Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 8. Juli 2008, 15:09

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von AIC Mike
Ein guter Radio, eine kleine feine Endstufe und gute Lautsprecher des mittleren Preissegments werden immer eine Serienanlage schlagen, nur weil das Interscope ein paar Kröten Aufpreis kostet und das was von Endstufe steht bedeutet das leider nicht das ihr die Audiophile Heilung erlebt im Auto.


Schön gesagt, stimmt vollkommen. Die richtigen, günstigen sachen geholt, alles gut verbaut und eingestellt und man schlägt das Werkssystem um Längen.
Aber einfach die 99er-Lautsprecher gegen die Originalen zu tauschen... Neee, das wird nicht besser.

Zitat

Original von AIC Mike
Ach ja und wenn ihr Aussagen über Klang trefft und 160 bis 192k MP3's verwendet, horcht euch das erstmal in der Originalen an und dann reden wir nochmal drüber. Über schlechten Klang tonal beschnittener Aufnammen zu diskutieren hat mMn keinen Sinn.


Da muss ich dir widersprechen; wir reden hier von der Qualität der Werksseitig verbauten lautsprecher, in die Dimension der Unterschiede von MP3 sind wir damit noch lange nicht.
Und auch du würdest dich bei einer korrekt konvertierten 192 kB/s-Mp3 sicher auch schwertun. ;-)

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 8. Juli 2008, 15:51

Ok, das MP3 Beispiel war etwas krass, aber nicht unberechtigt. Auf die Werksseitige bezogen wird man es nat. kaum höhren, aber ich empfehle trotzdem immer MAL das Original auf gegenzuhörn, weil wie du gesagt hast, wenns korrekt konvertiert ist... Nur wie oft is es das schon :( Ging wohl wieder der SQ'ler in mir durch :oops:

Wie gesagt, Equalizer und Bass/Treble Anpassung = Berge Verbesserung der Tonalität und Pegelfestigkeit (im Verhältniss nat.) aber Originalsystem + 99Euro EBucht LS Zeuch <> Wunder.

Tut euch selber den Gefallen, wenn ihr die Möglichkeit hat das System vorm Kauf Probe zu höhren tut das recht ausgibig sonnst zahlt ihr 2 MAL (Fürs system und fürs Upgrade). Und wenn ihr Upgraded lasst euch ordentlich beraten, sonnst zahlt ihr 2 bis x-mal bis ihr habt was ihr wollt... Ich sprech aus Erfahrung... Ich sag nur 5 MAL kabel verlegen im Bravo is alles gepasst hat.

Ich und sicher viele andere hier helfen euch sicher gerne wenns um die Auswahl der richtigen Komponenten geht. Die Eier legende Wollmilchsau für umsonnst gibts aber auch im Car HiFi nicht, wer ohnehin kein oder nur wenig Geld ausgeben will muss immer mit nem Kompromiss leben oder nach und nach upgraden. Für letzteres ist es aber unabdingbar richtig anzufangen, auch wenn zB: Anfangs nur LS ohne Endstufe MAL ne Weile schlechter gehn als sie könnten bis das Geld für die Endstufe da ist.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 03.07.2008

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 8. Juli 2008, 20:04

@AIC Mike oder @veyron oder @all :-D

dieses interscope-system kostet ya 410 piepen ..

denkt ihr dass man sich für dieses geld was besseres besorgen kann? ausgenommen jetzt die arbeit die man fürs verlegen reinsteckt ..

konnte mir das interscope noch nicht anhören :-/

vielen dank schonmal für die antwort/en

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 8. Juli 2008, 20:57

Hm. Wenn der look original bleiben soll und man keine Lust auf die Arbeit hat und so, dann würd ichs mir sparen.
Bei allgemeinem Interesse an der Materie und einem freien WE mit Werkzeug und so, da lässt sich vor allem bei leicht gebrauchten Teilen einiges machen, was das Interscope toppt.

2-Wege vorne, dazu nen Sub in der Mulde oder ner kleinen Kiste an der Seite, das macht schon einiges.

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 8. Juli 2008, 21:19

also ich muss ganz ehrlich sagen, dass die 410€ für das Interscope-System absolut angemessen sind!
Es bietet einen wesentlich besseren Sound als die Standart-Lautsprecher und ist zudem noch so verbaut, dass es keinen Platz wegnimmt! Ich würde auf keinen Fall auf die Reserveradmulde verzichten wollen und drei Bierkästen müssen auch noch in den Kofferraum passen!
Sicher mag es für das gleiche Geld eventl. eine gebrauchte Anlage geben, die noch besseren Klang bietet, aber zum einen ist es eben gebraucht und zum anderen geht viel Zeit für die Suche nach etwas passendem und dem anschließenden Einbau drauf! Zudem geht im Kofferraum eben noch Platz durch den Sub verloren!

Deswegen gibt es aus meiner Sicht für Leute, die gerne einen guten Sound ohne Platzverlust und großartige Eigenleistung hätte keine Alternative zu dem Interscope-System.

Für Leute, die Wert auf markerschütternde Bässe legen oder einen kristallklaren Sound haben wollen ist das Interscope-System ja auch gar nicht gedacht! Solche Leute bauen sich sowieso lieber selber eine Anlage zusammen und dämmen zudem noch das komplette Fahrzeug.
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 9. Juli 2008, 01:11

Jupp. Da haste in allen Belangen recht! :-)

vG!

TalenT

Mitglied

  • »TalenT« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 12.07.2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

67

Samstag, 12. Juli 2008, 18:31

Hallo zusammen,
wollte nur MAL ein paar Dinge zum Interscope-System wissen. Hab schon ein schönen GP aber am Sound würde ich gern noch was machen. Kann ich das System nachrüsten ? Wenn ja was wird da ausgetauscht/hinzugefügt ? Woran erkenn ich welches (Serien-)Soundsystem in meinem GP verbaut ist ? Mit was für Kosten muss ich rechnen? Kann man das System auch einfach so im Internet bestellen, oder muss man zum Händler fahrn ? Wobei ich dazusagen muss dass ich technisch null versiert bin und wahrscheinlich würde ich das nie eingebaut kriegen^^

Würde mich freun wenn ihr mir weiterhelfen könntet

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

68

Samstag, 12. Juli 2008, 20:59

ne, das mit dem nachrüsten kannst du vergessen, wenn es überhaupt geht, dann wird es ziemlich teuer und sehr aufwendig!

in deinem Fall würd ich eher mir selber was zusammenstellen (oder du fragst hier im Forum MAL unsere HiFi-Experten, was sie dir empfehlen können)
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


bart

Punto-Schrauber

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1 795

Dabei seit: 23.08.2008

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

69

Montag, 15. September 2008, 01:23

Hi,

ich entschuldige mich für die nochmalige Nachfrage, aber ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass man das Interscope nicht nachrüsten können soll. Ich habe das normale Hi-Fi-System, nur es ist mir persönlich ein kleines bisschen zu wenig pegelfest.

Ich hätte jetzt gedacht, dass ich einfach die Lautsprecher austausche, die Endstufe vorne im Beifahrerfußraum unterklemme und dann einmal Kabel vom Radio zur Endstufe lege und von dort aus zurück zu den Lautsprecheranschlüssen im Radioschacht.

Ich bin nicht sonderlich talentiert und habe keine Ahnung, aber von dieser Vorstellung ausgehend hört es sich einfach an :oops:

Ich bin der Meinung irgendwo gelesen zu haben, dass der Kabelbaum beim Interscope ein anderer sei. Das mit dem Kabelbaum bezieht sich doch aber nur auf den Subwoofer, oder? Oder ist die Stromversorgung der Endstufe das Problem?

Den Subwoofer will ich derzeit sowieso nicht (Geldmangel :roll:), aber so ein paar leicht bessere Lautsprecherchen wären echt schön :-)

Mein Grande Punto: 1.4 16V; 47,8 PS (Prüfstand); Dynamic - echtes Ersatzrad, Lenkradschonbezug (Tigerfellimitat), Schafswollsitzschonbezüge, umhäkelte Klorolle, diverse Stofftiere im Sichtfeld, Windabweiser, Schmutzfänger, Sicherheitsreflektoren, toter-Winkel-Spiegel


Italian_Driver

Punto-Fahrer

  • »Italian_Driver« ist männlich

Beiträge: 128

Aktivitätspunkte: 730

Dabei seit: 16.10.2006

Wohnort: Hamburg St. Pauli

  • Nachricht senden

70

Montag, 15. September 2008, 17:16

Aber lohnt es sich dan icht eher, im Auto-Hi-Fi-Handel deines Vertrauens hochwertige Aufrüstlautsprecher zu besorgen?

Das Problem ist, daß die Lautsprecher wie auch die restlichen Komponenten bei Interscope-System als Ersatzteile gehandelt werden, daher echt schweineteuer sind. Und wie schon paarmal hier im Forum beschrieben, ist auch der Einbau nicht ganz ohne....

Ich habe das System ab Werk bestellt und daher damals länger auf meinen Wagen gewartet, aber es hat sich vol gelohnt...hätte ich das MAL auch mit der Klimaautomatik gemacht, wäre ich heute glücklicher...:)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V, Exotica Rot, Interscope, Komfortpaket



Nooker

Punto-Fahrer

  • »Nooker« ist männlich

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 545

Dabei seit: 20.01.2009

Wohnort: Oberbayern

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

71

Montag, 26. Januar 2009, 10:32

MAL 2 Fragen,
beinhaltet das Interscopesystem nur den Sub im Kofferraum oder ist da mehr dabei?
Reicht es, wenn ich den Sub einfach nachrüste? (wie in einem anderen Thread beschrieben)

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

72

Montag, 26. Januar 2009, 10:40

Das Interscope besteht aus 2 Boxen vorne, 2 Boxen hinten, dem Sub im Kofferraum und dem unsichtbaren Verstärker unter dem Handschuhfach.

Lajiola

Mitgliedschaft beendet

73

Sonntag, 1. Februar 2009, 20:51

Abend,

die ganzen Themen zum Interscope machen mich nun nicht wirklich klüger :-)

Also ist es nun nachrüstbar? Also komplett nicht nur den Sub!
Im autoextrem Forum hatte MAL einer was von knapp 800 € gesagt.

Mir geht es darum, das ich kein bock auf bebastel hab, die Zeiten sind mit alten 176 auf der Strecke geblieben :-) und alles Original bleiben soll, ich will nicht an einem Neuwagen anfangen Kabel durchzuschneiden ...

Oder Lieber nach ACR gehen mit dem Auftrag guten Klang mit Original Radio :-)
Gerne kleine Endstufe wie beim Interscope solange nichts vom Original Auto Zerschnitten werden muss ..

1000 € wollte ich ausgeben nur so am Rande...

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 1. Februar 2009, 22:23

@ Lajiola:
Also wenn ich du wäre würde ich einfach zum Profi fahren und mir ne gescheite Anlage professionell einbauen lassen, da ich von diesem Interscope sehr sehr enttäuscht bin...schlechter Klang, kein Bass, scheiss Headunit...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ricky« (1. Februar 2009, 22:23)


Lajiola

Mitgliedschaft beendet

75

Montag, 2. Februar 2009, 15:26

Bekomme ich den schon bei ACR für 1000 € was anständiges was mit dem Werksradio funktioniert?
Möchte keinen großen Subi haben wenn dann so wie er original verbaut wird so stört er nicht..

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

76

Montag, 2. Februar 2009, 16:03

Das ne Anlage für 1000,00 € bzw. 120% Mehrkosten besser klingt als des 400 € Interscope ab Werk ist ja keine Kunst.

Ich bin weiterhin der Meinung das man für 400,00 € und ohne zusätzlichen Aufwand nicht wirklich eine Alternative findet.

Außerdem klingt das Interscope überhaupt nicht schlecht... Meiner Meinung nach ist der größte Fehler beim Klang immer der Benutzer welcher nicht kapiert wie er den EQ in der Headunit richtig einstellen soll ;-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


NoGrPu

Punto-Meister

  • »NoGrPu« ist männlich

Beiträge: 1 073

Aktivitätspunkte: 5 390

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Bärenthal/ Tuttlingen

  • Nachricht senden

77

Montag, 2. Februar 2009, 16:09

ich wei net was ihr habt mit dem Interscope, ich bin zufrieden, klar dass der net so en bass hat wien die 1200 watt anlagen is klar. und mann muss den bass schon fast ganz aufdrehen dasss man des Subwoofer hört. aber ich brauch keine anlage Interscope bin ich mehr als zufrieden 8-)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 T-Jet Sport, Caribbean Orange. Ragazzon 115x70mm Duplex. Novitec Front- und Heckansatz. Distanzscheiben vorne 15mm hinten 20mm. NTC Scheinwerferblenden. Novitec 40/40


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

78

Montag, 2. Februar 2009, 16:49

Ja klar für diesen Preis kann man dagegen nichts sagen.

Lajiola

Mitgliedschaft beendet

79

Montag, 2. Februar 2009, 16:52

Mir ging es auch eher da drum ob es sich lohnt das Gesamte System nachzurüsten, daher wie teuer es wird und ob es sich dann überhaupt noch lohnt es nachrüsten zu lassen. Je nachdem wie teuer das Nachrüsten halt wird..

Robertinho

Mitglied

  • »Robertinho« ist männlich

Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 07.01.2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 19. März 2009, 07:26

Moin :)

Ich hab jetzt auch meinen GP Sport mit Interscope und muss sagen dass die Anlage echt stark ist. Hab nen Kumpel der einen A3 inkl. Bose Soundsystem hat und im direkten Vergleich hinkt das Interscope meiner persönlichen Meinung nach nicht hinterher.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport (Serie 2) • ambient weiß • Interscope • Klimaautomatik • getönte Scheiben • Parksensoren vorne und hinten • Chrome-Shadow Felgen • ...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen