Italo-Welt

Jome

Mitglied

  • »Jome« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 17.03.2008

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. März 2008, 16:36

Rascheln in der Beifahrertüre

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo.

Also wenn ich als EQ "Rock" und "Loud on" stelle, dann gibts in der Beifahrertüre ein ziemlich lästiges rascheln oder knarzen...dachte zuerst mit dem Speaker würde etwas nicht stimmen. Hab dann die Verkleidung MAL abgenommen und festgestellt, dass die Box völlig in Ordnung ist...

Jedoch so auf ca 14 Uhr (wenn man frontal vor dem Speaker sitzt ;-) ) ist hinter dem dämmmaterial irgendetwas lose.Frage: Was ist da?fensterhebermotor? und was kann ich tun, dass dies behoben wird. Oder hat/hatte jemand dasselbe Problem??

Danke im Vorraus!
Signatur ist aus.

Mein Grande Punto: 1.4 16V, Schwarzmetallic, Sky Dome, leider noch nicht tiefer ;)


DAT_tAnYa

Mitglied

  • »DAT_tAnYa« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.02.2008

Wohnort: Montabaur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:25

Hey!

Genau das Selbe Problem habe ich auch! Dachte eigentlich auch das an der Box was nicht stimmt da ich relativ oft laut Musik höre!

Da bin ich ja nicht alleine mit dem Problem...
Hat jemand ne Lösung?

Mein Grande Punto: ---->http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8916


NozzY

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:32

Eine Lösung nicht aber das gleiche Problem ;) Ich denke MAL wenn man die TÜr richtig dämmt wird sich das erledigen.

DAT_tAnYa

Mitglied

  • »DAT_tAnYa« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.02.2008

Wohnort: Montabaur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:36

seltsam das es doch einige gibt die das Problem haben :D
was meinst du mit "dämmen"?


Liebe Grüße

Mein Grande Punto: ---->http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8916


NozzY

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:49

Es gibt extra so Bitumenmatten. Du musst dazu die Türverkleidung abnehmen dann klebt man die an die "nackte Tür", und dann sollte auch der Klang im Auto bleiben. Bitte berichtigt mich falls ich falsch liege

DAT_tAnYa

Mitglied

  • »DAT_tAnYa« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.02.2008

Wohnort: Montabaur

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:53

Dann werde ich das doch MAL ausprobieren! Danke :)
Wo bekomme ich denn solche Matten her?


Liebe Grüße

Mein Grande Punto: ---->http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8916


NozzY

Mitgliedschaft beendet

7

Mittwoch, 21. Mai 2008, 10:04

Also ich werde meine bei D&W holen aber die gibts glaub ich auch in jedem ATU will mich da aber nicht festlegen

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Mai 2008, 11:40

Vermute MAL das am ehesten eine Frequenz ne Resonaz erzeugt in der Tür welche dieses Geräusch verursacht. Der Lautsprecher sollte nix haben an sich (obwohl er auch nicht sichtbar beschädigt sein kann, schleifende Spule zB.) aber ich denke MAL das es primär an der für die Kombination aus Lautstärke und Serienanlage falschen Einstellung des Equalizers liegt. Ich meine klar is es toll das das Radio Voreinstellungen hat, aber die sind hald soweit ich das beurteilen kann nicht ausf Fahrzeug abgestimmt. Mein Tipp: Stellt Bass und Trebble auf Null und verändert dann den Equalizer (den User defined) bei verschiedenen Musikstücken die ihr gut kennt bis euch der Klang gefällt und nix mehr "raschelt". Mit der Methode ist noch einiges rauszuholen aus dem Originalteil und vorallem klingts dann wie es euch gefällt. Man muss hald teils Kompromisse eingehn, wenns mit mehr Bass besser klingen würde aber "raschelt" is es hald auch nix. Dämmen kann helfen, aber tut euch und eurem System den Gefallen und betreibt es ausserhalb der Verzerrgrenze.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


DAT_tAnYa

Mitglied

  • »DAT_tAnYa« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.02.2008

Wohnort: Montabaur

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Mai 2008, 12:39

Erstmal Vielen Dank AIC Mike.
Ich werde das mit den Einstellungen gleich MAL ausprobieren.Klar liegt es mit Sicherheit an den Einstellungen, ich habe den Bass +6 stehen und bei relativ lauter Lautstärker...
Seltsam finde ich nur das bei meinem"alten" GP es nie geraschelt hatte...da war jedoch nicht das Standart Radio sondern son MP3 ding vorne drauf gesetzt..
Alles seltsam :-)

Mein Grande Punto: ---->http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8916


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Mai 2008, 13:19

Ach ja, was ich vergessen hab, die Option "Loudness" is auch son Kandidat. Einfach MAL ausschalten (is ein Relikt aus alten Tagen, hebt gewisse Frequenzen an die frühere Radios nicht gut wiedergegeben haben). +6 Bass ist auch etwas viel wenn du off laut höhrst. Klar auf 0 in "untenrum" wenig da (weil leise^^) aber obenraus kommt das System dann irgendwann nimmer mit.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport



david_huss

Mitglied

  • »david_huss« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 20.02.2008

Wohnort: Mureck, Österreich

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:23

Bei mir ist das gleiche Problem in der Fahrertür.
Dachte auch schon das der Lautsprecher was hat,
aber wenns mit dämmen funktioniert, dann werd ich das machen!

Vielen Dank!

Mein Grande Punto: Sonderedition GP, 1,4 Benzin, 75 PS, Panorama/Schiebedach, Alcantara, Borbet LS 17" 205/40 R17 Felgen


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:46

Wie gesagt, wenn ihrs übers einstellen hinbekommt spart ihr euch viel Arbeit und Geld vom Dämmen. Und erwartet euch keine Klangwunder von der Serienanlage nur wenn ihr Dämmt, es wird besser, das is klar, aber Wunder bewirkts nicht ;)
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


DAT_tAnYa

Mitglied

  • »DAT_tAnYa« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.02.2008

Wohnort: Montabaur

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:50

ja klar das werde ich auch erst MAL versuchen !
Vielen dank!

Mein Grande Punto: ---->http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8916


giallarhorn

Punto-Schrauber

Beiträge: 385

Aktivitätspunkte: 1 995

Dabei seit: 19.12.2007

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:54

der reihe nach:


wenn was raschelt, was nicht aus den lautsprechern kommt, dann muss es was mechanisches in der tür sein. ein kabel vielleicht, eine verkleidung, was immer. das muss gesucht und behoben werden.

loudness bedeutet eine tiefen- und höhenanhebung bei geringen lautsärken, und zwar nur dort. unser ohr ist nicht für alle frequenzen gleich empfindlich, sondern im bereich von etwa 1000 herz (und etwas darüber) am sensitivsten. wenn nun frequenzen darunter bzw darüber wiedergegeben sollen, dann würde die unser ohr nicht hören, daher gibt es die loudnesseinstellung (das heisst auch gehörrichtige lautstärkeanpassung). wie gesagt ist diese funktion allerdings nur bei geringer lautsärke aktiv.

mit welchem kleber klebst du die matten fest? das will gut überlegt sein, der kleber soll nämlich bei minus zwanzig grad und - ich schätze einmal - auch bei plus siebzig grad halten. daneben muss er auch ausdehnungsunterschiede, die durch die temperaturänderungen unvermeidlich sind, aushalten. keine leichte aufgabe, da würde ich in der werkstatt nachfragen, was dafür geeignet ist.

dass du bei MP3 nichts verdächtiges hörst, das wundert mich gar nicht, da MP3 eine starke komprimierung hat und daher im frequenzband sehr eingeengt ist.


gruss

DAT_tAnYa

Mitglied

  • »DAT_tAnYa« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 20.02.2008

Wohnort: Montabaur

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Mai 2008, 17:47

Das sind natürlich auch wieder Punkte die gut überlegt sein sollen!
Da ich aber nicht allzu viel ahnung davon habe kann ich dazu nichts sagen, ob es was mechanisches ist oder nicht.
Ich denke es liegt evlt an der Verkleidung denn als z.B mein Beifahrer gegen die Box drückte war es wesentlich geringer..Bei geringer Lautstärke ist es natürlich auch nicht so.

Das mit dem MP3 ist auch wieder wahr..jedoch ist bei mir egal ob MP3, wma oder sonst was..sobald ich die Lautstärke hochdrehe röchelt es.

Mein Grande Punto: ---->http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8916


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Mai 2008, 21:54

Die Sache ist nur, du erwartest dann wohl, dass das alles besser wird... Allerdings sind das durchweg brauchbare Lautsprecher, die aber nur ab Mittelton aufwärts spielen sollen. Das was die meisten da mit Gewalt rausprügeln möchten, ist technisch einfach nicht möglich; der LS gibt dann zwar sein bestes, aber das müsstest ihr MAL sehen, ihr hättet Mitleid... ;-)
Sprich: BASS ist was anderes.

Wenn man die Türen RICHTIG dämmt, hat man auch mit Serienlautsprechern erheblich mehr Spaß, aber das ganze kostet Geld und ist auch nen nachmittag arbeit, blutige Finger inkl.

Und nur so ne halbe Scheiße bringt uns auch nicht weiter... Also, ganz oder gar nicht.

Matten kosten 1,90 € das Stück, für euch sollten 15-20 reichen, darunter muss man sinnvoll überlgen wohin damit, dann gehts auch.

Kleben von selbst, halten gut, bringen einiges.

Und MP3 ist übrigens nur ein Format; was man damit macht ist was anderes. In Bezug auf Tanyas Probleme hilft das nun überhaupt nicht weiter... ;-)

vG!

K-BAER

Punto-Fahrer

  • »K-BAER« ist männlich

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 985

Dabei seit: 17.03.2007

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:47

Da ich auch dieses Problem an der Beifahrertür hatte, habe ich mir diese Matten geholt

http://www.schauinslager.de/shop/product…LUM_ZNBS-3.html

Klingt nun alles viel besser und nicht mehr so "hohl" wie vorher, das Klappern in der Tür ist nun zu 90% weg und tritt wirklich nur bei Liedern auf die viel Bass haben. Aber mit der richtigen Einstellung am Radio bekommt man´s schon hin. Mit dem Originalradio hatte ich das Problem übrigens nie, erst seitdem ich mein Kenwood eingebaut habe.

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet 8V 130 PS, RPF, Crossover schwarz metallic, getönte Scheiben, Kenwood DC-W534UA USB-AAC/WMA/MP3, Xenon-Look Lampen, Xenon-LED´s Innenraumbeleuchtung, Mac Audio MPx-4000 Verstärker, MXX 69.3 3-Wege-System, MP-Box 300 Woofer


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. Mai 2008, 12:33

Der Tanya werden die Bitumenmmatten zur Dämmung von Türen auch reichen, schau MAL in meinen Fred, ich hab die auch benutzt.

Einfach MAL ggogln, wos die überall gibt.

vG

NozzY

Mitgliedschaft beendet

19

Donnerstag, 22. Mai 2008, 13:07

Reicht es wenn man das Blech der Tür dämmt oder auch die "Löcher und Verstrebungen" in der Tür?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NozzY« (22. Mai 2008, 13:07)


K-BAER

Punto-Fahrer

  • »K-BAER« ist männlich

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 985

Dabei seit: 17.03.2007

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. Mai 2008, 13:09

Ich hab bei mir alles gemacht inkl. den Löchern, man sieht vom schwarzen Blech fast nichts mehr.

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet 8V 130 PS, RPF, Crossover schwarz metallic, getönte Scheiben, Kenwood DC-W534UA USB-AAC/WMA/MP3, Xenon-Look Lampen, Xenon-LED´s Innenraumbeleuchtung, Mac Audio MPx-4000 Verstärker, MXX 69.3 3-Wege-System, MP-Box 300 Woofer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!