Italo-Welt

CoCy1

Punto-Fahrer

  • »CoCy1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 625

Dabei seit: 30.03.2008

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. August 2008, 15:44

Recaro, König oder Orginal???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hy Leute, bin gerade am Überlegen ob ich meine Innenausstattung erneuern lassen soll!

So jetzt zu den Verschiedenen möglichkeiten:

1. Recaro Sport ( Sportline) Arschteuer aber auch geil

2. König K5000

oder

3. Da ich ja den GP Sport habe, könnte ich die Org. mit Leder/Alcantara überziehen lasse.

Farbe ist noch unklar!!!

So, jetzt die Frage an euch, welche würdet ihr nehmen????

Ich persöhnlich finde die König eigentlich fast am besten aber Recaro sind halt Recaro!!!
Und genial gemacht auch (Form, el. Verstellbar und mit Sitzheitzung)

Hoffe ich kann meine entscheidung durch eure Meinungen erleichtern.

MFG CoCy1

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.9 Multi-Jet, Schwarz, Bodykit von G&Stuning Frontschürze,Seitenschweller,Heckschürze,Motorhaube, 4Rohr-Ragazzon, 18" Oxigin mit Vredenstein Sessanta, Heckklappe mit Airbrush, KW Gewinde V2, LED Rückleuchten, Hifonics Ausbau


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. August 2008, 15:52

find alle 3 möglichkeiten gut!

würde mich aber glaub ich für die recaro entscheiden!

kosten natürlich am meisten, sehen aber eben geil aus!
Grüße,
puntostyling

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. August 2008, 16:15

Letztendlich wird doch sicherlich dein Budget ne entscheidende Rolle spielen, oder?

Tendenziell würde ich zu den Recaros raten. Nur für 2 Sitze biste dann auch MAL schnell locker 3000 Flocken los... Ob es mir das wert wäre, weiß ich nicht. Die Frage ist dann ja auch noch, wie das mit den serienmäßigen Seitenairbags gelöst wird. Nicht, dass die dann aus dem Fahrzeugschein ausgetragen werden.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Flo85

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 3. August 2008, 17:57

Es gibt auch Recaros in denen Seitenairbags integriert sind, so wie in meinem zukünftigen Spaßauto *freu*
»Flo85« hat folgendes Bild angehängt:
  • 251.jpg

CoCy1

Punto-Fahrer

  • »CoCy1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 625

Dabei seit: 30.03.2008

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. August 2008, 18:58

Ja eigentlich wollte ich nicht mehr als 2000 für den Kompletten innenraum ausgeben, also Vordersitze, Rückbank und Seitenteile.

Aber naja die Recaros sind halt schon hamma und ich denke wenn man schon solche sitze nimmt, dann müsste beim Händler auch noch was am Preis gehen.

Naja des mit den Seitenairbags müsste ich noch genauer nachfragen, aber normalerweise müsste ich die doch nicht austragen lassen oder?


Tendiere auch zu den Recaro, aber welche farbe???? Habe Das helle Blau Alcantara MAL bei nem Kumpel geshehen, KAM gänz schön raus.

Oder doch liebe beige??? Kommt als Kontrastmit dem Schwarz gut???


Gruß
»CoCy1« hat folgendes Bild angehängt:
  • Recaros  Sportline.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CoCy1« (3. August 2008, 19:16)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.9 Multi-Jet, Schwarz, Bodykit von G&Stuning Frontschürze,Seitenschweller,Heckschürze,Motorhaube, 4Rohr-Ragazzon, 18" Oxigin mit Vredenstein Sessanta, Heckklappe mit Airbrush, KW Gewinde V2, LED Rückleuchten, Hifonics Ausbau


Flo85

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 3. August 2008, 19:37

Bei den von dir gezeigten Modellen bist halt mit Konsolen auch locker bei 2000 Euro.
Dann ist aber noch nichts im Innenraum neu bezogen, etc.

CoCy1

Punto-Fahrer

  • »CoCy1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 625

Dabei seit: 30.03.2008

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. August 2008, 20:12

2000 reicht nicht MAL für die 2 Sitze, die kosten schon 2600€ + 450€ Konsolen, wäre ich bei 3050€ und dann sagen wir MAL noch ca 600€ der rest oder???

Das wären dann 3650€ *huch*

Ich würde sagen ich überlege mir das nochmal und schaue was der Händler nachgeben kann.

Danke MAL für euere Meinungen, werde euch bescheidgeben sobald ich es mir überlegt habe.


Gruß

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.9 Multi-Jet, Schwarz, Bodykit von G&Stuning Frontschürze,Seitenschweller,Heckschürze,Motorhaube, 4Rohr-Ragazzon, 18" Oxigin mit Vredenstein Sessanta, Heckklappe mit Airbrush, KW Gewinde V2, LED Rückleuchten, Hifonics Ausbau


Cyrill

Pennnase

  • »Cyrill« ist männlich

Beiträge: 494

Aktivitätspunkte: 2 645

Dabei seit: 23.06.2007

Wohnort: Kevelaer - NRW

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. August 2008, 21:20

Also rein aus vernuftsgründen wegen den Airbags und so würde ich die Orginalsitze beziehen lassen ist denke ich eine der billigsten lösungen denn wenn du auf die Airbags nicht verzichten willst (würde ich nicht tun) dann werden neue sitze nen vermögen kosten und zumal kannst dir dann die rückbank im selben design machen lassen dann siehts gleichmäßig aus

Mein Grande Punto: Leider TOTALSCHADEN :(


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. August 2008, 21:43

Mir gefallen solche Sportschalensitze im GP gar nicht, das passt nicht zum Rest. Ich würde schön bezogene Originalsitze vorziehen, auch wegen der Airbags.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


Jel

Mitglied

  • »Jel« ist männlich

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 13.06.2008

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. August 2008, 23:05

hi,

also ich fahr zwar n punto 188b,aber das sollte im moment MAL egal sein.

wie sportsitze in nem grande aussehen kann ich nicht sagen

ich selber habe könig k5000 verbaut und bin mehr als zufrieden,sind super bequem und vom preis her mit sitzkonsolen noch recht günstig

zum thema airbag,also beim 188er is es so,dass wenn man seitenairbags hat ( was ja jeder GP hat ) dann muss man da wiederstände kaufen und die dazwischen machen.....kosten müssten so ca 40€ pro stück sein bin mir aber nicht so sicher

dann glaube ich mich errinnern zu können,dass man da das noch beim tüv austragen lassen muss,das weiß ich aber auch nicht so ganz,da ich ein modell ohne airbags in den sitzen hatte

ich hoffe ich konnte ein bischen auskunft geben und falls ich hier totalen mist verbreitet hab entschuldige ich mich vielmals

mfg,jel


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. August 2008, 08:07

Also ich würde mir die originalen Sportsitze (hab ich ja auch, mit Leder) nochmal neu beziehen lassen, aber mit Nappa Leder. Kostet allerdings auch so 1500-2000 EUR pro Sitz. Dafür ist der Sitzkomfort so hoch, einfach nur der Wahnsinn. Wer schon MAL in einem BMW M3 (E92) mit Leder Vollausstattung gesessen ist weis was ich meine ;)
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

BlueGP

Punto-Profi

  • »BlueGP« ist männlich

Beiträge: 694

Aktivitätspunkte: 3 635

Dabei seit: 02.12.2007

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. August 2008, 00:37

Hi Leute!

Nur MAL zur "rechtlichen" Situation einige Infos! Ich sprech da aus Erfahrung, weil ich aus Gesundheitsgründen schon in meinen 2 Vorgängerautos Recaros eingebaut hatte - und zwar beide ohne Seitenairbags:

Bei den RECARO-Sitzkonsolen ist entweder ein fahrzeugspezifischer Seitenairbagstilllegungssatz (Widerstand) dabei, oder Recaro bietet einen universellen an. Jeder hat eine eigene KBA-Nummer und MUSS eingetragen werden.
Lasst euch nicht davon blenden, dass die Konsolen und Sitze für die meisten Autos eine ABE haben. Sobald in das Airbag-System eingegriffen wird, muss die Sache beim TÜV vorgeführt und abgenommen werden (für die Zweifler: steht übrigens genau so in der ABE drin).

Alles wird dann in die Zulassungsbescheinigung eingetragen - und zwar Sitz, Konsole und Seitenairbagstilllegungssatz. Es MUSS in der Zulassungsbescheinigung eingetragen werden - ein einfaches Blattgutachten wird nicht akzeptiert. Hat versicherungstechnische Gründe!

Sollte euer Auto nicht in der Konsolenliste aufgeführt sein, wird eine Einzelabnahme fällig. Wenn Ihr keine Bescheinigung von einer "offiziellen" Werkstatt über den ordnungsgemäßen Einbau des Seitenairbagstilllegungssatzes habt, kann der TÜV euch die Eintragung verweigern.

Grüsse

BlueGP

P.S. Der GP IST übrigens in der Konsolenliste von RECARO! :mrgreen: Hab mich vor dem Kauf meines Sport erkundigt, da ich davon ausging, dass ich wieder einen Sitz brauchen werde. Aber die Sitze des Sport sind so gut, dass ich seid einem guten 3/4 Jahr schmerzfrei fahren kann :023:
"Das Gestern ist Geschichte - das Morgen nur Gerüchte;
doch das Heute ist die Gegenwart - und die zu Erleben ist ein Geschenk!"

Mein Grande Punto: Sport 1.3 MJet ~ ABARTH-Volant; RECARO; B&M; FIAT-Sub; Navi ~ FK-Grill; ABARTH-Rückleuchten; Englische NSL; selfmade ESD 90mm; KW-V1-Inox auf Komfort abgestimmt; all clean ~ Inzw. der 9. Satz Alus, 195er bis 225er und viele, viele Distanzen =)


Italo-Style

Mitgliedschaft beendet

13

Sonntag, 28. Dezember 2008, 16:38

möchte mich auch MAL zu wort melden:

° Also der REAL_LX hat so wie ich das weiß seine König sitze auf die originalkonsole wieder verschraubt!
Wie ist es dann da?? also sitzt der sportsitz auf der originalkonsole

° Wegen airbag: Stimmt es wenn ich die sitze abklemme dass dann das KOMPLETTE Airbagsystem nicht mehr geht also lenkrad airbag etc??

° Wenn ich die Sitze auf originalkonsole verbaue muss ich die eintragen?? wenn die sitze ABE haben?? Ich müsste ja dann nur die seitenairbags austragen?!

UND NUN ZUR WICHTIGSTEN FRAGE:

° Ich habe ledersitze

IST DAS KUNST - oder ECHTLEDER ???

Oo..Mäxchen..oO

Punto-Schrauber

  • »Oo..Mäxchen..oO« ist männlich

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1 525

Dabei seit: 30.08.2008

Wohnort: Baden-Baden

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 15:03

...also in meinem Falle wurde die komplette Ausstattung mit Echtleder nach Wunsch gesattelt... Kostenpunkt inklusive 2-stufiger Sitzheizung unter 2000 Euro... da hat man dann auch was ordentliches und es ist trotzdem bezahlbar... deshalb würd ich diese Variante empfehlen...
...ehemaliger GP Abarth-Fahrer... mittlerweile hat mir der Alfa GT den Verstand geraubt...

Mein Grande Punto: Ex-Abarth , Leder neu gesattelt schwarz/rot, Brembo Bremsen, Schweller lackiert, KW-Gewinde, Ragazzon Duplex, K+N Luftfilter, Heckwischer entfernt, weisse NSL, schwarze Blinker, Distanzscheiben HA 15mm, Novitec Pedalerie, 8,5x18 Felgen...


GX3

Punto-Meister

Beiträge: 1 460

Aktivitätspunkte: 7 415

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. November 2009, 12:12

hy, habe ja einen Active und mir gefallen die sitze MAL garnicht (Kein Seitenhalt).
Die Sitze hinten benutze ich nie.
Es müssen ja nicht unbedingt Schalensitze sein. Aber eine nicht zu teure Alternative.
Bei FK Aut ...blabla gibts 2 Sitze schon ab 250€ allerdings nicht für "unser Schatz". Was habe ich für Optionen?
Die Sportsitze vom GP werde ich niemals unter 300€ bekommen. Allerdings werden diese ohne Probleme reinpassen.
Andere Sitze ... habe ich das Risiko das sie niemals reinpassen? Muss eventuiel jemand finden der mit etwas zusammen schweisst? (Hab da paar freunde)

Bin in einer echt doofen Lage. Immerhin will ich kein Leder :D

Mein Grande Punto: 1.2 8V Schwarz met.


Scream2202

Punto-Fan

  • »Scream2202« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 11.08.2009

Wohnort: Herscheid 58849

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. November 2009, 16:31

Also ich habe mir Sandtler Sitze geholt habe mir bei denen auch die Konsolen und Laufschienen bestellt.
Habe heute in einer Fiat werkstatt nachgefragt ob die mir die Sitze ausbauen können(wegen den Seitenairbags) der will aber eine bestätigung vom TÜV haben das der dann trozdem noch Verkehrstauglich ist.

Ich habe dann bei der Dekra angerufen weil beim TÜV keiner mehr da war.
Die meinten das das eigentlich kein Thema wäre solange die Richtig ausgebaut sind und der rest des Airbagsystems ohne die Funktioniert.
Muss aber vom TÜV ausgetragen werden bzw über eine Einzelabnahme gemacht werden. Ich werde morgen MAL mit dem TÜV sprechen. Alles weitere kommt dann am Wochenende..

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet Sport


Leitwolf

Punto-Profi

  • »Leitwolf« ist männlich

Beiträge: 600

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 31.10.2008

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. November 2009, 06:59

Hi Scream,

welche Sandtler Sitze hast du dir geholt? die Type S?
Wenn ja mach bitte MAL Bilder davon ( auch im eingebauten Zustand!

Danke

Grüße Simon

Mein Grande Punto: 1.9Mjet Sport, TT-Chiptuning Stufe 2 + , V-Maxx Gewindefahrwerk, 7x17 Team Dynamics, schwarze Dectane Daylines mit 5000K Xenon kit, schwarz lasierte Rückleuchten, rot lackierte Bremssättel, Kofferraumausbau,...


Scream2202

Punto-Fan

  • »Scream2202« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 11.08.2009

Wohnort: Herscheid 58849

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. November 2009, 16:31

Also TÜV stellt sich quer die meinen die tragen das erst aus wenn Fiat die freigabe dafür gibt und das macht Fiat nicht......

Ich werde mir jetzt die Wiederstände bei Recaro bestellen. die dann einbauen und die Original Sitze selber ausbauen und die anderen rein. Dann nur noch zum TÜV und die eintragen lassen wenn ich glück hab merken die net das vorher welche mit Airbag drin waren^^ was anderes wird wohl nicht gehen.

Wäre gut wenn mit jemand sagen kann was man da für einen Wiederstandt verwendet weil die von Recaro kosten 25€ das Stück

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet Sport


BlueGP

Punto-Profi

  • »BlueGP« ist männlich

Beiträge: 694

Aktivitätspunkte: 3 635

Dabei seit: 02.12.2007

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. November 2009, 20:21

@Scream

Ich wünsche dir jetzt schon viel Glück mit deinem Vorhaben... Die Recaro-Widerstände für die Seitenairbagstilllegung sind universal. Die kannst du in den Kabel des Originalsteckers einlöten.
Schwarz ist Masse und in die anderen beiden (blau und braun, glaub ich) betreiben den Airbag. Hier musst du den Widerstand einlöten. Die Masse machste mit einer Schraube innen auf dem Tunnel des Sitzes fest.
Soviel zum einfach Teil, denn die Recaro-Stilllegungssätze haben NUR dann eine ABE, wenn sie mit einem Recaro-Sitz und einer Recaro-Konsole eingebaut werden.
Also such dir gleich einen TÜV-Prüfer, der nicht so pingelig ist, denn das wird auf jeden Fall eine Einzelabnahme, die in die Papiere eingetragen werden muss, denn dein Auto muss ohne die Seitenairbags für den öffentlichen Strassenverkehr zugelassen werden, was sowieso nur der TÜV darf.
Dekra und die ganzen anderen Organisationen kannste dafür knicken...

Gruss
Blue

P.S. Komm nicht auf den Gedanken irgendein Widerstand dort reinzufummeln. Die haben keine KBA Nummer - und dann möchte ich nicht an deiner Stelle sein, wenn du das dem TÜV erklären musst... :roll:
"Das Gestern ist Geschichte - das Morgen nur Gerüchte;
doch das Heute ist die Gegenwart - und die zu Erleben ist ein Geschenk!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlueGP« (19. November 2009, 20:23)

Mein Grande Punto: Sport 1.3 MJet ~ ABARTH-Volant; RECARO; B&M; FIAT-Sub; Navi ~ FK-Grill; ABARTH-Rückleuchten; Englische NSL; selfmade ESD 90mm; KW-V1-Inox auf Komfort abgestimmt; all clean ~ Inzw. der 9. Satz Alus, 195er bis 225er und viele, viele Distanzen =)


Scream2202

Punto-Fan

  • »Scream2202« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 385

Dabei seit: 11.08.2009

Wohnort: Herscheid 58849

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. November 2009, 16:19

Ja habe die Wiederstände von Recaro bestellt die kommen die Tage. DIe haben mir gesagt das es für das Fahrzeug welche gibt.......

Dann werde ich den ganzen kram in ne Werkstatt geben dessen chef ich ganz gut kenne die bauen mir alles ein bzw. ich mit denen zusammen.

Ja und beim Tüv sag ich das ich die sitze eintragen will und die Gurte.
Hab die von Schroth mit der Elektronischen Gurtrolle. und vllt prüft er das dann ja garnicht mit den Seitenairbags oder steht das im Fahrzeugschein das da Seitenairbags verbaut sind?!

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!