Italo-Welt

Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. August 2007, 09:16

Mini Verstärker Hilfe !!!!!!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Leute,

Hab vor, mir nen kleinen 250 Watt Verstärker einzubauen.
Ich weiss, es wurde hier bis zum erbrechen beschrieben nur mit dem Powerkabel durch den Motorraum ist mir etwas Riskannt. Beim Kollegen lief MAL eben etwas Wasser durch den Kanal genau auf den Sicherungskasten im Fußraum.

Soll halt nur für einen kleinen Sub sein um die anderen Boxen zu entlasten.

Was meint ihr, den Zigarettenanzünder anzuzapfen ??? Der hätte ja 20 Ampere
Sollte eigentlich reichen für 250W/max !?!?
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. August 2007, 10:56

RE: Mini Verstärker Hilfe !!!!!!!

Hat keiner ne Ahnung ???

Der original Verstärker ist ja sicherlich auch nicht direkt an der Batterie angeschlossen ???
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. August 2007, 12:00

Gibt es einen Original Verstärker?!

Wieso weißt du vorher schon das es 250 watt werden sollen? Wofür soll der überhaupt sein, eine eigens gebaute Kiste im Kofferraum antreiben oder wie?

Egal was du tust, nimm NICHT den zigarettenanzünder, *******
Das Kabel ist grad MAL 0,75mm² dick, wie sollen da 20 Ampere durch? Wenn es denn 20 Ampere sind.
Stromkabel muss sein, und ist auch gar kein Problem, hätte dein freund einfach MAL den kanal abdichten sollen.

vG

Edit by cingsgard: Habe einen Teil Deines Beitrags entfernt, da er gegen die Boardregeln / Nutzungsbedingungen verstösst (persönliche Beleidigung) Bitte zukünftig unterlassen!

Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. August 2007, 12:35

Hat sich erledigt,

Bin durch den Kotflügel gegangen. war noch ein Blindstopfen im Rahmen zum Fußraum.

Hab jetzt meine Alte Anlage Von Impulse und Crunch drin (nur Sub).

Hört sich echt Super an und die Originalboxen werden schön entlastet. :-)
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. August 2007, 17:18

Ah, hasse nen Hochpass für die vorderen LS gesetzt oder wie entlastet du die?

Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. August 2007, 21:10

hmmm :roll:

Mit enlasten meine ich, dass ich keinen Bass mehr über die Boxen laufen lasse, sondern nurnoch über den Sub.
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


m404

Punto-Fan

  • »m404« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 430

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Babenhausen, Hessen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. August 2007, 22:29

Zitat

Original von Veyron
Gibt es einen Original Verstärker?!


ja, gibt es.
die interscope anlage (original von fiat, natürlich mit aufpreis) hat einen aktiv-subwoofer im heck (und der hat, da ja aktiv, entsprechend eine mini-endstufe drinnen).

dieser aktive subwoofer wird, ganz genau, über ein 0,75mm² kabel versorgt, das sich in der rechten seite des wagens im kabelbaum für den subwoofer befindet.
der aktiv-woofer hat einen high/low converter eingebaut, das signal bekommt er von den hinteren lautsprechern.
allerdings hat dieser aktiv-woofer 70 Watt (und ich bezweifle stark, dass es sich dabei um die RMS-angabe handelt).
ich hab leider die sicherung von dem teil noch nie gesehen, aber ich bezweifle, dass das ding mehr als 5A saugt ;) demnach ist das ohne jegliches risiko.
eine endstufe mit 250W RMS hat natürlich am zündungskabel des hinteren zigarettenanzünders nix verloren ... ehrlich gesagt bezweifle ich, dass das überhaupt länger als 20-30 min gut gehen würde, wenn sich zB ein woofer dran befindet, der mit 2ohm angesprochen wird.

Zitat

Wieso weißt du vorher schon das es 250 watt werden sollen? Wofür soll der überhaupt sein, eine eigens gebaute Kiste im Kofferraum antreiben oder wie?


eigentlich finde ich war seine beschreibung sehr verständlich :)
250 Watt vermutlich, weil er die endstufe schon hat bzw. schon eine bestimmte im auge hat , oder ?
und er hat doch erklärt, er will ne sehr kleine endstufe und nen sehr leistungsschwachen subwoofer im heck, damit er beim EQ vom autoradio die bässe von den originale boxen runternehmen kann ...

Zitat

Egal was du tust, nimm NICHT den zigarettenanzünder, *******
Das Kabel ist grad MAL 0,75mm² dick, wie sollen da 20 Ampere durch? Wenn es denn 20 Ampere sind.
Stromkabel muss sein, und ist auch gar kein Problem, hätte dein freund einfach MAL den kanal abdichten sollen.


ansonsten stimme ich dir hier vollkommen zu.
20A schluckt das zündungskabel von einem zigarettenanzünder nie und nimmer.
da ist, ohne passenden sicherungen vor dem kabel und in der endstufe drinnen, ein kabelbrand schon vorprogrammiert ;) und zwar so ca. ab dem 10ten/20sten "rumms" den die sub-kiste von sich gibt, hehe
und wenn man sich MAL genauer ansieht, wo der hauptkabelbaum hinter dem lenkrad in den motorraum geht, und was für dichtungen rundherum sind, können bei strömendem regen maximal 2-3 tropfen wasser reinfliessen.
wie die dann auf ein verschlossenes steuergerät kommen sollen, is mir schleierhaft ;)
ehrlich gesagt, da hat ihm sein freund ein märchen erzählt :) das wasser ist definitiv über einen anderen weg dort rein gekommen, oder er hat die riesen-dichtung komplett abgemacht, und nicht einfach nur ein loch reingemacht (zur info, diese dichtung hat bereits ein loch ... wie denkt ihr kommt der kabelbaum, der sich dort bereits befindet, sonst durch? :P )
greetinx, m404

Mein Grande Punto: GP 1.3 Sport Multijet "Caribbean Orange", Russpartikelfilter, Chrome Shadow 17", orig. Fiat Bridgestone Bereifung, Heckscheiben getönt, orig. Blaupunktradio, 450W RMS Endstufe & Woofer im Heck ... und ein schwarzer "Classic-Car" Wunderbaum :D


Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. August 2007, 21:12

Zitat


wo der hauptkabelbaum hinter dem lenkrad in den motorraum geht, und was für dichtungen rundherum sind, können bei strömendem regen maximal 2-3 tropfen wasser reinfliessen.
wie die dann auf ein verschlossenes steuergerät kommen sollen, is mir schleierhaft ;)
ehrlich gesagt, da hat ihm sein freund ein märchen erzählt :) das wasser ist definitiv über einen anderen weg dort rein gekommen, oder er hat die riesen-dichtung komplett abgemacht, und nicht einfach nur ein loch reingemacht (zur info, diese dichtung hat bereits ein loch ... wie denkt ihr kommt der kabelbaum, der sich dort bereits befindet, sonst durch? :P )


Wer sagte denn, dass es ein GP war ??? :roll:
Forza Italia !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Italo« (5. August 2007, 21:18)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


m404

Punto-Fan

  • »m404« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 430

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Babenhausen, Hessen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. August 2007, 21:31

Zitat

Original von Italo
Wer sagte denn, dass es ein GP war ??? :roll:


entschuldige, davon ging ich aus, weil du es ja mit deiner situation vergleichst ;)
jedenfalls braucht man sich beim GP keine sorgen zu machen.
da kommt nie und nimmer eine schädigende menge wasser rein, es sei denn man hat das auto ins wasser versenkt ... dann ist aber das loch in dem dichtungskreis fürs pluskabel wirklich das kleinste problem, hehe ;)

ich kenn den gummipfropfen, den du benutzt hast, nicht ... hierfür wäre ein foto erwünscht, falls dir das möglich ist !
evtl. hast du ja ein neues loch gefunden, das sich für das pluskabel eignet :) wer weiss ...

ich habe bei dem hauptkabelbaum ziemlich übel fummeln müssen (habe scheibenwischer und motor nicht abgebaut, sondern nur die blende gelöst und etwas angehoben ... war ne echt üble fummelei).

wenn deine lösung soviel simpler ist, dann zeig uns bitte ein foto, damit wir den tip an weitere, neue GP besitzer weitergeben können :)
greetinx, m404

Mein Grande Punto: GP 1.3 Sport Multijet "Caribbean Orange", Russpartikelfilter, Chrome Shadow 17", orig. Fiat Bridgestone Bereifung, Heckscheiben getönt, orig. Blaupunktradio, 450W RMS Endstufe & Woofer im Heck ... und ein schwarzer "Classic-Car" Wunderbaum :D


Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. August 2007, 08:00

Foto geht im Moment nicht.

Wenn du die Fahrertür aufmachst, ist da ja der Gummischlauch mit Stecker für die Türelektronik. Etwas weiter zum Kotflügel hin, ist ein Blindstopfen. Kann man bei geöffneter Tür auch von aussen durch den Türspalt sehen. Da das Kabel vom Fußraum durch den Gummipropfen des Türkabelbaum durchfriemeln (ist nicht so einfach aber sicherlich leichter als durch den Motorraum) und durch den Kotflügel zur Batterie !

Ist evtl. nicht so toll wie durch den Motorkabelbaumkanal, da man das Kabel bei geöffneter Tür etwas sehen kann aber um einiges einfacher. etwas Silikon und dicht ist das Ding.
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72



m404

Punto-Fan

  • »m404« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 430

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Babenhausen, Hessen

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. August 2007, 09:05

Danke für die Erklärung !

Meine Frau ist im Moment auf der Arbeit mit dem Auto.
Wenn sie zurückkommt, werde ich den von dir erwähnten Blindstopfen suchen, und dann Fotos davon machen.
Dann kucken wir weiter, obs nicht evtl. wirklich ne gute Lösung ist.

Ich hab bei einem Citroen AX GTi schon MAL einen guten Pluskabel-Weg durch den linken Kotflügel gefunden gehabt, denn darauffolgend jeder im Forum für zukünftige Arbeiten verwendet hat :) Es ist also nicht auszuschliessen, dass du da wirklich was gefunden hast ...

Foto plus Meinung folgen noch heute !
greetinx, m404

Mein Grande Punto: GP 1.3 Sport Multijet "Caribbean Orange", Russpartikelfilter, Chrome Shadow 17", orig. Fiat Bridgestone Bereifung, Heckscheiben getönt, orig. Blaupunktradio, 450W RMS Endstufe & Woofer im Heck ... und ein schwarzer "Classic-Car" Wunderbaum :D


Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. August 2007, 09:08

Also das ich da was gefunden habe, bezweifle ich nicht.

Die Sache ist dicht, der Strom fließt und der Sound ist gut :lol:
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


m404

Punto-Fan

  • »m404« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 430

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Babenhausen, Hessen

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. August 2007, 20:43

so, ich bin jetzt dazu gekommen die bilder zu machen.
ich denke ich hab den gummistopfen, den du meinst, gefunden.

einmal die ansicht von aussen links :



einmal die ansicht von aussen links (zoom) :



einmal die ansicht von aussen rechts :



einmal die ansicht von aussen rechts (zoom) :



und einmal die ansicht von innen (mein finger bzw. der blaue strich zeigen ca. die höhe des gummistopfen) :



ich denke Italo hat hier definitiv eine alternative zum hauptkabelbaum-stopfen gefunden !
es ist zwar hier genauso eine frimelei mit den fingern, an den gummistopfen ranzukommen.
dieser stopfen ist allerdings nicht in gebrauch !
es sollte also möglich sein, ihn mit einer zange rauszuholen, ein schönes loch zu machen, das kabel durchzustecken, mit silikon dicht zu machen, und dann den stopfen samt kabel wieder reinzubefördern !

hier muss aber dazu gesagt werden : OHNE silikon oder ähnlichem, ist das bestimmt keine gute idee !
denn dann ist die wahrscheinlichkeit, dass wasser in den innenraum gelangt, wirklich sehr hoch !

auch ist mir noch nicht ganz klar, wo genau dann das kabel im innenraum rauskommt, aber ich war in eile und habs mir nicht ganz genau angesehen. ich denke, wenn man das kabel durchschiebt, wird sich diese frage ganz von alleine beantworten.
oder kommt das kabel etwa hinter einem teppich raus ?

auf jedenfall ein schönes danke an italo für den guten tip ! :)
greetinx, m404

Mein Grande Punto: GP 1.3 Sport Multijet "Caribbean Orange", Russpartikelfilter, Chrome Shadow 17", orig. Fiat Bridgestone Bereifung, Heckscheiben getönt, orig. Blaupunktradio, 450W RMS Endstufe & Woofer im Heck ... und ein schwarzer "Classic-Car" Wunderbaum :D


Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. August 2007, 09:43

Super Bilder von m404. Vielen Dank !

Der Gummi-Stopfen ist leicht mit den Fingern abzubekommen.
Tür einfach in die erste Einrastung und schon kommt man von innen ran.

Das kabel muss am besten von Innen durch den viereckigen Gummipropfen hinter der Abdeckung am Motorhaubenentriegelungshebel (langes Wort) gestochen werden. Da gehen die Kabel für die Türelektronik durch.

Ist mit etwas Fummelei verbunden, da man mit dem Kabel um ne Ecke muss.

Aber nach 5 min sollte man es schon hinbekommen.
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


m404

Punto-Fan

  • »m404« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 430

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Babenhausen, Hessen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. August 2007, 14:48

ich werde es nicht mehr testen, da ich ja, wie man auf den bildern sehen kann, mein pluskabel bereits verlegt habe :)

aber vielleicht probiert ja jemand, der es noch machen muss, MAL diese alternative aus.
am schönsten wäre es, wenn uns dann derjenige auch gleich mit ein paar fotos über die fummelei im innenraum beglücken könnte ;-)
greetinx, m404

Mein Grande Punto: GP 1.3 Sport Multijet "Caribbean Orange", Russpartikelfilter, Chrome Shadow 17", orig. Fiat Bridgestone Bereifung, Heckscheiben getönt, orig. Blaupunktradio, 450W RMS Endstufe & Woofer im Heck ... und ein schwarzer "Classic-Car" Wunderbaum :D


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!