Italo-Welt

Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. März 2009, 21:25

Endstufe und Impedanz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

hab zwar hier und per google gesucht aber nichts wirklich hilfreiches gefunden.

Und zwar möchte ich in nächster Zeit mit meinem Car-Hifi Ausbau beginnen.

Als FS möchte ich die Hifonics ZXi 62CX Zeus verwenden.
Sub soll in die Reserveradmulde, entweder Hifonics BX12D2 Brutus oder Hifonics ZX1254 Zeus hab ich mir gedacht.

Allerdings weis ich nun nicht wie sich das mit der Endstufe verhält. Brauch ich dann also eine 4 Kanal Endstufe bei der ich 2 Kanäle für das FS verwende und die zwei übrigen gebrückt für den Sub?

Nehmen wir als Beispiel MAL diese Endstufe:

Hifonics ZXi 4404 Zeus Z3
4 x 75/150 Watt RMS @ 4/2 Ohm
4 x 150/300 Watt MAX @ 4/2 Ohm
2 x 300/600 Watt RMS/MAX an 4 Ohm gebrückt

Wie soll ich diese Angaben nun genau verstehen? Kann ich bei den 4x150W auch 2x150W (FS) + 1x 300W (Sub) verwenden? Und sollte ich dann dementsprechend ein 4Ohm FS und einen 2 Ohm Sub verwenden?

Wäre euch dankbar für eure Hilfe denn ich blick da im moment garned durch :oops:

Vlt. könnt ihr mir ja auch eine passende Endstufe empfehlen.
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Counti« (28. März 2009, 21:31)


Nate

Punto-Fan

  • »Nate« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 16.09.2008

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. März 2009, 16:21

RE: Endstufe und Impedanz

Hi,

angegeben wird hier einmal die "RMS" - Leistung und einmal die "MAXIMALE" - Leistung. Interessant ist nur die "RMS" - Leistung, also 4 x 75 WATT bei 4 OHM oder 4 x 150 WATT bei 2 OHM. 2 Kanäle gebrückt bringen 300 WATT "RMS" an 4 OHM.

In der Regel spielen Frontsysteme mit 4 OHM. Beim Sub kommt es darauf an, ob du eine oder zwei Spulen im Sub hast. Diese Enstufe "unterstützt" nur 4 ohm gebrückt beim SUB, also nur einen mit einer Spule!

Also hast du folgende Leistung, wenn auf 2 Kanälen dein Frontsystem passiv und deinen SUB auf 2 Kanälen gebrückt ansteuern willst:

2 x 75 WATT RMS für dein Frontsystem und einmal 300 WATT RMS für deinen SUB

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nate« (29. März 2009, 16:22)


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. März 2009, 19:53

Hi,

danke für die Erklärung.

Welche Endstufe wäre also für den Sub sowie das FS zu empfehlen?

Mfg

Kevin
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. März 2009, 11:22

Die Erklährung ist soweit schonmal gut und ok, die Frage ist allerdings (was den Sub betrifft) ob der überhaupt in dem Gehäuse spielt das du dir da vorstellst. Ich denke kaum das du in die Reserveradmulde was anderes als ein geschlossenes Gehäuse einbaust, von daher sollte der Woofer auch darauf ausgelegt sein. Der Brutus scheint zB auf ventilierte Gehäuse ausgelegt zu sein.

Ach und du kannst auch nen Doppelschwinger nehmen, sollange er 2x2 Ohm hat. Macht in Serie ja auch wieder 4 Ohm *gg*
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nate

Punto-Fan

  • »Nate« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 16.09.2008

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. März 2009, 14:22

Zitat

Original von AIC Mike
Ach und du kannst auch nen Doppelschwinger nehmen, sollange er 2x2 Ohm hat. Macht in Serie ja auch wieder 4 Ohm *gg*

Jo stimmt, hab ich nicht drank gedacht :PDT_alc:

Nur welche Vorteile hätte ich dadurch?

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. März 2009, 14:30

Nur das du in flexiebler bist was das Anschliesen des Woofers an diverse Endstufen angeht. Kannst hald mit nem Singleschwinger nur 4 Ohm machen, mit nem Doppel 2 Ohm geht hald 1 Ohm, 2 Ohm Stereo und 4 Ohm. Sonnst machts keinen Unterschied.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nate

Punto-Fan

  • »Nate« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 16.09.2008

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. März 2009, 17:23

was mich MAL interessieren würde:

Habe mir ne LRX 1.4 zugelegt, die ist ja 1 Ohm Stabil, wäre ja genau dann für die Kombi. 2+2 Ohm. Wie ist die Kontrolle bei 1 Ohm, wahrscheinlich für den Arsch oder? Frage deshalb, da ich im mom. noch nen hx300d habe, aber evt. MAL 1 Ohm ausprobieren wollte. Interessant für 1 ohm, wäre ja wahrscheinlich der SPL Woofer von Hertz

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. März 2009, 17:30

Ich hab keine Ahnung wie hoch die Dämpfung der LRX 1.4 is... Aber als Faustregel gilt alles unter 200 Dämpfung an 4 Ohm ist nicht erstrebenswert... Und wenn die zB die genannten 200 an 4Ohm hat hat sie 100 an 2 Ohm und 50 an 1Ohm... Und 50 ist schon gar heftig wenig...

Die Frage ist eher ob es wirklich Sinn macht auf 1 Ohm hin zu arbeiten oder (wenn du schon nen Woofer kaust) gleich einen Woofer zu wählern der von Leistung und Wirkungsgrad her besser passt.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. März 2009, 09:39

Zitat

Original von AIC Mike
Der Brutus scheint zB auf ventilierte Gehäuse ausgelegt zu sein.


Der Brutus ist eigentlich für geschlossene Gehäuse, der Zeus für ventilierte.

Wenn ich also den Brutus mit 2x2Ohm nehme, wie soll ich den dann an die Endstufe anschließen? An die beiden übrigen Kanäle (nicht gebrückt?) oder die beiden Kanäle brücken und dann daran?
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. März 2009, 10:39

Von der Leistung her wärs egal, aber damit du ein Mono Summensignal drauf bekommst würd ich gebrückt drauf gehen, sonnst kann es sein das du aus irgend einem Grund leicht andere Signale auf dem linken und rechten Kanal hast und somit die beiden Spulen unterschiedlich belastet werden (und das wollen wir ja nicht).

Ok, dann hab ichs genau verdreht mit den Gehäuseeigenschaften, aber ich glaub du hast den Punkt verstanden auf den ich raus wollte ;)
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport



Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. März 2009, 12:35

Ok dann weis ich da bescheid. Allerdings bräuchte ich dann ne Endstufe mit genügend leistung wenn ich schon einen 500 bzw. 600W RMS Sub verbaue.

Und ja ich hab verstanden was du meinst, man soll keinen Sub der für Bassreflex bzw. offenen Betrieb ausgelegt ist in ein geschlossenes Gehäuse stecken und andersrum ;)

Da komm ich wieder auf meine Frage zurück, kann jemand ne gute Endstufe empfehlen? Sollte jetzt auch nicht unbedingt 500eur kosten.

EDIT:

Eine letzte Frage noch. Kann ich das FS mit 4Ohm und den Subwoofer mit 2Ohm an der selben Endstufe betreiben?
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Counti« (31. März 2009, 12:41)


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. März 2009, 12:50

Ja du kannst ne Endstuffe mit 4Ohm als FS und 2 Ohm auf den Woofern betreiben, is kein Problem.

Ich denke du gehst das ganze nen Ticken von der falschen Seite an. Machs MAL so, geh her und schau was du an Volumen und Einbautiefe rausholen kannst aus der Reserveradmulde. Wenn du das hast tust du dir schonmal leichter beim Auswählen des Subs rein von den Parametern her. Dann überleg dir was du ausgeben willst. Mit den Angaben kommste dann hierher und es kann dir sicher weiter geholfen werden. Ich denke zB: an nen guten Gebrauchten Sub und ne schöne gebrauchte Stufe, das wird dir bei geleichem Preis wesentlich mehr bringen als günstig einzukaufen. Auch ist die Beratung einfacher wenn man anhand der Daten MAL die Wooferauswahl eingeschränkt hat.

Weiters interessant, was horchst du so? Bist du Pegeljunky oder darf nur ab und an MAL laut sein? Wie hast du vor die LS vorne zu verbauen? Das hat wesentlichen Einfluss wie sie abgestimmt werden sollten! Ohne groß was an der Tür zu basteln und die LS auf das halboffene Ding spielen zu lassen, sind zu tiefe Frequenzen der absolute Tot für die LS... Stichwort arkustischer Kurzschluss, die produzieren dann untenrum nur mehr mächtig Hub aber keinen Bass.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. März 2009, 13:23

Also Volumen sind es ca. 43L und Einbautiefe dürften es max 20cm sein.

Die Türen werden noch komplett mit Alubutyl gedämmt und die hinteren Boxen klemm ich nur ab, da brauch ich keine.

Hören tu ich schonmal gerne sehr laut, aber jetzt nicht so laut das man taub wird lol

Musikrichtung: Jazz, Pop, Techno, Rock, R&B und ab und zu auch MAL Live Konzert CDs. Aber am meisten Pop.

Der Brutus hätte z. B. 16cm Einbautiefe, würde also reinpassen.

Hab jetzt nochmal wegen ner Stufe nachgeschaut, hab da noch was gefunden:

http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=118836

Da hätt ich dann 2x125W fürs FS und 1x500W (2x250 gebrückt) für den Sub, würde doch optimal passen oder?
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Counti« (31. März 2009, 13:29)


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. März 2009, 13:47

Ok, 43l minus der Verdrängung des Woofers... Die Frage ist bekommst du das auch so gebaut das du das Volumen voll nutzen kannst?

Hinten abklemmen is schonmal ne gute Idee, Dämmen ist ohnehin nie verkehrt. Wichtig hierbei, versuch die Löcher in der Tür so weit es geht zu schliessen. Je mehr "Schallwand" um den LS herum ist, desto mehr Tiefgang kann er produzieren ohne sich tot zu laufen.

Ok, also durchschnittlicher Höhrer sag ich MAL, das sollte dann vom Strom her auch ok sein.

Der Sub sollte ein guter Allrounder sein bei so weit gefächerter Musik... Ich überleg mir da MAL was...

Die Stufe sieht von den Leistungswerten her schon ganz gut aus, aber die Dämpfung geht beim gebrückten Betrieb schon auf 90 und weniger... Is hald eher die Frage was der Sub braucht. Hmm, knifflig.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. März 2009, 16:03

Black-Devil hat ja auch die Reserveradmulde ausgebaut, genauso wie ich das auch machen will. Und laut ihm sind es 42l oder 43l nach dem Ausbau (mit Wasser gemessen). Ich möchte aber noch 5mm dicke Dämmmatten verbauen, innerhalb des Gehäuses, das sollte nochmal nen tick mehr Dichte bringen oder? Das einzige was in der Reserveradmulde stört ist diese Metallbefestigung in der Mitte. Ich weis allerdings nicht ob ich die einfach so abflexen kann?

Also ich denke MAL das es auf jedenfall bissi über 40L werden.

Wo hast du das mit der 90er Dämpfung her?

Ansonsten hätt ich da noch nen Sub der auch für sehr kleine geschlossene Gehäuse ist:

http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=118141

Da würd ich also insgesammt so auf 39-40L kommen (inkl. der 2L des Sub). Wenn ich den Metallsteg in der mitte der Mulde rausbekomme sind nochmal 2-3L mehr denk ich.
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. März 2009, 16:15

Ok, wenn du das auch so ausbauen willst wie Black-Devil dann kommste auf die guten 40l hin ja. Den Steg in der Mitte würd ich lassen und als befestigungspunkt nehmen. Die Dämmmatten sind meiner Meinung nach Geschmackssache, würde wenn dann eher die Mulde auslegen damit und die Kiste nen Tick dicker bauen.

Die Dämpfung hab ich ausm Datenblatt der Stufe, >180 bei 4 ohm heisst >90 bei 2 ohm oder im 4 ohm Brückenbetrieb ;)

Ich versuch MAL zu rechnen wie sich der JL in 40l geschlossen verhält. Hätte auch noch nen Kicker L5 im Kopf, der geht normal schön tief runter und hat dick mehr Membran als 30er als der JL... Werd die beiden MAL vergleichen und dir ne Auswertung on stellen, ok?

Edit: Ach ja und du brauchst den 12W3v3-4 ned den 12W3v3-2 für die Endstufe... /Edit
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AIC Mike« (31. März 2009, 16:22)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. März 2009, 16:26

Ok, dankeschön. Hab mir das ganze nochmal angeschaut und der Mittelsteg würde eh nur maximal 1L mehr bringen, das lohnt sich also ned.
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. März 2009, 17:12

Ok, hier das PDF mit den Rechenergebnissen.

Fazit des ganzen:

- Beide eignen sich sehr gut für das angestrebte Gehäuse (40l) mit der gegebenen Leistung (500W RMS an 4 ohm gebrückt).

- Der Kicker geht einen Hauch tiefer (ca. 1 Hz) ist aber auf grund der wesentlich höheren Membranfläche über das ganze Band sehr viel lauter.

- Beide Woofer sind richtig zackig. Zwar ist der Kicker im Kickbassbereich langsamer als der JL, aber das ist so wenig, das wirste nicht merken.

- Der JL Hat ein Problem mit der Membranauslenkung, bei unter 40Hz um den Dreh fängt er an aus dem linearen Hub rauszu gehen. Der Kicker hat diese Problem nicht.

Meine Empfehlung: Kicker S12L5 (Modell 2008), lauter und weniger problematischer Hub zu tiefen Frequenzen hin.

Edit: Ok, doch die Einzel Jpg's, das 700kB Pdf is zu groß *grml* /Edit
»AIC Mike« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cone_Excursion.jpg
  • Group_Delay.jpg
  • Trans_func.jpg
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 31. März 2009, 19:15

Ok dann werd ich diesen nehmen. Die 2x2 Ohm oder die 2x4 Ohm Version? Und danke für die die ganze Hilfe ;)

Die Stufe kann ich ja trotzdem nehmen oder?
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Counti« (31. März 2009, 19:16)


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 31. März 2009, 19:19

2x2 Ohm, mach in Serie 4 ohm. Und ja die Stufe passt dann ;)

Kein Problem, immer gern.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!