Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Februar 2008, 23:05

Hochtöner... Wo & wie?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi ihr,

nachdem ich nun einige Male mit meinem HiFi-Spezialisten gesprochen habe,
werden meine Fragen zu den Hochtönern nicht weniger...

Beim GP machen die original-HT-Aufnahmen net viel Sinn.

Aber da wären sie halt aufgeräumt...

Nun hat mein HiFi-Spezialisten so "Gehäuse" aus Alu.
(siehe anhang)

Aber die würden recht lieblos auf dem Amarturenbrett "enden"...
GFK-Bauten will ich keine. Außer, mir bleibt nichts anderes übrig...
So Halter für die A-Säule (Zusatzinstrumente) sehen zu prollig aus.

Habt Ihr irgendwelche Ideen?

Wie habt Ihr das gelöst?

Danke vorab ;)


Das rote soll angedeuteter Weise der HT sein
»klein_p« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 2. Februar 2008, 23:16

RE: Hochtöner... Wo & wie?

Hallo,
also ich habe derzeit meine Hochtöner mit dem beiliegenden Gehäuse auf das Amaturenbrett mit doppelseitigem klebeband geklebt.
Ist völlig ausreichend und sieht auch nicht wirklich schlecht aus.
Die Kabel kannste super an der Kuststoffabdeckung zwischen Amaturenbrett und der kleinen Seitenscheibe führen (Sieht man auch nicht).
Wenn du möchtest dann kann ich dir ja evtl. morgen MAL ein Bild von meinen Hochtönern machen.

Werde mir aber sicher noch eine kleine GFK-Konstruktion in die Ecke vom Amaurenbrett basteln.

Gruß Jens

Superpuk

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 2. Februar 2008, 23:17

RE: Hochtöner... Wo & wie?

Ach so,
sag MAL ist das Gehäuse speziell für den GP?
Wo soll das denn hin?
Und gibt es davon auch "richtige" Bilder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Superpuk« (3. Februar 2008, 02:07)


klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Februar 2008, 23:26

hihi, nettes "Bild", gell? :D

Nee, hab leider kein richtiges.
Is auch nich speziell für den GP, is nichmal für HT´s gedacht.
Ist wohl eher zufällig drauf gekommen, dass die passen...

Hab eins auf seiner HP gefunden:




(HIER ein Link zu seinem Fotoalbum)



[€dit:]

Hier noch welche im dazugehörenden Onlineshop:

http://fortissimo-shop.de/shop/category_…ram=cid%3D17%26

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »klein_p« (2. Februar 2008, 23:33)

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


megabass

Punto-Fan

  • »megabass« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 480

Dabei seit: 19.06.2007

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Februar 2008, 13:29

Hallo!

Das ist ein echtes Problem!!!

Ich wollte erst in die A-säulen einbauen, aber ich hab es nicht hingekriegt, die A-säulen abzumachen...

Und in dem GP finde ich es besonders blöd, da es in den A-säulen in dem Auto so viel Platz gibt...

Da ich keine Lust/Zeit u.s.w habe, das ganze Armaturenbrett abzubauen, habe ich mich auch für Alugehüse entschieden...

Im Internet habe ich aber noch ne Variante gefunden, HT + MT werden in die Dreicke eingebaut. Ich finde aber die Lösung wegen der Sicherheit nicht gut... Für Übersicht sind die Dreicke schon von Geburt nicht wirklich gut, wenn man sie mit HT/MT abdeckt, kann man da eines Tages einen Fussgänger übersehen...

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Februar 2008, 14:18

Ich glaube, dass ist auch nicht Sinn der Sache, die A-Säulen abzumontieren, da sich darin ja die Kopfairbags befinden...
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 3. Februar 2008, 14:35

Also,
die A-Säulen würde ich ganz sicher auch nicht ausbauen wegen dem Airbag.
Da würde sicher etwas bei schiefgehen.
Obwohl die Position natürlich super für die Hochtöner wäre.
Aber da geht die Sicherheit nun MAL wirklich vor.

Gruß Jens

megabass

Punto-Fan

  • »megabass« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 480

Dabei seit: 19.06.2007

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Februar 2008, 15:16

Was da schief gehen kann, ist mir nicht wirklich klar...

Wenn ich nur die Säulenverkleidungen schnell abmachen könnte, wäre es für mich die einzige Variante

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Februar 2008, 16:30

Tach tach...

Fortissimo ist schonmal ne gute Anlaufstelle.

Die HT sind nur bei hohen Ansprüchen an das Musikerlebnis in einer schlechten Position, Normalhörern reicht das vollkommen aus, auch eine reltiv hohe Bühnenabbildung ist so möglich. Aber halt nur relativ.

Einfach Hochtöner aufs A-Brett geht, ist wegen des Horneffektes aber auch nicht wirklich optimal, KANN aber auch reichen.

Hochtöner an die A-Säule finde ich für leute, die ihr Fensterdreieck unbedingt brauchen, am sinnvollsten. Da die Airbags mit Sicherheit nicht dort sind, wo man mit seinem Kopf überhaupt nicht hinkommt, sondern am KOPF sind, kann man die hochtöner durchaus UNTEN, kurz vor der Scheibe, an die A-Säule machen.
Die verkleidung wird oben hochklappen, und an der Scheibe etwas wegtreten, das ist aber auch alles.

Nachdem mir auffel, das man durch die Fensterdreiecke ja gar nichts bzw. nur die Füße von Fußgängern oder die Fahrbahnbegrenzung sieht, überwogen die Vorteile dieses absolut einmaligen, genialen und idealen Einbauplatzes, vor allem wenn man zusätzlich noch MT verbauen will...

Ein Traum. Ohne MT plädiere ich auf das anbringen der HT an der A-Säule im unteren Drittel. Und das man die nicht abbekommt glaub ich einfach nicht. MAL Batterie abmachen, feste dran ziehen, dann passt das schon... ;-)

vG

megabass

Punto-Fan

  • »megabass« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 480

Dabei seit: 19.06.2007

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Februar 2008, 16:49

Ich habe auch nicht geglaubt.... und hab hier im Forum gefragt...

Die klare Aussage habe ich von Tha_Real_LX bekommen...

Zitat

Ohne etwas zerstören zu müssen sah es seinerszeit so aus, als liesen sich die A-Säulenverkleidungen erst demontieren wenn das Armaturenbrett draussen ist


Ich hab trotzdem versucht, bin aber dann auch selbst dazu gekommen...


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Februar 2008, 17:16

Nie im Leben, die bauen doch kein Auto, wo erst die Säulen und dann das A-Brett eingebaut wird... ich glaubs ja net... :lol:

Dann klebt man die Dinger eben da dran. Möglich wärs.

Ich bleib dabei, die Fensterdreicke sind geil!


vG

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: 67065 Ludwigshafen am Rhein

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Februar 2008, 19:26

Hi,
also bei meinem Bora hab ich das mit den Hochtönern so gelöst:



So werd ich es bei meinem neuen GP, wenn ich ihn endlich habe, auch machen. Das Kabel ist in der Fuge zur
A-Säule versteckt, das Alu-Gehäuse mit Spezialkleber auf das Armaturenbrett geklebt und lässt sich
bei Bedarf wieder rückstandslos entfernen. Durch diese Positionierung habe ich nun ein optimales Bühnenbild.

Gruß
Stephan

P.S.
Im Kofferraum meines Boras spielt sich natürlich auch einiges an "Musik" ab, was ich so auch im GP machen werde.
Hier ein kleiner Vorgeschmack. Wen´s interessiert, soll einfach nachfragen, hab einige Bilder davon.

Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


Tha_Real_LX

Punto-Schrauber

  • »Tha_Real_LX« ist männlich

Beiträge: 194

Aktivitätspunkte: 1 005

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: 74363 Eibensbach

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. Februar 2008, 18:52

Zitat

Original von Veyron
Nie im Leben, die bauen doch kein Auto, wo erst die Säulen und dann das A-Brett eingebaut wird... ich glaubs ja net... :lol:


Dann quatsch nicht lange rum sondern beweise das Gegenteil.
Greetz LX

Mein Grande Punto: 1,9 JTD Sport, Exotica Rot, Skydome, 4-König Sitze mit Sonderlederausstattung, JL-Soundausbau, Komfortpaket, Tempomat, Regensensor, Reifendrucksensor, PDC, Schmidt CC-Line in 19", HAS-Airride auf Basis KW-Gewinde, LSD-Doors.


bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. Februar 2008, 19:44

Hi leute

@TO wenn du MAL wieder beim Fortissimo bist sag ihm nen Gruß von mir (bretty)

also du hast eigentlich mehrere Lösungen die HT oben aufs A-Brett zu setzen

- die eleganteste Lösung wäre, die HT in die Asäule zu laminieren und mit leder zu beziehen, ganz dezent so das es fast nicht auffällt
- du kannst die aufbaugehäuse vom didi nehmen oder auch von anderen anbieter, hat MIR noch nie wirklich so gefallen
- du kannst die kleinen seitenfenster auslaminieren und die HT da schön reinbringen so das es wie original aussieht
- und du kannst die HT ins Spiegeldreieck spachteln und beziehen
- und du kannst auch die Originalen einbauplätze nehmen, wenn du LZK im radio hast, so bekommst du die Bühne dann wieder nach oben.

so kanns aussehen wenns richtig gut gemacht wurde (war mein auto bei der Deutschen meisterschaft 2006)




du siehst also es ist sehr viel Möglich nur musst du wissen was DU willst, was du möchtest und was du bereit bist auszugeben

LG

Michael

megabass

Punto-Fan

  • »megabass« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 480

Dabei seit: 19.06.2007

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Februar 2008, 00:34

Zitat

Original von Tha_Real_LX

Zitat

Original von Veyron
Nie im Leben, die bauen doch kein Auto, wo erst die Säulen und dann das A-Brett eingebaut wird... ich glaubs ja net... :lol:


Dann quatsch nicht lange rum sondern beweise das Gegenteil.
Greetz LX



Das Ergebnis interessiert mich immer noch :) ... obwohl ich mich für ne andere Variante entschieden habe, hier ein Paar Bilder




Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. Februar 2008, 11:15

Jaaaaaaaa. WENN ich meine Fensterdreiecke mache, werde ich MAL schauen ob ich die Dinger da rausbekomme. Auch wenn ichs nicht brauche, extra für euch... ;-)

Kann doch nicht so schwer sein verdammt.

VG

Superpuk

Mitgliedschaft beendet

17

Sonntag, 10. Februar 2008, 13:34

Das würde mich auch MAL interessieren.
Ansonsten werde ich mir direkt in die Ecke von der A-Säule eine GFK-Konstruktion bauen.

Gruß

megabass

Punto-Fan

  • »megabass« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 480

Dabei seit: 19.06.2007

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. Februar 2008, 13:58

Vielmehr interessiert mich, wie man dann die Vekleidungen zurück an die A-säulen montiert... :)

Sergio

Mitglied

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 20.03.2008

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. März 2008, 21:25

Zitat

Original von klein_p

Hab eins auf seiner HP gefunden:

http://fortissimo-shop.de/shop/category_…ram=cid%3D17%26



Also Jungs, bei Aller Liebe, dieser Fortissimo mag sicher ein netter Kerl sein, aber 90Euronen für zwei Alutöpfe, die in einer Dreherei so für etwa 70ct/stck hergestellt werden - Das is Abzocke vom Feinsten.

Achsooo ich hab ja vergessen, dass das spezielles Audio Alu ist und mit viel Liebe und noch mehr Klangoptimierung hergestellt

Wenn ich 10 EUR pro Satz nehmen würde hätte ich ja noch ein schlechtes Gewissen

Grüße

Sergio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport in Weiß, Chrome Shadow, BlueME, 2Z Klima, Komfortpaket, dunkle Scheiben, Tempomat, weiße NSL und Lovato EasyFast LPG Anlage


Schorsch1984

Punto-Fan

  • »Schorsch1984« ist männlich

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 11.05.2007

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. März 2008, 11:16

hab mir auch schon Gedanken über das Thema gemacht:

Also für 3 Wege-Systeme bietet sich eigentlich nur die Möglichkeit, die kleinen Fensterchen umzubauen.
Mein Hifi-Dealer hätte mir das ganze für ca. 300 € gemacht (mit Belederung, Lackierung, Aufnahmen, Kabel, etc.)
PS: Bitte auch die Gleichmässigkeit des Volumens beachten....


Hab mich jetzt aber weg von 3-Wege zurück zu 2-Wege entschieden.

Werde das ganze mit Hilfe von Alu-Töpfchen auf ner kleinen Stangenkonstruktion motieren in die Fensterchen montieren.

Vorteile (aus meiner Sicht:)
- geringer Einbauaufwand
- relativ einfach Rückrüstfähig
- Hochtöner können beim Einstellen der Anlage noch optimal ausgerichtet werden

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport (130 PS), 35/35 Eibach-Federn


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen