Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. August 2010, 15:27

Radio, Subwoofer, Verstärker, Verkabeln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag

ich bin neu hier und habe sehr wenig ahnung mit hifi...

vielleicht könnt ihr mir helfen :)

1. Kann ich mein radio mit dem verstärker verbinden?

ich habe das radio Clartronic AR 817 und möchte mir die Endstufe Blaupunkt THA-1250 mit BLAUPUNKT Passiver Subwoofer für Reserveradmulde THs 6902 kaufen.

Clartronic AR 817:
Anschlüsse: USB-Eingang, SD-Eingang, 3,5mm-Klinke-AUX-Eingang,
Stereo-Cinch-Line-Ausgang
• abspielbare Formate: MP3, WMA
• UKW/MW-Autoradio mit digitalem PLL-Tuner und 24 Senderspeichern
• komfortable Ordnernavigation
• 4x 80W PMPO Leistung
• Uhrzeit-Anzeige
• Equalizer mit Voreinstellungen
• Wiederhol-Funktion
• Zufalls-Funktion
• Intro-Funktion (Anspielen von Tracks)
• hochauflösendes LCD-Display
• Balance einstellbar
• Stummschaltung

2. wie sieht es mit der verkabelung aus?

muss ich von vorne nach hinten kabel verlegen oder geht das auch anders?

ich wäre für eure hilfe dankbar.

wenn ihr informationen braucht fragt einfach ;)

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: 67065 Ludwigshafen am Rhein

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. August 2010, 16:01

Der User AIC Mike kann das sicher gut beantworten :023: Ich lese da immer gern mit!
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. August 2010, 16:11

vielen dank für den hinweis :)

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. August 2010, 18:50

Also eins kann ich schon im vorraus eindeutig sagen, Kabel musst du auf jedenfall legen
Chinch für die Verbindung Radio-Verstärker und Stromkabel für den Verstärker, Masse kannste im Kofferraum abgreifen
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. August 2010, 19:06

ist das kabel verlegen viel arbeit?

gibt es stellen , wo es vorteilhaft ist die kabel zu legen?

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. August 2010, 19:30

naja ideal ist chinch auf der einen Türseite und strom an der anderen. Du kannst es in den schon vorhanden Holmen legen. dazu muss man die ganzen blenden am boden entfernen (Einstiegsleiste etc.) Chinhc ist das kleinere Übel, da du ja nur vom radio zum kofferraum legen musst. Bei Strom wirds schwieriger da du ja erstmal in die Fahrgastzelle kommen musst
dazu gibts aber meineswissens ein paar bilder in unserer Dowload sektion.

Zeitaufwand. mmh als ich kürzlich meine Chinch durch bessere ersetzt habe war ich ca 30-45min dran um sie zu verlegen, aber ich wusste ja auch wo und wie^^

ah und wenn dein radio chinchausgänge hat kannst dus auch an nen verstärker anschliessen
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (30. August 2010, 19:38)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. August 2010, 19:41

vielen dank für deine informationen :P

dann kann ich für kabel verlegen einen ganzen tag einplanen :D

dann gucke ich MAL im download bereich :)

vllt. hat einer ja noch irgendwelche tipps zum verlegen für einen anfänger

tut mir leid wenn ich so viele fragen stelle, aber ich habe keine ahnung mit hifi...

welche kabel würdet ihr mir empfehlen?

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. August 2010, 21:13

also Chinch hab ich Audison Connection Best BT davon würd ich dir 5m empfehlen dann haste genug Spielraum.

Anzahl hab ich 3 verbaut (4 Lautsprecher und Sub)
preis pro Kabel ca 23 €

von der Version gibts auch Stromkabel also Audison Connection Best Power Flow. mit denen kannste nix falsch machen das kostet aber knapp 3 € der Laufmeter füf die dünnste Ausführung Stromkabel lieber zuviel kaufen brauchst ja auch noch welches für masse ;-)
denk an die Sicherungen

Wobei es das ganz zeug auch günstiger gibt. Das ist einfach die Version wo du die Hardware hochrüsten kannst ohne später nochmal kabel wechseln zu müssen ^^

das einzigste was die kabel momentan noch toppen kann ist die Sonus ST Line von Audison aber da kosten 5meter chinch 100€
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (30. August 2010, 21:17)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. August 2010, 21:19

dann ist das thema kabel ja auch schon fast fertig :)

aber was meinst du mit sicherungen?

bei dem verstärker is ne sicherung oder muss ich noch eine sicherung einbauen?

achso, zu dem vertärker habe ich auch noch eine frage.
und zwar gibt es verstärker die die gleiche leistung bringen für weniger geld?
oder sollte man nicht am verstärker sparen?

Ausstattung
Verstärker THA 1250 PnP
Preis: 215€

* Typ: Digital
* Anzahl Kanäle: 1 Kanal
* Max. Leistung (Watt): 500
* Signal-Rauschabstand bei Nennleistung (dB): > 95
* Klirrfaktor bei Nennleistung (1 kHz): < 0,05 %
* Frequenzgang (Hz) -1dB: 10-30000
* Stabilität normaler Modus (Ohm): 2
* Vorbereitet für Plug & Play: Ja

Eingänge

* Max. Kabelquerschnitt Spannungsversorgung (mm²): 10
* Highlevel (Anzahl): 2

Ausgänge

* Lautsprecher (Anzahl): 2
* Lautsprecher (Anschlusstyp): Schraube
* Lautsprecher (max. Kabelquerschnitt in mm²): 2,5
* Oberfläche Anschlüsse: Silber

Allgemein

* Höhe x Breite x Tiefe (mm): 41 x 260 x 159
* Installationsort: Armaturenbrett, Fußraum, Handschuhfach, Kofferraum

Technische Details
Verstärker
Typ: Digital
Anzahl Kanäle: 1 Kanal
Max. Leistung (Watt): 500
Max. Leistung 1 Kan. @4 Ohm (Watt): 500
Max. Leistung 1 Kan. @2 Ohm (Watt): 600
RMS-Leistung 1 Kan. @4 Ohm (Watt): 250
RMS-Leistung 1 Kan. @2 Ohm (Watt): 300
Signal-Rauschabstand bei Nennleistung (dB): > 95
Signal-Rauschabstand bei 1 Watt (dB): > 80
Klirrfaktor bei Nennleistung (1 kHz): < 0,05 %
Frequenzgang (Hz) -1dB: 10-30000
Thermal-Throttle-Schaltung: Ja
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm: > 100
Stabilität normaler Modus (Ohm): 2
Eingangsimpedanz (kOhm): > 10
Eingangsempfindlichkeit (V): 0,3 - 8
Hochpassfilter Übergangsfrequenz (Hz): 10 - 250
Hochpassfilter Flankensteilheit (dB/Oktave): 12
Tiefpassfilter Übergangsfrequenz (Hz): 50 - 250
Tiefpassfilter Flankensteilheit (dB/Oktave): 12
Einschaltautomatik: Highlevel-Eingang
Vorbereitet für Plug & Play: Ja
LED für Protect-Modus: Ja

Eingänge
Dauerplus: Ja
Kabelfernbedienung: Ja
Masse: Ja
Max. Kabelquerschnitt Spannungsversorgung (mm²): 10
Zündungsplus: Ja
Highlevel (Anzahl): 2
Oberfläche Anschlüsse: Silber

Ausgänge
Lautsprecher (Anzahl): 2
Lautsprecher (Anschlusstyp): Schraube
Lautsprecher (max. Kabelquerschnitt in mm²): 2,5
Oberfläche Anschlüsse: Silber

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. August 2010, 21:22

jop die Stromkabel müssen durch Sicherungen nach der Batterie abgesichert sein, sonst streikt unter anderem der TÜV

Beim Verstärker sollteste nicht unbedingt sparen (aber auch net übertrieben ala Audison Thesis HV Venti;-) ). kann im schlimmsten Fall zu Schäden an Verstärker und Lautsprecher kommen.

Schau einfach welche Anforderungen dein Sub hat und such dann die passende Amp aus

das sind diese Teile hier Preis ca 7€ für Halter mit Sicherung
»Nephellim« hat folgendes Bild angehängt:
  • 36974253.jpg
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (30. August 2010, 21:27)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L



Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. August 2010, 21:37

brauche ich 2 stromkabel für verstärker und subwoofer?
und dann wahrscheinlich auch 2 sicherungen.

wie viele meter von dem stromkabel würdest du mir denn empfehlen?

und jetzt die letzte frage für diesen abend
was meinst du mit: sonst streikt unter anderem der TÜV?

sry wenn ich so viel frage, aber ich möchte das als anfänger vernünftig machen :P

Garett

Punto-Fahrer

  • »Garett« ist männlich

Beiträge: 190

Aktivitätspunkte: 990

Dabei seit: 27.06.2010

Wohnort: 81475 München

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. August 2010, 21:44

mit sonnst streikt der tüv meint er das das plus kabel von der batterie nach höchstens 30 cm ne sicherung haben muss die für die kabelstärke ausgelegt ist.
:twisted: Erster Evo am See :twisted:

Mein Punto Evo: 1.4 Dynamic 77 PS Ambient Weiß, Rote Innenausstatung, 200t KM und viele kleine Mängel


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. August 2010, 21:45

Hach wie toll, ich bin im "Ausland" (ja Deutschland is für mich Ausland :P ) und werd gleich MAL gut vertreten, super Antworten Nephellim!

Günstige Kabellösung wäre zB ein Kabelset von ESX mit 25mm² die sind preislich recht gut so als Alternative zu Audison. Wobei Audison hald schon fein is *jammi*

Ich bin zwar wie so oft von der Komponentenauswahl nicht begeistert, aber wer mich kennt weis ja das meine Standarts "leicht gehoben" sind *hust* Wichtig ist das es dir so gefällt und reicht.

@Nephellim: Schon MAL ne Thesis gehört? Wir haben quasi das bis dato einzige Auto in Österreich mit kompletter Thesis Bestückung gebaut, wobei ein zweites grade im Bau sein sollte, hab da aber noch keine fertig-Meldung vernommen, (siehe TJ Custom Audio Link in der Signatur) sprich alles was sie an LS bauen und alle 3 Thesis-Stufen. In Kombination mit ner ODR Kombo echt fein ;) Gott freu ich mich wenn wieder Zeit is das ich bei meinem MAL weiterbau >.<
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. August 2010, 21:46

Also Stromkabel brauchste nur für den Verstärker, dein Subwoofer bekommt ja den Strom vom Verstärker, dieser Strom sorgt ja für die Schwingung welche für den Ton sorgt ^^
@ AIC Mike jop die wo meinen Kofferraumausbau übernehmen haben ein Showcar mit 2 Thesis zum reinhören und momentan noch zwei zu verkaufen ,

das nette Autole ist eh ne Goldgrube Thesis, Hertz mille etc, da klingen meine Hertz Space nach Serienlautsprechern

allerdingsgedenke ich nicht ne ca 30.000€ Anlage in nem Kombi zu verbauen 1. hab ich das Geld nicht, und viel wichtiger ich hab keinen Kombi XD

Oh wenn de grad in Deutschland bist könntest doch MAL vorbeikommen^^ möchte mein Frontssytem gern um ne Lautsprecherreihe erweitern xD
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (30. August 2010, 21:52)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. August 2010, 21:50

ok :D

gute antwort :D

Also Stromkabel brauchste nur für den Verstärker, dein Subwoofer bekommt ja den Strom vom Verstärker, dieser Strom sorgt ja für die Schwingung welche für den Ton sorgt ^^

aber ohne meine ohren würde ich den ton auch nicht warnehmen oder? :P

also nur 1stromkabel mit einer sicherung :)

Garett

Punto-Fahrer

  • »Garett« ist männlich

Beiträge: 190

Aktivitätspunkte: 990

Dabei seit: 27.06.2010

Wohnort: 81475 München

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. August 2010, 21:52

MAL was andres die endstufe wo er vorgeschlagen hat is ja n monoblock wen ich das richtig sehe. und der subwoofer is ja einer mit doppelschwingspule oder zwei kleine woofer drin oder so wen ich das auch richtig seh xD
geht seine vorgeschlagene kombi dan überhaupt?
:twisted: Erster Evo am See :twisted:

Mein Punto Evo: 1.4 Dynamic 77 PS Ambient Weiß, Rote Innenausstatung, 200t KM und viele kleine Mängel


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. August 2010, 21:52

sorry beim fernsehn beginne ich irgendwie immer auschweifender zu schreiben, das ist echt gruselig
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Patrick.L

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 30.08.2010

  • Nachricht senden

18

Montag, 30. August 2010, 21:54

Zitat

Original von AIC Mike
Ich bin zwar wie so oft von der Komponentenauswahl nicht begeistert, aber wer mich kennt weis ja das meine Standarts "leicht gehoben" sind *hust* Wichtig ist das es dir so gefällt und reicht.

ich will nicht das mein auto durch den bass auseinander fliegt :D
ich will einfach nur guten sound haben

Zitat

Original von Garett
MAL was andres die endstufe wo er vorgeschlagen hat is ja n monoblock wen ich das richtig sehe. und der subwoofer is ja einer mit doppelschwingspule oder zwei kleine woofer drin oder so wen ich das auch richtig seh xD
geht seine vorgeschlagene kombi dan überhaupt?

bei dem subwoofer steht folgendes: Der Ausschnitt im Gehäuse macht die perfekte Integration eines Blaupunkt Verstärkers THA 1250 PnP möglich.

ich hoffe MAL das das dann auch geht :)

Garett

Punto-Fahrer

  • »Garett« ist männlich

Beiträge: 190

Aktivitätspunkte: 990

Dabei seit: 27.06.2010

Wohnort: 81475 München

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. August 2010, 21:58

ach ja doch ich depp xD
ganz vergessen das die auch zweimal nen anschlus für nen subwoofer haben :)
vergiss mein vorherigen post xD
:twisted: Erster Evo am See :twisted:

Mein Punto Evo: 1.4 Dynamic 77 PS Ambient Weiß, Rote Innenausstatung, 200t KM und viele kleine Mängel


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. August 2010, 21:59

jop hängst die einfach in reihe dran, hab sogar zwei Doppelschwingspulen Subs an einem Monoblock ^^
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen