Italo-Welt

Nico79Bln

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.12.2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Dezember 2010, 14:16

Fremdradio einbauen - Blende, Schacht & Co.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

erster Beitrag hier im Forum und direkt eine Frage. Aber ich denke so hat hier wohl jeder einmal angefangen ;o)

Im Grunde handelt es sich um ein recht simples Problem zu dem ich hier im Forum aber ungelogen schon 5 unterschiedliche Versionen gefunden habe. Vielleicht kennt jemand von euch ja den Königsweg...

Problem: Ein neues Radio soll gegen das werksseitig verbaute Radio im Auto meiner Freundin getauscht werden (Grande Punto, Baujahr 2007). Elektrik ist kein Problem.
Es geht mir nur um die Frage wie bekomme ich das neue Radio in den entsprechenden Radioschacht.

Folgendes Zubehör liegt vor:

- neues Radio
- DIN-Einbauschacht des neuen Radios
- DIN-Blende für die Optik in der Mittelkonsole

Folgende Vorarbeiten sind bereits abgeschlossen:

- altes Werksradio ausgebaut
- FIAT-Einbauschacht mittels der 4 Torx-Schrauben ausgebaut

Folgendes Problem habe ich jetzt:

Das neue Radio passt ohne Probleme in den werksseitigen FIAT-Schacht. Das neue Radio hat aber im Gegensatz zum Werksradio keine Klammern um im Schacht einzurasten. Es kann also ohne weiteres wieder herausgezogen werden.

Beim neuen Radio sitzen die Halteklammern im mitgelieferten Einbauschacht und rasten dann im Radio ein, also genau umgekehrte Technik.

Fiat-Radio = Klammern sitzen im Radio und rasten im Einbauschacht ein
neues Radio = Klammern sitzen im Einbauschacht und rasten im Radio ein.

Nach dem Ausbau des Fiat-Einbauschachts klafft ein riesiges Loch im Amaturenbrett in dem der neue Einbauschacht absolt keinen halt finden kann und quasi in der Luft hängen müsste.

Folgende Lösungsmöglichkeiten habe ich hier bisher gefunden:

Version 1: Das neue Radio wird einfach locker in den Fiat-Schacht geschoben.
Die vielen Kabel hinten halten das gute Stück schon in seiner Position auch wenn es nicht wirklich irgendwo festgeklemmt ist. (Wahrscheinlich die Quick & Dirty Lösung)

Version 2: Der neue Schacht wird mittels feilen, klopfen und bohren irgendwie in den Fiat Schacht gezwängt. Ob das wirklich geht bezweifle ich aber einigen Usern aus diesem Forum ist das wohl schon tatsächlich gelungen. Tatsache ist, dass der Fiat Schacht wirklich minimal größer ist als der neue Schacht. Aber ob das wirklich so gedacht ist...?!?

Version 3: Der neue Schacht wird in das Loch im Amaturenbrett gesteckt und durch umbiegen der Nasen und Dreiecke im Blech an den Seitenwänden des Lochs fixiert. Hier ist die richtige Position wahrscheinlich Glückssache.

Version 4: Der neue Schacht wird in die neue Blende (die für die Optik) gesteckt und durch umbiegen der Nasen und Dreiecke an der Blende fixiert. Nach dem Einbau der Blende hängt der Schacht und das Radio zwar hinten in der Luft aber ist vorn durch die Blende an der Mittelkonsole fixiert.

Version 5: In einem Thread habe ich etwas von einem "Nachrüst-Schacht für andere Radios" gelesen. Ob man hier dann ohne weiteres den neuen Einbauschacht reinschieben kann weiß ich leider auch nicht.

Welches ist nun der richtige Weg ein neues Autoradio einzubauen?!?
Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß
Nico

xGoDeXe

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 09.07.2010

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Dezember 2010, 14:33

Also bin auch grade beim einbauen des Radios...so wie ich das verstanden habe muss der orginal einbaurahmen raus.
Dann steckst du den neuen Radiorahmen in die neue Radioblende.Wenn du jetzt in den Radioschacht rein guckst siehst du hinten so ein silberner Metalplatte die in der Mitte ein Loch hat.In dieses Lock kommt ein Pinökel (Stift) den du hinten an das Radio in ein Gewinde drehen musst.Dann klickst du die Radioblende sammt neuem Einbaurahmen in den Punto Schacht und schiebst dann einfach das Radio von vorne hinein.Jetzt hat das radio vorne den halt durch die Radioblende und hinten halt durch den Pinökel der in dem Loch sitzt.

So hab ich das jetzt verstanden...jedoch bin ich noch nicht zum Einbau gekommen da ich erst die Dauerplus Sicherung finden muss um das Radio wieder zum laufen zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xGoDeXe« (28. Dezember 2010, 15:04)


Nico79Bln

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.12.2010

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Dezember 2010, 20:10

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort.
Kannst Du mir sagen wo ich so einen "Pinökel" herbekomme?
Im Lieferumfang des Radios war keiner dabei und das lange Gewinde allein reicht nicht ganz bis zu der Metallplatte mit dem Loch.

Gruß
Nico

xGoDeXe

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 09.07.2010

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Dezember 2010, 23:20

Also bei mir war der am alten Blaupunktradio hinten dran...musst du MAL schauen.
Könntest MAL bei irg nem Car Hifi-Shop vorbei fahren...die ham sowas bestimmt.

Hat eig der Punto inzwischen Zündplus im Radioschacht?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »xGoDeXe« (28. Dezember 2010, 23:33)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!