Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

krush82

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 10.10.2008

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. November 2010, 12:49

Anfänger braucht Hilfe beim Radioaustausch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo GP-Gemeinde,

nach ca. 5 Jahren habe ich mich dazu entschlossen, endlich MAL das Blaupunkt-Werksradio gegen Radio mit Bluetooth und Iphone-Funktion auszutauschen. Nachdem ich dann das Radio, Radioblende und ISO-Stecker schön im Netz bestellt habe, wollte ich es gestern abend auch einbauen.

Also altes Radio raus, neues Radio angeklemmt und schwupps..... nix passiert.

Dann nochmal im Netz nachgeguckt und festgestellt, dass das Radio dank dem CAN-BUS keinen Strom beklommt.

Jetzt stehe ich auf dem Schlauch.

MAn hat ja mehrere Möglichkeiten wie ich gelesen habe das Problem zu lösen.

1. Den Saft von woanders abzwacken und direkt an das Radio klemmen. (Nur weiß ich nicht ob man das so einfach ohne weiteres machen kann, ohne irgendwas an der Elektronik kaputtzumachen - zumal ich keine Ahnung habe von der ganzen Elektrik und befürchte das ich da einen Schaden anrichten kann)

2. Ein teurer CAN-BUS-Adapter - Hier frage och mich welchen ich benötigen würde und wie man das als ahnungsloser Laie anschließen soll.

3. Da ja das Originalradio von Blaupunkt ist, frage ich mich ob man nicht einfach eine Austauschradio von Blaupunkt via plug&play anstecken kann, ohne irgendetwas nachrüsten zu müssen.

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet, weiß gerade nicht wirklich was ich nun machen soll.

Danke

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 971

Aktivitätspunkte: 4 860

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. November 2010, 13:48

Hi,
zu 1.: das wäre das günstigste: Zündungsplus (z.B. vom Zigarettenanzünder) auf den passenden Anschluß vom Radio auflegen. Dann aber die Anschlüsse für den CAN-Bus aus dem Stecker ziehen (Pin 1 und 3 im Stromversorgungsstecker) und isolieren.

zu 2: solange Du nicht schreibst, welches Radio du nun hast, kann Dir da auch keiner weiterhelfen. Der Adapter muss fürs's Auto und für das Radio passen.
Kannst ja MAL hier schauen, ob da ein passender dabei ist:
http://www.caraudio24.de/Zubehoer/CAN-BU…_7823_7907.html
Das ist die einfachste Lösung, Plug&Play, und du kannst die Lenkradtasten weiterverwenden.

zu 3: das Werksradio von Blaupunkt ist für Fiat angepasst, daher ist ein Austausch gegen ein Feld-Wald-und Wiesenradio von Blaupunkt genauso einfach oder kompliziert wie ein Austausch gegen JVC, Alpine, Kenwood,.....

Schreib MAL, welches Radio Du nun einbauen willst, dann kann man Dir zu 1. oder 2. eventuell weiterhelfen.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfi« (14. November 2010, 13:49)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


krush82

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 10.10.2008

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. November 2010, 17:21

@ Wolfi

Also ich habe mir das Kenwood KDC-BT40U gekauft, wäre cool wenn du mir den passenden Adapter bestätigen könntest.

Das sollte dann der richtige Adapter sein

http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Lenkra…704::21836.html ???

oder doch der Dietz-Adapter

http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Lenkra…ood::22793.html

Wo ist denn da der Unterschied?

Verstehe ich das richtig, dass man dann einfach nur den Adapter an den Kabelstrang des GP sowie an den ISO-Radiostecker stecken muss, oder muss man diese Kiste noch irgendwie verbinden?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »krush82« (14. November 2010, 17:32)


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 971

Aktivitätspunkte: 4 860

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. November 2010, 19:29

Hi,
also bestätigen kann ich hier gar nichts, da ich einer der wenigen bin, die noch mit dem Werksradio zufrieden sind und keinerlei persönliche Erfahrungen mit diesen Teilen habe.

Hab' bei Kenwood MAL in die Bedienungsanleitung geschaut: Das KDC-BT40U hat einen Remote-Eingang für die Lenkradfernbedienung, somit sollten die von Dir ausgesuchten Adapter bedingungslos funktionieren (falls nicht: 14-tägiges Rückgaberecht bei Bestellungen über's Internet).

Es gibt auch von Kenwood einen speziellen CAN-Bus-Adapter
http://www.kenwood.de/technologie/wiredremote/adapter/
Hier musst Du aber das Kabel Remote-Eingang Radio -> Can-Bus-Adapter separat kaufen, bei den beiden Adaptern von caraudio24 sind diese lt. Artikelbeschreibung dabei.
Was der Unterschied zwischen den beiden Adaptern ist kann ich da nicht finden. Vermutlich gibt es keinen beim Funktionsumfang, sind halt nur verschiedene Hersteller.

Das mit dem Anschluß: das ist der Sinn dieses Adapters: Kabelstrang vom Auto an den Adapter, Adapter ans Radio und noch die Verbindung für den Remote-Eingang anstöpseln, fertig.

Such MAL im Forum ein bisschen rum, gibt schon einige Beiträge über diese Adapter, die angeblich super funktionieren.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfi« (14. November 2010, 19:29)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


krush82

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 10.10.2008

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. November 2010, 07:40

Habe mir jetzt MAL den CAN-BUS-Adapter bei amazon für 65€ bestellt und hoffe, dass das dann auch astrein funktionieren wird.

Melde mich sobald die Lieferung eingetroffen ist und ich den Einbau abgeschlossen habe.

Danke für den Rat.

krush82

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 10.10.2008

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. November 2010, 20:10

So....ich denke ich habe jetz ein Riesenproblem.

Habe wir oben schon beschrieben heute den CAN-BUS-Adapter mit dem GP und dem Radio verbunden. Soweit so gut, Radio läuft auch.

Solange bis ich gemerkt habe, dass es von alleine ausgegangen ist. Als ich meinen GP anschließend starten wollte, tat sich nix mehr.

Unter anderem wird angezeigt, Airbag defekt, der Motor macht erst gar keine Anstalten um zustarten. Ich konnte nur ein lautes tackerndes Geräusch ausfindig machen.

SCheint so als ob mit der Elektronik oder dem Bordcomputer was nicht in Ordnung ist.

BraUCHE DRINGEND hILFE:

krush82

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 10.10.2008

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. November 2010, 20:14

Probleme nach Radiotausch - Elektrik spinnt, Auto startet nicht

So....ich denke ich habe jetz ein Riesenproblem.

Habe wir oben schon in dem Thread

Anfänger braucht Hilfe beim Radioaustausch

beschrieben heute den CAN-BUS-Adapter mit dem GP und dem Radio verbunden. Soweit so gut, Radio läuft auch.

Solange bis ich gemerkt habe, dass es von alleine ausgegangen ist. Als ich meinen GP anschließend starten wollte, tat sich nix mehr.

Unter anderem wird angezeigt, Airbag defekt, der Motor macht erst gar keine Anstalten um zustarten. Ich konnte nur ein lautes tackerndes Geräusch ausfindig machen.

SCheint so als ob mit der Elektronik oder dem Bordcomputer was nicht in Ordnung ist.

BraUCHE DRINGEND hILFE:

Knuspelmaxe

Punto-Fahrer

  • »Knuspelmaxe« ist männlich

Beiträge: 119

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 28.03.2006

Wohnort: Sachsen-Anhalt

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. November 2010, 21:52

Als erstes MAL nach den Sicherungen schauen ob da nicht eine rausgeflogen ist.
Batterie voll?
Wo meine MAL leer war hats da auch nur so geklackert.
Und wenn das alles nichts ist dann den adapter wieder rausbauen und gucken obs dann wieder geht.
Mehr weiß ich dazu auch nicht.
Viel Erfolg
CLEANEN STATT KLEBEN :Fumeur17:


Das is mei Bruder .... :PDT_sumo:
das is meine Ahle ..... :061:
und das is mei MG ..... :067:

Mein Grande Punto: schönster GP von allen *Spaß*


krush82

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 10.10.2008

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. November 2010, 22:36

Den Adapter habe ich sofort wieder gewechselt, hat leider keinen Einfluss darauf gehabt.

Werde morgen MAL die Sicherungen abchecken und mir MAL so nen Gelben Engel herbeirufen, der kann mir doch sicherlich sagen ob die Batterie leer bzw. defekt ist.

Weiß sonst nicht wie ich das feststellen soll, habe nämlich kein Messgerät.

@ Knuspermaxe

Hattest du denn auch diverse Leuchten/Fehleranzeigen wie, Airbag defekt oder Servolenkung kontrollieren lassen?

Danke schon mal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »krush82« (16. November 2010, 22:38)


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 971

Aktivitätspunkte: 4 860

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. November 2010, 22:54

Hi krush,
ich würde auch MAL auf leere Batterie tippen. Wenn der Adapter zuerst funktioniert hat (wie lange eigentlich?), würde ich den als Ursache erstmal ausschließen.

Bei Unterspannung (leere oder nicht genügend geladene Batterie) "spinnt" die Elektronik im GP schon ein bisschen. Bei mir kommt z.B im Winter wenn er ein paar Tage gestanden ist sofort nach dem Anlassen die Fehlermeldung "Kühlmitteltemperatur zu hoch" (oder so ähnlich).
Lass erstmal die Batterie prüfen, dann weiterschauen. Nachdem Deiner 5 Jahre alt ist (lt. Deinem anderen Thread) und ich davon ausgehe, dass noch die erste Batterie drin ist, ist es nicht so abwegig, dass diese nun ihr Leben ausgehaucht hat.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast



krush82

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 10.10.2008

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. November 2010, 07:18

Guten Morgen,

erstmal danke für eurte Tipps. Habe die Batterie checken lassen und was siehee da.......

Es lag an der Batterieladung, es lag nur noch 3,8 V an. Das war einfach zu wenig für den kleinen Punto.

Also Batterie gewechselt, as neue Radio wieder angeschlossen und allles funktioniert einwandfrei.

Eine Frage habe ich allerdings noch, wie kriegt man den Rahmen des Werksradios ausgebaut. Konnte das gestern nicht so genau erkennen. Entweder Inbus oderTorx, was brauche ich hierfür?

Gruß

MaNi81

Punto-Profi

  • »MaNi81« ist männlich

Beiträge: 427

Aktivitätspunkte: 2 195

Dabei seit: 20.11.2009

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. November 2010, 15:44

hi krush, es müssten 4 Torx schrauben sein und die blende is weg.

greetz

Mein Grande Punto: T-Jet Dynamik in Rot; schw. Seitenblinker; schw. LED Rückleuchten; schw. Spiegelkappen; FK Grill; MAL; Abarth Scheinwerfer; Originale Sportfelgen schwarz (Sommer); H&R Cup Kit 35/35; Abarth ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen