Italo-Welt

SiciliaS

Mitglied

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 06.06.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juli 2013, 19:46

Lüftungsdüse Mittelkonsole bewegt sich nicht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Abend zusammen,
wie oben schon gesagt bewegt sich die Lüftungsdüse nicht.
Eher gesagt lassen sich die äußeren Düsen nicht bewegen.
Kann es sein das es dahinter eine Klammer gibt und diese raus gesprungen ist?
Oder wie kann ich es reparieren?
Habe die Düsen Fotografiert.
Habe es aber nicht geschafft die Bilder irgendwie hier rein zu packen, deswegen die unten genannte links.


http://s1.directupload.net/file/d/3311/go5h7q3g_jpg.htm
http://s14.directupload.net/file/d/3311/ht49k6bm_jpg.htm
http://s14.directupload.net/file/d/3311/uehf5prh_jpg.htm
http://s7.directupload.net/file/d/3311/fj3txmib_jpg.htm

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 506

Aktivitätspunkte: 12 690

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Juli 2013, 19:58

Da ist soetwas wie eine Schiene - wenn die kaputt ist, hast ein Problem.
Du könntest aber das Ding austauschen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


SiciliaS

Mitglied

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 06.06.2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Juli 2013, 20:37

Meinst du die Schiene austauschen... oder die ganze Düse?

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 506

Aktivitätspunkte: 12 690

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Juli 2013, 13:17

Ganze Düsen und vll. sogar auch die Tasten - bei mir ist nämlich (Bj. 2005 Sommer) alles verschweißt (das Kunstoff).

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Juli 2013, 14:51

Hatte den Spaß erst kürzlich auseinander wegen Lackieren.

Aber vorab noch: Lässt/lassen sich die Düse/n nicht ankippen? Oder sich dieser Schieber nicht nach links und rechts bewegen (sich die Düse damit schließen)?
Für’s Ankippen könntest Du wie folgt vorgehen, da Du das mit der Befestigung ("Schiene") nur feststellen kannst, wenn Du's rausbaust. Radioteil raus und dahinter den Halterahmen aus Metall. Gibt hier auch ne Anleitung dazu im Forum. Zum Beispiel die hier bis Seite 4: Radio und Metallhalterung raus Dann noch die Schrauben der Einheit mit den Lüftungsdüsen raus.

Für die Tasten gibt's. einen Stecker hinten, den vorher abziehen. Danach kannst Du die obere Einheit komplett rausnehmen, an einem kleinen Kabelbinder ist die Zuleitung zum Stecker für die ganzen Tasten dran - den knippst Du ab, kann später ein neuer dran. Die lange Leiste mit den Schaltern ist von hinten mit 2 Schrauben verschraubt.
Das frickelige wird, den Rahmen (in dem die 2 Düsen eingesteckt sind) vom Grundträger zu lösen. Igor hat schon einen Hinweis gegeben. Auch bei mir war es links und rechts außen miteinander verschweißt – ähnlich einem Schweißpunkt bei zwei Blechen. Außerdem wird der Rahmen oben von 4 Nasen gehalten, die in die passenden Halterungen an der Blende einrasten.
Ich hab mit Heißluftfön und dünnem Schlitzchraubendreher diese 4 Halterungen nach oben gebogen, die Schweißpunkte links und rechts hab ich auch erwärmt und darunter gehebelt. Mit sanfter Gewalt bekommt man den Rahmen dann gut gelöst.
Und nun kannst Du die Luftaustrittsdüsen herausdrücken.

Innen (quasi an dem senkrechten Steg in der Mitte des Rahmens) gibt es 2 Aussparungen bzw. Erhöhungen (weiß ich nicht mehr ganz genau), wo die jeweilige Düse aufgesetzt wird. Und außen werden die Düsen mit kleinen Metallklammern im Rahmen gehalten, die in der passenden Aussparung im Rahmen einrastet. Fehlt so eine Klammer, kannst Du nur noch tricksen (oder ne neue Lüftungsdüseneinheit oben kaufen).

Mir ist beim Zusammenbauen eine Klammer abhanden gekommen (auf Nimmerwiedersehen im Grad gelandet).

Habe einen dicken Strohhalm genommen – es gibt eine Dicke (probier die, die Du i.d.R. bei Cocktails dabei hast), die passt haargenau in den Durchmesser des Loches, wo das kleine Metallbauteil fehlt. Die Düse auf der einen Seite eingesetzt und außen Loch über Loch ausgerichtet. Strohhalm durch, passende Länge abgeschnitten und mit Acryl befüllt. Spaß über Nacht aushärten lassen, fertig war meine Eigenbau“klammer“.

Wenn Du Lust auf Basteln hast, dann diese Variante.
Soll’s schnell gehen, xbay
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!