Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Punto-Driver

Punto-Fan

  • »Punto-Driver« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 02.07.2014

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Mai 2015, 19:44

Hilfe Radio Verkabelung GP

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Zusammen,

Ich habe mich dazu entschieden das Originalradio gegen eins mit Navi zu tauschen da ich das öfters benötige und ich keine Lust auf Kabelsalat mehr habe.

Dieses Radio habe ich gefunden, das Hört sich mal vom Funktionsumfang cool an:
RY 403

Klar die Auflösung ist nicht die Beste, aber ich denke das wird reichen.

Das Radio habe ich nun versucht einzubauen, der ISO Stecker passt auch auf den Werksstrecker.
Das Werksradio hat ja diese Belegung:


Das neue Radio bietet diese Anschlussmöglichkeiten:


In das Werksradio gehen ja 2 Stecker, einmal der schwarze große ISO Stecker, und dann der 3 Farbene wo das Blue&Me dran hängt
Im schwarzen Stecker sind die oberen 2 Reihen komplett für die Lautsprecher, die 3te Reihe von oben hat die 2 Pins von rechts belegt "CAN A" und "CAN B" und in der untersten Reihe ist links die Masse und der 3te von Links ist "+".

Wenn man sich die Artikelbeschreibung nun anschaut da ist ja ganz unten ein Foto vom Radio von hinten.
Das Radio hat auch so einen ISO Stecker, die oberen 2 Reichen sind auch komplett für die Speaker, die Masse und das + sind auch auf der selben stelle wie beim Werksradio.

Wenn ich nun das Radio versuche anzuschalten geht es nicht. Es kommt auch nur Strom wenn die Zündung an ist, was ja klar ist da der CAN Bus nicht dran ist. Aber auch bei eingeschalteter Zündung tut sich nichts.
Das lustige ist, wenn ich den Reset-Knopf am Radio drücke bekomme ich Bild:


So ich meine durch den Stecker anschließen konnte man ja noch nicht viel falsch machen, aber wie bekomme ich den CAN Bus dran?
Auf dem 2ten Bild habe ich die Steckerbelegung vom neuen Radio, da ist es PIN 19 und PIN 20 mit CAN H und CAN L, in der Ebay Artikelbeschreibung ist es Nummer 17 und 19 mit CAN + und CAN -.
Ich würde jetzt raten und sagen das ich CAN + vom Radio an CAN B anschließen muss der in der Buchse FIAT Stecker ja vorhanden ist, und CAN - an CAN A.

Dadruch sollte ja dann möglich sein, das Radio anzuschalten ohne Zündung oder?
Dann gibt es ja auch noch Kable Nr.3 (2tes Bild) mit SWC = Streeting Wheel Controll, wo kommt das hin?

Es wäre cool wenn jemand mir einen Tipp geben könnte :)

Habe noch eine Blende besorgt, diese passe ich so an, dass das Radio dann gut im Grande Aussieht

VG Punto-driver

Punto-Driver

Punto-Fan

  • »Punto-Driver« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 02.07.2014

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Mai 2015, 21:51

So die ganze Sache hat jetzt ein bisschen an mir geknabbert und ich habe mal weiterexperimerntiert.

Kabel Nr 16 (ACC - RED) sorgt dafür wenn "+" anliegt das Radio automatisch angeht und auch wieder aus.
Wenn ich das an dauerplus anschließe bleibt das Radio an auch wenn ich das Auto aus mache.

Meine Frage die ich jetzt an der Sache nicht verstehe ist: Wenn kein Plus an dem Kabel ACC anliegt geht das Radio überhaupt nicht an. Bedeutet wenn ich einfach ins auto reinsitze ohne den Schlüssel umzudrehen geht das Radio nicht (manuell nicht und automatisch auch nicht) an, erst wenn ich den Schlüssel umdrehe geht es automatisch an. Wenn ich jetzt das Ding an Dauerplusanschließe dann geht es wiederrum nicht automatisch an wenn ich das Auto anmache.

Hat da jmd eine Idee?

Und das mit den MFLs ist auch noch so ne Baustelle

WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Mai 2015, 15:02

Kein Plan ob dir das weiterhilft, habe bei mir ein Pioneer Monoceiver nachgerüstet und das Originale rausgeschmissen. Hatte alles angeschlossen und nix ging. Das Radio ging nicht an, hat keinen Mucks gemacht.
Nun habe ich den Canbus-Adapter dazwischengeschalten und siehe da, Radio geht an. Allerdings geht es bei mir auch nicht an ohne dass ich die Zündung einschalte, was ich aber nicht wirklich schlimm finde.

Eventuell hilft dir das weiter :)

Mein Punto Evo: APE


Punto-Driver

Punto-Fan

  • »Punto-Driver« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 02.07.2014

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Mai 2015, 15:32

@WhiteGP danke für deine Info, ich habe mir gestern Abend auch noch einen CAN Bus Adapter für 70 Euro bestellt.

Dieser soll Handbremse, Licht, Rückwärtsgang, Aufschließen des Autos und die MFL Tasten unterstützen. Bin mal gespannt ob das klappt :)

Außerdem habe ich noch ne Mini Endstufe gekauft mit 2×50 W RMS daran möchte ich die vorderen Boxen anschließen damit die mehr wumms haben da das Radio nur 40W mitbringt.

Wo sitzt eigentlich das Micro vom Blue&Me?

WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Mai 2015, 15:41

Das Micro sitzt in der Deckenleuchte.
Habe das neue Micro allerdings zur A-Säule hinverlegt, die Quali des Pioneer Micros ist besser als die vom Originalen, wollte erst umbauen, habe es dann aber doch gelassen, weil so kann ich problemlos zurückrüsten.

CanBus-Adapter können viel, du brauchst aber nicht viele Funktionen, da das Auto nicht viele unterstützt. Ich musste den Adapter kurz einlernen und dann gingen die Lenkradtasten und das Radio selbst :thumbup:

Und du meinst die 10W mehr Leistung werden es rausreißen? ;)

Mein Punto Evo: APE


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 461

Aktivitätspunkte: 12 465

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 313

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Mai 2015, 22:13

@Punto-Driver
Hast du Link zum genannten CAN-BUS Adapter?

Ich habe mein Mikro zwischen Lenkrad und Tacho platziert, sodass ich direkt in's Mikrofon spreche - allerdings stört der Blinker-Geräusch den Gesprächspartner bisschen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Punto-Driver

Punto-Fan

  • »Punto-Driver« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 02.07.2014

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Mai 2015, 14:59

Ich habe mir diesen Adapter bestellt:URL: http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vie…9738130&alt=web

Hab ihn heute mal amgeschlossen. Der Adapter an sich ist eine coole Sache. Zuerst synct er mim Auto dann leuchtet die LED nicht mehr rot sondern grün. Dann blinkt die LED. Mit der Lauter und leiser Taste am Lenkrad kann man dan die Marke des Radios angeben. Durch das drücken blinkt dann die LED z.B. dreimal schnell hintereinander dieser Blinkcode steht dann für eine Marke.

Da ich ja REDYON habe und diese Marke nicht so bekannt ist steht sie nicht in der Liste von dem Adapter.

Meine Frage ist jetzt: Das Radio hat 4 Anschlüsse mit denen ich nichts anfangen kann. Einmal CAN + und einmal CAN - (für was kann das sein? Ich denke nicht das dieses ding einen eigenen CAN BUS Signal Converter verbaut hat. ) Dann habe ich ein Steering Wheel und ein Steering Wheel Ground. Das sind die Kabel die ich ja anschließen sollte damit ich mein MFL nutzen kann. Wo hin mit den Kabeln? Der CAN Bus Adapter hat ein paar Kabel. Ein gelbes für das Handbrems Signal, ein orangenes für Standlicht Positiv Out, Blau für Rückwärtsgang, Grau Speedlimit. Diese Kabel funktionieren mit dem Radio. Sprich ich mach den Rückwärtsgang rein und die Rückfahrcamera geht an. Zieh ich die Handbremse dann kann ich Videos am Radio anschauen.

Dann habe ich noch ein Kabel für Plus und Minus und eines für Zündungsplus.

Die Kabel für die Lenkrrad Tasten sind wie folgt: Es gibt drei. Ein schwarzes ein braunes und ein lilaniges.

Wie würdet ihr das verkabeln?

Bin dankbar für jeden Tip:) habe schon ein paar bzw alle möglichen Varianten Ausprobiert aber die richtige scheint nicht dabei gewesen zu sein :P

MULAWI

Punto-Fan

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 27.04.2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Mai 2015, 11:19

Hi
also hast als erstes mal den Verkäufer kontaktiert, der wird sicherlich seine Erfahrung damit haben wo was am besten funktioniert.

Das Lila/Rosa würde ich an Zündungsplus (15) anschliessen (ist die Video Freigabe)

die anderen keine Ahnung, aber es gab doch eine deutsche Anleitung dazu, steht zumindest auf Ebay

Bin dan gespannt ob Blue&Me funktionieren wird... ;)


Viel Erfolg
Freundliche Grüsse aus der Schweiz
MURAT

Mein Auto: Fiat Linea 323 1.4 Tjet Active Bj. 2008 + Sportpaket


Punto-Driver

Punto-Fan

  • »Punto-Driver« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 02.07.2014

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. Mai 2015, 23:00

Also ich habe es wie folgt verkabelt:
Vom Canbus habe ich Handbremse (Videofreigabe, Zündungsplus (Automatisch An/Aus), Rückwärtsgang (Rückfahrkamera) und Licht (Automatische Tastenbeleuchtung) abgegriffen. (Von hinten an den Schwarzen Stecker der normalerweise direkt ins Radio geht angesteckt und am Radioadapter die entsprechenden Pins belegt)

Dann bin ich hin gegangen und habe mir eine Miniendstufe unter das Armaturenbrett gemacht. Diese hat 2*50W daran habe ich die vorderen Lautsprecher angeschlossen (Kabel hinterm schwarzen Stecker gekappt und an die Endstufe gelegt, und von der Endstufe dann wieder in den schwarzen Stecker rein.. Die Hinteren sind direkt am Radio dran, da ist der Bass halt nicht so.)

Außerdem habe ich das komplette Auto mit 4m² Alubityl beklebt und an die Plastikteile die Paste drangeschmiert.

An sich bin ich mit der Tonqualität zufrieden, sprich es ist von der Qualität so wie das Original, für ein Chinading nicht schlecht :P Nur die Musik auf der MicroSD ist sehr schlecht. USB und Bluetooth ist super, Radioempfang ist normal. Navi mit IGo klappt super, GPS Signal findet es auch schnell. Micro für die Freisprechanlage habe ich in der A Säule, das klappt auch.

Einbaurahmen habe ich mir einen bestellt und ein bisschen gefeilt :D


So sieht das ganze jetzt aus.

Die Anleitung :D in dieser steht wie ich die Hintergrundfarbe und die Sprache ändern kann aber nicht wie ich es Verkabeln soll :D

Ich warte noch auf eine Antwort vom Verkäufer bezüglich den Lenkradtasten.

MULAWI

Punto-Fan

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 27.04.2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Mai 2015, 19:53

Sieht doch Super aus!!! Gratulation

Kannst Du noch schreiben welche Lautsprecher und Verstärker du benutzt hast? Habe auch beim Händler nachgefragt, nur schade das es kein TMC hat.

Hattest Du Blue&Me und wenn JA funktioniert das auch wieder?

Werde auch so ein China-Ding verbauen und Frontsystem austauschen mit Dämmung usw... Wenn meiner aus der Rep. zurück ist gehts los... DLR, Audio, Xenon, CC... eins nach dem anderen ;)


Bis denne
Freundliche Grüsse aus der Schweiz
MURAT

Mein Auto: Fiat Linea 323 1.4 Tjet Active Bj. 2008 + Sportpaket



Punto-Driver

Punto-Fan

  • »Punto-Driver« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 02.07.2014

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:06

Ich hatte Blue&Me, weil das Radio bringt ein externes Micro mit und hat auch eine Freisprechfunktion (ist auch ok die habe ich schon ausgiebig getestet :D

Das Radio hätte auch einen AUX anschluss an den man das Blue&Me dran machen könnte. Dort habe ich aber eine Mirrorlink Box dran da es auch Video in hat. Sprich handy bildschirm und Ton ans Radio übertragen.

Als Endstufe habe ich die Sinustec ST-A 100.2 genommen. Die kostet 20 Euro und reicht damit die vorderen Lautsprecher Bass habe :D

Ich habe die Serien Lautsprecher noch drin da ich da noch nichts zu mekern habe. Aber falls jemand ein Tipp hat welche besser sind nur her damit :)

MULAWI

Punto-Fan

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 27.04.2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Mai 2015, 20:41

Klingt nicht schelcht 8)

für das Frontsystemhabe ich die ETON POW 160.2 empfohlen bekommen die auch mit einem kleinen oder gar keiner Endstufe sehr gut sind. Mit einer Endstufe von ca. 90-10W RMS hat man mir die AudioSystem X165 empfohlen.

Weil ich bereit eine Endstufe mit 2x90W RMS besitze werde ich entweder die Eton oder das audiosystem mit grösster Wahrscheinlichkeit verbauen. Gehe nächste Woche man anhören und mir ein Bild machen. Den Papier ist geduldig ;)
Freundliche Grüsse aus der Schweiz
MURAT

Mein Auto: Fiat Linea 323 1.4 Tjet Active Bj. 2008 + Sportpaket


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!