS 2,5mm² für Subs empfehl ich immer 4mm²) rund Chinchkabel (dreifach geschirmt ,"Name" egal Schirmung ist wichtig)
dann halt Dämmung mit Alubutyl 2,5m² (ca. 100€)

Auch empfiehlt es sich für ein "hochwertiges System" ein Powercap (idealerweise noch ne Zusatzbatterie) mitzuführen, damit dem Klang absolut kein Abbruch getan wird ;)

Kleinkram wie Sicherungshalter, Sicherungen, Stromverteiler, Lautsprecherringe, Hochtönerschalen, etc. gehn dann auch nochmal ins Geld :)

Wie du siehst, wir haben nicht nur ne Menge großvieh das Msit macht, sondern auch viele kleine Sachen.

Wenn de dich nun fragst, warum dann so viele Leute ne Anlage im Auto haben und auch kein vermögen haben liegen lassen, die wollten nunmal kein Niveau eines 1500€ Heimgeräts im Auto :)

Also schlaf nochmal ne Nacht drüber, denk nach wo du Abstriche machen willst, was dir wichtig ist und wieviel Geld du wirklich ausgeben möchtest. Schreib uns das und ich denk wir finden sicher ein System, das deinen Anforderungen gerecht wird. (Solang deine Vorstellungen realistisch sind - Ich kenn zumindest keine LKWs wo mir das Beosystem mit Kabeln für 500€ runterfällt 8-))
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (8. Mai 2011, 17:43)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Juventino88

Punto-Fan

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 370

Dabei seit: 23.06.2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Juni 2011, 16:57

also ich würde mich der frage von ael668 anschließen...

mein problem ist nur: bin zwar handwerklich begabt, hab aber absolut keinen plan von so einem einbau, bräuchte also auf jeden fall hilfe von jmd erfahrenen

will auch nicht so viel ausgeben...max. 500€ für die komponenten...stellt sich dann die frage, ob ich bis zu diesem preis ne bessere anlage kriege als ohnehin schon eingebaut ist

Mein Grande Punto: 1.4-77PS-Bj. 2009


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Juni 2011, 17:48

naja für praktische Hilfe, wäre gut zu wissen woher du kommst :D oder kommts dir auch nur Komponentenvorschläge drauf an?
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen