Italo-Welt

Bubbels

Mitglied

  • »Bubbels« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 05.03.2008

Wohnort: von Zuhause

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Mai 2008, 16:43

High Level Output

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leutz,

bin momentan dabei meine dezentes Standart-Sound-System (B&M) auszurüsten. Will aber das Blaupunkt Radio unbedingt behalten. Habe daheim auch schon alles herumliegen, bis auf das was zwischen Radio und Verstärker kommt. Das leidliche und bekannte Thema ist natürlich, dass es nur einen High Level Output hat. Habe auch schon das Internet durchstöbert nach den Problemlösungen. Es gibt für mich zwei: entweder ein High/Low Adapter oder ein Verstärker mit High Level Input. Da ich aber gelesen habe, dass durch die High/Low Adapter verluste hinzunehmen wären, bin ich auf der Suche nach einem Kabel was in den Versärker passt. Habe an meinem Verstärker einen High Level Input, eine weiße Buchse mit fünf, in reihe liegenden Pins. Habe auch schon gegoogelt nach passenden Steckern, leider ohne Erfolg. Der Anruf beim Mediamarkt war genauso vergebens, die wüssten nichtmal was das wäre und das die auch nur Verstärker verkaufen die kein High Level Input hätten. Lange rede kurzer Sinn, weiß einer von euch wo ich die passenden Stecker herbekommen? Oder was besser wär, ein Kabel, was direkt von Radio (per ISO-Stecker oder wie die auch genannt werden) zum High Level Input vom Verstärker?

Gruß
Stephan

Mein Grande Punto: T-JET 220 km/h spitze laut GPS


klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Mai 2008, 18:32

Ganz ehrlich?
Solang Du das originale Radio drin lässt, brauchst Dir keine Sorgen wegen Qualitätsverlust wg. Hi/Low Konverter machen ;)

Klar, kann man das originale "perfekt" einstellen...
Trotzdem macht es die verbauten Teile drin nicht besser...

Hol Dir nen HI/LOW Adapter und gut is...

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Mai 2008, 18:32

Wenn das Radio belieben soll, kannste beruhigt einen Adapter nehmen, das machts auch nicht mehr aus...

Was das bei dir da ist sagt dir am ehensten der Hersteller, deren BDA.

Wenns nicht anders geht holste dir halt son Adapter von High auf low, gibts genüge...

vG

Superpuk

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 28. Mai 2008, 18:41

Zitat

Original von Veyron
Wenn das Radio belieben soll, kannste beruhigt einen Adapter nehmen, das machts auch nicht mehr aus...

Was das bei dir da ist sagt dir am ehensten der Hersteller, deren BDA.

Wenns nicht anders geht holste dir halt son Adapter von High auf low, gibts genüge...

vG


Naja,
da das Originale Radio eh schon nicht das aller beste Radio ist würde ich an deiner Stelle auch einen guten Adapter kaufen. Den von Helix kann ich nur empfehlen. Kostet zwar auch 50@ das Stück. Aber dafür wird das Signal nicht noch weiter zerstört und außerdem wird durch den Adapter auch direkt das Remote-Signal ausgegeben.
Ich habe es auch so gemacht und muss sagen das sich diese Investition gelohnt hat.
Besser ist natürlich das Radio zu tauchen und dann einen Adapter für Lenkrad- und Blue&Me Steuerung zu holen.
Aber das ist leider noch nicht ganz ausgereift und liegt auch nicht gerade günstig im Preis.


Gruß Jens

Bubbels

Mitglied

  • »Bubbels« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 05.03.2008

Wohnort: von Zuhause

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Mai 2008, 09:44

Vielen dank für eure Infos. Werde mir die Helix ordern, muss nur MAL schauen wo die günstig sind und schnell geliefert werden :). Aber bin ich richtig in der Annahme, dass ich dann zwei Stück brauche, einen für die vorderen und einen für die hinteren Lautsprecher?

Mein Grande Punto: T-JET 220 km/h spitze laut GPS


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Mai 2008, 10:56

Nicht zwingend, wenn wirklich was bei rumkommen soll, dann ja, wenn aber eh nur ne kleine Stufe und das O-Radio drin ist tuts auch einer, und dann mittels Y-Adapter die Kanäle splitten.

Man weiß ja nicht wieviel Kanäle du da bauchst..?

vG

Bubbels

Mitglied

  • »Bubbels« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 05.03.2008

Wohnort: von Zuhause

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Mai 2008, 14:20

Naja, kann ja bei meinem Radio zwischen vorne und hinten den Sound verlagern. Macht dann ja wenig sind, wenn die entweder hinten nicht auch verstärkt sind, bzw. hinten der Sound von vorne kommt; ist jedenfalls meine Meinung. Natürlich muss ich dann auch noch vernünftige Lautsprecher für hinten holen. Kann mir einer ein paar gute 130er empfehlen?

Mein Grande Punto: T-JET 220 km/h spitze laut GPS


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 29. Mai 2008, 17:52

Also, es ist natürlich sinnvoll wenn du dir 2 Acc's von Helix orderst.
Denn so kannst du wirklich Kontrolle in die Anlage bringen.
Das Originale Radio hat ja Grundsätzlich schon das Problem das kein Vorverstärkerausgang drin ist. Und um so besser du dann damit umgehst, umsobesser wird dann auch dein Ergebnis.

Aber es ist auch durchaus möglich mit nem Y-Adapter zu arbeiten.
Aber ob das wirklich dann günstiger ist???
Die 10€, die du dadurch sparst lohnen sich nicht wirklich.
Du bist dann halt nicht mehr flexibel und verschlechterst den Ausgang nur wieder darurch.

Gruß Jens

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!