Augustin-Group

Puntoracer

Punto-Schrauber

  • »Puntoracer« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 490

Dabei seit: 06.08.2008

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 8. November 2009, 22:39

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

habe auch Alubutyl genommen is zwar teurer aber supi !
Hier meine Bezugsquelle http://www.amazon.de/Variotex-Alu-Butyl-…57716279&sr=8-1 Amazon.de ACR Bamberg
Kann ich nur empfehlen.
1ne Rolle reicht für 2 Türen
Gruß Seb

Mein Auto: Mini Countryman Cooper D :) :) :)


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

42

Samstag, 21. November 2009, 08:49

leute da, die selber gedämmt haben?

ich bin grad dabei...
also mich würd einfach intressieren, wieviel ihr insgesamt und im einzelnen in etwa verbaut habt!? und wie die dämmung jetzt ist, und auf was man evtl besonders achten sollte!?
mir gehts in erster linie nicht um irgend ne anlage, sondern um den "fiat" allgemein, mich nervt des klapper aus allen ecken und ich dachte evtl kann ichs so beheben!
vorallem die radhäuser waren mein ziel...

also ich hab insgesammt 7,5 m² bestellt (1,8mm dicke auf der Rolle)
fertig sind bislang:
kofferraumdeckel und kofferraum selber (insgesamt hab ich da schon 2,5 m² rein geworfen /sind im groben 3 schichten, bei den radhäusern 4 schichten)
und die forderen türen....
da hab ich 2 schichten mit je 1,8mm rein.... und etwa so 1,5-1,75 m²

als nächstes kommt hinten dran und ich denke ich werde die 7,5 m² nicht brauchen wohl eher so 5,5-6m²
da jetzt was übrig ist, dachte ich vielleicht könnt ihr mir tips geben, wo man zb ruhig ne lage mehr hinklatschen kann soll!? oder ob irgendwo besonders drauf zu achten is...
der himmel is so a sache... wär zwar sicher intressant, aber dann muss ich den ganzen himmel raus reißen und des will ich irgendwie net,... oder sollt ichs doch machen :roll:

dank euch, wär echt dankbar für hilfreiche tips!!!
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Gaspode

Mitglied

  • »Gaspode« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 245

Dabei seit: 28.03.2009

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 8. Dezember 2009, 16:54

Angeblich soll ja der Evo besser gedämmt sein als der Grande. Weiß jemand was Fiat beim Evo
anders gemacht hat?

Mein Grande Punto: Grande Punto Dynamic, 1,2 8V, Exotica Rot, Skydome, Blue&Me, Klimaautomatik, Sitzheizung, Lordosenstütze (was auch immer eine Lordose ist...)


Peer-SP

Punto-Profi

  • »Peer-SP« ist männlich

Beiträge: 808

Aktivitätspunkte: 4 195

Dabei seit: 19.03.2008

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

44

Montag, 14. Dezember 2009, 08:28

Hallo Freunde. Ich grabe MAL wieder den Thread aus da ich mich nun am kommenden Wochenende mit der Dämmung meines Puntos beschäftigen wollte. Kann jemand MAL konkrete Angaben machen wie viel er wo benutzt hat?

z.B.
pro Tür 1m² Bitummatten, 0,5m² Noppenschaum
Kofferraum 1m² Bitummatten, 0,5m² Noppenschaum

Geht mir um ne grobe Richtung, da ich ungern 2 MAL bestellen möchte.

Wichtig ist mir vor allem die Kofferraumklappe (und besonders die Verkleidung), da diese doch sehr rappelt und klappert.

Sollte ich noch mehr als die Türen und die Kofferraumklappe dämmen?

Ich bedank mich schon MAL im Vorraus!
Freundliche Grüße aus Hengsen

Peer

Mein Grande Punto: *1,4L 8V *3-Türer *Psychodelic Blau *Dynamic Ausstattung *Dayline Scheinwerfer *schwarze LED Rückleuchten *Dotz Shuriken 17" *Single Frame Optik *Shark Antenne *Lester Heckspoiler *NTC Scheinwerferblenden *Kofferraumausbau


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

45

Montag, 14. Dezember 2009, 17:20

also zu den Geräuschen im fertigen zustand kann ich nix sagen, hab ihn seit der Dämmung (anfang November) nicht mehr gefahren...

insgesamt habe ich 7,5 m² Alubutyl (1,8mm) und 5m² Noppenschaum verbaut...
Grundgedanke ist keine riesen Anlage, sondern nur die "Fiatnebengeräusche" zu entfernen...

ich habe eigentlich alles doppelt abgedämmt... also würde die Hälfte in etwa reichen... (prinzipiell... würd ich trotzdem nicht machen... ich hätt eher noch ein bisschen mehr verbauen wollen *g*)

Noppenschaum hab ich in etwa folgender maßen ausgelegt
und Alubutyl

-Kofferraumklappe + Kofferraum (Seitenwände und Boden) sowie Radkästen // 2,5m² + 2m²
hier wurde alles 3 fach "belegt"

-dann die vorderen Türen // ca 1,75-2 m² 1m² für beide (hier auch alles doppelt)

-die Rücksitzbank + Boden hinten // ca. 0,75m² (hier nur einfach)

-die hintern Türen // ca 2,5 m² 2m² (2-3 fach)

also vielleicht bin ich a bissl penibel, aber irgendwie hätts dann doch noch etwa 1,5m² mehr Alu und ca. 3m² mehr Noppenschaum sein dürfen....
aber wie gesagt... vielleicht hab ichs auch übertrieben (hab den Hang zu "mehr" wobei des hier sicher nicht schadet)

über Fahrgeräusche kann ich nix sagen... aber wenn ich mit der Hand gegen die Tür klopf is des ungefähr so, als wenn ich gegen ne Betonwand klopf... da hört man wirklich "NICHTS"...
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Crank« (16. Mai 2010, 19:36)


Leitwolf

Punto-Profi

  • »Leitwolf« ist männlich

Beiträge: 600

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 31.10.2008

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 16. Mai 2010, 18:29

Hall leute, wende mich jetzt MAL auch dem thema dämmung zu. mir gehts vor allem um die hinteren Radkästen. Dachte mir die Hinterreifen und die Radhausverkleidung zu demontieren und dann da eine Dämmmatte einzukleben. Oder ist es doch besser nur von innen zu dämmen?
grüße Simon

Mein Grande Punto: 1.9Mjet Sport, TT-Chiptuning Stufe 2 + , V-Maxx Gewindefahrwerk, 7x17 Team Dynamics, schwarze Dectane Daylines mit 5000K Xenon kit, schwarz lasierte Rückleuchten, rot lackierte Bremssättel, Kofferraumausbau,...


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 16. Mai 2010, 19:01

So, hab dieses Wochenende MAL mit dem Dach begonnen, bei mir allerdings nur wegen Anlage, Fahrgeräusche sind secundär (aber nice wenn sie weg sind). Was ich bisher nicht gelesen habe und ich aber schwer empfehlen kan sind Verstrebungen. Hab selber Aluprofile aufs Dach geklebt zum stabilisieren und darüber eine Lage 2,2mm extraschweres Alubutyl (gute 7kg der m²) MAL eine Lage. Der hintere Tei is fertig und ich bin schwer begeistert vom Ergebnis. Vorne folgt noch, da war gestern der Metallkleber noch ned trocken.

Weiters geplant sind der Kofferaumboden und die Wände Hinten, die Heckklape bekommt noch ne Sonderbehandlung, Unter der Rücksitzbank Überleg ich noch. Armaturenbrett wird komplett hinterdämmt, eventuell noch Teile der Spritzwand wenn das AB schon heraussen is.

Noppenschaumstoff im generellen ist nur bedingt zu empfehlen, ich benutze ihn nur um aufeinander klappernde Teile zu beruhigen, der verlangsammt Schall nur sehr wenig und hat kaum Dämmwirkung. Zum zerstreuen von Schallanteilen und dem entgegenwirken stehender Wellen kann man ihn verwenden, aber auch da würd ich mich ned rein auf den verlassen, eher als Zusatz. Schichtaufbau mit Streben --> Alubutyl --> Speziellem Dämmschaumstoff wie OCA (http://www.sound-install-products.de/2.html). Da is auch ne nette Anleitung fürs richtige Türdämmen auf der Page.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 16. Mai 2010, 19:11

mmh also ich muss sagen mir reicht der Akustikschaumstoff von unserer Schaumstoff-Fabrik um die Ecke (praktisch umsonst den "Abfall" bekommen)

wenn ich überleg das andere bald 50-80kg Dämmmaterial einbauen wenn net nochmehr...

wenn ich dann noch meine Anlage mitrechne dürfte ich glaub niemals nen Beifahrer mitnehmen, da würd ich die maximal zulässige zusatzlast weit übersteigen xD
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 16. Mai 2010, 19:35

Zitat

Original von AIC Mike
Noppenschaumstoff im generellen ist nur bedingt zu empfehlen, ich benutze ihn nur um aufeinander klappernde Teile zu beruhigen, der verlangsammt Schall nur sehr wenig und hat kaum Dämmwirkung.

Des is mir klar Mike, dass des von dir mit Sicherheit Extraklasse wird :lol: ...

du bringst ja das nötige Wissen mit :oops: ... aber wie gesagt,... bei mir sollte es eigentlich nur zum "dämmen" der Fiat Geräusche sein... :lol: (dazu gleich noch was...)
und den Noppenstoff hab ich auch nur zum umwickeln von Kabeln, oder halt zum Aufkleben "Klapperrelevanter" teile genommen...

so nun nochmal zum Thema dämmen zurück...
also ich werd mir nochmal ne Rolle kaufen (vielleicht hat der 188p2 noch was übrig? :oops:) und auf jeden Fall noch das Dach machen...
ABER..... das kann ich gleich allen sagen....
wir ham nen Fiat, und des "klappern" und rascheln geht nur bedingt weg....
jetzt is es an manchen Stellen weg, dafür kommt’s an anderen :roll:...

also auf gut deutsch... eigentlich kann man sich des sparen,... für des, das ich 300 Euro zum dämmen ausgegeben hab und vermutlich das Doppelte drin wie einer mit Anlage, hat sich vom fahrtechnischen nicht viel getan....
die Orginalanlage hört sich ein wenig besser an, aber das war´s auch schon...

die Haupt- "Nebengeräusche" kommen bei mir von den Gummidichtungen an der Tür, und die wird man nicht wegbekommen....
zum "Rascheln" aus der vorderen Boxengegend.... dachte immer des wäre ein Kabel o.ä. .... also da kann nix mehr Klappern oder rascheln, wirklich zu 101% ausgeschlossen,.... denke einfach die Boxen sind totaler Schrott und die "rascheln" bei bestimmten Titeln vor sich hin,...
1.tens... i hab wirklich alles so gedämmt da kann nix mehr sein...
2.tens... dreh ich den Radio leiser um die Geräusche zu orten, sind sie weg :lol:

also ich werd mir vermutlich einfach doch ne Anlage einbauen müssen, nix wildes, aber zumindest das 1stens die Dämmung lohnt, 2tens des Rascheln weg ist...

also nochmaliges Statement,... dämmen zum beseitigen von "Fiatgeräuschen" hilft nur bedingt ;-)
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 16. Mai 2010, 19:55

Zitat

Original von Crank
dämmen zum beseitigen von "Fiatgeräuschen" hilft nur bedingt ;-)

Das is allerdings leider wahr... Hab beim Dach alleine schon festgestellt das ich nicht an alle Stellen rankomme wo was scheppern kann.

Wie dem auch sei, ich fahr jetzt in die Garage und dämm den Rest vom Dach.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport



Thunder21

Punto-Profi

  • »Thunder21« ist männlich

Beiträge: 524

Aktivitätspunkte: 2 815

Dabei seit: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 2. September 2010, 18:23

BIn grad dran

Ich bin grad am noppenschaum dran ich war so schlau und hab mir sprühkleber dafür bestellt das kannst aber knicken weil man beschissen hinkommt und 2. weil der nur bei ganz viel an den alubytul matten hebt....

Jetzt hab ich überlegt einfahc doppel seiitiges klebeband zu nehmen das müsste doch auch gehen oder ? wär sogar leichter zum verarbeiten.

Mein Grande Punto: Grande Punto T-JET in Weiß, Abgeholt 26.10.2008 Ca. 10600 Km, Rauchige Led Leuchten, Bremsleuchte Folien Schriftzug Punto, Schwarze Blinker, Novitec Blenden und Getönte scheiben Vollausstatung, LEDER USW


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 2. September 2010, 18:53

also ich hab mir Akustikschaumstoff geholt der schon von anfang an ne Klebeschicht drauf hatte, der hält bombe
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Thunder21

Punto-Profi

  • »Thunder21« ist männlich

Beiträge: 524

Aktivitätspunkte: 2 815

Dabei seit: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 2. September 2010, 20:39

Toll da war ich mal wieder zu schnell

Naja hab jetzt beid seitiges klebeband geholt, hebt heftig auf den alubytul matten aber am schaumstoff nicht so gut .... jo dan hab ich den schaumstoff mit sprühkleber eingesprüht zwei minuten ablüften lassen und siehe da der Tesa geht vom schaumstoff nicht mehr runter :D hab ich noch MAL glück gehabt.

MfG Thunder

Mein Grande Punto: Grande Punto T-JET in Weiß, Abgeholt 26.10.2008 Ca. 10600 Km, Rauchige Led Leuchten, Bremsleuchte Folien Schriftzug Punto, Schwarze Blinker, Novitec Blenden und Getönte scheiben Vollausstatung, LEDER USW


DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 8. September 2010, 19:51

Hallo,
ich will mich auch MAL langsam an das dämmen machen und hab dazu ein paar Fragen:

1:Viele sagen ja, das viel Wasser in die Türen kommt, muss man irgendwelche "Ablaufrinnen" oder sowas freilassen?!

2: Ich wollte eigentlich Alubutyl verkleben (meterweise 8-) ) oder doch lieber zu den schweren Bitumenmatten greifen?

Vlies oder Schaumstoff wollte ich jetzt nicht verwenden weil das zeug ja Wasser anzieht wie nichts gutes.

3: Wieviel Meter² brauche ich ca für meinen 3 Türer, geplant sind erst MAL die Türen und eventuell Himmel und Heckpartie.

4: Wie kriege ich die Türverkleidungen ab ohne irgendwas zu zerstören?
8-)
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 355

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 8. September 2010, 21:05

Unten in den Türen sind bei mir 2 - 3 kleine Schlitze gewesen, die einfach nicht zukleben :)
Alubutyl ist erste Wahl, wenn auch etwas teurer - aber es lohnt sich!
Anleitung zum Verkleidungen abnehmen (inkl. Bilder) findest du hier im Forum bei den Downloads :)

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


Agent`´Punto

Punto-Fan

  • »Agent`´Punto« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 09.08.2010

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 9. September 2010, 10:20

Kann ich diese Alubytul Matten auch für unter die Motorhaube verwenden? Also vonwegen Motorwärme und so
03.08.2010: Mein neues Baby und gleichzeitig mein erster Fiat-->Ein Grande Punto 1.9 Multijet 8V in Schwarz :049:

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport 96kw


Thunder21

Punto-Profi

  • »Thunder21« ist männlich

Beiträge: 524

Aktivitätspunkte: 2 815

Dabei seit: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 12. September 2010, 11:35

Stimmt

Kann auch nur zu den alubytul matten raten, eine lage reicht meist schon aus, super einfach zu verarbeiten, klebt ohne anwärmen, bessere dämung durch aluminium, leichter (gewicht) ........kontra ist der preis, es lohnt sich aber dennoch.

Und bitum matten würde ich abraten, hab mich MAL schlau gemacht und mir wurde gesagt das in den bitumen irgend eine art chemie drin sei die auf dauer die Karosserie angreift.

DerTobi: Also hab meine aus ebay war eine rolle für ca. 80 Euro. Maße: 50cm auf 43 cm 2mm dick = 2,5 Quadratmeter, reicht angeblich für 2 türen hatte aber dannach noch was übrig, hab den rest am himmel verteilt. (Hab die hinten gedämmt, sprich da wo die rückbank sitzt an der verkleidung, etwas kleiner als tür)

@Agent`´Punto: hmmm das denke ich nicht das, dass geht.... bei der motorwärme heben die mit sicherheit nicht richtig, kan ich mir nicht vorstellen...... lass mich aber gerne belehren.

MfG Thunder

Mein Grande Punto: Grande Punto T-JET in Weiß, Abgeholt 26.10.2008 Ca. 10600 Km, Rauchige Led Leuchten, Bremsleuchte Folien Schriftzug Punto, Schwarze Blinker, Novitec Blenden und Getönte scheiben Vollausstatung, LEDER USW


DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 12. September 2010, 13:13

Ah OK danke!
Muss man eigentlich irgendwas mit der Scheibe beachten? Nicht das ich nacher die Scheiben nicht mehr runter fahren kann :-?

Wenn dann würde ich gleich doppelt lagig machen 8-)
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 12. September 2010, 15:58

ne, du hast genügend platz zwischen scheibe und außenwand - so hab ich es jedenfalls noch in erinnerung.
Grüße,
puntostyling

DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 12. September 2010, 18:42

Habe mir MAL 2,5 m² bestellt für 78€ . Wir werden sehen.

:twisted:

/edit Ich habe mich MAL eben noch mit einem Unterhalten der sein Auto auch gedämmt hat und er meinte das Doppellagige bringt nichts! Wie ist eure Meinung?
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerTobi« (12. September 2010, 19:08)

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!