Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Scream2202

Punto-Fan

  • »Scream2202« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 11.08.2009

Wohnort: Herscheid 58849

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 12:49

ESX Signum 1224 und Hifonics TXI 8400

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi.
Wie oben angegeben habe ich den Sub von ESX und den AMP von Hifonics
Jetzt meine frage: Da der Sub 2 Spulen hat braucht der ja sogesehen 4 anschlüsse.
Kann ich die in Reihe oder Parallel schalten?! Und reicht der Verstärker überhaupt Leistungsmäßig aus um den Sub vernümpftig zu versorgen?!

Ich wollte den SUb an Kanal 3 + 4 Brücken und an Kanal 1 und 2 das Frontsystem anschließen...

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet Sport


GP-Markus

Punto-Profi

  • »GP-Markus« ist männlich

Beiträge: 765

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 17.04.2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 13:29

hallo,

ich bin jetz zwar kein experte aber ich glaube nicht das es einen gewünschten erfolg bringt! ist zu wenig leistung selbst wenn du 2 brückst, hast du von der hifonics, max. 145w zum anspielen einen 1500w subs(bzw. 750w rms)
ich würd mir da ne andere endstufe besorgen, bzw. die hifonics für ein frontsystem or dergleichen verwernden

edit:
sorry denkfehler,

aber ich denke trotzdem das es zu wenig sein wird! da du gebrückt nur 500w bringst, dann bleiben die 2x 145w fürs frontsystem, aber am ende musst du wissen was du machst!!
Fahre ICH zu LANGSAM VOR dir HER

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GP-Markus« (2. Dezember 2010, 13:32)

Mein Grande Punto: 1.4 Dyn., RnR Blau, Soundsystem powered by AIC_Mike, Ragazzon Duplex 4x80mm, LED Rücklichter und Daylines, *Update*SF + Spiegelkappen in weiss, getönte Scheiben, Abarth Fahrwerk


Scream2202

Punto-Fan

  • »Scream2202« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 11.08.2009

Wohnort: Herscheid 58849

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 13:39

Anfänger braucht Tipps...Soundsystem kaufen

In dem Thema hat AIC Mike folgendes geschrieben:
ne ESX SX 4120 als Endstufe und nen ESX Signum 1222 oder 1224 (da müsst ich nochmal die Impedanz nachkucken an der Stufe) als Sub in die Reserveradmulde. Die Kombo hab ich so schon im GP gehört (ok, die Stufe war aus der V Reihe, also etwas mehr Leistung und der Radio war ein Pioneer 5100, aber das Prinzip is das gleiche) und das geht genial. Sehr geile Bühne in Breite, Höhe und Tiefe, klare Höhen und der Bass koppelt genial an.

Ich will nix falsches sagen aber der ESX SX 4120 hat doch weniger Leistung als der Hifonics TXI 8400 oder nicht?!

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet Sport


GP-Markus

Punto-Profi

  • »GP-Markus« ist männlich

Beiträge: 765

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 17.04.2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 14:33

schon klar!

aber die spielt 2x 400, mit der twinspulen technik von ESX

du hast jetzt aber nur 1x 500 was machst mit der 2ten spule?

lg
Fahre ICH zu LANGSAM VOR dir HER

Mein Grande Punto: 1.4 Dyn., RnR Blau, Soundsystem powered by AIC_Mike, Ragazzon Duplex 4x80mm, LED Rücklichter und Daylines, *Update*SF + Spiegelkappen in weiss, getönte Scheiben, Abarth Fahrwerk


Scream2202

Punto-Fan

  • »Scream2202« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 11.08.2009

Wohnort: Herscheid 58849

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 15:10

Kann ich die beiden Spulen nicht in Reihe oder Parallel schlaten?!
Braucht denn jeder Spule von dem Sub 500 Watt??

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet Sport


GP-Markus

Punto-Profi

  • »GP-Markus« ist männlich

Beiträge: 765

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 17.04.2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 17:12

wie gesagt bin da jetz auch kein profi!

aber ich denke schon, daher ist ja der esx drauf abgestimmt das die endstufen zwar weniger leistung dafür aber auf 2 ausspielen können!

denke schon das du sie gleich anspielen solltest, da sie ja sonst unterschiedlich spielen, aber um genaueres zu erfahren würd ich auf unsere hifi profis aller aic_mike warten, der am samstag meinen kofferaum verbessern wird!!!

lg
Markus
Fahre ICH zu LANGSAM VOR dir HER

Mein Grande Punto: 1.4 Dyn., RnR Blau, Soundsystem powered by AIC_Mike, Ragazzon Duplex 4x80mm, LED Rücklichter und Daylines, *Update*SF + Spiegelkappen in weiss, getönte Scheiben, Abarth Fahrwerk


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:14

naja wenn de sie Parallel schaltest haste an jeder Spule deine 500W bei einer Reihenschaltung würdese ja Leistung einbüssen, aber bei ner Parallelschaltung ist eigentlich kein ding, wenn der Sub 500W an der Spule aushält
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (2. Dezember 2010, 21:15)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:40

Keine Panik, Papa is ja da! Gut das ich die Woche früher ausm Ausland wieder dabin... Bin aktuell sehr viel Arbeiten im Ausland und hab dort kaum bis kein Internet. Sollte ich also auf PN's nicht gleich antworten, keine Panik, einfach bis zum Wochenende gedulden.

Also wie man schön durch lesen der Bedienungsanleitungen sieht leistet die Hifonics TXI 8400 an 2 Ohm Brücke 530W RMS, das reicht gut für den ESX. Dieser ist dann mit seinen 2mal 4Ohm parallel zu schalten und gut is.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen