Italo-Welt

laurent

Punto-Profi

  • »laurent« ist männlich

Beiträge: 665

Aktivitätspunkte: 3 850

Dabei seit: 20.12.2006

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Januar 2009, 21:15

batterie empfehlung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich bin auf der suche nach einer guten, leistungsstarken batterie für die hifi-anlage UND normalen autogebrauch. ich habe zwei helix 4 kanal verstärker verbaut mit einem pioneer monoceiver.
was könnt ihr mir empfehlen? genaue typenangabe und marke, eventuell sogar ein link wären super.
infos wie ich die jeweilige batterie dann lade (welches gerät) und in geladenem zustand halte wären auch sehr hilfreich... :)
vielen dank!

Mein Grande Punto: www.modified.lu


Halfpint

Punto-Schrauber

  • »Halfpint« ist männlich

Beiträge: 221

Aktivitätspunkte: 1 140

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Januar 2009, 21:49

RE: batterie empfehlung

Also ich hatte bis vor kurzem ne Optima Bluetop drinne war aber nicht so zufrieden.Wenn es ne Gelbatterie sein soll dann musst du mindestens ne Optima Yellow oder Redtop nehmen welche aber sauteuer sind. Habe jetzt eine Bosch S5 drinne und ne Kove Pufferbatterie dazu noch nen 1F cap und alles passt.
http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8993&page=2

Mein Grande Punto: n´ Weisser!!!


Grande Pat

Punto-Fahrer

  • »Grande Pat« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 615

Dabei seit: 23.09.2007

Wohnort: Südpfalz

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Januar 2009, 14:08

willst du deine Batterie wechseln oder willst dir eine Zusatzbatterie verbauen...
Bin auch auf der Suche nach ner passenden Zusatzbatterie.
Dafür ist auch wichtig wieviel Leistung deine Endstufen haben usw.
Gruß

Mein Grande Punto: 1.4 16v Sport mit Hifi-Ausbau


laurent

Punto-Profi

  • »laurent« ist männlich

Beiträge: 665

Aktivitätspunkte: 3 850

Dabei seit: 20.12.2006

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Januar 2009, 15:32

batterie wechseln...
es sind a4 competition verstärker von helix.

Mein Grande Punto: www.modified.lu


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Januar 2009, 11:33

Ich sach MAL wenn du wechseln willst und keine Zusatz kommen zumindest die guten Freakigen Trockenzellen ned in Frage *gg*

Meine Empfehlung ist ne Exide Maxima G80 (oder G60), hab die als zusatz hinten drinnen und bin SEHR zufrieden damit. Hatte früher im Bravo ne Optima Orange Top die war auch recht ok, aber mit der Exide bin ich mehr zufrieden. Ist hald alles ne Frage des Budgets...
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


laurent

Punto-Profi

  • »laurent« ist männlich

Beiträge: 665

Aktivitätspunkte: 3 850

Dabei seit: 20.12.2006

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Januar 2009, 11:49

womit kann ich die gelbatterie dann wieder laden?
und wie lange halten die?
und danke für die antworten!!

Mein Grande Punto: www.modified.lu


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Januar 2009, 12:05

Ok, geladen wird sie entweder über die Lichtmaschine (oh welch grosses Wunder *gg*) oder, was ich generell empfehlen würde, alle 1-3 Monate (je nach dem wie laut du höhrst und wieviel du Kurzstrecke fährst) über ein externes Ladegerät. Hier darf AUF KEINEN FALL ein normales verwendet werden!!!! Normale Ladegeräte bringen die Gelbatterien zum auskristallisieren!

Exide bietet unter anderm ein Ladegerät an das hierfür hervorragend geeignet ist (leg ich mir selber bald zu, sobald ich vorne auch auf Gel getauscht hab). Dieses kann 2 Batterien gleichzeitig laden und erkennt automatisch welche Art Baterie (Gel oder Blei) an den Klemmen hängt und stellt die LAdekurve ein. Weiters fährt es automatisch Regenerationsladungen (damit können zB. Kurzzeitig tiefentladene Baterien gerettet werden. Haben schonmal ne Batt. von 5,8V hochgepeppt die ist jetzt wieder in der Stattsmeisterschaft im Einsatz ;) )und wenn es voll ist gehts auf Halteladung, damit kannst es Wochenlang drann hängen lassen. Ach ja Wasserdicht (Regen) is das Ding auch. Kostet wie die G80 ca. 250€ um den Dreh, je nachdem wie nett dein Händler ist.

Ich fahr jetzt schon seit glaub 6 Monaten ohne externe Ladung, das klappt auch noch (obwohl ich gut Strom zieh mit meinen 1,5kW RMS).
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Grande Pat

Punto-Fahrer

  • »Grande Pat« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 615

Dabei seit: 23.09.2007

Wohnort: Südpfalz

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. Januar 2009, 13:06

was meinst du mit umstellen auf Gel? Ist deine Zusatzbatterie den keine Gelbatt?
Noch ne Frage; wie hast du die in der RRM festgemacht?
Gruß

Mein Grande Punto: 1.4 16v Sport mit Hifi-Ausbau


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. Januar 2009, 14:13

Doch doch, die Zusatzbat. ist Gel, aber die Starterbat. vorne ist noch die Original Blei.

Das ist die Grundplatte meines Einbaus, mit ner Box für die Bat. auf der Unterseite wo noch Platz ist ist der Kondensator verstaut.

/Edit: Wie das direkt verlinken ned geht... Dann hald im Anhang^^
»AIC Mike« hat folgendes Bild angehängt:
  • Batterie.jpg
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AIC Mike« (19. Januar 2009, 14:14)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


laurent

Punto-Profi

  • »laurent« ist männlich

Beiträge: 665

Aktivitätspunkte: 3 850

Dabei seit: 20.12.2006

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Januar 2009, 15:13

danke für die ausführliche antwort!

Mein Grande Punto: www.modified.lu



AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. Januar 2009, 16:29

Kein Problem, bei Fragen immer her damit ;)
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Januar 2009, 15:32

Gutes Preis/Leistungsverhältnis hat das Ladergerät von LIDL, was es immer MAL wieder gibt, kann auch alles laden.

Und die Batterie bei den Stufen würd ich nur wechseln wenn die vordere eh im Bobbes ist, ansonsten nen Cap, dicke LiMa, dicke Kabel und gut.

Northstar, Stinger, Optima, Hawker, Powercell machen gute Batterien.

VG

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!