Italo-Welt

lautstark

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 26.04.2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. April 2010, 14:10

Meine Original Anlage abändern

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag ihr!

Der Titel ist eig. gar nicht gut gewählt aber es war aus meiner Sicht schwirig ein passenden Titel zufinden.

Ich habe vor einer Woche mein Fiat Grande Punto 1.4l T-Jet erhalten mit B&M, nun hab ich die Boxen einmal ausgetestet und diese überschlagen sich zemlich schnell, nun will ich die 4 Boxen die ich drinnen habe wechseln gegen 4 bessere.. hat jemand schon so etwas ähndliches gemacht? Eine Bassröhre im Kofferraum will ich ned und auch mehr Boxen im Autos wo man viel Basteln muss kommt in meiner momentaner Situation nicht in frage.

Wie viel Ausgangsleistung hat der Originale Fiat Blaupunkt Radio?
Was für Boxen könnt ihr Empfehlen die ein gutes Preisleistungsverhältnis haben, ich zahle auch gerne bischen mehr für die Boxen wenn sie wirklich einen guten Klang haben, schön wärs auch wenn der Bass der Boxen schon nicht schlecht wären.

Ich hoffe ihr könnt mir den einen oder anderen Ratschlag geben, auch imfall das ich ein Verstärker bräuchte wo man diesen am besten Verstaut das man den nicht sieht.

Viele Grüsse eines glücklichen Grande Punto Besitzer :-D

~Lautstark

Peer-SP

Punto-Profi

  • »Peer-SP« ist männlich

Beiträge: 808

Aktivitätspunkte: 4 195

Dabei seit: 19.03.2008

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. April 2010, 14:15

Ich kann dir nur den Tipp geben die hinteren Boxen abzuklemmen und vorne neue Boxen mit einer dazwischengeschalteten Endstufe zu nutzen ;)

Zu Marken etc. werden sich sicher die Hifi Experten später äußern!

Wie viel willst du denn insgesamt ausgeben?

LG Peer
Freundliche Grüße aus Hengsen

Peer

Mein Grande Punto: *1,4L 8V *3-Türer *Psychodelic Blau *Dynamic Ausstattung *Dayline Scheinwerfer *schwarze LED Rückleuchten *Dotz Shuriken 17" *Single Frame Optik *Shark Antenne *Lester Heckspoiler *NTC Scheinwerferblenden *Kofferraumausbau


lautstark

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 26.04.2010

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. April 2010, 14:17

Hallo Peer-SP

Warum die hinteren Boxen abklemmen? wenn man das so fragen darf? Dann habe ich den Sound ja nur noch von vorne, oder versteh ich etwas falsch?

ca. um die 500Fr. umgerechnet 300-350Euro
edit: Schön wärs auch wenn man mit der hälfte schon gut wegkommen würde :D

Grusse

~lautstark

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lautstark« (26. April 2010, 14:35)


Peer-SP

Punto-Profi

  • »Peer-SP« ist männlich

Beiträge: 808

Aktivitätspunkte: 4 195

Dabei seit: 19.03.2008

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. April 2010, 14:21

Man investiert heutzutage lieber in ein gescheites Frontsystem als in Boxen für hinten und Vorne. Der Klang ist deutlich angenehmer...

Aber wie gesagt, dazu werden sich die Hifi Experten hier im Board sicher bald äußern ;)
Freundliche Grüße aus Hengsen

Peer

Mein Grande Punto: *1,4L 8V *3-Türer *Psychodelic Blau *Dynamic Ausstattung *Dayline Scheinwerfer *schwarze LED Rückleuchten *Dotz Shuriken 17" *Single Frame Optik *Shark Antenne *Lester Heckspoiler *NTC Scheinwerferblenden *Kofferraumausbau


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. April 2010, 14:40

Tach,

1. Das auf deinen CDs drauf ist in Stereo -> http://de.wikipedia.org/wiki/Stereo

2. Leistung ist nicht alles

3. Lautsprecher einbauen heißt nicht einfach tauschen.

Du solltest dir an einem freien tag die vorderen Türden vornehmen und sie auseinanderbauen, reinigen, mit (billigem) Bitumen (kann reichen, hab ich auch noch) oder (teurem) Alubutyl (ist wesentlich leichter) dämmen. Anschließend baust du dir gescheite Aufnhamen für deine LS, befestigst sie ordentlich daran und baust das ganze wieder zusammen.
Dann musst du noch das ganze gescheit einstellen, am besten mit einem Prozessor, sei es extern oder intern, mit dem du die für die Lautsprecher (elektrisch) richtigen Frequenzen bereitstellst, etwaige Unebenheiten im Frequenzgang ausbügelst und die Entfernungen der Lautsprecher zum Ohr ausgleichst.
Klingt kompliziert, ist es auch. Aber es lohnt sich, "Musik" wird dann langsam auch zu "Musik" in deinen Ohren.

Gebraucht ist hier recht schnell was gescheites machbar. Am besten wäre der Kauf von einem guten Radio, einer guten Endstufe und gescheiten Lautsprechern.

Grüße

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!