Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

hirkammett

Mitglied

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 09.08.2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. August 2008, 06:50

Frequenzweiche , Lautsprecher am Radio

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hab in einem Forum gelesen, dass - sofern man neue FS-Lautsprecher am Radio betreiben möchte - man die Frequenzweiche am Kabel des Tief-Mittel-Töners anbinden muss und dieses dann als Input nimmt.

Da Frage ich mich doch: Lief der TMT also die ganze Zeit im Full Range mit oder habe ich jetzt nur das Signal für das Frequenzspektrum des TMTs an der Weiche?!



Schöne Grüße

Julius

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. August 2008, 10:52

Von dem MAL ab das ich ein Nachrüstsystem (vor allem ein günstiges) vom Wirkungsgrad her alleine schon nicht am Serienradio betreiben würde siehst du das richtig, am TMT liegt Full Range an. Auch der HT Wird Full Range angespeisst, er hat allerdings einen Kondensator direkt vorgeschalten der als seeeeeehr flacher Hochpass wirkt (weis nimmer , ich glaub es waren 3dB/Oct... Oder warns 6dB/Oct.? Wie auch immer, wenig hald) und ihm so die Tieferen Frequenzen nimmt.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


hirkammett

Mitglied

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 09.08.2008

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. August 2008, 11:09

o.O Dass das so erbämlich ist, hätt ich ja nicht gedacht.

Und keine Angst, es ist schon ein neues Alpine drin. Ich hör mir das Ergebnis MAL an, werde wahrscheinlich keinen gesonderten Verstärker für die Lautsprecher einbauen.

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. August 2008, 11:16

Gut, dann ist ja zumindest schon etwas mehr Leistung drinnen. Ich empfehle dennoch eine eigene kleine Stufe und gesonderte Verkabelung. Der Sprung ist nochmal richtig groß den das System dadurch macht. Aber horchs dir einfach an wies ist, gefallen muss es dir.

Aber wunder dich im nachhinnein ned wenn vor allem der Bassbereich weniger wird, das liegt am Wirkungsgrad und der Leistung die fehlt. Und wenn du HT mit Metallkalotten hast... Bau die blos nicht unter die Originalabdeckungen, die bauschen sich durch die bedämpfung des Gitters extrem auf bei höheren Lautstärken und werden dann sehr schrill.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


hirkammett

Mitglied

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 09.08.2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. August 2008, 11:30

Naja, der Bass war ja mit den Standardboxen fast = 0.

Ich werde es mir einfach anhören :)


Die Hochtöner wollte ich, nach langem überlegen, wirklich in die Originalaufnahme bauen, sofern sie passen. Sind die vom SPYL Dynamics SD - 6.2 (keine Metallkalotten).

Also ich bin da eigentlihc nicht so anspruchsvoll, dass ich da jetzt irgendwas ins Spiegeldreieck basteln muss. Naja, wie gesagt, ich hör es mir erst MAL an.

Gruß

Julius

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!