Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 12. September 2010, 12:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey jungs,

meine innenbeleuchtung funktioniert nicht mehr, wahrscheinlich sicherung kaputt

dummerweise finde ich die anleitung nicht

vllt. könnt ihr mir sagen, welche sicherung für die innenbeleuchtung ist

und noch eine frage.

bei mir steht immer vorglühkerzen kontrollieren lassen.

hattet ihr auch das problem?

falls ja, was habt ihr dagegen gemacht?

lg ;)

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 12. September 2010, 14:53

muss gestehen ich benutz immer nen Stromprüfer ausm ATU und geh einfach schnell alle Sicherungen im Auto und im Motorraum durch. Das geht, finde ich zumindest, um welten Schneller als die Gebrauchsanleitung durch zu mustern

bei den Kerzen würde ich am besten den Fehlerspeicher auslesen lassen. vielleicht steht da was drin, weil die Fehlerunsache glaub recht viel sein kann

hier auch MAL ein Thread ausm Forum (suchfunktion benutzen ;-) )

http://www.grande-punto.de/t1336-vorglue…ren-lassen.html
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 3. Oktober 2010, 18:20

hey jungs, ich bins MAL wieder^^

nachdem die innbeleuchtung wieder funktioniert (sicherung kaputt) und auch die fehlermeldung weg ist, habe ich mir überlegt, hinten jetzt auch noch 2 lautsprecher einzubauen :)

hab mir auch ein besseres radio zugelegt: Blaupunkt Melbourne sd27

da ihr mir letztes MAL so gut geholfen habt und das zeug was ich bis jetz drin hab gut ist, wollte ich MAL wissen was ihr empfehlen könnt :P

der preis sollte unter 100€ pro lautsprecher liegen ;)

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 3. Oktober 2010, 19:43

wie hinten lautsprecher? in den Orginal Schächten? willste dir des antun? Ist meineswissens Sau arbeit die Teile zu demontieren, nur dafür das deine mitfahrer hinten besseren sound haben^^ im normal reicht ein gutes 2 Wegesystem vorne komplett aus. für spezis halt ein 3-Wegesystem
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 3. Oktober 2010, 20:34

habe an die ablage im koferraum gedacht :P

also du meinst, das das nicht notwendig ist?

also habe vorne nur die originalen boxen :(

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

126

Montag, 4. Oktober 2010, 00:18

Mach lieber vorne was ordentliches rein, alles was du in die Hutablage baust is nur gefählich sonnst nix.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

127

Montag, 4. Oktober 2010, 16:16

muss Mike zustimmen, Hutablage ist höchstens gefährlich. zudem bringts soundtechnisch dir nur wirklich was wenn du vorne die Lautpsrecher verbesserst. Gute Lautsprecher und ne Menge Dämmmaterial in den Türen zudem die Hochtöner entweder auf dem Amaturenbrett oder im Dreieckfenster montiert dann haste die Ideale Höhe
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

128

Montag, 4. Oktober 2010, 17:51

habe bei google keine seite gefunden, wo man hochtöner im dreieckfenster kaufen kann.

hab aber in einem anderen thema gelesen, das man die selber bauen muss :(

kann man die auch in die tür mit einbauen?

Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

129

Freitag, 3. Dezember 2010, 15:57

hey,

ich hab mich jetz dazu entschieden noch 2 boxen auf die hutablage zu machen.

im moment habe ich folgendes drinne:

HERTZ DS 300 30cm, subwoofer
Hertz EP2, 2-Kanal-Verstärker
Blaupunkt Canberra sd 27, autoradio
vorne standart boxen

wie oben schon erwähnt will ich hinten noch 2 boxen einbauen.
sie sollten mindestens den selben klang von den standart boxen haben^^
am besten noch besser, aber zu einem kleinen preis :P

ich hab MAL bei amazon geguckt und bin fündig geworden.
http://www.amazon.de/gp/product/B001TIGN…=A1P1UU23PMFGUZ

würdet ihr mir die empfehlen?
und das wichtigste, könnte ich die beiden einfach ans autoradio anschließen?

Autradio:
http://data.motor-talk.de/data/galleries…er-mini-iso.jpg
B1, 2, 7 und 8 sind frei.

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

130

Freitag, 3. Dezember 2010, 17:22

und da kommt mir gleich eine Frage, was bewegt Leute, sich ne Giultine ins Auto zu legen, welche zudem das Klangbild zerstört? :-)

naja so gut wie alles ist besser als die standardlautsprecher aber dann ein Coaxialsystem ??

MAL zusammengefasst:

dann hätteste 4 Lautpsrecher hinten und ne Mordwaffe bei nem Crash. (du hast serienmäßig welche hinten in der Seitenverkleidung)

hol dir lieber gute Lautsprecher für vorne und dämm die Türen gut. Ist 100% besser als ein Soundboard hinten

Und nun ein Bildliches Beispiel von einem Frontalunfall mit Hutablage und Bassbox :-) (beides schlecht gesichert) hab das damals glaub aus nem Thread ausm Hifi Forum geklaut :oops:

so aber nun zur konstruktiven Hilfe :-)

wie schon oben geschrieben sind praktisch alle LAutsprecher besser als die jetztigen was das Klangbild angeht. allerdings sei dir auch gesagt, das es schon ein besseres Klangbild gibt wenn du erstmal die Lausprecher nicht tauschst sonder nur die Türen ordentlich mit Alubutyl dämmst
wenn das dir dann Klanngtechnisch nicht mehr reicht kannste direkt gute Lautsprecher einbauen ohne neu Dämmen zu müssen :-)
»Nephellim« hat folgendes Bild angehängt:
  • umfallmithutablage3jw.jpg
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (3. Dezember 2010, 17:33)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L



Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

131

Freitag, 3. Dezember 2010, 18:34

danke erstmal für deine antwort :)

das was mich stört ist, das man nur vorne was hört, weil hinten nichts vin vorne ankommt :(

deswegen möchte ich hinten auch 2 "billige" boxen haben ;)
aufjedenfall suche ich etwas, was ich einfach ans autoradio anschließen kann :P

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

132

Freitag, 3. Dezember 2010, 18:48

naja das problem darin ist einfach das Musik in stereo aufgenommen wurde und somit Lautsprecher hinten dir ins Klangbild pfuschen, besonders wenn du am radio kein delay einstellen kannst
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Manero

Punto-Fan

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 16.04.2009

Wohnort: Oberpfalz

  • Nachricht senden

133

Freitag, 3. Dezember 2010, 18:50

Zitat

Original von Patrick.L
danke erstmal für deine antwort :)

das was mich stört ist, das man nur vorne was hört, weil hinten nichts vin vorne ankommt :(

Schlechte Erfahrung oder doch nur Mutmaßung?
Mach es wie schon gesagt. Du wirst sehr überrascht sein, wie gut das schon MAL klingt.

Wenn du es nicht glaubst, kannst du bspw. zu einem Händler fahren und dort Probe hören.

Mein Grande Punto: T-Jet 120 PS Dynamic


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

134

Freitag, 3. Dezember 2010, 20:56

oder kann man die boxen einfach in die hinteren türen einbauen`?

hat da einer erfahrung mit?
ist das viel arbeit?

danke das ihr mir weiterhelft:)

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

135

Samstag, 4. Dezember 2010, 00:05

das ist sau viel arbeit :-) um die hintere Verkleidung zu entfernen musst du sowohl rückbank und teile der kofferraumverkleidung demontieren sowie B und C Säule wenn ich mich nicht irre :-) für De- und Montage einen Tag einrechnen

falls du dich nun doch für so ein Köpfbrett entscheiden solltest :-) nimm ein möglichst leichtes aber Stabiles Material und veranker es so gut es geht (verkleben, verschrauben und befestigen wo es nur geht. Verschraub es so als müsstes es das 10fache vom Endgewicht halten, denn das muss es bei einem Crash können)

Lautsprecher Technisch ist es egal, meines wissens kann man die meisten auch direkt ans Radio händen, solang die mindest RMS Zahl erreicht wird.
das Problem ist auch: Die Lautsprecher brauchen eigentlich ein volumen in das sie reinspielen können. Was bei einem Soundboard eigentlich nicht gegeben ist. Also erwarte kein berauschendes erlebenis

Hätte es dir eigentlich musterhaft Zeigen könne. hatte die gleichen Lautsprecher einmal in gut gedämmten Türen (da sind nun die anderen auch hingekommen) und das andere Paar hatte ich ne gaaaanz kurze Zeit auf ner MDF Hutablage montiert. Klangtechnisch war das wie Tag und Nacht :-/ udn wenn beide gleichzeitig liefen konnteste grad aussteigen XD
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

136

Samstag, 4. Dezember 2010, 13:02

dann schließe ich das mit den hinteren türen schon MAL aus :D

ich brauche irgendeine methode, die einfach, schnell und nicht viel kostet :D

wie könnte man die boxen denn ans radio anschließen um einen guten sound zu bekommen?
noch einen verstärker daswischen bauen?

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

137

Samstag, 4. Dezember 2010, 16:29

naja wie gesagt deutlich besser wirds schon deine Vordertüren ordentlich mit Alubutyl zu dämmen

für mehr Leistung aus den Lausprechern brauchste nen verstärker, aber da musste wieder Stromkabel, Chinchkabel und Lausprecherkabel legen :-)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

138

Samstag, 4. Dezember 2010, 21:23

oder reicht es, wenn ich dann einen anderen verstärker kaufe ?
müsste ja dann ein 4kanal sein oder?

würde so ein verstärker reichen?
http://www.amazon.de/Sony-XM-ZR-3-Auto-V…91494113&sr=1-9

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

139

Samstag, 4. Dezember 2010, 23:18

ach stimmt du hattest ja schon nen Verstärker sorrxy nicht mitgedacht

naja wenn du noch 2 Lautsprecher an deinen Verstärker anschliessen willst rate ich dir auch zu einem 4-Kanal, wenn du bei der gleichen Firma bleiben willst bietet sich der HE4 von Hertz an :-) (199€) mit Sony hab ich null Erfahrung was Auto-Hifi angeht

Beim Hertz weiss ich jetzt das du ihn so nutzen kannst, das du ohne Probleme die Leistung für Subwoofer und Lautsprecher behälst.

also Lautsprecher würd ich dir, falls du ebenfalls wechseln möchtest, die DSK Serie empfehlen.

Aber nochmal, ohne grosse Dämmung klingt auch ein Thesis oder Mille System besch.....(eiden) :-)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 5. Dezember 2010, 09:49

ich denke das mit dem anderen verstärker ist am wenigsten arbeit :)

aber ich mache die boxen dann auf die hutablage.
aufjedenfall wird das dann ausreichend gesichert :)

also die firma ist mir eigentlich nicht so wichtig, man sollte nur gute leistung für wenig geld bekommen :D

wenn ich meinen alten verstärker verkaufe kriege ich ja vllt. auch noch 80€ oder so.

aber die dimensionen zwischen unseren beiden hifi anlagen sind gigantisch :P
du bist der performer und ich bin der, der nur musik hören will :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen