Italo-Welt

Puntoracer

Punto-Schrauber

  • »Puntoracer« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 490

Dabei seit: 06.08.2008

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Juni 2009, 19:41

Originalradio + Frontsystem

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

und zwar kann ich die Lautsprecher so an das Original Radio klemmen oder brauch ich da noch einen verstärker davor ?
http://cgi.ebay.de/Hifonics-ZEUS-HZCX-6-…rkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1308|301%3A1|293%3A1|294%3A50
Hab schon einen Bass im Kofferaum aber die Höhen fehlen bei den Original Lautsprechern komplett :-? deswegen wollt ich vorne die aufrüsten :-D

Währe euch Dankbar wenn jemand was weiß.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Puntoracer« (6. Juni 2009, 19:42)

Mein Auto: Mini Countryman Cooper D :) :) :)


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Juni 2009, 21:05

RE: Originalradio + Frontsystem

Klar kannste die einfach so an das Original-Radio hängen.

Aber ob Du anschliessend mit dem Ergebnis zufrieden sein wirst, wage ich zu bezweifeln.

Vernünftige Nachrüst-Lautsprecher (und das Hifonics ist ja nun wirklich nicht das schlechteste) benötigen in der Regel etwas mehr Power als die original verbauten Lautsprecher.

Ich würde Dir auf jeden Fall empfehlen, auch einen zusätzlichen Verstärker zu verbauen, damit du auch glücklich wirst (und das dämmen der Türen nicht vergessen ;-))

Noch ein Tipp:

Wenn Du ein richtig gutes Ergebnis erzielen willst, dann verbaust Du die Hochtöner nicht in den originalen Vorrichtungen, sondern suchst Dir einen Einbauort oberhalb des Armaturenbrettes (Dreiecksfenster oder A-Säule), dann wird´s richtig gut...
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Puntoracer

Punto-Schrauber

  • »Puntoracer« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 490

Dabei seit: 06.08.2008

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Juni 2009, 17:25

Und zwar hab ich noch ne Frage wollte das System heute einbauen da gehen aber 2 Kabel an das originale System ein Kabel für den Hochtöner und eins für den Bass welches nehm ich ??? das neue System hat ne extra weiche für die Lautsprecher.
Könnte das sein aus 2 4 gemacht wurden weil die auch die selbe Farbe haben ???

Und - und Plus woran erkenn ich den Unterschied ?

Danke Seb

Mein Auto: Mini Countryman Cooper D :) :) :)


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Juni 2009, 18:16

Am besten nimmst du das kabel welches in die Tür hinein und zu den TMT unten geht.

Das kommt in die Weiche.

Wo Plus und Minus ist hörst du am besten. Schließe beide gleich an, egal wie, und hör dir einen Basslastigen Titel an.
Danach verpolst du einen (!) der beiden Weichen und hörst dir das nochmal an. Das mit mehr Bass ist die richtige Polung.

Die Hochtöner verpolst du am besten auch beide anschließend. Danach tauscht du den HT der Seite, wo du auch den TMT verpolst hast und vergleichst. Auch hier nimmst du das bessere der beiden.

VG

Puntoracer

Punto-Schrauber

  • »Puntoracer« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 490

Dabei seit: 06.08.2008

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Juni 2009, 22:03

Hier hab ich noch MAL en Bild gemacht.
lila-orange und lila schwarz also norm müsste dann schwarz - sein und orange + lieg ich da richtig `???



Und wenn ich das Alubutyl anbringe dann nur auf die großen Flächen in der Tür seh ich das richtig ???

Danke Seb

Mein Auto: Mini Countryman Cooper D :) :) :)


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Juni 2009, 00:07

Nein, falsch.

Was da Plus und Minus ist weiß ich nicht und ist bei Wechselspannung auch egal.

Und das Butyl kommt auf der Außenwand überall hin, und bei der Innenwand zum Fahrerraum hin mindestens über die Löcher, gerne aber auch überall hin, um ein möglichst geschlossenes Gehäuse zu schaffen.

Aber aufpassen, Türöffner muss weiterhin funzen und die Klips dürfen auch nicht behindert werden.

VG und viel Erfolg.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!