Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 28.10.2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 00:52

Komplett-Austausch von HiFi

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
in meinem GP Sport 1.4 16V (ohne Interscope, Blue+ME) soll die komplette Anlage (Radio/LautSprecher+Sub+evt. die passenden/notwendigen? Verstärker) gegen was mit mehr Bums und Reserven ausgetauscht werden. Da ich mich nur im Home-HiFi Bereich auskenne bräuchte ich an dieser Stelle eure Beratung!

Was ich von der Anlage erwarte:
- Mehr Bass!
- funktionsfähigen USB Eingang
- Kein Rauschen/Kratzen auch wenns MAL lauter wird!
- Nicht zu "kalten" Klang (hoff ich könnt euch was drunter vorstellen, wenn nicht probier ichs nochmal zu erklären ;) )

Alles in allem solls ca. 450€ - max. 600€ kosten.

Was schlagt ihr mir vor?

Edit: Typische Hörstille sind D´n´B, Industrial, EBM, HipHop und Metal. Quer durch.

Edit2: Wenns im Budget noch drin ist wär nen CD-Wechsel vlt. auch nicht schlecht..

Robin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LautSprecher« (28. Oktober 2010, 01:14)


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 19:46

Hallo,

Ich würde viel Geld in Dämmung investieren und mir überlegen, ab wann "viel Bass" in "viel Dröhnen" umschwingt.

Da Du mit wenig Geld viel haben möchtest, wirst Du nicht drumrum kommen, Abstriche zu machen.

Ich würde mir an Deiner Stelle ein richtig, richtig leckeres 2 Wege System besorgen, die Türen gewaltig gut dämmen, das ganze an eine richtig gute Endstufe anschließen und viel Zeit beim Einstellen lassen.

Ich persönlich fahre ohne Subwoofer und - ich vermisse nichts. Klar, das typische Megabrummen hat man nicht, aber die Bässe sind knackig, trocken und hart.

Wenn Du zusätzlich noch einen Sub anschließen willst, würde ich etwas tiefer in die Tasche greifen - sonst wird es recht eng.

Bezüglich der Lautsprecher - je nach Geschmack - Focal, Audiosystem, Eton - und auch wenn viele nun mit den Ohren schlackern - auch mit Blaupunkt habe ich gute Erfahrungen gemacht. :)

Was in Richtung Subwoofer geht - nicht geht über JL. :)

Hoffe, ich konnte zumindest ein klein wenig helfen.

Immer dran denken - das a und o ist eine wirklich gewissenhafte und saubere Verarbeitung. So holt man auch mit wenig Geld viel raus.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:17

Würde das genau so angehn wie Sven es schon gesagt hat. Türen gut dämmen (Aluprofile kleben, Alubutyl und eventuell noch OCA Schaumstoff oder besser CCA der is Wasserunempfindlich), dann ein gutes Frontsystem verbauen (neben den genannten bietet sich noch das Morel Tempo 6 an oder DLS UP6 und größer).

Auf keinen Fall nen CD Wechsler einbauen, wenn du da noch einen bekommst sind die so teuer das geht gar ned. MP3 und USB langt vollauf. Wenn du von Audiotechnik Ahnung hast dann fahr am besten vollaktiv damit kannste am meisten rausholen.

JL Subs sind hald tendenziell recht "fett", aber das is ja Geschmackssache... ESX baut mit der SX Serie recht gute Woofer (sowohl die kleine als auch die große SX Serie), weiters sind die eckigen Kicker recht gut, Audiosystem Krypton und noch viele mehr.

Bei deinem Geschmack zum eher warmen Klang würde ich LS mässig auf jeden Fall nicht zu MEtallkalotten beim Hochtöner greifen. Endstufen würd ich am ehesten was italienisches nehmen, Audison, Steg QM oder K Serie, auch die älteren Audio Systems (sind ja quasi Steg Stufen) wird besagter warmer Klang nachgesagt (Hab persönlich 5 Stück Steg K Serie Endstufen drin und bin hoch zufrieden).
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 28.10.2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:18

Das hilft schonmal enorm! Danke dir.
Dröhnen will ich natürlich nicht, Bässe sollten halt so kommen wie du´s beschreibst: Hart und Knackig.
Was sollte ich als Dämnmaterial benutzen? (Gibts vielleicht irgendwo ne gute Einbauanleitung fürn GP?)
Und die Frage mim Radio ist noch offen, mir reichen eigentlich schon Markenempfehlungen, Rest find ich dann selber raus!

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:21

Zitat

Original von LautSprecher
Und die Frage mim Radio ist noch offen, mir reichen eigentlich schon Markenempfehlungen, Rest find ich dann selber raus!

Alpine :)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 28.10.2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:31

Alles klar.
Dann wird das so gemacht! Könnt ihr mir noch die Masse fürs Radio + LS geben? (Für die LS brauch ich glaub Einbauadapter oder?)

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:32

Die einen sagen Alpine, ich bin eher der Pioneer Jünger... Bedes gut, wobei mir von Bedienung und Klanglichen Möglichkeiten her Pioneer wie gesagt mehr zusagt. Geschmackssache.

Hart und Knackig? Krypton oder SoloX, beides mit Leistung *harharhar*

Dämmen... Unten Aluminiumschienen aufs Blech kleben (Hutschienen vom Elektriker bieten sich an) darüber Alubuty und OCA oder CCA Schaumstoff... Beschreibung des ganzen gibts hier den Shop dazu dann hier. War mit Den Produkten bisher immer zufrieden. Wobei das Alubutyl das ich grade verwende ned aus dem Shop is, aber die Erklährung is toll (und das Zeug auch).

Anleitungen gibts diverseste hier im Forum, einfach MAL suchen.

/Edit: Lautsprecher gehn 16er (165mm) in die Originalen Einbauplätze, Ringe bauste dir selbst aus MDF oder Multiplex. Kannst sie nat. auch aus MEtall machen lassen. Radio is Single DIN.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AIC Mike« (28. Oktober 2010, 20:34)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 28.10.2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Oktober 2010, 12:34

Hallo,
wo habt ihr eure Verstärker montiert? Unterm Sitz?
Was für Kabel sollt ich benutzen? Ganz normale LS-Kabel oder irgendwelche speziell isolierten??

Robin

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. Oktober 2010, 16:17

Nimm ganz normale Kabel. An dem ganzen Kabelvodoo is nix dran mit Spezieller Isolierung und so.

Verstärker... Unterm Sits is ne Möglichkeit, oder auf der Rückseite der hinteren Sitzbank, in nem Doppelten Boden im Kofferaum und und und.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 31. Oktober 2010, 22:40

Mit allen Kabeln wirste ca bei 50 Euronen liegen. Die Isolierung schätze ich nochmal auf das gleiche. Wären noch 500€ im Budget. Da frag ich mich doch ernsthaft wie Leute noch Alpine als Headunit empfehlen können, wenn er noch LS und ne Amp haben will.


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. November 2010, 15:43

Kauft man bei dir das Kupfer so und die Isolierung extra? Interessant...

Wie dem auch sei, wenn du dn Thread aufmerksam gelesen hättest wüstest du das wir ihm nur Dinge und Vorgehensweisen empfohlen haben die ihn zu dem von ihm angestreben Ziel der Musikreproduktion bringen. Das dabei sein Preisliches Ziel nicht erreicht wird ist klar, aber es ging auch darum zu beraten und aufzuklähren. Wenn er billig-Müll reinbaut und das irgendwie verbaut wird er nie zu dem Ergebniss kommen das er will.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Bravo-Basti

Punto-Schrauber

  • »Bravo-Basti« ist männlich

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 06.11.2009

Wohnort: Harzkeis

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. November 2010, 18:09

50euro??? für alle kabel wow ich glob i hab da wat falsch gemacht :lol:
:idea:Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. :roll:

Mein Grande Punto: Fiat GP 2siere 1,4 16v Bilstein Fahrwerk,Motec Nitro 8x18 , Emblemloser Grill,Evo rückleuchten, GPA scheinwerfer, G-Tech Cupanlage Ab Kat(Black ESD), K57I Kit


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. November 2010, 20:19

denk ich auch grad bei mir haben die Kabel zusammen schon gute 200€ gekostet xD (Powerkabel + Chinchkabel + LS Kabel)

dann noch Alubutyl ca 150€ Akustikschaumstoff und halt die Hardwarekomponenten wo je nach Leistungs und Soundhunger auch in den 4stelligen Bereich wandern können :-/
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (1. November 2010, 20:20)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: 67065 Ludwigshafen am Rhein

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. November 2010, 20:22

Um den dreh lag ich auch mit meinem Powerkabel + Chinchkabel + LS Kabel.
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


Bravo-Basti

Punto-Schrauber

  • »Bravo-Basti« ist männlich

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 06.11.2009

Wohnort: Harzkeis

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. November 2010, 21:15

jep 200-250 für topqualli sollte man schon ruhig hin legen da weißte was du hast ;-)

nicht wie die ganzen 3er Golfsp***en die sich bei ATU so´n kit für 20euro holen und die sicherung mit Alufolie brücken da die erste schon nach 2std. ned mehr wollte*ihr lacht habe ich selber schon erlebt ich nenn es MAL Mobilebrandbombe* 8-)
:idea:Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. :roll:

Mein Grande Punto: Fiat GP 2siere 1,4 16v Bilstein Fahrwerk,Motec Nitro 8x18 , Emblemloser Grill,Evo rückleuchten, GPA scheinwerfer, G-Tech Cupanlage Ab Kat(Black ESD), K57I Kit


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. November 2010, 21:25

Alles schon gesehen und schlimmeres (Keine Kabelschuhe zur Hand? Egal, schrauben wirs einfach durch die Isolierungm so hat der Cap auch Kontakt...).

ABER (und das sag ich immer wieder gerne) wenn der LeistungsHunger nicht so groß ist kommt man mit weniger aus und es wird günstiger! Ich weis sowas klingt von mir immer etwas komisch wenn man weis was ich so bastel und verbau den ganzen Tag, aber es ist hald MAL so.

@Nephelim: 4 Stellig triffts gut ja... Grad MAL nachgerechnet was meine Endstufen MAL gekostet haben Listenpreis. 3.600,- is schon ned wenig >.<
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. November 2010, 21:39

Naja welches System sehr zufriedenstellend und preislich ok ist für den kleinen Hunger ist die Kombi
Frontsystem HERTZ DSK165
Subwoofer HERTZ DS250
Verstärker HERTZ HE4
liegst bei dein Komponenten bei grob 400€

Kabel musste aber halt schon deine 200€ rechnen bei den momentanen Kupferpreisen

@Mike naja bei 3k komm ich auch an allerdings sind dann alle meine Hardwarekomponenten einberechnet :-/ also Radio LS Subs und Endstufen. wobei wenn ich mir jetzt noch den Soundprozessor günstig schieß erreich ich auch die 3600 -.- Aber ich bin einfach scharf auf den BitOne
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

18

Montag, 1. November 2010, 23:00

Bei den Komponenten geb ich dir vollkommen recht, gutes Zeug für die Lowbudget Schiene. Kabel allerdings muss ich dir wiedersprechen. Scahun wir MAL was ich an Kabel nehmen würde für die von dir genannte Kombo:

Also, wir brauchen Stromkabel, Sicherungshalter und Chinchkabel. ESX Kabelset Namens SX25WK mit 5m 25mm² rot, einem Meter 25mm² schwarz (beides mit Kaelschuhen fertig drauf) nem Mini-ANL Sicherungshalter + 100A Sicherung und nem 5m Stereo-Chinchkabel in durchaus brauchbarer Qualität für Listenpreis 49,90€.

Was noch? Ach ja, wir gehn all out und verlegen ein 2tes Chinchkabel. ESX SX5RCA nennt sich das Chinchkabel ausm Set, kostet Liste 12,90€.

An der Stelle kurz der Einwurf, ja ich gebe oft den Hinweis auf ESX weil ich das Zeug einfach kenne, gibt genug andere Hersteller die vergleichbares anbieten. Weiter im Text.

Frontsystem Verkabeln... Wir brauchen grob geschätzt 12m 1,5mm² Kabel. Der Meter kostet ca. 0,75€ (gesehen bei Frank Miketta). Sind MAL heiße 9€.

Oh und nat. will der Sub auch massive Kabel haben... In dem Fall nehmen wir MAL großzügig 2,5mm² und weil ichs kann gleich 2m... Zu je 1,2€... Wow, nochmal 2,4€.

Summe des ganzen (LISTENPREIS!!): 74,20€

Abschliesßend bleibt zu sagen: Vergleicht Preise, informiert euch und lasst euch ned beschei...en. Kleines Setup --> Kleine Kabel; Großes Setup --> Große Kabel; Kleines Setup mit Upgradegedanken --> große Kabel.

@Nephellim: Ich schockier dich MAL eben und sag dir der BitOne liegt hier rum und kann mir zu wenig :P Deshalb kommt er in unser Soundteam-Spaßauto und ich bekomm... Was spezielleres ;) Wenn du dir den BitOne wirklich zulegst halt dir jemand an der Hand der a) Messequipment hat und b) sowohl mit dem Messequipment als auch mit dem BitOne umgehn kann wenns ums Einstellen geht. Man kann mit dem Ding soviel Müll baun wenn man keine Ahnung hat...
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. November 2010, 23:22

ok kauf meine Kabel immer meterware manchmal scheint das nicht wirklich vorteilhaft zu sein

naja jemanden mit der nötigen Messtechnik und Software hab ich an der Hand (Nachbar)

sag MAL kann es sein, dass es kaum universelle Soundprozessoren gibt? hab ewig gesucht und grad MAL 2 gefunden V.V den BitOne und den Audio System PM4

holst dir aber nicht den Zapco DSP oder?

PS wie wäre es MAL mit nem Thread wo jeder sofort mit suchen findet und 2-3 Beispiele für ein Low(Einsteiger) Hifi Set sowie für ein Middle Set bereitstellt mit preis und links damit würden sich die threads zu dem Thema vllt etwas reduzieren, hatten ja die letzten Wochen wieder recht häufig solche Anfragen (Die wir natürlich gerne beantworten :-) )
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (1. November 2010, 23:33)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen