Italo-Welt

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Januar 2013, 21:25

7" Tablet als Headunit

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,

da mein Blue&Me sich immer wieder aufhängt, suche ich nun nach einer Lösung, bei der ich das originale Radio nicht antasten muss, da das Auto in ~1-2 Jahren wieder möglichst original verkauft werden soll.

Dazu hab ich mir viele Sachen angeschaut, unter anderem das Parrot Asteroid mit Android und Lenkradfernbedienungsadapter für den GP, welches jedoch auf den 2. Blick anscheinend nur sehr schlecht und instabil läuft.

Da ich an dem originalen Radio Equalizer und LZK vermisse und das HU-Problem (aufhängen usw) nicht durch einen Prozessor gelöst wird, hab ich mir nun folgendes überlegt:

Zusätzlich zum originalen Radio ein Tablet :thumbup:

Dies dann entweder über Klinke-auf-Chinch oder HDMI-Chinch an die Endstufe bzw mit Chinch-Umschalter im Handschuhfach umschaltbar zwischen Tablet und Originalradio als Audioquelle.

Dazu hab ich mir heute folgendes bestellt:


Icoo D70PRO II

Operating System Android 4.1.1
CPU Type Dual Core
Processor Model RK3066
Processor Speed 1.5GHz
Memory RAM 1GB DDR3
Capacity 8GB
Extend Card Type TF/Micro SD
Screen Size 7 Inch
Resolution 1024 x 600
Screen Features IPS Multi-touch screen
Touch Control Capacitive screen
Slots / Ports 1 x TF card slot, 1 x Micro USB port, 1 x Mic port, 1 x 3.5mm earphone jack, 1 x HDMI port
(Liste auf das für hier interessante gekürzt)



Dazu eine KFZ-Halterung:
(Abb. ähnlich)



Anbringen wollte ich es ungefähr so, wie ich heute abend in Facebook in einer Abarth-Gruppe gesehen habe:




oder so, dass es direkt vor dem Radio hängt und dieses verdeckt, damit es nicht mehr im Sichtfeld ist.
Dazu natürlich Ladegerät fest angeschlossen. Tablet wird immer mit aus dem Auto genommen oder ins Handschuhfach geworfen zwecks Diebstahlschutz :wacko:


Like this:



[Edit]: Falls das ganze gut funktioniert, kann man auch das originale Radio rauswerfen und dann mittels Blende so befestigen:



Ganz klarer Minuspunkt:


- Lenkradtasten tot ;( :thumbdown: :thumbdown:

Pluspunkte:

+ stürzt nicht mehr ab
+ super Bedienkomfort bei Ordnernavigation oder Liedersuche
+ USB-Host-Funktion, somit einfach Speicherkarte, USB-Stick oder sogar USB-Fesplatte anschließen und los!



Vielleicht hat jemand ein paar Tips, Ideen oder Denkanstöße für mich, damit das alles klappt :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sp0ng3b0ck« (16. Januar 2013, 21:34)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Januar 2013, 21:39

Soetwas hab' ich bei meinen Projekt auch gemeint (leider niemand aus meiner Gegend hatte Lust)... günstige Variante eines guten Boardcomputers. :)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Januar 2013, 21:40

Klar, ist dann natürlich noch problemlos erweiterbar durch OBD-Bluetooth Adapter und solche Spielereien :thumbup:

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Januar 2013, 21:43

GPS+OBD+HIRN, lässt sich viel dann analysieren etc. :D

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


woodman

Punto-Schrauber

Beiträge: 363

Aktivitätspunkte: 1 965

Dabei seit: 13.05.2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Januar 2013, 22:04

Hab ich auch vor, aber die Plätze zum Einbau sind halt beim Grande/Linea nicht besonders schön. Da hat das Ipad den Vorteil , das man da mit Magneten arbeiten kann. Da kann man eine Schale machen.
Fiat Linea T-Jet 1.4 16V, geändertes Endrohr, K&N Filter, Sony 601 BT Doppeldin, Helix HXA 500 Q, Carpower Preset-1, Alpine Sub

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Januar 2013, 22:15

Klappt easy, geht sogar ein Galaxy Tab 8.9 rein. Sehr knapp, aber geht. Lüftungen Mittig sterben hald, alles schon ausgemessen. Deine Montagelösungen sind hald die praktischen und einfachen sachen, für was voll integriertes musst du hald mehr Aufwand betreiben und auch einiges an Geschick und Erfahrung mitbringen.

Würde das aber nach Möglichkeit so individualisieren das du die LAutstärke easy regeln kannst direkt über die Oberfläche, da wie erwähnt ja die LEnkradtasten sterben und die Tablet Volume Rocker etwas doof zu bedienen sind beim fahren.. Klinke geht als Anbindung, aber das sollte zB auch Bluetooth Audio können, so werd ich mein HAndy oder TAblet "fliegend" in die Anlage integrieren (Internetradio und so). Navigation klappt mit den Teilen auch super.

Alternativ billiges Radio rein das nix kann als die Lenkradtasten abgreifen und Bluetooth Audio / Aux und über das das Tablet einbinden dann haste das Tastenproblem nicht. Musst es ja nicht mal im Originalplatz verbauen wenns dich da stört... Wobei mit ner Blende ja nix kaputt wird.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Januar 2013, 22:22

Naja, die vollständige Integration wäre auch kein Problem, mit Spachtel hab ich genug Erfahrung. 1-Din Blende besorgen, Ausschnitt vergrößern und dahinter, wie auf dem Bild oben, eine Halterplatte mit Kugelkopf anbringen, um so das Pad zu befestigen.
Oder eben einen schönen Rahmen drum bauen aus der Blende. Jedoch kann man dann das Pad nicht mehr so einfach wie bei vorheriger Lösung rausnehmen.

Aber nun soll ja erst einmal probiert werden, ob mir das so gefällt.
Die Lautstärke soll über einen Chinch-Lautstärkeregler mit Drehknopf erfolgen, wo der angebracht wird, wird spontan überlegt.
Oder jemand schon ne Idee? :)

EDIT: Lüftungen mittig sind mir völlig egal, es geht wenn dann um die Leiste mit der Warnblinktaste, die (wenn dann) versetzt werden und frei zugänglich sein muss...

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Januar 2013, 22:27

Chinch Lautstärkenregler mit Drehknopf... Also ein normales Poti ;)

Klar mit der Blendenvariante geht das schon recht gut, dachte aber sebst eher an plan in einem Guss mit dem Rest der Armaturen ;) Mach den Regler doch erstmal mit Klettband neben dem RAdio hin oder so zum Testen. Würde selbst von so Regelmethoden aber eher Abstand nehmen, zu viele Dinger in der Kette die was regeln können.

Die TAstenleiste ist total einfach zum versetzen, mach ich grad bei meinem Doppel Din Umbau auch. Da is nur die Zeit das Problem ;)
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Januar 2013, 22:30

Chinch Lautstärkenregler mit Drehknopf... Also ein normales Poti ;)
Jop, wollte es nur einfacher schreiben für Mitlesende, die evtl. nicht so viel von der Materie verstehen. Ich studier Optoelektronik 8)

Genau, erst einmal die Tasten am Tab versuchen, dann versch. Player mit UI testen und dann erst das Poti. So hab ich mir das gedacht :)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Januar 2013, 22:40

Guter Ablauf, weitermachen ;)

Nicht vergessen es gibt auch Android Roms wo der Lockscreen für so spielereien genuzt werden kann. Mal XDA Forum kucken oder reddit im Android Subreddit etc. Gibt ja genug Quellen.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport



sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Januar 2013, 10:10

Ne Lösung für die LFB suche ich noch, jedoch hab ich was interessantes gefunden:

Satechi Bluetooth Media Remote



Zitat aus nem BMW-Forum:

Zitat

Der Plan:

Die Lenkradfernbedienung wird auseinandergebaut. Die Platine wird im
Lenkrad fixiert, so das genügend Abstand zum Airbag besteht. Die
Stromversorgung bekommt diese über die Stromzufuhr der original
Multifunktionstasten.
Also einfach die LFB vom System entfernen und hinter die Knöpfe die neue Platine legen


Allerdings bin ichgerade über folgendes gestolpert und habs mir gleich bestellt:
Sony Ericsson LiveView





werde daraus versuchen, ne Fernbedienung zu basteln, anstatt die originale ins Lenkrad einspachteln o.ä.
oder was meint ihr?

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. Januar 2013, 17:26

Ganz groß die Idee, das wird ja genial.
Du brauchst dann aber ein Data-Transfer Kabel (Verlängerung) reinzustecken und am Lenkrad ein "Steckdose basteln" für Datentransfer. (Stromversorgung muss mit einen Switch dann darangehängt werden)
Für den Notfall - Akku-Zieh' Möglichkeit?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Januar 2013, 17:43

Ne, geht über Bluetooth!
Ich zerpflück ein USB-Ladegerät und zieh die 5V ins Lenkrad und lass das Teil quasi die ganze zeit Laden :)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. Januar 2013, 17:59

Yep, wird gehen. Bin echt gespannt wie's wird. Erinnert mich aber sehr an Audi - nur besser.
Bedenk' das diese Geräte soetwas wie "Freezen" können. Musst dann wie Notschalter für Stromzufuhr abstellen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. Januar 2013, 18:30

Das Ladegerät wird dann natürlich auf Zündungsplus gehängt und so gemacht, dass man das Display im Lenkrad einfach rausnehmen kann, falls es mal freezed o.ä. :thumbup:

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


woodman

Punto-Schrauber

Beiträge: 363

Aktivitätspunkte: 1 965

Dabei seit: 13.05.2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

16

Montag, 21. Januar 2013, 19:28

Könnte man nicht dafür ein mittleres Lüftungsgitter opfern? Passenden Einsatz gebastelt, immer im Blickfeld. Ist ja nicht besonders gross.
Fiat Linea T-Jet 1.4 16V, geändertes Endrohr, K&N Filter, Sony 601 BT Doppeldin, Helix HXA 500 Q, Carpower Preset-1, Alpine Sub

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. Januar 2013, 19:29

Wäre auch keine Schlechte Idee, allerdings hab ich dann ja wieder keine LFB, sonder muss meine Hand wieder Richtung Tab oder LiveView bewegen :/

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. Januar 2013, 09:11

wenn ich das richtig verstanden habe, soll das teil dort beim lenkrad hin wo die tasten vom blue&me sind!?
wie willst du das stromkabel ziehen? du bräuchtest einen anderen schleifring bzw kommst du mit dem kabel sonst garnicht durch den lenkstockschalter bis zum radio hin.

wieso kaufst du nicht einfach ein radio (sony,pioneer,kennwood) mit lenkrad fernbedienung (canbusadapter)?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 22. Januar 2013, 09:58

Die Lenkradtasten sind ja jetzt auch schon beleuchtet, Spannung liegt also an. Ob man dort 500mA ranhängen kann, sieht man dann.

Weil ich kein anderes Radio will, sondern ein Tablet mit allen denkbaren Funktionen und Anschlüssen!
Mir gefällt Funktion (im sinnvollen Preissegment) und optik von Nachrüstradios einfach nicht :/

Soll ja vorerst auch das Radio nicht ersetzen, wie oben geschrieben...

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Februar 2013, 12:34

Ich hab das Tablet nun seit 2 Wochen und naja, ich hab das Projekt verworfen, da ich ohne die Lenkradtasten nicht leben möchte :D
Somit hab ich mir ein neues Radio inkl. LFB-Adapter gekauft, ein Kenwood KDC92SD.
Das Tablet wird dann per Aux-In dort angeschlossen.
Naja, schade, aber ist die bessere Lösung :S

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!