Italo-Welt

eXe

Mitglied

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 03.03.2007

Wohnort: Biblis

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Mai 2007, 16:08

Rückkopplung!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab mein merkwürdiges Problem! Ich bae schon seit langer zeit meinen verstärker und meinen subwoofer im kofferraum und es lief alles einwandfrei wie immer! aber seit gestern wenn ich mich ins auto hock und ein lied einschalte und zum nächsten wechsel geht der bass irgendwie immer noch weiter !schwer zu beschreiben er "RAUSCHT" irgendwie immer noch mit und im leid is alles einwandfrei aber an stellen wo eigetlich kein boss kommen sollte rauscht die box immer weiter aber den boss bringt er klar rüber!

aber irgendwie kommt es mir voll als ob der bass schwächer geworden ist das auch einige bezeugen können! Bitte helft mir hab keine ahnung was das seien könnte !! <<

mfg david


Mein Punto : 1.4 8V mit Dotz Felgen (17" mit 215/40 Reifen) und 35mm Eibach Fahrwerk alles umhüllt von Metallic Blau :D

Mein Grande Punto: 1.4 Liter Maschine 8V und 1200 Watt im Kofferraum =)


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Mai 2007, 17:03

Hallo David,

das könnte irgendwie vieles sein laut deiner Beschreibung.
Zu schwache Batterie, Masseprobleme, vielleicht ein defekter Kondensator in deinem Amp!? Am besten MAL ausprobieren ob du mit einem anderen Verstärker die gleichen Probs hast... Betreibst du den Amp direkt an der Batterie?

Rückkopplung ist übrigens der fachliche falsche Ausdruck für dein Problem... "Nachrauschen" beschreibt es da besser... Dachte bei Rückkopplung erst an Probleme mit einer Freisprechanlage und an unangenehme Geräusche bzw. Frequenzen *gg*
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


eXe

Mitglied

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 03.03.2007

Wohnort: Biblis

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Mai 2007, 19:25

danke scub für deine hilfe! aber des problem hatte ich erst seit gestern! freunde haben sich das MAL angeguckt und haben gmeint das es an dem querschnitt liegt den ich verlegt hab zwischen verstärker und subwoofer (1,5 mm² od. 2 mm² dünnes kabel )
könnte es daran liegen?

mfg david


Mein Punto : 1.4 8V mit Dotz Felgen (17" mit 215/40 Reifen) und 35mm Eibach Fahrwerk alles umhüllt von Metallic Blau :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXe« (20. Mai 2007, 19:26)

Mein Grande Punto: 1.4 Liter Maschine 8V und 1200 Watt im Kofferraum =)


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Mai 2007, 20:24

Naja ich nehme MAL nicht an das du gestern deine Kabel gewechselt hast... ich meine wenn es vorher funktioniert hat und jetzt nicht mehr würde ich den Fehler dort suchen wo etwas kaputt gehen kann.

Kabel hätte ich an deiner Stelle trotzdem ein 2,5mm² Kabel gelegt... Brauchst nicht das teuerste Kabel kaufen. Den Unterschied hört in einem fahrenden Auto sowieso niemand mehr. Max 1 € pro Meter.... egal was die einem aufschwatzen wollen.

Ich würde aufgrund des Fehlers wirklich erstmal am Verstärker schauen ob der irgendwas abbekommen hat. Von der Beschreibung her würde das am ehesten passen.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


eXe

Mitglied

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 03.03.2007

Wohnort: Biblis

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Mai 2007, 21:22

scub? wie kann ich des testen ohne neuen verstärker zu besorgen? Ich weiss ja net aber is des normal ! freunde haben gestern gut gelacht weil sie meinten das mein verstärker gut heiss wär! aber das der verstärker sich erhitzt is doch normal oderß die meinten deshalb lege es am querschnitt der leitungen <

mfg david


Mein Punto : 1.4 8V mit Dotz Felgen (17" mit 215/40 Reifen) und 35mm Eibach Fahrwerk alles umhüllt von Metallic Blau :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXe« (20. Mai 2007, 21:29)

Mein Grande Punto: 1.4 Liter Maschine 8V und 1200 Watt im Kofferraum =)


eXe

Mitglied

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 03.03.2007

Wohnort: Biblis

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Mai 2007, 22:38

kann auch das hier vorliegen?

Zitat

Masseschleife

Wenn eine Masseschleife auftritt, dann kommt aus den Lautsprechern ein störender Brummton.

Das Problem bei einer Masseschleife ist, dass zwei separate Masseleitungen zwischen dem Radio und der Endstufe bestehen. Einmal die ganz normale Karosserie-Masse und außerdem noch die Masse des Chinchkabels. Da von Head Unit und Endstufe verschieden starke Ströme über verschiedene Kabel zum gemeinsamen Massepunkt fließen, fallen über diese Masseverbindungen auch verschiedene Spannungen ab. Der daraus resultierende Potentialunterschied zwischen Line-out-Masse der HU und Line-in-Masse des AMP führt zu einem Ausgleichsstrom, der beim Durchfließen des Chinch-Kabels das Störgeräusch zum Audiosignal addiert.

Es gibt eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, und zwar mit Entstörfiltern, die das Brummen einfach herausnehmen. Das ist allerdings nicht zu empfehlen, da man damit nur das Symptom beseite schafft, nicht aber die Ursache! Außerdem wird die audiophile Qualität der Anlage durch einen Entstörfilter verringert, da der Filter auch andere Frequenzen beeinflusst. Es ist besser, die Masseschleife zu finden und aufzutrennen.

Alternativ kann die Lösung gewählt werden, die einige Verstärker-Hersteller in ihre Geräte integrieren: Die Line-in-Eingänge sind als symmetrische Differenzeingänge ausgelegt und somit nicht mehr niederohmig mit der Masse des Verstärkers verbunden. Verfügt der vorhande Verstärker nicht über derartige Eingänge, kann ein separater Differenzverstärker in die Chinch-Leitung gesteckt werden. Frequenz- und Phasengang bleiben dabei linear.


Mein Punto : 1.4 8V mit Dotz Felgen (17" mit 215/40 Reifen) und 35mm Eibach Fahrwerk alles umhüllt von Metallic Blau :D

Mein Grande Punto: 1.4 Liter Maschine 8V und 1200 Watt im Kofferraum =)


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. Mai 2007, 08:51

Ich fänd es nur merkwürdig weil das Masseproblem ja von Anfang an hätte bestehen müssen. Die Masse eines Autos ändert sich ja normalerweise nicht von alleine vom einen auf den anderen Tag. Das Leitungen mit einem niedrigen Querschnitt logischerweise einen höheren Leitungswiderstand haben ist klar aber ab 1,5mm² sollte da echt nix mehr passieren.

Glaub du kommst nicht drumrum als einen baugleichen Amp für einen Test zu verbauen... Hat das Gerät noch Garantie?
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!