Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Tobi1989

Punto-Fahrer

  • »Tobi1989« ist männlich

Beiträge: 106

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 11.12.2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Mai 2009, 20:56

Dietz Kondensator laden und anschließen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle zusammen,

heute ist mein Kondensator der Firma Dietz gekommen. Dieser hat 1 Farad.

Nur leider ist mir (nach lesen der Beschereibung) immernoch nicht ganz kla wie man ihn läd oder anschließt.

Könnte mir jemand MAL kurz und knackig erkären wie man ihn läd und anschließt :?:

Vielen Dank schonmal im vorraus... :-)
Scheiß auf Polo, Corsa & Co., nur Punto fahrer sind Cool! :Fumeur17:

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.2 8V, Crossover Black, Getönte Heckscheiben, Verchromte Aussenspiegel, H&R Cup Kit 50/40, Essessee Felgen, Novitec Pedalerie, Fußstütze und Dachspoiler, Alpine iDA-X100 Radio, JBL Subwoofer-Verstärker-Lautsprecher und Dietz Kondensator


mruchatz

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 06.05.2009

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Mai 2009, 21:02

Hallo Tobi, ist es ein Dietz mit oder ohne Ladeelektronik?

Hier MAL eine nette Anleitung aus dem Hifi Forum.

Ein Kondensator oder Power-Cap stabilisiert die Spannung an der Endstufe bei kurzzeitigen Einbrüchen wie starker Belastung des Bordnetzes durch Baßimpulse etc. Ab 500W RMS ist eine Kapazität von etwa 1F (Farad) zu empfehlen, pro weitere 500W ein weiteres Farad. Solch Power-Cap ist allerdings kein Spielzeug!

Zur Installation erstmal vorne die Sicherung der Anlage entfernen, dann den Power-Cap so nah wie möglich bei der Endstufe verbauen, mit dem dicken + und - Kabeln auf den Power-Cap an die entsprechenden Anschlüsse, und von dort mit möglichst kurzen Kabeln (<30cm) in gleicher Stärke weiter zur Endstufe.
Manche Power-Caps haben noch einen Anschluß für Remote, der wird am Antennen- oder Remote-Ausgang des Radios angeschlossen, dort wo auch die Endstufen mit eingeschaltet werden.

"Je nach Power-Cap ist es wahrscheinlich notwendig, diesen per Glühlampe oder Widerstand zu laden. Meist ist sowas mit dabei. Wird nicht ausdrücklich darauf hingewiesen, daß der Power-Cap eine Lade-Elektronik hat, muß er geladen werden, dazu besorgt man sich einen Keramik-Widerstand mit etwa 10W Belastbarkeit und 10 Ohm. Den kann man dann am besten vorne anstatt der Sicherung mit den Beinchen in die Halterungen halten (alternativ geht das auch mit beigelegter Glühlampe), und zwar etwa 1 Minute lang. Am besten ist es, wenn man gleichzeitig die Spannung am Cap mißt, ab etwa 10-11V kann der Widerstand raus und die Sicherung eingesetzt werden, bei Glühlampen dann wenn diese nicht mehr leuchtet.

Sollte das Fahrzeug einmal zu Wartungsarbeiten in die Werkstatt müssen oder der Cap ausgebaut werden, wieder Sicherung vorne raus, und den Widerstand am Cap zwischen + und - halten, wieder etwa 1 min, bis die Spannung auf unter 2V gefallen ist.

VORSICHT! Ein Einschalten des Kondensators ohne Widerstand kommt einem Kurzschluß gleich, es fließen extrem hohe Ströme und der Kondensator kann explodieren."

Tobi1989

Punto-Fahrer

  • »Tobi1989« ist männlich

Beiträge: 106

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 11.12.2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Mai 2009, 21:08

RE: Dietz Kondensator laden und anschließen

Woran erkenne ich ob mit oder ohne Ladeelektronik?

Also man sollte zuerst den Cap laden... und dann i wie so ne Birne zwichenschalten die dabei ist...

Wie mache ich das eigentlich mit dem Remotekabel? Einfach das "normale" an der Endstufe drannlassen und eins vom Cap an die Endstufe?
Scheiß auf Polo, Corsa & Co., nur Punto fahrer sind Cool! :Fumeur17:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobi1989« (8. Mai 2009, 21:23)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.2 8V, Crossover Black, Getönte Heckscheiben, Verchromte Aussenspiegel, H&R Cup Kit 50/40, Essessee Felgen, Novitec Pedalerie, Fußstütze und Dachspoiler, Alpine iDA-X100 Radio, JBL Subwoofer-Verstärker-Lautsprecher und Dietz Kondensator


Moppedfahrer

Punto-Fan

Beiträge: 80

Aktivitätspunkte: 420

Dabei seit: 12.02.2009

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Mai 2009, 21:37

RE: Dietz Kondensator laden und anschließen

Hab bei mir 35mm² kabel von der batterie bis im kofferraum gezogen und das masse kabel vom gurt abgezweigt.Alles am cap und endstufen angeschlossen und dann erst an der batt angeschlossen.
Bei meinem cap ist das so erst blinkt das display und dann fängt er an bei 11volt hochzuzählen bis ca 13,8V.Umgekehrt wenn man es demontiert (also wenn mans von der batt trennt) dann zählt er runter bis ca 11 volt und geht aus (Dauert ca ne minute)
Und er geht automatisch an bei jeder größeren spannungsveränderung im auto.

Mein Grande Punto: 1,4 8v


Tobi1989

Punto-Fahrer

  • »Tobi1989« ist männlich

Beiträge: 106

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 11.12.2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Mai 2009, 21:45

RE: Dietz Kondensator laden und anschließen

Damit meinst du das Laden???
Scheiß auf Polo, Corsa & Co., nur Punto fahrer sind Cool! :Fumeur17:

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.2 8V, Crossover Black, Getönte Heckscheiben, Verchromte Aussenspiegel, H&R Cup Kit 50/40, Essessee Felgen, Novitec Pedalerie, Fußstütze und Dachspoiler, Alpine iDA-X100 Radio, JBL Subwoofer-Verstärker-Lautsprecher und Dietz Kondensator


Moppedfahrer

Punto-Fan

Beiträge: 80

Aktivitätspunkte: 420

Dabei seit: 12.02.2009

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Mai 2009, 21:51

Ja,ich hab allerdings kein dietz.
Ist ein anderes mit lade-elektronik und verpolungs-schutz.(9 jahre alt)
Sollten aber alle im gleichen prinzip arbeiten.
Wie heißt dein cap genau?

Mein Grande Punto: 1,4 8v


Tobi1989

Punto-Fahrer

  • »Tobi1989« ist männlich

Beiträge: 106

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 11.12.2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Mai 2009, 21:54

RE: Dietz Kondensator laden und anschließen

Also die typenbezeichnung ist diese: Dietz Kondensator CHROM 1,0 F Dietz 21204 .
Scheiß auf Polo, Corsa & Co., nur Punto fahrer sind Cool! :Fumeur17:

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.2 8V, Crossover Black, Getönte Heckscheiben, Verchromte Aussenspiegel, H&R Cup Kit 50/40, Essessee Felgen, Novitec Pedalerie, Fußstütze und Dachspoiler, Alpine iDA-X100 Radio, JBL Subwoofer-Verstärker-Lautsprecher und Dietz Kondensator


Moppedfahrer

Punto-Fan

Beiträge: 80

Aktivitätspunkte: 420

Dabei seit: 12.02.2009

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Mai 2009, 22:08

Der hat allen schnick schack.
Also ich würde ihn an die batt anschließen remote kabel von der endstufe am remote anschluß vom cap und gucken was passiert.ein möglich kurzen weg zu endstufe und mit genug durchmesser vom kabelquerschnitt sollte die sache perfekt machen.
viel falsch machen kannst du nich.

Mein Grande Punto: 1,4 8v


TaS3R

Punto-Profi

  • »TaS3R« ist männlich

Beiträge: 537

Aktivitätspunkte: 2 730

Dabei seit: 08.02.2009

Wohnort: Löhne

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Mai 2009, 22:26

einfach alles spannungsfrei machen... anklemmen.... sicherung wieder rein... dann läd er sich auf und fertig...

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport, Crossover Schwarz, 17" Chrome Shadow, Blue & Me, Bosima 1x90, Innenraum-/Kofferraumbeleuchtung Weiss, rote Bremssättel, schwarz lackierter FK Grill, ESX Anlage, getönte Scheiben, Klimaautomatik,Eibach 50/30,schwarze Seitenblinker


mruchatz

Punto-Fan

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 06.05.2009

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Mai 2009, 11:17

Denk nur bitte daran, das +Kabel vom Kondensator zur Endstufe so kurz wie möglich zu halten! 30 cm ist schon ziemlich die Obergrenze. Um so weiter du weg bist von der Endstufe, desto mehr "stabilisierst" Du Dein Bordnetz und nicht mehr die Endstufe. Es geht darum der Endstufe für ganz kurze Momente genug Strom liefern zu können. Lange Kabelwege verhindern das!


GeNeTiX

Punto-Fan

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 440

Dabei seit: 15.03.2009

Wohnort: Pirmasens

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Mai 2009, 00:30

Bei dem Powercap müsste ne kleine Glühbirne dabei gewesen sein. Bevor du ihn anschließt musst du die Glühbirne zwischenschalten bis die Birne aus ist. Dann ist der Kondensator aufgeladen und du kannst ihn anschließen. + rot, - schwarz und Remote eben Remote.

MfG

Mein Grande Punto: Crossover schwarz, 1,4l, 77PS, Klima, Hifi Anlage, RC Design RC11 Dragon shadow b 7,5x18


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Mai 2009, 05:56

Muss aber nicht immer eine Glühbirne sein, die dabei ist.

Bei meinem Kondensator war damals ein ganz normaler Widerstand dabei.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Schmauß

Punto-Fan

  • »Schmauß« ist männlich

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 485

Dabei seit: 27.06.2009

Wohnort: Nagel

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. August 2009, 12:35

Hab auch so nen Cap, und folgendes Problem wenn ich den Kofferraum öffne springt dieser auch an und dadurch saugt er anscheind den Strom weg den die Beleuchtung braucht.
Nun meine Frage was kann ich gegen tun?

Mein Grande Punto: 1,4 8V Start, Kenwood KVT 524 DVD, EA 1350D, EBP 112t-G5, Fuß- und Kofferaumbeleuchtung grün, Deckenleuchte mit LED Soffitte grün, Eibach 30/30 Federn, Platin P53 schwarz poliert, Angel Eyes in Grün


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!