Italo-Welt

puntoserati blau

Punto-Meister

  • »puntoserati blau« ist männlich

Beiträge: 1 062

Aktivitätspunkte: 5 545

Dabei seit: 16.12.2006

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Februar 2008, 19:32

Sitzbezüge entfernen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi leutz!
kann mir vielleicht einer von euch sagen ob man die sitzbezüge von den vordersitzen beim GP abziehen kann? ich würde gern eine sitzheitzung nachrüsten und dazu müßten die heizkissen unter die sitzbezüge.
mfg rené
wer fehlen fiendet,darf sei behalten

Mein alter Kleener

Mein neuer Kleener

Mein Grande Punto: New Orleans Blau,77 PS,Skull-Schaltknauf,tiefschwarze Scheiben,Windabweiser,Kleine "Anlage" (Kenwood+CANBUS-Adapter u. Pioneer Aktiv-Sub),Chrome-shadows,Airbrush,Navi,novi 40/40,MAL,blaue Blinker,BOSI-Edelstahl-ESD, innen div. Teile gelackt, FK-Grill


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Februar 2008, 19:38

Hi Rene,


Die Sitze sollten doch einen Reissverschluss haben damit man die Bezügen entfernen kann.



gruss
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


puntoserati blau

Punto-Meister

  • »puntoserati blau« ist männlich

Beiträge: 1 062

Aktivitätspunkte: 5 545

Dabei seit: 16.12.2006

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. Februar 2008, 19:42

rischtisch alex, aber wenn ich den öffne, dann gehen die bezüge auch nich runter, oder? ich will ja nix kaputt machen. hab mir das am anfang MAL angeschaut, also wenn dann gehen sie glaub ich nur mit gewallt runter. dachte es vielleicht schonmal einer probiert sie abzuziehen.
wer fehlen fiendet,darf sei behalten

Mein alter Kleener

Mein neuer Kleener

Mein Grande Punto: New Orleans Blau,77 PS,Skull-Schaltknauf,tiefschwarze Scheiben,Windabweiser,Kleine "Anlage" (Kenwood+CANBUS-Adapter u. Pioneer Aktiv-Sub),Chrome-shadows,Airbrush,Navi,novi 40/40,MAL,blaue Blinker,BOSI-Edelstahl-ESD, innen div. Teile gelackt, FK-Grill


BlueGP

Punto-Profi

  • »BlueGP« ist männlich

Beiträge: 694

Aktivitätspunkte: 3 635

Dabei seit: 02.12.2007

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Februar 2008, 14:30

Hallo René!

Das mit den Bezügen ist nicht so einfach. Hab das MAL bei meinem MX5 machen wollen und mir bei MX5.de eine Anleitung runtergeladen... Schweinearbeit, kann ich nur sagen.

Wenn du es aber versuchen willst, dass schau MAL hier:
http://www.mx-5.de/html/lehne_abpolstern_beim_nb-fl.html
http://www.mx-5.de/html/sitz_abpolstern_beim_nb-fl.html

Da ists toll beschrieben. Ich denke, so wirds ungefähr auch auf den GP passen. Nur MAL vorab, auf was du dich da einlässt.

Ich hoffe es hilft dir!

Gruß

Frank
"Das Gestern ist Geschichte - das Morgen nur Gerüchte;
doch das Heute ist die Gegenwart - und die zu Erleben ist ein Geschenk!"

Mein Grande Punto: Sport 1.3 MJet ~ ABARTH-Volant; RECARO; B&M; FIAT-Sub; Navi ~ FK-Grill; ABARTH-Rückleuchten; Englische NSL; selfmade ESD 90mm; KW-V1-Inox auf Komfort abgestimmt; all clean ~ Inzw. der 9. Satz Alus, 195er bis 225er und viele, viele Distanzen =)


Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 235

Dabei seit: 24.09.2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Februar 2008, 08:56

Ich habe diese Arbeit kurz vor dem Winter gemacht und eine Carbon Sitzheizung für beide Vordersitze nachgerüstet. Ist leicht und schwer zugleich. Die Sitzbezüge runterzubekommen zumindest an den Sitzflächen ist easy, sie wieder richtig und sauber raufzubekommen schon wieder schwieriger. Die Sitzlehnen ganz abzumachen ekelhaft, aber auch nicht unbeding nötig um die Rückenkissen reinzumachen. Ich versuch MAL kurz zu erklären was man machen muss.

1. Batterie abklemmen und einige Minuten warten bis man beginnt (Entladung Seitenairbags

2. Sitze mit Torx 40 oder 45 vorne und hinten am Boden abschrauben.
3. Gurt seitlich abschrauben (Torx 40 oder 45).
4. Sitz harausnehmen aus Fahrzeug
5. Sitz ab besten auf einen großen Tisch stellen und seitliche Abdeckungen aus Plastik abmontieren (teilweise geklipst teilweise verschraubt.
Achtung die Abdeckung der Lehnenverstellung geht brutal schlecht runter, man kann sie nur mit Hilfe eines Schraubendrehers (groß) oder Montierhebels abhebeln.
Manchmal gehen sie dabei kaputt (Ersatzteil kostet ca. € 10,--).
Lehne und Sitz sind mit 4 Torxschrauben zusammen geschraubt, diese herausschrauben dann hat man Lehne und Sitz getrennt. Achtgeben nur auf die Kabel vom Airbag das noch drann ist. Ich habs nicht abmontiert, sondern halt vorsichtig Lehne und Sitz zusammen immer gedreht wenn nötig. Man hat genügend Spiel.
6. Bezugsstoff ist hat vorne eine feste V-Schiene aus Plastik die eingehakt ist, diese aushaken. Hinten ist der Bezugsstoff gelocht und kann dann ausgehängt werden. Seitlich ist der Stoff um 180 Grad eingefaltet und jeweils mit 3 Klipsen befestigt.
7. Jetzt wird es ernst, der Sitzbezugsstoff hat beim Dynamic umlaufend eine U-Falte, damit dieser gespannt bleibt läuft in der Falte etwa 1,5 cm tiefer ein Stahldraht der in dem Sitzbezug eingenäht ist, gehalten wird er mit runden Stahlringen die man aufbiegen muss damit der Sitzstoff vom Schaumstoff abgeht. Ich hab dafür 2 Spitzkombizangen genommen. Wenn die alles gelöst sind kann man den Stoff abnehmen. Ich hab nicht alle gelöst, sondern die hinteren dran gelássen, das hat genügt um Matte und Kabel durchzuschieben.
Ekelhaft wird es erst wenn man die Ringe wieder durch den Draht schiebt und wieder zubiegen will. An mancher Öse habe ich geflucht. Hier verwenden die Profis eine Spezialzange und neue Ösen.
8. Der Rücken ist unten auch nur eingehakt, da seitlich der Airbag war hab ich nur unten ausgehakt und die Matte nach oben geschoben. Achtgeben die Matten sind einseitig mit Klebeband versehen um sie an Ort und stelle zu fixieren, nicht beim einschieben falten. Hört sich wchwieriger an als es ist. Die Kabel hab ich dann jeweils hinten rausgehen lassen wo auch die Airbagleitung rauskommt, unter dem Sitz verbunden und mit Kabelbindern befestigt. Den Strom hab ich mir vom Zigarettenanzünder genommen (30 A) reicht völlig aus und die Schalte hab ich gleich neben dem Zigarettenanzünder reingebaut. Kabel unter dem Teppichboden rüber zu den Sitzen. Alles wieder umgekehrt zusammengebaut und fertig.

Die ganze Aktion hat ca. 4 Stunden (2 pro Sitz) gedauert.


Thomas

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, crossoverschwarz, 5-trg, Klimaautomatik,Bioethanolumbau, Xenonlicht, Sitzheizung


megabass

Punto-Fan

  • »megabass« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 480

Dabei seit: 19.06.2007

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Januar 2009, 23:31

Hallo !

Danke für deine Beschreibung... Habe sie mit Bildern ergänzt und dafür ein Thread im "How to do ?!?" Forum erstellt...

Sitzheizung nachrüsten

Hoffe du hast nichts dagegen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »megabass« (25. Januar 2009, 23:32)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!