Italo-Welt

Superpuk

Mitgliedschaft beendet

21

Sonntag, 13. Juli 2008, 18:58

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also,
das mit den 3-Wegesystemen auf der Heckablage war früher MAL.
Und für früher war es auch super.
Wird aber nicht mehr gemacht.
Ich habe ein 2-Wegesystem, die 16er Mitteltöner habe ich in den Türen auf Holz hinter der Originalen Abdeckung, die Weichen im Fußraum unter der Verkleidung, und die Hochtöner mit doppelseitigem Klebeband auf das Amaturenbrett geklebt.
Eben, genau weil ich auch nichts zerschneiden wollte wie du ;-)
Ach so, ich habe das Originale Radio drin gelassen wegen meinem Blue&Me. Da ist die volle Funktion vorhanden.

Und das mit dem Kofferraum kann man wirklich super Platzsparend umsetzen.
Kiste rein und glücklich sein ist kein Einbau ;-)

Hier MAL mein Kofferraum:
»Superpuk« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0014-klein.jpg

ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. Juli 2008, 22:09

@Superpuk:

Sieht nicht schlecht aus und hört sich nicht verkehrt an (Hochtöner).

Und das mit der (Bass-)Kiste, meinte ich ja eigentlich auch so.

Das kann´s nicht sein...


Aber wenn ich das richtig blicke, habt ihr also immer nur vorne ein System verbaut.

Hinten nichts (außer vielleicht einem Subwoofer in der Mulde)???
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

23

Montag, 14. Juli 2008, 13:37

Ok, hab mir das ganze MAL durchgeackert und muss mich der Meinung der meisten anderen hier anschliessen: Du bist leider einer der Leute die noch auf einem überholten System beharren. Du benötigst wenn du es korrekt verbaust und die Komponennten gut wählst KEIEN Rearfill, du wirst auch so glauben das der Sound von überall kommt. Ein Konzert höhrst du ja auch von vorne und ned von hinten...

Also meine Empfehlung sieht wie folgt aus:

2 - Wege System vorne: Morell Tempo (Sehr gute Grundabstimmung, für die Preisklasse Herausragender Hochtöner)

Endstufe: Steg QM 105.4, die kleine K Serie Steg (K04.1 glaub hies die), was entsprechendes von Audio Systems, ne DLS, irgenwas in der Richtung hald.

Sub: Soundstream XPro 12 wenn du ihn noch wo bekommst, genialer Woofer, aber ned einfach zu verbauen (ca. 70cm Reflexrohr notwendig), Ansonnsten Audio Systems HX 12 SQ oder Vergleichbares.

Zum Einbau:

Da du auf dein Originalradio nicht verzichten möchtest kommt leider das was den grössten Klangvorteil bringen würde nicht zum targen nämlich ein System das vollaktiv und laufzeitkorrigiert ist. Bei einigen Morrelsystemen ist die Laufzeitkorrektur auf Grund von Bi-Amping an der Weiche auch im Passivbetrieb möglich, kostet die aber wir beim Vollaktiv fahren 2 Endstuffenkanäle. du sparst dir hierbei aber das Filtern übers Radio.

Sub Einbau Lösungen in der Reserveradmulde hast du ja schon einige gesehen, das verbauen der MT in den Türen sollte ja nicht das Problem sein, eine Dämmung eben jener ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Die Hochtöner kann ich dir als Anregung meinen Einbau zeigen, diese Lösung ist gesteckt und Rückstandslos rückrüstbar.

Wenn du den Originalradio drinnen lässt setz dich in deinem eigenen Interesse MAL mit den eingebauten Equalizer auseinander, lass Bass und Höhen auf 0 und Loudness Off. So kannst du das Klangbild schon MAL sehr gut anpassen. Welchen Weg du im Endeffekt gehst bleibt dir überlassen, tipps hast du ja genug bekommen, bei Fragen immer her damit.

Ps: Von dir erwähntes Infinity Set hatte ich selbst im Bravo eingebaut. Witzige Technologie, nur vollkommen unnötig da man als "Erwachsener" ohnehin Töne über 17kHz nicht mehr höhrt. Weiters war das Teil wenn es direkt gerichtet war nur am schreien, Metall hochtöner hald :( Gleiches gilt für deine Überlegung Richtung Canton. Nettes System, aber wird obern raus kreischend/kratzig und das ganz besonders wenn der Metallhochtöner unter ner zusätzlichen Abdeckung betrieben wird (wie zB Originaleibauplatz).
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AIC Mike« (14. Juli 2008, 13:38)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

24

Montag, 14. Juli 2008, 21:05

@AIC Mike:

erstmal vielen Dank für Deine Antwort/Informationen.

Ich bestehe keineswegs auf das Original-Radio.

Ich habe nur geschrieben, dass die volle Funktionalität von Blue & Me erhalten bleiben muss.

Das ist ein Unterschied :!: :!: :!:

Ich habe dazu auch schon Black T-Jet angeschrieben, der ja ein Alpine mit einem dazugehörigen Interface, welches eben dies ermöglicht, verbaut hat.

Informationen erhalte ich hierzu noch bzw. habe sie schon...

Zitat

Original von AIC Mike

Bei einigen Morrelsystemen ist die Laufzeitkorrektur auf Grund von Bi-Amping an der Weiche auch im Passivbetrieb möglich, kostet die aber wir beim Vollaktiv fahren 2 Endstuffenkanäle. du sparst dir hierbei aber das Filtern übers Radio.


Ehrlich gesagt, werde ich aus diesen Satz nicht wirklich schlau, vielleicht kannst Du mir das noch einmal für Doofe erklären.
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 15. Juli 2008, 10:51

Alpine + Interface = Blue&Me? Rly? So mit allen Funktionen und so? Krass, ging an mir vorbei.

Ok, dann MAL Grundlagenerklährung:

Passiv bedeutet, du steuerst mit einem Kanalpäärchen deiner Endstufe die Frequenzweiche an, dort drinnen werden die Signale aufgeteilt und gehen dann auf 2 LS wieder raus (TMT und HT). Standart, einfach, kennt man ja.

Aktiv wiederum bedeutet du nimmst für die 4 LS (2 TMT und 2 HT) je einen eigenen Kanal deiner Endstufe, die Frequenztrennung erfolgt dabei im Radio (oder in seltenen Fällen in der Endstufe). Vorteil hierbei, jedem Lautsprecher kann ein eigener Pegel gegeben werden, eine eigene Phase (sofern das das Radio unterstützt) und eine eigene Laufzeitkorrektur (Akustische Korrektur der Entfernung Fahrer zu LS da du ja im Auto links sitzt und ned in der Mitte).

Bi Amping wiederum ist eine Mischung aus beidem. Hier hat die passive Weiche nicht einen Eingang und zwei ausgänge sondern der TMT und der HT Zweig je einen eigenen Ein und Ausgang.

So, hoffe das war halbwegs verständlich^^
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 15. Juli 2008, 15:04

Alles klar, jetzt hab ich´s kapiert.

War ja eigentlich gar nicht so schwer... :-D :-D :-D

Und ja, das mit voller Blue & Me-Funktion bei Umrüstung der Headunit gibt´s:

hier klicken

Nur, wenn ich es so machen will, wird das wohl meinen gesteckten Rahmen von ca. € 1.000,00 sprengen, da alleine die HU (Alpine 9812RB + Interface etc.) dann fast € 500,00 verschlingen würde.

Blieben also nur noch € 500,00 für Boxen, Verstärker und evtl. Sub. + Einbau.

Wird wohl nicht hinhauen.

Ich meine, 100 -200 mehr wären gerade noch zu verkraften, dann hört aber der Spaß bei mir auf.

Ehrlich gesagt, soviel ist mir dann anderer Sound im GP dann doch nicht wert.

Wie eingangs erwähnt, will ich ja den Sound wohl verbessern und auch lauter/pegelfester bekommen, aber nicht auf Hi-End oder einen Dezibel-Rekord bringen.

Irgendwelche Tipps was man dem Restbudget am besten kaufen könnte???

Bin für jeden Tipp dankbar, da ich gar nicht mehr weiss, was man heutzutage nehmen kann.

Danke...
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 15. Juli 2008, 15:19

Ich sag MAL mit etwas Geduld ist sicher ne passende Headunit gebraucht aufzutreiben, was wiederum die Kosten um ein gutes Stück senkt.

Zu den restlichen Komponenten hast du ja schon einige Empfehlungen bekommen, aber wenn MAL Zeit is in den nächsten Tagen versuch ich MAL was zusammen zu basteln. Ich meine 100-200 Euro mehr sind ja schon 1200 Euro, da is schon richtig was drinnen wenn du den Einbau größtenteils selber machst. Schaun das du ein paar Sachen gebraucht bekommst und du bist super dabei.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

28

Donnerstag, 17. Juli 2008, 19:14

Hey,
das Headunit würde ich gar nicht austauschen.
Du willst doch kein High End.
Und da gibt es super ACC's von Helix.
Kosten zwar 50€ das Stück, aber dann hasste definitiv 100% Blue & Me.
Habe ich selbst auch so gemacht und bin super zufrieden mit meinem Klang.
Auch wenn alle anderen der Meinung sind das es nicht möglich ist.

IST ES EBEN DOCH! *LOL*

Und der große Vorteil, mein Auto wird sicher nicht aufgebrochen und sieht auch noch Original aus.


Gruß

ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Juli 2008, 21:55

Sorry für die folgende Frage:

Was in Himmels Namen sind ACC´s????
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. Juli 2008, 09:21

Zitat

Original von Superpuk
Hey,
das Headunit würde ich gar nicht austauschen.
Du willst doch kein High End.
Und da gibt es super ACC's von Helix.
Kosten zwar 50€ das Stück, aber dann hasste definitiv 100% Blue & Me.
Habe ich selbst auch so gemacht und bin super zufrieden mit meinem Klang.
Auch wenn alle anderen der Meinung sind das es nicht möglich ist.

IST ES EBEN DOCH! *LOL*


Sorry, aber das muss jetzt sein *gg* *Sarkasmuskiste auspack* Du bist mein neues lieblings "Dein Radio kann nix Opfer", das is so geil wie du immer abgehst. ;-)

Back2topic:

Es war nicht die Diskussion das seine Lösung nicht mit der Originalen Headunit machbar ist, sondern nur was er mit einer Tausch Headunit mehr herausholen kann (Vollaktiv und Laufzeitkorrektur, was meiner Meinung nach den grössten Sprung bringt bezüglich Klang und Bühne im Auto) und ob es überhaupt geht Blue&Me Funktionalität zu erhalten mit ner anderen Headunit. Ich zeige hald immer gern auf was möglich ist weil es viele einfach ned wissen. Leider ist die Veränderung die man zB durch Laufzeitkorrektur erhält schriftlich kaum vermittelbar.

Also ms303 wenn du sagst die Originalheadunit tuts dann bleib dabei. Mit der Abänderung des Rests wirst du rein was Hochtonauflösung, Druck und Verzerungsfreiheit anbelangt schon Welten verbesserung sehen. Was sich damit nicht ändert ist das was die Originalheadunit an Details auf der CD "Verschweigt" und die Bühnenabbildung. Aber ich sags MAL so, wers ned anders kennt wirds auch ned vermissen...
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AIC Mike« (18. Juli 2008, 09:21)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport



ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

31

Freitag, 18. Juli 2008, 09:59

@AEC Mike:

hab ich doch nie behauptet, die HU unbedingt behalten zu wollen :-( :-( :-(

Mein Zitat:

Ich bestehe keineswegs auf das Original-Radio.

Ich habe nur geschrieben, dass die volle Funktionalität von Blue & Me erhalten bleiben muss.



Natürlich hätte ich lieber die Alpine-HU.

Wird dann nur mehr als eng mit dem Budget.

Das mit der originalen kommt doch von Superpuk.

Und nochmal:

Was sind "ACC´s" ???
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

32

Freitag, 18. Juli 2008, 10:47

Ja ich weis, das ging auch eher an Superpuk als an dich ;) War vielleicht etwas unglücklich formuliert.

Ähh ja ACC's... Wenn ich MAL raten muss sag ich das sind die High / Low Adapter.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AIC Mike« (18. Juli 2008, 10:51)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

33

Freitag, 18. Juli 2008, 13:47

Alles klar,

werde heute (wenn ich es schaffe) oder morgen früh MAL zu einen Ca-Hifi-Fritzen bei uns hier in Mülheim fahren.

Der hat auch Eton und AudioSystem im Programm.

MAL sehen/hören, was mir der nette Onkel dort erzählen wird...
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

34

Samstag, 26. Juli 2008, 00:49

So,

MAL kurzes Update:

Also von der Heckablagengeschichte bin ich weg (und da seid Ihr dran Schuld ;-))

Verbaut wird also "nur" noch ein Frontsystem mit Endstufe und Subwoofer in der Reserveradmulde.

Komponenten sind:

Headunit: Alpine 9812 RB + Interface von Vibes Audio (nochmals vielen Dank an Dich, Stephan)

Frontsystem: Eton RS 161

Subwoofer: Audio System HX 10 SQ (25 cm) im Bassreflex-Gehäuse (wie gesagt: Reserveradmulde)

Endstufe: Eton EC 500.4 (2 x 70 Watt/RMS vorne / hinten gebrückt 1 x 440 Watt/RMS für den Sub).

Die Hochtönter werden übrigens per Alu-Gehäuse von Audio System, wie bei Black T-Jet/Stephan an den A-Säulen befestigt (siehe Bild)

Ich denke, das wird richtig gut und alle Hifi-Pro´s hier sind auch nicht mehr mit mir böse... :icon_cheesygrin_PDT::icon_cheesygrin_PDT::icon_cheesygrin_PDT:
»ms303« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hochtöner Black T-jet.jpg
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

35

Samstag, 26. Juli 2008, 01:02

Achso,

eingebaut wird alles übrigens natürlich professionell, d. h. Dämmung der Türen etc. findet natürlich auch statt...

Edit:

Und mehr als € 500 teurer als geplant ist es ürbrigens auch noch...
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ms303« (26. Juli 2008, 01:38)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

36

Samstag, 26. Juli 2008, 02:08

Hi Markus, (auch noch fit?)

Also ich denke MAL, dass wird ne feine Anlage, wenn´s fertig ist!
Gut, die 500 € Mehrkosten tun schon weh im Geldbeutel, ich kenne das...
Aber du wirst dafür belohnt werden, glaub mir ;-) Weist ja, gleich MAL Bilder
hier rein, wenns fertig ist!

Gruß
Stephan

P.S.: Hast ´ne PN
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

37

Samstag, 26. Juli 2008, 20:02

Aaaaaaahhhhh, ooooohhhhhh, schöööööööön!

VG

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 27. Juli 2008, 15:48

Ich bin sehr gespannt was du sagst wenn das Zeug drinnen ist und eingestellt. Klingt sehr fein dein Konzeppt.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 3. August 2008, 00:39

Update Nr.2:

Alpine 9812 RB + Dietz Power Cab 1,0 Farad liegen bei mir zu Hause zum Einbau parat.

Alle anderen Teile sind mittlerweile bei meinem Hifi-Spezialisten eingetroffen.

Es wird aus klangtechnischen Gründen dann doch als Endstufe eine Eton PA 1054 verbaut.

Die 2 x 113 W/RMS für das Front-System + 1 x 450 W/RMS für den Sub sollten gut rüber kommen.

Mein Hifi-Händler hat diese Entscheidung (und nicht nur wegen des gestiegenen Umsatzes) mehr als begrüsst.

Klang und Kontrolle soll um einiges besser als mit der EC 500.4 sein.

Leider kommt das Interface erst Anfang bis Mitte nächster Woche bei meinem Spezi an, das bedeutet, Einbau erst am nächsten Wochenende :-( :-( :-(

Aber ich bin gespannt wie ein Flitzebogen und kann´s kaum noch abwarten....

Ist irgendwie wie bei eínem Kind, dass auf die Bescherung wartet, nur das ich keinen Adventskalender habe, den ich jeden morgen öffnen kann...
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ms303« (3. August 2008, 00:43)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 225

Dabei seit: 29.01.2008

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 3. August 2008, 06:05

Das hört sich mehr als gut an, wie die Mukke dann hoffentlich auch :)! Feine Komponenten und professioneller Einbau, very nice! Was für Lautsprecheraufnahmen für die TMT's werden dir denn eingebaut?
Darf man fragen, was dich die komplette Geschichte kostet?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!