Italiatec

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. August 2012, 22:58

Günstige CarMultimediaPC+Navi? - IgorGlock hat eine Lösung

Ich finde diese Lösung...

Insgesamt 11 Stimmen

45%

unbrauchbar! (5)

27%

genial! (3)

18%

gut! (2)

9%

verbesserungsbedürftig! (1)

0%

schlecht!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fiat 199 Community!
(Grande-Punto.de)
Schon paar Tage juckt es mir in den Händen dieser Community mit meinen Stärken irgend wie was Gutes beizutragen.


Nun zum Thema CarMultimediaPC, keine große Rede jetzt. - Ich würde soetwas wie Freundschaftsleistung*[1] euch eine Multimedia Software für das Auto Navi einrichten.
Zurzeit habe ich die Sache nur auf einen Gerät ausprobieren können. Es handelt sich um einen NAVIGON 70 Premium dessen Software ich auf NAVIGON 92 Premium pumpen konnte. Das Ganze soll auch auf 100€ NAVIGON 42 Easy funktionieren.
Das heißt also das man 10,9cm (4,3 Zoll) großen Display für Multimedia Zwecke voll nutzen kann und dies für 100€ Hardwarekosten.
Für den NAVIGON 70 Premium hatte ich am zweiten Februar 2012 im Schlussverkauf von Amazon nur für nur 150€ bekommen. Sein Bildschirm ist 12,7 cm (5 Zoll) groß.

Was benötigt wird: Ein Navigationsgerät(den ich kenne), eine MicroSD(kann abweichen) Speicherarte, Kontakt zu euch.
Was ich dafür nehm': Ein Kecks und eure Geduld. Nein, Spaß, ist offen. Geduld wäre nicht schlecht ^_^

Ich bin für Fragen/Feedback offen. Gerne kann ich die Features meiner Navi Einrichtung mit Video euch vorstellen. Muss nur angefragt werden.
Es ist halt soetwas wie ein Touchhandy der Spiele, paar Programme und Multimediadienste anbieten kann. Für das Auto ideal.

/// Es ist nur eine Lösung von Vielen. Im Endeffekt ist das Ganze nur Spielerei für's Auto, es ist halt was besonderes und Spaß bringt das auch mit. :thumbsup:
Hier Screenshot von meiner Einrichtung(ganz mager):




*[1] freundliche, freiwillige Hilfe(hab' mir diese Bezeichnung ausgedacht)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Abarth91

Punto-Fahrer

  • »Abarth91« ist männlich

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 510

Dabei seit: 27.02.2011

Wohnort: Werne

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. August 2012, 07:29

aber nen usb anschluss für beispielsweise nen obd interface interface ist nicht drin oder?

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. August 2012, 11:49

Leider nicht. Mein Navi hat nur USB Anschluss für die Datenübertragung(Speicher des Navis) und um zu Laden.
Es gibt da was für Bluetooth, doch NAVIGON 70 sein Windows ist ganz abgespeckt, da läuft keine Tastatur und kein Bluetooth Adapter richtig.
Ich habe sogar eine ABD II App gefunden die gut auf dem Navi läuft, nur der findet kein Bluetooth Adapter.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. August 2012, 13:13

*** UPDATE ***
:thumbsup:

Für 100€ bekommt man jetzt die passende Hardware. 17,8cm großen Bildschirm.
Für 150€ noch größeren Display von 25,4 cm. Hier muss aber NAVIGON für Android installiert werden. Dazu hat er auch WLAN, 1,3 Megapixel Kamera, HDMI Ausgang, USB Eingang(?) aber kein Bluetooth (kein OBC Support).

Beide Geräte besitzen Kopfhörer, das bedeutet das man AUX für den Ton über das AudioSystem Nutzen kann.
Ich würde eher für das Auto den 100€ Gerät empfehlen, der hat Bluetooth integriert drin. Hier bin ich auch mir sicher das es keine große Arbeit sein wird wie bei den größeren Android System. Es kann dann mit einen OBC II Gerät über Bluetooth sich verbunden werden.
Der 150€ große Gerät ist gut erweiterbar etc. doch der ist auch wieder zu groß und der ist eher ein Tablet. :whistling:

Hier ein Video auf dem NAVIGON 70 der leider kein funktionierendes Bluetooth unter "Fremdprogramm" hat.


Jetzt kommt die Frage an die Community.
Wer wäre bereit mir ein 100€ Gerät bereit zu stellen um den ersten erfolgreichen CarMultimediaPC mit weiteren Features wie AUX und OBC einzurichten. (mir fällt jetzt ein, ich hab' garkeit OBC Bluetooth Adapter)
Am besten jemand aus Karlsruhe Stuttgart wenn Interesse besteht kommt bei mir vorbei und wir testen mal.

8o i-wie ist die Sache spannend.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


jamaal

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 15.02.2012

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. August 2012, 01:22

Hey,

erstmal muss ich sagen, dass ich persönlich das klasse finde! Habe selber auch schon lange mit dem Gedanken gespielt mir ein tablet ins auto fest einzubauen, nur fehlt mir dann das radio doch zu sehr :/

Das mit dem Navi hört sich sau stark an!

Von Welchen Geräten sprichst du denn im Beitrag über mir?

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. August 2012, 21:56

Du kannst mit dem Gerät nebenbei was machen wärend das Radio läuft. Das Ding wird wie ein Navi dann hängen und das Radio läuft.
Einen in China(wie sicherlich 95% aller anderen Geräte) hergestellte NoName (für uns unbekannte) Marke.

Und ich freue mich den ersten Kameraden (fiehl kein anderer Synonymwort ein) das Ding vorzubereiten.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. August 2012, 06:17

Passend hierzu gibts diese Woche bei Amazon das Navigon 92 Plus für 149 Euro im Angebot:
klick

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. August 2012, 10:04

Mit Navigon geht, nur der hat kein Kopfhörer-Anschluss und dort kann man keine Tastatur darauf i-wie hinbekommen sowie keine Bluetooth OBD II Geräte über Bluetooth verbinden.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Toasted

Punto-Schrauber

  • »Toasted« ist männlich

Beiträge: 215

Aktivitätspunkte: 1 085

Dabei seit: 24.08.2011

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. August 2012, 12:14

Es gibt den ein oder anderen Tablet der relativ gut brauchbar ist, man eine USB Tastatur oder sogar Maus anschließen kann und kostet an die ~300-500€ je nach dem, für welches Modell man sich entscheidet.


Wenn mein Projekt irgendwann mal fertig ist stell ichs vor ^^

Mein Punto Evo: Racing Multiair Turbo | Crossover Black | ecc..


Makzy

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 6. August 2012, 12:19

Ich hab mein Galaxytab ins Auto integriert. Hab mir ne Halterung fürs Handschuhfach geschweißt, aufklappen das Fach, Tablet aufstellen gut ist. Kabel gezogen für Strom und Audio und so hab ich nen 7Zoll Car PC der voll integriert ist ;) Gebrauchtes Tab kostet bei eBay um 200€. Fotos kann ich nachreichen, wenn ichs Auto wieder habe ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

IgorGlock (06.08.2012)


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. August 2012, 12:19

Der 150€ Tablet den ich oben erwähnt hab', hat USB Anschluss wo man Maus+Tastatur anschließen kann, nur benötigt man da einen sogenannten USB-Hub.

Jetzt suche ich jemanden mit dem ich den Projekt für sein Auto haben mag. Da wird an Software gemacht...
Ich möchte mehrere Betriebssysteme auf Leistung und Alltagstauglichkeit ausprobieren.

@Makzy
Sehr kluge und einfache Lösung. :thumbup:

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Makzy

Mitgliedschaft beendet

12

Montag, 6. August 2012, 12:24

Danke :P Der Vorteil ist auch, ich kanns einfach rausnehmen, wenn ich z.b. bei McDonalds sitze und irgendwas im Inet suchen möchte oder so x) Oder wenns im Auto zu warm/Kalt wird, die heutige Elektronik hält ja nix mehr aus >,>

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. August 2012, 12:27

:)
Ich werde mir es vermerken.
Hier im Konzept handelt es sich um eine Navi-Halterung. Ich kenne sonst keine andere Stelle wo man gut den Gerät platzieren könnte.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Makzy

Mitgliedschaft beendet

14

Montag, 6. August 2012, 12:30

Jedenfalls nicht mit ohne viel Umbaumaßnahmen. Handschuhfach geht so halbwegs, allerdings hab ich 6oder7 verschiedene Halterungen geschweißt, bis es so passte, das es möglichst wenig einschränkt. Was man noch machen könnte wäre im Fach unter dem Klimabedinteil etwas zubasteln. Aber der Platz ist dann weg und es ist aufwändig :P

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. August 2012, 12:33

Ich finde der GP hat große Windschutzscheibe oder die darunterliegende Fläche kann man gut nutzen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Atz3p3ng

Punto-Schrauber

  • »Atz3p3ng« ist männlich

Beiträge: 243

Aktivitätspunkte: 1 325

Dabei seit: 06.02.2011

Wohnort: Bergkamen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

16

Freitag, 24. August 2012, 07:30

http://www.pearl.de/a-PX8600-1540.shtml?query=tablet

70€ und als ADAC Mitglied kriegt man nochmal Rabatt von 3% =)

Mein Punto Evo: 1.3 16V Multijet 95 PS


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. August 2012, 07:39

Würde theoretisch auch gehen, bräuchte man nur die Apps.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


  • »Barchetta1968« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 29.03.2012

Wohnort: Hannover near by

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

18

Freitag, 24. August 2012, 14:52

Nur blöd, dass Pearl so ein Saftladen ist X( Der Kundenservice ist deutlich schlechter als z.B. bei Amazon und die Bearbeitung von Retouren dauert Wochen...

Mein Auto: GP 1.6 Mjet Simon's Catcar, Ducati Multistrada 1000 DS, Gilera Runner FXR, halt alles Gute aus Italien


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!