Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 15.04.2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. April 2017, 19:51

Sony DSX-A400BT in meinen Punto

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Community

Ich habe für recht wenig Geld einen recht frischen Punto aus Italien erworben - daher ist meine Boardmappe noch auf italienisch und das kann ich leider nicht.
Ich möchte mein werkseitiges CD/MP3-Radio gegen das o.g. Zubehörradio austauschen und soweit hat das auch alles wunderbar funktioniert, ABER mit der seltsamen eigenschaft, dass ich am Isostecker bei Dauerplus (vom Auto) sowohl das Dauerplus als auch das Zündungsplus (vom Radio) anschließen muss, damit das funktioniert - das herauszufinden hat mich unfassbar lange Zeit gekostet.

Ich habe nun folgende Fragen:
- wie macht das normale Radio das denn, dass es bei Zündung angeht, obwohl nur ein Dauerstrom-Kabel vom Auto her ankommt?! Hier im Forum habe ich was von CAn-BUS gelesen, verstehe das aber nicht, was das bedeuten soll. Ist das Ding beim Werksradio integriert?

- an welcher Stelle sitzt die Sicherung (wahrscheinlich habe ich die Sicherung bei den Experimenten zerschossen -plötzlich ging gar nichts mehr, die Sicherung am Radio selber ist aber noch intakt :wacko: 8|) für das Autoradio genau? Ich habe im Downloadbereich zwar die deutschen Bedienungsanleitungen gefunden mit quadr. Sicherungskasten im Motorraum und schmalen Sicherungskasten im Cockpit, aber keine der dortigen Abbildungen sieht so aus wie mein Sicherungskasten (der ist nämlich vertikal und nicht wie angegeben horizontal)... Auch habe ich keine Schrauben, die ich drehen muss um die Abdeckung zu entfernen...

Ich danke euch für eure Mühe!!

Beste Grüße

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 943

Aktivitätspunkte: 4 720

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. April 2017, 22:07

Herzlich willkommen hier und viel Spaß mit Deinem Italiener.
Zu Deinen Fragen:
ja, das Werksradio hat einen Anschluß für den CAN-Bus. Das sind die beiden dünnen Drähtchen im Stromversorgungsstecker Pin 1 und 3. Über die Signale auf den beiden Bussen wird u.a das Radio mit der Zündung ein- und ausgeschaltet.

Die Sicherung für das Radio müsste im Verteiler Armaturenbrett in der linken Reihe die 3. von oben sein.
Die Darstellung paßt schon, ist halt nur 90° gedreht.
Die beiden Schrauben in der Abdeckung gibt es nicht. Warum die dargestellt sind, wird ewig das Geheimnis des Autors bleiben. Um die Abdeckung zu entfernen, gibt es eine Öffnung oben im Ablagefach der Abdeckung. Mit den Fingern reingreifen und ziehen, die Abdeckung ist nur geclipst.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 15.04.2017

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. April 2017, 12:41

Hi Werner,
Ich danke dir! Das hilft mir schonmal weiter. Werde also erstmal damit leben müssen, das Radio manuell an und aus zu machen. Aber dann ist das so - wenigstens so lange bis ich Strom vom Zigarettenanzünder hole.

Habe ich das jetzt richtig verstanden,,dass der CAN-Bus eine Art Steuergerät ist, welches Signale an das Autoradio weitergibt, diese aber aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen nicht genormt sind, sodass jedes Radio damit auskommt und extra Adapter dafür braucht?

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 943

Aktivitätspunkte: 4 720

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. April 2017, 13:54

Nein, der CAN-Bus ist kein Steuergerät. Das ist eine elekrtische Verbindung im KFZ-Bereich zwischen elektronischen Geräten, damit die miteinander kommunizieren können. Unter anderem ist auch das Werksradio an den BUS angeschlossen. Über den Bus wird nicht nur das Ein und Aus mit Zündung gesteuert sondern auch z.B. die Abfrage des Diebstahlcodes, Lenkradfernbedienung, geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung,... . In etwa vergleichbar mit dem LAN-Netzwerk bei PCs. Radios aus dem Zubehör haben in der Regel keinen Bus-Anschluß, weil die Hersteller ihre Radios einer breiten Masse zu Verfügung stellen wollen und es doch bestimmt ein paar Unterschiede zwischen Fiat, VW, Opel, ...... gibt. Dafür gibt es dann die Adapter, die ein paar Funktionen übertragen können. Die Werksradios werden bei den Herstellern speziell in Auftrag gegeben und an das Fahrzeug angepaßt.


Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 15.04.2017

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. April 2017, 15:15

und es doch bestimmt ein paar Unterschiede zwischen Fiat, VW, Opel, ...... gibt.
Und genau das ist es, was mich so verwundert - führt an dieser Stelle aber vielleicht zu weit und ist auch ein bisschen Offtopic.
Die Informationen die an das Gerät herausgegeben werden sind doch immer die gleichen - also prinzipiell. Wäre es da nicht wünschens- und lohnenswert eine Art Opensource Lösung einbauen zu lassen? Die Autofabrikanten binden sich doch so nur unnötig a än speziellen Radiofirmen. Oder?

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 943

Aktivitätspunkte: 4 720

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. April 2017, 17:04

Tja, da musste mal die Hersteller ansprechen. Aber ich glaube, die Fabrikanten binden sich ganz gerne mal an bestimmte Unterlieferanten.
Wenn Fiat an Blaupunkt herantritt und sagt "bau mir mal 1 Mio Radios in den nächsten 2 Jahren" bekommen die einen ganz anderen Preis als wenn's nur 5000 sind.
Wenn's nur z.B. 10 € Ersparnis pro Radio sind, bei 1 Mio St. kommt da was zusammen.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 15.04.2017

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. April 2017, 20:33

Joa wahrscheinlich hast du recht...

Zurück zum Thema: Sicherung ist ersetzt. Für alle die mitlesen: Es war die 5. Sicherung von oben. Das Herausziehen der 3. Sicherung hat mir meine Uhrzeit und Datum (und wahrscheinlich auch die Boardcomputer Daten resettet) - aber nur halb so wild, hoffe ich mal.

Radio läuft jetzt jedenfalls so lange bis ich mir überlege doch noch daß Zündungsplus zu verlegen... :D

Von mir aus kann dieser Fred dann auch zu.
Dir lieber Werner meinen verbindlichsten Dank für deine Meinungen und Mühe!!!

Herzliche Grüße!

Verwendete Tags

(199 / EZ 06/2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!