Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Punto Dom

Punto-Fan

  • »Punto Dom« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. August 2011, 16:02

Lautsprecher

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

Wollte mich MAL umhören wer oder ob jemand von euch schon die Standart Lautsprecher beim 3 Türer ausgebaut und gegen andere ausgetauscht hat und wie sich die Klangqualität dadurch verändert hat.
Dich Überhol ich Rückwärts.. 8-)

Mein Grande Punto: GP Rock'Roll Blau, Dayline Scheinwerfer, Led Rücklicht, 10.1 Soundsystem 1,6KW mit 7" Flipchart Radio, K&N Sportluftfilter, Innenraumbeleuchtung Blau, Asso Sportauspuff, Punto Schriftzüge auf Spiegel und Bremsleuchte, RDX Bodykitt, Sportfahrwerk 40/30.


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. August 2011, 18:02

Also erstmal, schlimm das ich das auch schon schreibe V.V bitte benutzt doch MAL die Suche, das Thema wurde schon sehr ot sehr ausgiebig diskutiert.

ob sollte eigentlich schon das Alter des Puntos beantworten, ein 6 Jahre altes Auto wurde wahrscheinlich schon von genug enthusiasten völlig zerlegt und wieder aufgebaut :) ich selbst hab z.B. 2 TMTs pro Seite, Philipbit hat glaub 3 oder 4 Lautsprecher pro Tür.

grundsätzlich lässt sich auf die Schnelle sagen, anderes Radio und dämmen, reicht zuerst, wenns dann mehr Leistung sein muss es handelt sich um 165mm LS sie sind vernietet, also musst du sie rausbrechen und entweder Alu MDF oder MPX Ringe nehmen um die neuen LS draufzuschrauben.

bissle suchen dann findest du sehr viele Threads mit how too ;) und zur Klangqualität gilt die Regel:

Radio--> Dämmen---> Lautsprecher---> Endstufen das ist ne gute reihenfolge zum einhalten und verbessern der Klangqalität :) aber du kannst natürlich auch gerne alles auf einmal ändern ;).
und Klangqualität ist immer eine Frage des Wahnsinns und des Geldes :D mit viel Wahnsinn und ner Menge Geld kannste dir auch ne Referenzanlage ins Auto bauen, damit du bei Bach das zupfen der einzelnen Saiten hören kannst sowie das atmen der Violinistin :D
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Punto Dom

Punto-Fan

  • »Punto Dom« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. August 2011, 21:04

Schon MAL danke für die Antwort, :-D

Was mich mit den LS in der Tür erwartet mit den Niehten weiß ich.
Was ich eigentlich in erfahrung bringen wollte ist, ob es bestimmte Lautsprecher zu empfehlen gibt und die größen der Standart Lautsprecher. :-)

Zum Thema Soundausbau, ein anderes Radio war das erste was ich eingebaut habe ( Audiovox VME9309 TSB ) und weiterer ausbau mit Soundboard statt Hutablage mit Jeweils 2 Hoch und Tiefmitteltöner, im Kofferraum ein Bass und Endstufe ( alles Sioux)

Thema Dämmung wollte ich nächstes Jahr in angriff nehmen weil mir vorschwebt einen GFK umbau vorzunehmen und dabei dann die Rückbank zuentfernen..
Dich Überhol ich Rückwärts.. 8-)

Mein Grande Punto: GP Rock'Roll Blau, Dayline Scheinwerfer, Led Rücklicht, 10.1 Soundsystem 1,6KW mit 7" Flipchart Radio, K&N Sportluftfilter, Innenraumbeleuchtung Blau, Asso Sportauspuff, Punto Schriftzüge auf Spiegel und Bremsleuchte, RDX Bodykitt, Sportfahrwerk 40/30.


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. August 2011, 21:48

also für einen gescheiten GFK ausbau den du nicht selber machst musste ein paar tausender rechen :) mich hat mein Kofferraumausbau knapp 2000€ gekostet ;) naja Lautsprecher sind immer eine Budget frage, es gibt ATU Lautsprecher für 20 €, meine Haben pro paar 300€ gekostet und die Referenzklasse liegt im Budget 1800€ ;)

naja alles ist besser als ne Hutablage, die
A) gefährlich ist und
B) klangtechnisch alles ruiniert


wenn du genau sagst was du dir von deinen lautsprechern wünscht, mit wieviel leistung sie Klarkommen sollten und wo dein persönliches Budget liegt, kann man dir da besser helfen ;)

naja dämmung ist praktisch das wichtigste an jeder anlage, richtig gedämmt ist mehr als nur die halbe miete.
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Punto Dom

Punto-Fan

  • »Punto Dom« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. August 2011, 22:28

Der Klang meiner Anlage ist eigentlich gar nicht so schlecht mit 10 LS gesamt aber die Standart Blaupunkt LS sind verbesserungs fähig ( einer Kratz ein bissl) :-( .

Da ich nach dem Motto " Wenn man was macht, mach es richtig Lebe" ;-)

denke ich sollten es schon vernünftige LS sein hatte früher immer Magnat und MacAudio, habe aber gehört das diese nicht mehr so gut sein sollen, daher also denke ich pro Ls sind min 100€ drin. :-)
Dich Überhol ich Rückwärts.. 8-)

Mein Grande Punto: GP Rock'Roll Blau, Dayline Scheinwerfer, Led Rücklicht, 10.1 Soundsystem 1,6KW mit 7" Flipchart Radio, K&N Sportluftfilter, Innenraumbeleuchtung Blau, Asso Sportauspuff, Punto Schriftzüge auf Spiegel und Bremsleuchte, RDX Bodykitt, Sportfahrwerk 40/30.


KMAG

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 28. August 2011, 03:36

Ich habe mich hier im Forum umgesehen und mir wurden diverse Marken und Modelle für mein Budget, bzw. für die Summe die ich investieren wollte, ans Herz gelegt.

Hab mich letztendlich für das ESX 6.2c Quantum entschiedne und kann nach knapp 4 Monaten sagen, das es die richtige Entscheidung war.

Das System ist für die vorderen Türen gedacht. Mittel/Tieftöner Hochtöner und Frequenzweichen Punkt fertig. Dazu noch diverse Blenden für die Hochtöner und natürlich Schrauben und Kabel.
Nötig waren noch die Adapterringe.
Zusätzlich habe ich die vorderen Türen mit Bitumenmatten gedämmt.
Alls in allem hat der Spaß ca. 200 Euro gekostet und ich habe für das relativ wenige Geld einen super Klang.

Punto Dom

Punto-Fan

  • »Punto Dom« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. August 2011, 14:58

So ein komplettpacket is natürlich auch eine feine sach werde mich da MAL weiter um sehen.

vielen dank schon MAL :-)
Dich Überhol ich Rückwärts.. 8-)

Mein Grande Punto: GP Rock'Roll Blau, Dayline Scheinwerfer, Led Rücklicht, 10.1 Soundsystem 1,6KW mit 7" Flipchart Radio, K&N Sportluftfilter, Innenraumbeleuchtung Blau, Asso Sportauspuff, Punto Schriftzüge auf Spiegel und Bremsleuchte, RDX Bodykitt, Sportfahrwerk 40/30.


alfredo89

Punto-Profi

  • »alfredo89« ist männlich

Beiträge: 702

Aktivitätspunkte: 3 885

Dabei seit: 17.04.2008

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 13:32

hallo!

kleine Frage. Diese bitumenmappen.. sind die schwer? :D hahaha... oder kann man diese einfach kleben und fertig?!
http://alfredopoli89.myminicity.com

Mein Grande Punto: Fiat GP Sport 1.4 16V | Blue&Me | Skydome | Weitec Gewindefahrwerk | Novitec N8 matt black Felgen 7,5 x 18 auf 215/35/18 Falken FK-452 | Ragazzon Cuprohr inkl. 2 x 80mm ESD | Schwarze Blinker | FK - Grill | Daylines


Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 14:23

Es geht aber alubutylmatten sind meist selbstklebend
Teamplay ?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xinet« (6. Oktober 2011, 14:25)

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 17:31

Bitumen ist sehr schwer (im Verhältniss), Alubutyl nicht ganz so heftig.

Bitumen hat eine Aufgebrachte Klebeschicht, Alubutyl klebt die Masse selbst (und das recht heftig). Alles in allem hat Alubutyl ein wesentlich besseres Verhältnis Gewicht zu Dämmwirkung.

LG Mike
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen