Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

BadenPunto

Mitglied

  • »BadenPunto« ist männlich

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 22.07.2006

Wohnort: Baden, OG

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Juli 2006, 14:52

200,- Fiat-HiFi-System inkl. Subwoofer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo...
Was haltet ihr eigentlich von dem Fiat Hifi-System inklusive Subwoofer...
Ich mein wenn man den Equalizer richtig einstellt (ganz tiefen Bässe anheben und höheren Bässe senken) find ich kracht das System schon ordentlich rein! Habe das MAL ausgiebig an nem Vorführwagen getestet... Was meint ihr dazu.
wie War das; wofür steht FIAT???
Ferrari In Aussergewöhnlicher Tarnung...

Mein Grande Punto: Im Zulauf; GP 1.9 JTDm, Quattroporte, chemicalgrey, Stoff sand-blau, Cruisecontrol, HiFi inkl. Sub, BLUE&ME, 16'' Eleganza...


Punto188

Punto-Schrauber

  • »Punto188« ist männlich

Beiträge: 351

Aktivitätspunkte: 1 825

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juli 2006, 22:39

Inwiefern merkt man da eigentlich einen Unterschied zum Interscope-System?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V mit 95 PS, Interscope Hifi-System, Parksensoren, Komfortpaket in Exotica Rot.


informy

Punto-Schrauber

  • »informy« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 195

Dabei seit: 05.07.2006

Wohnort: Seligenstadt

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juli 2006, 22:46

ich habe gehört interscope ist einfach nur geiler perfekter klang und das bass system ist einfach nur bumm bumm. wie gesagt hab ich nur so gehört

Mein Grande Punto: 1,4 16V 95PS mit Blue&ME, Interscope, getönte scheiben, lordosenstütze und armlehne


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juli 2006, 13:03

also ich hatte das normale System ja in meinem Grande drinnne....seit ich jetzt aber ein neues Radio drinne habe, hab ich deutlich bessere Klänge...der Bass is net wirklich besser geworden...aber der Klang an sich ist viel feiner und viel genauer geworden..

MAL sehen wie das wird wenn der nen neuen Sub bekommt ;)
Grüße,
puntostyling

BadenPunto

Mitglied

  • »BadenPunto« ist männlich

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 22.07.2006

Wohnort: Baden, OG

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juli 2006, 22:48

Also was ich vom System her weiß ist, dass das Fiat-Hifi-System von den Lautsprechern und dem Radio her das selbe Sysem ist wie das High-Class-Radio... jedoch mit dem einen Unterschied, dass eben ein Subwoofer dazukommt (ob es sich um ein Activ- oder Passivbass handelt weiß ich leider nicht). Was mich beeindruckt hat ist, dass der Subwoofer - für die verhältnismäßig kleinen Abmessungen - ein recht gutes Bassfundament darstellt (wie gesagt, wenn man den Equalizer gut eingestellt hat)... das ganze macht die High-Class-Anlage etwas kräftiger... mehr "Bums" eben :twisted:
wie War das; wofür steht FIAT???
Ferrari In Aussergewöhnlicher Tarnung...

Mein Grande Punto: Im Zulauf; GP 1.9 JTDm, Quattroporte, chemicalgrey, Stoff sand-blau, Cruisecontrol, HiFi inkl. Sub, BLUE&ME, 16'' Eleganza...


Naty

Mitglied

  • »Naty« ist weiblich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.06.2006

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. August 2006, 15:12

Hallo...

also ganz verstehen kann ich euch leider nicht.
Die 200,-€ lohnen sich KEINENFALLS!!!

Ich bereue sehr, dass ich den Subwoofer extra bestellt habe (dafür habe ich nämlich die Zwei-Zonen-Klimaautomatik weggelassen). Für 200,-€ bekommt man einen viel leistungsstärkeren. Allerdings muss ich gleichzeitig sagen: ich wollte einfach nicht, dass mir jemand die Kabel durchs ganze Auto zieht und die Verkleidungen runterreist.

Also, wer sich gerne für gute Musik Zeit nimmt, kauft euch lieber einen anderen.

Zwar hab ich einen schönen Klang im Auto, allerdings stark aufdrehen geht wirklich nicht...extremes Kratzen! Hab schon viel an diesem MP3Radio / Equilizer verstellt, denoch kein zufriedenstellendes Ergebnis. Naja...die Kabel sind ja nun verlegt: Könnte ja jetzt problemlos einen anderen Subwoofer anschließen, oder???

Hatte bei meinem alten Auto, ein MP3-Pioneer-Radio (4 x 45Watt) mit einfachen 2 x 3-Wege-Lautsprechern eingebaut. Der Bass war DEUTLICH STÄRKER & AUCH BESSER!

Also, ich rate, lieber selber einbauen...

Mein Grande Punto: Sport Benziner 1,4 16V 95PS, Farbe: schwarz


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. August 2006, 15:55

Hallo Leute,

also wenn ihr euch den Stress mit Kabelziehen und Verkleidung runterreisen nicht geben wollt bestellt einfach ab Werk das "Interscope" System. Das ist wirklich was ganz feines und da kommt auch der Wunsch nach mehr nicht mehr auf.

Für weniger als 400 € für ein System mit der Qualität und Funktionalität (der Kofferraum bleibt ja zu 100% identisch groß) des Interscope werdet ihr garantiert nichts finden.

Also vor dem bestellen eures GP´s lieber nochmal 1-2 Monate mehr sparen oder doch nochmal die Oma etwas energischer anpumpen und das Interscope auf jeden Fall mit reinnehmen.

Klar ist: wer keinen Wert auf sehr hochwertigen Klang und drückende Bässe legt kann natürlich auch die anderen Systeme ab Werk bestellen. Zum normalen Musikhören sind die ebenfalls vollkommen ausreichend. Mein Tipp gilt nur für alle die sich den GP kaufen und anschließend sich sowieso das ganze Auto umbauen wollen. Die sollten lieber gleich zum Interscope greifen und die gesparte Zeit für einen mühevollen Umbau lieber mit etwas sinvollem verbringen...


Vielleicht noch eine Sache für alle die doch nachrüsten wollen und den Kofferraum nicht verschenken möchten... bestellt nicht das Reserverad sondern nur den Reifenkit. Dann könnt ihr euch in der Ersatzradmulde den ultimativen Subwoofer reinschrauben. Meiner Meinung nach aber Schwachsinn. Auto ist zum fahren und genießen da und nicht um andere mit irgend einem Gedröhne zwischen 20 und 100 Hz zu belästigen.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Axwell

Mitglied

  • »Axwell« ist männlich

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 18.04.2006

Wohnort: minden(nrw)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. August 2006, 18:18

Also ich kann "Naty" nicht ganz recht geben....
Klar, wenn ich die Scheiben zum bersten bringen will dann muss ich mir was größeres einbauen!!
Auch ich wollte mein Auto nicht mehr zerlegen um ein besseres Radio mit Subwoofer ein zu bauen, deshalb hab ich auch der das Interscope System genommen und ich bin ganz zufrieden damit!
Ich höre viel Elektronische Musik mit viel Bass und bei Kartzt oder Schrabbelt garnichts, klar wenn ich bis zum anschlag auf drehe das dann irgendwas Schrabbelt aber das ist dann mehr die Abdeckung der Boxen!!
Man kann es aber ohne Probs bis zu einer Lautstärke von 22-26 aufdrehen und ich meine das reicht völlig!

Aber.....jeder muss es selber wissen was er macht und für manche muss halt mehr her, ist ja auch völlig ok.

in diesem Sinne.....Weiter machen :cool:

Mein Grande Punto: SPORT 1,4 16V, Caribbean Orange mit div Extras


totte

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 3. August 2006, 23:05

muss axwell recht geben !! ;-)

das "normale" hifi system mit 6 LS und Subwoofer (ist übrigens baugleich mit dem SW vom Interscope) ist für den normalen hausgebrauch absolut zu empfehlen !! ;-)
wenn es dann bei unhörbaren, ungesunden und verkehrswidrigen lautstärken zu kratzen anfängt, dann hat man eher andere probleme ! :lol:

wenn ich laut musik hören will mache ich das zuhause, aber bestimmt nicht beim autofahren !!

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. August 2006, 00:38

Zitat

Original von totte
muss axwell recht geben !! ;-)

das "normale" hifi system mit 6 LS und Subwoofer (ist übrigens baugleich mit dem SW vom Interscope) ist für den normalen hausgebrauch absolut zu empfehlen !! ;-)
wenn es dann bei unhörbaren, ungesunden und verkehrswidrigen lautstärken zu kratzen anfängt, dann hat man eher andere probleme ! :lol:

wenn ich laut musik hören will mache ich das zuhause, aber bestimmt nicht beim autofahren !!




Das hast du mit sicherheit recht. Ich rate nur denen welche schon vor dem Kauf vorhaben was dröhnendes perfekt klingendes später zu integrieren sich erstmal das interscope anzuhören. Da kann man sich viel ärger und Geld sparen :-) Allen anderen sollten die "normalen" Systeme von Fiat reichen.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scub« (4. August 2006, 00:38)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc



LaRuF

Mitglied

  • »LaRuF« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.07.2006

Wohnort: RLP / Speyer

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. August 2006, 20:22

hallo!

ich hab da MAL wieder ne kleine frage :oops: :

ich bin so der typ der MAL gerne leise, manchmal (situationsbedingt) auch gerne die boxen bissl härter rannimmt. kann man dass interscope empfehlen und nachrüsten lassen ? will nix verbauen etc, brauch keine 30er teller mehr hintendrin.

greetz
sex ist eine schlacht, doch liebe ist krieg ...

Mein Grande Punto: 1.4 8V - dynamic - new orleans blue - alus


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. August 2006, 20:58

@ LaRuf

Nachrüsten kann man doch immer alles aber die Frage ist zu welchem Preis??? Beim Interscope werden ja nicht nur andere Lautsprecher verwendet sondern da hängt auch nochmal ein 4 Kanal Verstärker dazwischen. Ich denke nicht das die Standardverkablung das bereits vorsieht.

Ich möchte auch nochmal betonen das die Klangqualität vom normalen System mit Subwoofer nicht mit dem Interscope vergleichbar ist.

Musiker und Musikbegeisterte die MAL eine Klassik oder eine Jazz CD abgespielt haben wissen was Ihnen das Interscope System bietet. Die klangliche Präzension von diesem System ist wirklich sehr hochwertig.

Für alle die Zuhause sowieso nur Morgens im Bad mit nem 3cm Breitbandquäker oder beim Kochen sich von nem verfetteten Küchenradio volldüdeln lassen und sich niemals mit einem wirklich guten Boxensystem auseinander gesetzt haben brauchen natürlich kein Interscope. ;-)

Für alle die nur Bassgewummer wollen... Klar ist das man für den richtigen Druck mehr Volumen braucht... Hier wird das Interscope wohl eher nicht befriedigen aber dafür ist es nun auch nicht gebaut sondern für höchste Präzision und einen runden gesunden Frequenzganz von 50 Hz bis knapp 18.000 Hz. Aber für Leute die eh nur Bässe wummern lassen wollen ist das System eh viel zu schade ;-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


LaRuF

Mitglied

  • »LaRuF« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.07.2006

Wohnort: RLP / Speyer

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. August 2006, 12:38

hehe, danke scub !
MAL schauen ob ich vll irgendwas nachrüstenlasse. denn als azubi hat man nicht allzuviel geld ;) sowieso hab ich mich vom bassgehämmer verabschiedet, normales cruisen is doch gediegener als seine umwelt zu beschallen ...
sex ist eine schlacht, doch liebe ist krieg ...

Mein Grande Punto: 1.4 8V - dynamic - new orleans blue - alus


Naty

Mitglied

  • »Naty« ist weiblich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.06.2006

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. August 2006, 15:30

Axwell: "Man kann es aber ohne Probs bis zu einer Lautstärke von 22-26 aufdrehen und ich meine das reicht völlig!"

also sorry, soweit kann ich echt nicht aufdrehen, maximal bis 16, meistens steht es aber nur auf 12 oder 13!!! ist wohl ein riesen unterschied zum Interscope System!


...andere Frage:
Wie habt ihr euren sound eingestellt?

also welchen equilizer? -rock, classsic, ....?
bass?
fader? eher nach vorn oder hinten oder gleich?
treble? glaub das ist echt geschmackssache, zu hoch tun nur meine ohren weh! ???
loudness ein oder aus?
balance? -klar auf 0!


wär euch echt dankbar wenn jemand MAL seine ZUFRIEDENEN Klangeinstellungen mir durchgibt! hab zwar schon so viel rumprobiert, aber bin echt nicht zufrieden.
Auserdem hab ich das Gefühl das direkt links hinter mir, also an der B-Säule sich etwas nicht ganz so fest anhört, also irgendwas locker sitzt (aber nur dort)?

Mein Grande Punto: Sport Benziner 1,4 16V 95PS, Farbe: schwarz


totte

Mitgliedschaft beendet

15

Sonntag, 13. August 2006, 19:11

Einstellungen CD+MP3+Radio

Balance = Rechts +1
Equalizer = AUS
Fader = Rear +1
Treble = +4
Bass = +4
Loudness = ON

bei manchen liedern wird am bass gedreht oder MAL der USER EQUALIZER !

kommt auch immer auf die aufnahmen und die musik drauf an !!
ich höre kein techno oder sonstige ohrenkrebserregende musik !! ;-)

wobei du da fragen kannst wen du willst, jeder wird dir zur einstellung was anderes erzählen !!

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. August 2006, 23:41

Zitat

Original von totte
Einstellungen CD+MP3+Radio

Balance = Rechts +1
Equalizer = AUS
Fader = Rear +1
Treble = +4
Bass = +4
Loudness = ON

bei manchen liedern wird am bass gedreht oder MAL der USER EQUALIZER !

kommt auch immer auf die aufnahmen und die musik drauf an !!
ich höre kein techno oder sonstige ohrenkrebserregende musik !! ;-)

wobei du da fragen kannst wen du willst, jeder wird dir zur einstellung was anderes erzählen !!



Ähm also ohne Dir irgendwie persönlich zunahe treten zu wollen und vielleicht ergibt das ja alles einen Sinn wenn du mir erklärst warum aber wieso um gottes willen verstellst du die Balance????

Es gäb nur einen Grund weshalb ich das nachvollziehen könnte und dieser wäre das du auf einer Seite etwas schlechter hörst als auf der anderen? Das kann ja durchaus sein und ich meine die Möglichkeit der Einstellung am Radio ist ja dafür da das man für sich selbst das perfekte klangbild schafft... Oder versucht du dir da du ja von der rechten Lautspecherseite als Fahrer weiter weg sitzt Dir die Klangmitte auf den Fahrersitz zu verschieben??? Kann ich Dir aber sagen funktioniert nicht. Weil indem du eine Seite lauter machst überdröhnst du Dir die linke Musik mit einem häßlich lauten Delay von Tönen welche Mono ausgegeben werden. Der Schall fliegt ja nicht schneller wenn man ihn lauter macht!

Sind ja alles nur Vermutungen von mir aber bin sicher das ich in den nächsten Tagen von Dir ne Erklärung bekommen und wer weiß vielleicht sogar eine die mich ebenfalls überzeugs meinen Balanceregler einmal zu verwenden ;-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Antonio

Punto-Fahrer

  • »Antonio« ist männlich

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 20.06.2006

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. August 2006, 07:47

Bei meinem habe ich das Interscoope drinn. Ich bin begeistert.

Alles schön verbaut, kein Gebastel. Halt ab Werk.

Mein Grande Punto: verkauft


totte

Mitgliedschaft beendet

18

Montag, 14. August 2006, 11:48

@scub,

ganz einfach, weil sich das so für mich am besten anhört !! ;-)

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. August 2006, 12:04

@ Totte

och man ich hatte gehofft jetzt eine wissenschaftlich ausformulierte Begründung zu bekommen ;-) Gut gut dann gehen wir davon aus das dein Hörfeld links und recht nicht identisch ist *gg* Ist es übrigens bei fast keinem Menschen...(auch bei mir nicht) Linkes und rechtes Auge sind ja auch nie identisch in ihrer Sehstärke :-)

Aber dar ich in der Natur auch keinen höheren Input von Links bekomme ist mein Ohr dieses "verfälschte" Klangfeld so gewohnt. Wenn man jetzt aber wochenlang musikhörend im Auto verbringt und das Radio seinen Ohren von der Klangverteilung perfekt anpaßt gelangt man mit Sicherheit irgendwann zum perfekten Sound :-)

Ich meine so ein tolles Auto lädt schon dazu ein seine Wohnung zu kündigen und dort einzuziehen *gg* Küchengeräte gibt es ja auch in 12V Ausführung *gg*
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


ricardo

Punto-Professor

  • »ricardo« ist männlich

Beiträge: 1 900

Aktivitätspunkte: 10 240

Dabei seit: 31.03.2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

20

Montag, 14. August 2006, 16:04

Zitat

Original von scub
@ Totte

och man ich hatte gehofft jetzt eine wissenschaftlich ausformulierte Begründung zu bekommen ;-) Gut gut dann gehen wir davon aus das dein Hörfeld links und recht nicht identisch ist *gg* Ist es übrigens bei fast keinem Menschen...(auch bei mir nicht) Linkes und rechtes Auge sind ja auch nie identisch in ihrer Sehstärke :-)

Aber dar ich in der Natur auch keinen höheren Input von Links bekomme ist mein Ohr dieses "verfälschte" Klangfeld so gewohnt. Wenn man jetzt aber wochenlang musikhörend im Auto verbringt und das Radio seinen Ohren von der Klangverteilung perfekt anpaßt gelangt man mit Sicherheit irgendwann zum perfekten Sound :-)

Ich meine so ein tolles Auto lädt schon dazu ein seine Wohnung zu kündigen und dort einzuziehen *gg* Küchengeräte gibt es ja auch in 12V Ausführung *gg*


Ich habs genauso wie Totte:

Da sich ja meine Birne nicht mittig im Auto befindet, habe ich eben auch die Balance so verschoben. Übrigens höhre ich auch klassische Musik, also durchaus sensible Musikstücke, die mir durchaus mit meiner Einstellung recht geben.

Ich habe einfach nach Gehör gepegelt und dann ist eben dieser Wert rausgekommen. Da gleiche passiert auch bei Mietautos.

Wenn alles auf 0 ist habe ich den besten Klang genau zwischen den Vordersitzlehnen, nicht die beste Lage für meinen Kopf, besonders wenn ich noch fahren will!
Grüße, ricardo


Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Merengue Orange, seit 09.Juni 06. Skydome, Parksensoren, Blue&Me


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen