Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

loepen

Mitglied

  • »loepen« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 22.01.2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:34

Pioneer mvh-x560bt im GP anschließen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

nun bin ich auch Besitzer eines GP und hab direkt eine Einsteigerfrage zum Einbau eines Pioneer MVH-x560BT https://www.amazon.de/Pioneer-MVH-X560BT-Auto-Radio-Schwarz/dp/B00FS7XS3G.
Ein ISO-Adapter liegt dem Radio bei, versorgt es aber offenbar nicht mit Strom. Jetzt habe ich hier zum einem vom Can Bus Adapter gelesen, der alles inkl. Lenkradfernbedienung "unkompliziert" verbindet - aber auch von falschen Pin-Belegungen als Ursache für Fehler.

Meine Frage: Ist der beiliegende ISO-Adapter überhaupt geeignet, das Radio im GP zu betreiben? Auf die LF kann ich verzichten, auch selbst An- und Ausschalten wäre ok. Muss ich mir Strom ("geschaltetes Plus" - was ist das?) vom Zigarettenanzünder holen?

Habe Fotos der Kabel/Adapter gemacht zum besseren Verständnis.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe,
loepen

Kabelbaum vom GP

ISO Adapter -> Radio

ISO Adapter -> GP

Mein Grande Punto: GRANDE PUNTO 1.2, BJ 2009, 65 PS


Unbekannt

Punto-Schrauber

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 440

Dabei seit: 16.02.2016

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Januar 2017, 03:14

In dem Adapter gibt es 2 Kabel, welche nur miteinander gesteckt waren. Im normal Zustand (bei Kauf) geht glaube zwar das Radio an, aber kann absolut nichts speichern. Wenn die miteinander getauscht sind, dann muss das Radio selbst immer ein und ausgeschalten werden, speichert aber die Infos und das letzte Lied ab. So war das glaube bei meinem Punto. Ein zusätzliches Kabel habe ich nie eingebaut, da es mir nicht wichtig war, ob das Radio mit dem Auto an und aus geht

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

loepen

Mitglied

  • »loepen« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 22.01.2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2017, 14:44

Du meinst wahrscheinlich Gelb und Rot - Dauerplus und Zündungsplus. Habe ich in beiden Varianten getestet, das Radio ging aber in keinem Fall an.

Mein Grande Punto: GRANDE PUNTO 1.2, BJ 2009, 65 PS


Unbekannt

Punto-Schrauber

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 440

Dabei seit: 16.02.2016

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2017, 18:41

Alle Kabel deines Adapter treffen auch auf Kabel vom Punto?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

loepen

Mitglied

  • »loepen« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 22.01.2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Januar 2017, 20:09

Das werde ich morgen bei Tageslicht nochmal prüfen.
Weißt du, wie die Pinbelegung vom GP kommend ist?

Standard wäre ja 4 Dauerplus, 7 Schaltplus, 8 Masse - so ist der Adapter auch belegt.

VG
loepen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »loepen« (23. Januar 2017, 20:15)

Mein Grande Punto: GRANDE PUNTO 1.2, BJ 2009, 65 PS


loepen

Mitglied

  • »loepen« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 22.01.2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:30

Alle Kabel deines Adapter treffen auch auf Kabel vom Punto?

Habs jetzt nochmal gecheckt und die Pins am Adapter umgesteckt - mein GP gibt mir 8-Masse, 5-Zündungsplus, 4-Dauerplus und ebenso habe ich den Adapter gepinnt. Geht leider trotzdem nicht an.

Vom Punto kommend werden Pin 1-CAN A und 3-CAN B nicht vom Adapter weitergeleitet - kann es daran liegen?

Mein Grande Punto: GRANDE PUNTO 1.2, BJ 2009, 65 PS


Unbekannt

Punto-Schrauber

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 440

Dabei seit: 16.02.2016

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:52

Das macht mich jetzt echt stutzig. Leider habe ich meinen Punto nicht mehr, um nachschauen zu können. Aber ich bin mir schon sehr sicher, dass ich keine weiteren Kabel da dran hatte, da ich das Radio danach ja ausgebaut und gegen das originale wieder getauscht habe und das Zubehör Radio dann im Astra eingebaut habe.
Aber wenn alles nichts bringt, vllt hilft dir ja dann das hier?


Dann müsstest du nicht in der Elektrik rum spielen oder eventuell teuer beim Händler nachfragen.
Ich hatte mir damals nur die richtige Blende von Fiat besorgt gehabt, da die Zubehörblenden nicht gehalten haben

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

loepen

Mitglied

  • »loepen« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 22.01.2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:58

Danke, den Adapter habe ich auch schon gesehen.
Stutzig macht mich allerdings auch, dass das Radio gar nicht startet. Masse und Dauerplus sind ja verbunden.

Mein Grande Punto: GRANDE PUNTO 1.2, BJ 2009, 65 PS


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 943

Aktivitätspunkte: 4 720

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:48

Dein GP hat keinen Zündungsplus im ISO-Stecker. Der von Dir vermutete Zündungsplus auf Pin 5 ist ein Ausgang vom Radio, um entweder den Verstärker vom Interscope bzw den Antennenverstärker (sofern vorhanden) mit Einschalten des Radios auch einzuschalten. Am Pioneer ist das der blau-weiße Draht.
Den Zundungsplus kannst Du vom Zigarettenanzünder nehmen und auf Pin 7 im Isostecker legen, muss dann auf der roten Leitung am Radio ankommen.
Dauerplus (der dicke rot-grüne im GP auf Pin 4) muss auf den gelben vom Radio (sollte schon passen)
Schwarz am GP auf schwarz am Radio.
Can-Bus Pin 1 und 3 am GP dürfen auf keinen Fall irgendwie mit dem Radio verbunden werden (außer Du verwendest einen Can-Bus-Adapter, dann müssen diese auf den entsprechenden Anschluß am Adapter verbunden werden).

Zündungsplus auf Pin 7, dann sollte das Radio laufen.

Probehalber kannst Du folgendes probieren: Im Anschlußkabel vom Pioneer sind die gelben und roten Leitungen gesteckt. Ziehe die Stecker im roten Kabel auseinander und verbinde den vom Radio kommenden Stecker mit der am gelben Kabel rumbaumelnden Buchse. Damit hast Du auf beinen Anschlüssen Dauerplus, das Radio sollte funktionieren. Allerdings kann es dann sein, daß das Pioneer auch im ausgeschalteten Zustand so viel Strom zieht, daß nach ein paar Tagen Stillstand die Batterie leer ist. Deshalb nur zur Probe so anschließen.

Ich hoffe, das beiliegende Bild paßt zum Anschluß Deines Radios (ist von Pioneer, aber nicht von Deinem Typ)

Gruß,
Werner
»Wolfi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pioneer_Probe.jpg
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


loepen

Mitglied

  • »loepen« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 22.01.2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Januar 2017, 22:33

Hi Werner, danke für die ausführliche Antwort. Mein Pioneer Kabel hat leider keinen zweiten gelben Stecker, wo ich das rote Kabel anschließen könnte. Müsste das Radio denn nicht zumindest starten, wenn nur Masse und Dauerplus angeschlossen sind?

VG loepen

Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk

Mein Grande Punto: GRANDE PUNTO 1.2, BJ 2009, 65 PS



Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 943

Aktivitätspunkte: 4 720

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Januar 2017, 20:56

Hi loepen,
nein, das Radio geht nur wenn an Dauerplus- und Zündungsplusanschluß +12 V anliegen. Über Dauerplus kommt die "Power" ins Radio, die zum Betrieb notwendig ist, mit dem Zündungsplus kommt das Einschaltsignal, bzw. das Radio geht bei Ausschalten der Zündung auch aus.
Wenn Dein Pioneer die Buchse im gelben Kabel nicht hat, kannst Du es vorsichtig anders ausprobieren: nimm einen kurzen Draht, zur Not auch eine aufgebogene Büroklammer, und Brücke in Deinem 3. Bild (ISO Adapter -> GP) die gelbe und die rote Leitung. Wird ein bisschen "Spratzeln", ist aber normal. Aufpassen, daß Du mit der Brücke nicht aus Versehen auf den schwarzen Draht (dann "Spratzlelt's" heftig, unbeding zu vermeiden), die Lautsprecheranschlüsse (wird das Radio zerstören), oder sonst irgendwo an Blech (Masse) kommst. Dein Radio müsste dann gehen. Wenn nicht, vermutlich Garantiefall, schließe ich jetzt aber mal aus. Nimm die Brücke aber nach dem Test wieder raus und fahr nicht damit herum.


Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


loepen

Mitglied

  • »loepen« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 22.01.2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Januar 2017, 15:48

Hallo Werner, vielen Dank für die Tipps. Hab mir stattdessen direkt nen passenden Canbus-Adapter Fiat/Pioneer bestellt, weil ich nicht so viel Ahnung von Elektrik hab und dann lieber die Finger davon lasse bevor ich was kaputt mache. Bei Vollzug melde ich mich nochmal mit Bildern.

Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk

Mein Grande Punto: GRANDE PUNTO 1.2, BJ 2009, 65 PS


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 943

Aktivitätspunkte: 4 720

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Januar 2017, 00:03

oder so, das ist die einfachste Lösung
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Verwendete Tags

Can BUS, Grande Punto, iso, pioneer, Radio

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!