Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

KMAG

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 8. April 2011, 09:26

Lautsprecher hinten bei 3 türer & 5türer identisch?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Kann mir einer sagen, ob die hinteren Lautsprecher beim 3türer und 5türer identisch sind?

Vorne rechts ist bei mir zum dritten MAL der originale Tief-Mitteltöner kaputt und hinten links macht der LS auch schon Mucken.
Ich wollte nun rudnum andere Boxen einbauen.
Aber ich finde immer nur Angaben zum 3türer bei den hinteren Boxen. Zum 5türer ist nichts angegeben. Egal ob Ebay oder sonstige Online Händler.
Bei Mediamarkt und Satrun brauch ich nicht mehr zu fragen, zumindet hier in Köln sind die bei beiden Märkten absolut inkompetent.

Welche Lautsprecher würdet ihr empfehlen? Ich will nur andere Boxen einbauen, keinen Verstärker.
Muss auch kein High-End-Produkt sein. Soll nur vernünftig klingen und länger halten als die originalen Lautsprecher.

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. April 2011, 10:12

also der 3 Türer hat vorne 165mm und hinten glaub 135mm

der 5 Türer hat vorne wie hinten glaub 165mm
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (8. April 2011, 15:53)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


blub

Punto-Fahrer

  • »blub« ist männlich

Beiträge: 129

Aktivitätspunkte: 675

Dabei seit: 26.04.2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. April 2011, 11:29

Ehrlich? Kann das einer bestätigen? Kann ich mir ehrlich gesagt überhaupt nicht vorstellen... Erstens aus Produktionsgründen und zweitens weil die Lautsprecher hinten bei weitem nicht an die Lautstärke der vorderen kommen (ohne zu kratzen).
Denke beim 5-Türer sind hinten auch nur 13,5 er drin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blub« (8. April 2011, 11:30)


meister.512

Punto-Profi

  • »meister.512« ist männlich

Beiträge: 382

Aktivitätspunkte: 2 150

Dabei seit: 06.01.2010

Wohnort: Aldingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. April 2011, 15:50

also beim 5 türer sind:

vorne nromal die 165 und
hinten sind es kleinere 135 oder 130 das weiß ich nichtt genau

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto - Mjet 1,3l 66kw/90PS - Merengue Orange - Emotion - Einparkhilfe - Winter Paket - Blue&Me


Stilo858

Punto-Schrauber

  • »Stilo858« ist männlich

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 485

Dabei seit: 05.10.2008

Wohnort: Spenge

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. April 2011, 18:05

Auf die hinteren Lautsprecher kannste doch verzichten, wenn eine Liveband spielt sitzt du ja auch nicht mit dem Rücken zur Bühne :lol:
Also Vorn richtig dämmen und was gutes einbauen, hinten 30er Sub in den Kofferraum und gut iss.
:PDT_yel: Gruss Achim

Mein Grande Punto: GP Dynamic mit Eibach 30 Fahrwerk , 1,4 8V 88-?Ps , Rial Ravenna 7,5 x16 , Ragazzon ESD ,Sportsitze , Pipercross Luffi ,TT-Chiptuning, Nebelscheinwerfer


KMAG

Mitgliedschaft beendet

6

Samstag, 9. April 2011, 12:00

Kommt auf die Band an. Wäre nicht das erste MAL, das ich eine Vorgruppe beim Konzert oder einen Act beim Festival auf diese Art boykottiere. :D

Hab gestern endlich MAL ne Info in einem anderen Forum gefunden. Dort heißt es, das im 5türer hinten 13,5er Boxen verbaut sind. Also die gleichen wie beim 3türer.

Frage ist nun, was nehme ich am besten für vorne.
Hochtöner ist ja getrennt vom Mittel-Tieftöner.
Brauch ich da ein Set mit Weiche so wie dieses hier zum Beispiel oder ist die Weiche schon vorher integriert (z.B. direkt vom Radio aus)
Die Hochtöner sollen dann in die Original Einbauplätze.
Von aussen soll keine Veränderung zu sehen sein.

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. April 2011, 15:44

Ja mit Weiche und ja hinten sinds 135mm und die sind unnötig *fg*

Nimm wenn dann die Quantum Serie bei ESX, bin von der SE Serie ned angetan bei den Lautsprechern. Kaum was um preislich, aber Qualitativ springts da nochmal einiges.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. April 2011, 16:38

Zitat

[SIZE=7]Quelle: Werkstatthandbuch[/SIZE]
Lautsprecher vorne
Es handelt sich um Mittel-/Tieftonlautsprecher mit 165 mm Durchmesser und einer Leistung von 40 W, die in den Vordertüren angebracht sind.

Sie dienen der Wiedergabe der mittleren/tiefen Frequenzen. Diese Bauteile sind wasserfest, so dass sie durch eventuelle Wasserspritzer im Türinneren nicht beschädigt werden.

Hochtöner vorne
Es handelt sich um Hochtonlautsprecher mit einer Leistung von 30 W zur Wiedergabe hoher Frequenzen, die neben dem Türöffnungsgriff angebracht sind.

Hintere lautsprecher
Hier werden Breitbandlautsprecher mit 130 mm Durchmesser und einer Leistung von 40 W verwendet, die in den hinteren Seitenverkleidungen (Dreitürer-Version) oder den Fondtüren (Fünftürer-Version) untergebracht sind und den ganzen Audio-Frequenzbereich wiedergeben.

Auch diese Bauteile sind wasserfest.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 9. April 2011, 18:06

Wie esieht es denn Platztechnisch aus?
Die ESX Quantum QX6.2C haben eine Einbautiefe von 61mm. Passen die in die vorderen Türen rein?
Oder anders gefragt, wieviel Platz habe ich bezüglich der Einbautiefe.

KMAG

Mitgliedschaft beendet

10

Samstag, 16. April 2011, 15:27

Ich habe mir jetzt die ESX QX 6.2c Quantum bestellt.
Dazu 30 Bitumenmatten zur Dämmung der Türen und die Adapterringe für vorne.
Boxen hinten lasse ich wie empfohlen sein. Entweder klemme ich die ab, ober ich drehe den Fader im Radio ganz nach vorne.


Evtl. rüste ich doch einen Sub nach. Je nachdem, wie die Boxen direkt am Radio hängend klingen.
Ist nur die Frage, was ich dann vda nehmen soll. Ich habe früher hin und wieder Radios und Boxen verbaut, aber mit den Produkten heutzutage habe ich keinerlei Erfahrung.
Sollte ich mir eine ESX Endstufe und einen ESX Woofer zulegen, oder ist das wuppe?

Woraufm uss ich noch achten?
Kabelqueschnitt, Sicherungen, usw.


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. April 2011, 18:02

ESX Stufe und Sub is kein muß, is aber auch gutes Zeug für relativ wenig Geld. Sicherung richtet sich nach dem Kabel und Kabel nach der Leistung. Denke ein 25mm² Kabelset von ESX langt, da is alles dabei für recht wenig Schotter ;)

Würd bei dir die Variante mit Fader nach vorne nehmen weil a) rückrüstbar ohne was zu tun und b) falls MAL hinten einer mitfährt und ein bisserle Musik will oder so... Soll ja Leute mit Rücksitzbank geben^^
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen