Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

trone

Punto-Fahrer

  • »trone« ist männlich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 660

Dabei seit: 17.11.2009

Wohnort: Dudelange

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Dezember 2013, 22:02

Heckklappe ausschäumen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich weiss nicht ob es hier die richtige Sparte ist oder besser bei Interieur, aber ich schreibe mal hier...

Wie man ja lesen konnte ist endlich meine kleine BassKiste im Kofferraum im Betrieb :-)
Ich habe allerdings das Problem dass meine Heckklappe extrem klappert, habe auch überprüft, es ist die Plastikverkleidung die scheppert...
Alle Versuche mit Schaumstoff etc haben nichts gebracht... Ich weiss ihr werdet sicher alles zu diesen Matten (weiss den Namen nicht mehr) raten, jedoch habe ich mir mal die Preise angesehen und auch ist es mir wenn ich ehrlich bin zuviel Arbeit 8)
Habe dann heute Mittag von einem Arbeitskollegen den Tipp bekommen ich solle einfach Bauschaum einfüllen, dieser dehnt sich ja aus und wird somit mit wenig Gewicht die Hohlräume ausfüllen....
Da frage ich mich mal ob die Idee wirklich so schlecht sein soll? richtig feucht wird er ja nicht und wenn er erst trocken ist würde das den Zwischenraum ja komplet aufüllen.... OK, einmal gefüllt ist es voll und nicht mehr rauszukriegen, das bin ich mir bewusst, aber bei der alten Karre (die ich aber liebe) will ich nicht 100e € investieren für Matten etc, vor allem nicht da der Bass komplet mit Verstärker nur 30 gekostet hat :-)

Was denkt ihr, soll ich es mit einer Dose Bauschaum (PU Schaum oder so nennt man das glaube ich) versuchen und wagen?

mfg der FUmmelnUndBasteln Mann :-)

Mein Punto: 1.3 Mjet 85PS


Addi

Punto-Schrauber

  • »Addi« ist männlich

Beiträge: 217

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 06.03.2013

Wohnort: Hannover (Laatzen)

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2013, 22:12

Kein Plan, aber mich überzeugt das nicht ;-) Lieber matten :-D

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

KMAG

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 06:13

Wenn es die VErkleidung ist, die klappert, dann wird dir der Schaum nicht viel nützen.
Das klappern kommt dann von den Stellen, wo die Verkleidung in der Heckklappe fixiert wird. Also genau da, wo die "Spreitznieten" sitzen.

Du könntet aber genau diese Stellen mit Fliess unterlegen, so das die Stellen gedämpft werden.

T-Jet 120PS gelb

Punto-Schrauber

  • »T-Jet 120PS gelb« ist männlich

Beiträge: 263

Aktivitätspunkte: 1 420

Dabei seit: 15.03.2013

Wohnort: Karlsruhe Umgebung

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 09:54

Ich gebe KMAG recht. Du musst ja nicht alles dämmen, sondern nur die betreffenden Auflageflächen bzw. Verbindungen. Der Schaum wird, denke ich, dein Problem nicht lösen.

Mein Grande Punto: [GP T-Jet Sport] ca. 150 PS dank Kennfeldoptimierung - Kofferraumausbau - Teilfolierung - Front u. Heck by Cadamuro Design - Alpine Anlage im gesamten Auto - 2 DIN Radio JVC - Plasti-Dip im Innenraum - Rückfahrkamera mit LED Bildschirm im Rückspiegel - Fußraumbeleuchtung - US-Standlicht - schwarze Blinker - Nebelschlussleuchten smoke - LED Kennzeichenbeleuchtung - Komplettanlage von Friedrich Motorsport ab Kat - Heckwischer gecleant - OZ Superturismo 18" - Vogtland Gewindefahrwerk - hinten 15mm Spurverbreiterung - LED black/smoke Rückleuchten - Abarth Einstiegsleisten - mehr wird folgen ;)


-CLU-

Mitglied

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 23.03.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 10:17

Omg...
So ein "Baumarkttuning geht garnicht...

Wenn die Verkleidung klappert dann evtl neue Klipse anbringen oder das Verkleidungsteil mit ein paar Bitumenmatten die man auch zu Türdämmung nimmt von innen bekleben...

trone

Punto-Fahrer

  • »trone« ist männlich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 660

Dabei seit: 17.11.2009

Wohnort: Dudelange

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 12:49

Hy,

Ja ich weiss das ist Baumarkt Bastelarbeit :-) Wir dachten nur da es ja die Stellen sind die die Heckklappe mit der Verkleidung verbinden dass wenn man alles ausschäumt, dass dann alles ein wenig unter Druck stehen würde und somit keine Hohlräume mehr bestehen würden, ergo kein Klappern mehr :-)

MfG

Mein Punto: 1.3 Mjet 85PS


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 246

Aktivitätspunkte: 31 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:14

Montageschaum!! Wenn du nur ein wenig zuviel in die Heckklappe sprühst, dehnt es sich zu viel aus und verzieht deine Heckklappe :whistling: :!: Kommt etwas davon ans Schloß der Klappe, geht es nicht mehr :wacko: :!: Hast du zu wenig vom Schaum drin, klappert es sowieso wie vorher :whistling: Bilden sich kleine Hohlräume oder Ecke in der Klappe, sammelt sich da dann Wasser und läßt das Metall korrodieren, da es auch nicht mehr ablüften kann.
Nimm dir lieber eine Tube Silikon und trage an den Stellen auf, die Klappern :D
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Grande 1985

Punto-Fahrer

  • »Grande 1985« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 770

Dabei seit: 12.01.2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Dezember 2013, 14:31

nimm Dämmpaste un streich die auf die Verkleidung und Alubutyl oder Bitumenmatten Aufs Blech der Heckklappe. Wenns dann noch klappert kannste das ohne Großen Aufwand nicht mehrverbessern. Sollte aber ausreichen, natürlich nur bis zu einer gewissen Leistung Des Subwoofers ;-)
Dadurch wird die Heckklappe aber sehr schwer und du brauchst stärkere Dämpfer!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Belly Dance Sand, Pioneer Deh-80PRS,KW V1 Inox, 17" OZ Ultraleggera, Hertz Frontsystem aktiv an Steg k4.02 und Eton Move 12 an Eton ECC600.2 und vieles mehr :-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!