Italo-Welt

Mr.Expert

Punto-Profi

  • »Mr.Expert« ist männlich

Beiträge: 506

Aktivitätspunkte: 2 955

Dabei seit: 08.10.2006

Wohnort: Halberstadt

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Januar 2007, 16:00

Punto knarzt an jeder Ecke

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo @ all

immer wenn ich über leichte huckel fahre oder abbremshügel *wovon es bei uns mehr als genug gibt* knarkst der punkte wie verrückt das ich hasse sowas wie die pest das treibt mich noch in den wahnsinn also das knarksen kommt aus der b-säule vielleicht auch aus der c-säule ich denke MAL das die innere plastikschutzkappe beim gurt irgendwie an der karosse reibt oder so und das dann das knarksen verursacht. knarksen eure puntos auch so ätzend ??

und wie bekomme ich es weg habe schon überlegt ob ich es aufmache und irgendwas zum dämmen reinmache vielleicht ist es dann weg

gruß stefan

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Nebelscheinwerfer, Merengue Orange ,O.Z. Canova 17 zoll,KW gewindefahrwerk, getönte scheiben, schwarz lackierte scheinwerfer,Novitec duplex esd, Novitec heckansatz , novitec schweller , frontlippe , Novitec heckspoiler, novitec leist


grandy

Punto-Fan

  • »grandy« ist männlich

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Januar 2007, 19:43

RE: punto knarkst an jeder ecke

hallo,

nein ... mein grande knakst nicht ... liegt aber wohl eher daran das er erst knappe 2.000km auf dem buckel hat ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grandy« (9. Januar 2007, 19:44)


joergy

Punto-Fahrer

  • »joergy« ist männlich

Beiträge: 123

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 10.03.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Januar 2007, 20:01

Also ich hatte auch dieses nervende Knacken in der B-Säule aus dem Bereich der Gutrumlenkung oben. Meine Werkstatt hat MAL die Schloßfalle (? das Teil in der B.Säule, wo das Türschloß einrastet) gefettet, seitdem ist das Knacken weg. Ich will nicht beschwören, daß es daran gelegen hat, aber ich war dabei und seitdem ist mein GP "knackfrei".

Mein Grande Punto: Fiat 500 Abarth


Mr.Expert

Punto-Profi

  • »Mr.Expert« ist männlich

Beiträge: 506

Aktivitätspunkte: 2 955

Dabei seit: 08.10.2006

Wohnort: Halberstadt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Januar 2007, 20:58

nee das knarksen kommt von irgendwas plastischem das hört man ... und es ist in der b-säule das türschloß ist ja nicht direkt drin in der b-säule

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Nebelscheinwerfer, Merengue Orange ,O.Z. Canova 17 zoll,KW gewindefahrwerk, getönte scheiben, schwarz lackierte scheinwerfer,Novitec duplex esd, Novitec heckansatz , novitec schweller , frontlippe , Novitec heckspoiler, novitec leist


Matthias147

Punto-Fan

  • »Matthias147« ist männlich

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 24.10.2006

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Januar 2007, 14:32

Knacksen

Zitat

Original von Mr.Expert
nee das knarksen kommt von irgendwas plastischem das hört man ... und es ist in der b-säule das türschloß ist ja nicht direkt drin in der b-säule


Ich habe auch so ein Knacksen auf der Beifahrerseite. Fast bei jeder Unebenheit. Bei mir kommt es definitiv vom Dachhimmel direkt mittig über der Türe. Wenn ich während der Fahrt ein wenig mit der Hand dagegen drücke ist sofort Ruhe. Werde mich demnächst MAL näher damit beschäftigen. Weiß jemand wie man hinter den Dachhimmel kommt? Ich will nur ein kleines Stück (20 cm) aufmachen. Nur soweit, dass ich MAL dahinter sehen kann. Natürlich möglichst ohne was zu zerstören. Der Dachhimmel geht direkt in den umlaufenden Gummi und scheint damit verklebt zu sein. So viel konnte ich schon sehen. Weiter habe ich mich noch nicht getraut :oops:

Matthias
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias147« (19. Januar 2007, 14:33)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 JTM Sport, 130 PS, Crossover Schwarz, 17" LM-Felgen 15 Speichen, Blue&Me, getönte Scheiben, elektrische Lordosenstütze, DPF


puntoserati blau

Punto-Meister

  • »puntoserati blau« ist männlich

Beiträge: 1 062

Aktivitätspunkte: 5 545

Dabei seit: 16.12.2006

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Januar 2007, 15:34

RE: punto knarkst an jeder ecke

wieviel km hast du runter und wie alt ist dein gp?

klingt für mich devinitiv nach garantiefall.

soll sich doch deine werkst. ne platte machen bevor du selber fummelst, dann heist es noch du warst selber drann schuld.
wer fehlen fiendet,darf sei behalten

Mein alter Kleener

Mein neuer Kleener

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »puntoserati blau« (19. Januar 2007, 15:35)

Mein Grande Punto: New Orleans Blau,77 PS,Skull-Schaltknauf,tiefschwarze Scheiben,Windabweiser,Kleine "Anlage" (Kenwood+CANBUS-Adapter u. Pioneer Aktiv-Sub),Chrome-shadows,Airbrush,Navi,novi 40/40,MAL,blaue Blinker,BOSI-Edelstahl-ESD, innen div. Teile gelackt, FK-Grill


Matthias147

Punto-Fan

  • »Matthias147« ist männlich

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 24.10.2006

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Januar 2007, 16:01

RE: punto knarkst an jeder ecke

Also wenn's irgendwo knackst, denke ich zumindest, ist das noch lange kein Garantiefall. Da hätten die Werkstätten sicher ordentlich zu tun. Denn solchen Geräuschen auf die Spur zu kommen ist doch meist eine extrem zeitaufwändige Sache. Sicher kann man so etwas MAL bei 'ner Inspektion ansprechen. Ob sich dann einer der Sache annimmt, hängt sicher auch von der Kundenfreundlichkeit bzw. der Auslastung der Werkstatt ab. Ich werde es jedenfalls, sofern möglich, MAL auf eigene Faust versuchen. Ich hatte vor Kurzem einen ähnlichen Fall. Hörte oft ein metallisches Klappern während der Fahrt. Werkstattbesuch war eh fällig. Also die Jungs MAL drauf aufmerksam gemacht. Der Kollege hat das Auto auf die Hebebühne gefahren, MAL kurz die vorderen Hitzeleitbleche etwas gebogen/angedrückt. Das war's. Mein Problem war damit aber nicht behoben. Es hat immer noch geklappert. Beim Wechseln der Winterreifen habe ich dann selbst MAL Hand angelegt. Und siehe da, das hintere Hitzeleitblech (über dem Endschalldämpfer) war das Problem. Das hat nach unten gegen den Schalldämpfer geschlagen. Nicht immer. Aber wenn dann unangenehm störend. Während der Fahrt hätte ich schwören können, dass das Geräusch eher aus dem vorderen Bereich des Autos kommt. Also mehr Richtung Motorraum. So kann man sich täuschen. Ich habe es zurecht gebogen. Seitdem herrscht Ruhe.

Gruß

Matthias
Matthias

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 JTM Sport, 130 PS, Crossover Schwarz, 17" LM-Felgen 15 Speichen, Blue&Me, getönte Scheiben, elektrische Lordosenstütze, DPF


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Januar 2007, 16:10

Das Blech welches bei dir lose war hat das Problem des angeblichen "Poltern" der Vorderachse (vorne rechts) verursacht.

Damit sollte das Polterproblem gelöst sein. Jetzt ist es im Grunde nur noch das knacken der Lenkung welches bei vielen Auftritt.

Ich finde schon das das allgemeine vibrieren und knarzen Garantie ist. Meine Tür scheppert beim Musik hören, hab ein vibrieren in den Cockpitamaturen bei Kopfsteinpflaster und ein Klopfen aus dem Bereich des Anschnallers. Zudem hab ich das Gefühl das mein ganzes Fahrwerk im hinteren Bereich irgendwie schlägt!?! Also ich das Auto probegefahren bin gab es alle die Geräusche nicht... Ich hab das Auto ohne Klappern bestellt und bezahlt und jetzt will ich auch das haben was ich gekauft habe... Ich werde meine Werkstatt solange nerven bis das Auto klapperfrei ist... Wenn ab 80.000 km kleine Geräusche kommen sehe ich es ein aber nicht jetzt schon. Mein alter 188ger hat deutlich weniger vibriert und geklappert.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Matthias147

Punto-Fan

  • »Matthias147« ist männlich

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 24.10.2006

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Januar 2007, 16:27

Zitat

Original von scub
Das Blech welches bei dir lose war hat das Problem des angeblichen "Poltern" der Vorderachse (vorne rechts) verursacht.

Damit sollte das Polterproblem gelöst sein. Jetzt ist es im Grunde nur noch das knacken der Lenkung welches bei vielen Auftritt.

Ich finde schon das das allgemeine vibrieren und knarzen Garantie ist. Meine Tür scheppert beim Musik hören, hab ein vibrieren in den Cockpitamaturen bei Kopfsteinpflaster und ein Klopfen aus dem Bereich des Anschnallers. Zudem hab ich das Gefühl das mein ganzes Fahrwerk im hinteren Bereich irgendwie schlägt!?! Also ich das Auto probegefahren bin gab es alle die Geräusche nicht... Ich hab das Auto ohne Klappern bestellt und bezahlt und jetzt will ich auch das haben was ich gekauft habe... Ich werde meine Werkstatt solange nerven bis das Auto klapperfrei ist... Wenn ab 80.000 km kleine Geräusche kommen sehe ich es ein aber nicht jetzt schon. Mein alter 188ger hat deutlich weniger vibriert und geklappert.


Bei mir ist das ganz anders: ich habe vorher 'nen als Neuwagen gekauften Alfa 147 gefahren und bin wohl auch deshalb von der Qualität des Grande begeistert. Mein Alfa hat von Anfang an dermaßen geknackt, geknarzt und was weiß ich nicht noch alles. Und das ist mit den gefahrenen Kilometern nicht besser geworden;-) Meine damalige Werkstatt meinte MAL, ich solle froh sein, hätte noch eines der besseren Modelle erwischt!? Von daher kann mich dieses eine Nebengeräusch, das ich jetzt noch habe, nicht groß schocken. Und jedesmal zur Werkstatt fahren finde ich dann doch unangebracht. Die haben sicher Besseres zu tun. Aber wie gesagt, bei planmäßigen Werkstatt-Stops kann man sowas ja auch MAL ansprechen.

Gruß

Matthias
Matthias

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 JTM Sport, 130 PS, Crossover Schwarz, 17" LM-Felgen 15 Speichen, Blue&Me, getönte Scheiben, elektrische Lordosenstütze, DPF


puntoserati blau

Punto-Meister

  • »puntoserati blau« ist männlich

Beiträge: 1 062

Aktivitätspunkte: 5 545

Dabei seit: 16.12.2006

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Januar 2007, 16:48

@ matthias147

Das ist ein garantiefall, war es bei mir auch, da hat es irgentwo hinten rechts geknackt. daraufhin bin ich zum händler und der hat das kostenfrei erledigt, und brauchte auch nen halben tag (an dem ich dann einen wagen zur verfügung bekam), bis er wußte was es ist. war irgentwas an der lautsprecherhalterung.

er sagte auch, dass fast alles was sich in der garantiezeit am zustand des wagens ändert ein garantiefall ist. dafür gibt es ja die garantie. denn es ist ja nicht normal, das was klappert was vorher nicht klapperte.

also so weiß ich´s von meinem händler. :PDT_thk:
bei nem freund mit nem alfa, war es auch so als plötzlich die türverkleidung klapperte.

fününününüh
wer fehlen fiendet,darf sei behalten

Mein alter Kleener

Mein neuer Kleener

Mein Grande Punto: New Orleans Blau,77 PS,Skull-Schaltknauf,tiefschwarze Scheiben,Windabweiser,Kleine "Anlage" (Kenwood+CANBUS-Adapter u. Pioneer Aktiv-Sub),Chrome-shadows,Airbrush,Navi,novi 40/40,MAL,blaue Blinker,BOSI-Edelstahl-ESD, innen div. Teile gelackt, FK-Grill



marax.ita

Mitglied

  • »marax.ita« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 18.01.2007

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Januar 2007, 20:30

Also ich kann euch sagen dass alles was an ungewöhnlichen Geräuschen die am Auto in der Garantiezeit vorkommen, auch auf Garantie gemacht werden muss.
Falls z.B. das Knacksen an der Hinterachse nicht behoben werden kann, kann man das Auto sogar wandeln lassen. Also Jungs immer schön den Jungs vom FIAT Händler auf die Füsse treten, denn wir haben ja auch richtig gut Geld für die Autos bezahlt un dann sollten sie schon einwandfrei sein!!

Mein Grande Punto: 1,4 l 16V Sporting


puntoserati blau

Punto-Meister

  • »puntoserati blau« ist männlich

Beiträge: 1 062

Aktivitätspunkte: 5 545

Dabei seit: 16.12.2006

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Januar 2007, 20:31

mein reden! :!:
wer fehlen fiendet,darf sei behalten

Mein alter Kleener

Mein neuer Kleener

Mein Grande Punto: New Orleans Blau,77 PS,Skull-Schaltknauf,tiefschwarze Scheiben,Windabweiser,Kleine "Anlage" (Kenwood+CANBUS-Adapter u. Pioneer Aktiv-Sub),Chrome-shadows,Airbrush,Navi,novi 40/40,MAL,blaue Blinker,BOSI-Edelstahl-ESD, innen div. Teile gelackt, FK-Grill


marax.ita

Mitglied

  • »marax.ita« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 18.01.2007

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Januar 2007, 20:39

ich hab bis jetz nur ein kleines problem.
un zwar mit dem Blue&me, des spinnt seid heut mittag rum und kann keine verbindung mehr zu meinem handy herstellen.

hatte von euch schon jemand MAL so ein problem???

Mein Grande Punto: 1,4 l 16V Sporting


netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Januar 2007, 20:42

Dazu gibt es bereits mehrere Threads.
Es waren einige, die das Problem hatten.
Soweit ich mich erinnere, gab es bei den ein SW-Update vom B&M.
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung


Niclas

Mitglied

  • »Niclas« ist männlich

Beiträge: 10

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 04.01.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. März 2007, 20:25

RE: Knacksen

Hi du, also ich habe mit meinem Dachhimmel genau die gleichen Probleme. :cry:
Anfangs kamen die Geräusche nur bei sehr kalten Temeraturen vor, aber mit zunehmender Laufleistung wurde es immer schlimmer.

Also bin ich los und habe nach nicht MAL 2000 km meinen Händler angersteuert.
Ich würde dir nicht empfehlen den Dachhimmel selbst zu untersuchen, lass daß lieber deine Vertragswerkstatt machen, ist doch eh Garantie drauf.

Mein kleiner stand dann einen Tag in der Werkstatt, wobei der Dachhimmel neu mit Schaumstoff unterlegt wurde.

Naja was soll ich sagen, die Poltergeister haben sich nur zwei Tage Ruhe gegönnt jetzt nervt´s leider schon wieder. Da mein Händler die rumbestelei aber nicht weiter ausbreiten möchte, wird nächtste Woche ein komplett neuer Himmel eingebaut, dieser ist übrigens bei den neuen 2007 Modellen etwas hochwertiger ausgelegt als bei unseren GP. Also scheint der Fehler bei Fiat wohl bekannt zu sein und darauf hin wurde wohl das Material verbessert. Du kanns deinem Händler ja sagen, daß du nicht der einzige bist, bei dem das Problem aufgetreten ist u. damit einen Austausch auf Garantie erfragen.

Heute bin ich zum ersten MAL mit offenen Fenstern gefahrten, eigentlich schön bei dem Wetter. Schade nur, wenn dann nervige Klappergeräusche aus den Türverkleidungen versuchen einem die Stimmung zu vergraulen. :-(

Eigentlich sollte ich erst nächste Woche in die Werke, aber werde MAL Morgen anrufen und nachfragen, ob der Wagen vorgezogen werden kann, ist doch nicht normal bei 3000 km. Naja bald sind alle Plastikverkleidungen einmal ausgetauscht worden, die beiden fehlten noch, vielleicht ist dann endlich Ruhe :roll:

Ansonsten liebe ich das Styling, den spritzigen Motor (obwohl nur 77PS)
die Grße, den niedrigen Verbrauch und vieles mehr. Heute habe ich sogar einen Anruf von der Fiat aus Turin erhalten, die wollten wissen, wie zufrieden ich mit dem neuen GP bin, MAL ganz neue Worte ;-)

Hoffe ich konnte dir etwas helfen und du weißt jetzt, daß es besser ist, den Himmel gleich austauschen zu lassen, eine erneute Nachbesserung, so sagte mir der Meister schon ,wird das Problem nicht dauerhaft lösen.

Dir noch ne gute Fahrt und trotzdem noch viel Spass mit deinem kleinen. :razz:

Mein Grande Punto: Zul.22.12.06 Psychedelic Blau Metallic, 77 PS Version Dynamic


GP 130

Mitgliedschaft beendet

16

Freitag, 15. Juni 2007, 17:04

So, bei mir hat es von anfang an, seit ich das Auto gekauft habe geknackt und gemacht und getan. Nach knapp 5000 km wurde es mir einfach zu viel.
Bin zur Werke und habe mein Problem erläutert. Der Meister ist ne Runde mit mir gefahren und tatsächlich ist es auch bei Ihm nicht anders gewesen. Bei jedem hupel hat es ein Geräusch gelassen.
Er meinte, das haben wir in einem Tag gerichtet.
Hab mein Auto 1 Woche drauf dann am Freitag zur Werke gebracht und dann rufen die mich Mittags an und meinen es geht länger ich soll vorbei kommen und einen Leihwagen abholen. Also hin und Wagen geholt.

Am Montag drauf, also nach 3 Tagen fahre ich in der Mittagspause in die Werke und sehe mein Auto. Es war fertig.

Problem: Unter der Verkleidung der B Säule sind ein haufen Schweißpunkte die die Blechteile von vorne nach hinten verbinden. Einige dieser Schwweißpunkte waren kalte stellen, sprich es war keine Verbindung da. Also, immer wenn ich wo drüber gefahren bin, haben die Bleche an einander gerieben. Das war das Geräusch. Es wurde unter Garantie gelöst und behoben ;-)

Der Meister hat mir erklärt das es schon sehr viele Leute gab die mit dem gleichen Problem gekommen sind und haben gesagt Sie kommen dann wieder um das Auto MAL ab zu geben, aber es KAM keiner wieder. Ich war der erste und deshalb, weil Sie den Fehler nicht gleich gefunden hatte, ging es länger als 1 Tag.
Fehler liegt also schon bei der Produktion in Italien. Finde ich heftig :shock:

stupid

Punto-Schrauber

  • »stupid« ist männlich

Beiträge: 258

Aktivitätspunkte: 1 325

Dabei seit: 19.04.2007

Wohnort: Hameln-Pyrmont

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. Juni 2007, 23:22

Hmm nen Knarzen hab ich auch, scheint von der hinteren Rückbank zu kommen.
Ausserdem scheppert die linke Tür und der Himmel da wo das Licht is beim Musikhören bzw beim Fahren über dem Hügel.

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport ; Carribean Orange ; Blue&Me ; Sub ; Tempomat ; getönte Scheiben ; K&N Luffilter ; 17" Alus (Doppelspeichen); Novitec 40/40 Federn; Novi Spurverbreiterung vo + hi; Bosima ESD


steve@munich

Punto-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 526

Aktivitätspunkte: 2 795

Dabei seit: 03.06.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 1. Juli 2007, 01:15

Also, das "Knacksen" kommt ja bei jedem von woanders, jedoch empfehle ich jedem immer erstmal die Schlossfalle, in der die Tür einrastet einfetten zu lassen, bevor irgendwelche Seitenteile etc. demontiert werden o.ä..

Bei meinem alten Grande hatte ich auch ein knacksen von hinten und dort hatte sich dann rausgestellt, dass es die Stifte der hinteren Seitenverkleidungen waren.

Bei meinem neuen ist das jetzt mehr ein knarrzen, wie eine alte Holztür.
Es war definitiv nur die Schloßfalle. Ein bisserl Fett drauf - und fertig! ;-)

Meine B-Säule und meine Seitenteile hinten sind trotzdem etwas locker.
Hier bestellt mein Händler nun die Befestigungen aus dem Chinquecento, da diese scheinbar stabiler sein sollen und besser halten.

Nur MAL so als Anregung!
Gruß Steve

Mein Grande Punto: Fiat Bravo T-Jet (150), Blue&Me, getönte Scheiben, Eibach Federn, Kurvenlicht, Klimatronic, PDC


stupid

Punto-Schrauber

  • »stupid« ist männlich

Beiträge: 258

Aktivitätspunkte: 1 325

Dabei seit: 19.04.2007

Wohnort: Hameln-Pyrmont

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 1. Juli 2007, 02:45

Alle Türen eingestellt und trotzdem knackt es noch, der Himmel vorne an den Lampen fängt auch an. Müssen die sich nochmal anschaun.

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport ; Carribean Orange ; Blue&Me ; Sub ; Tempomat ; getönte Scheiben ; K&N Luffilter ; 17" Alus (Doppelspeichen); Novitec 40/40 Federn; Novi Spurverbreiterung vo + hi; Bosima ESD


Punto Nero

Punto-Fahrer

  • »Punto Nero« ist männlich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 555

Dabei seit: 24.04.2007

Wohnort: Bad Camberg/Taunus

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 1. Juli 2007, 12:20

Bei mir knarzt bisher (glücklicherweise) noch nix, allerdings warte ich jeden Tag darauf. Hab nämlich bisher jedes 2-3te MAL beim Autoputzen irgend ne neue Gummimuffe in der Hand gehabt, deren ursprünglichen Bestimmungsort ich nicht mehr zuordnen konnte.
Geht es auch auch so??? Wo kommen die Dinger denn her und warum bleiben die nicht an Ort und Stelle?
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Mein Grande Punto: 1.2 8V Dynamic, schwarz met., 15'' 5 Speichen-Fiat Felgen, MP3-Radio; Nachgerüstet: Soundsystem, Lederlenkrad, Ulysse Antenne


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!