Augustin-Group

Boogie

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 30. Januar 2008, 00:28

Einbau meines Moniceivers in die neue Radioblende

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So hallo zusammen!

Um vorher sachen auszuschließen etc, hier ein paar Fakten:

- Grande Punto Dynamic, Tageszulassung - Gekauft mit Radiovorbereitung
- Standard Radioblende von Fiat vorhanden
- Zenec MC 172 Moniceiver ist momentan in der Standardblende "verbaut"
- Original Blende jedoch sehr verwinkelt, Radio passt nich ganz in die Blende
- ein Abschleifen der Blende möche ich nicht
- neue Blende bestellt (von Blaupunkt - ohne Winkel etc in Farbe schwarz)
- original Fiat Radioblende ist verschraubt und hat unten jeweils eine kleine
"Auflegefläche". D.h. Der Radioschacht (metallrahmen)inkl. Radio wird von der
Blende "gestützt"
- neue, schwarze, unverwinkelte Radioblende ist nicht verschraubt (sondern
geklipst)und hat keine Auflegefläche - somit wird das schwere Radio nur von der
Blende gehalten. Somit hängt das Radio recht "schief" im Radioschacht bzw. in
der neuen Blende und wackelt hin und her
- der am Radio angebrachte "Gummistift" ist zu kurz und hält nicht in der im Grande
angebrachten Halterung (kleine Belchtstück aus Metall, das am Ende des
Radioschachtes mit dem Amaturenbrett verbunden ist)

So, nun meine Frage :-) Habt ihr ideen, wie das Radio auch richtig schön hält mit der neuen Blende??

Danke schon MAL für eure Ideen und Antworten!!!!

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Januar 2008, 10:57

Ein ähnliches Problem hab ich auch.

Mach MAL Fotos von der Geschichte.

Evtl. kannst du ja die Auflage des alten Rahmens an den neuen kleben, tackern, schrauben etc...

Siehst der Blaupunktrahmen denn gut aus, dann hol ich mir den auch.

Und den Stift auf der Rückseite kannste ja bei Bedarf verlängern, das dürft doch kein Ding sein, oder?

vG

Gooo

Punto-Fahrer

  • »Gooo« wurde gesperrt

Beiträge: 105

Aktivitätspunkte: 535

Dabei seit: 28.03.2007

Wohnort: E`rich/Hüthum

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Januar 2008, 11:47

Leider kannst du das nicht verbessern das ist leider so, ist bei meinem hochwertigem Kenwood moniciever ja ebenfalls, aber das fällt nicht auf!!!

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2008, 14:31

Was kann man nicht verbessern? Alles kann mann... ;-)

Boogie

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 30. Januar 2008, 21:29

So....zurück vom """""Einbau""""

Ich könnte kotzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1. 20 Minuten des Metallrahmen vom Radio in die Blende zu quetschen

2. Blaupunkt Blende is super toll, nur hält sie nicht, da keine "Nasen" hat, die am Rest vom Amaturenbrett einrasten...Also hat der K-Baer mir den Sekundenkleber gereicht und wir wollten das Ding festkleben.........

3. Blende war dann fest, hatte aber oben unten zu den Bedienelementen ca. 1 cm große Spaltmaße..

4. Blende wieder raus "gerissen"

5. Kleberreste gehen nicht mehr weg

6. Blaupunkt Blende mit der Zange zerstört, da ich sonst den Metallrahmen nicht mehr rausbekommen hätte

7. Fiat Blende genommen und fest geschraubt

8. Oben passt die Blende super, nach unten auch ein Spaltmaß von ca. 1 cm

9. Radio wieder reingestopft

Fakt: - Genau so schlau wie vorher, Amaturenbrett mit Kleberresten übersäht
- stinksauer, dass Fiat bzw. Zulieferer keine Blenden bauen können


Jetz kann und ich will ich nicht mehr...am liebsten die Karre abfackeln!!!!!!!!

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Januar 2008, 17:47

Mach MAL Fotos von der geschichte, irgendwas ist da faul... So schwer kann es doch nicht sein ein Radio einzubauen..?

vG

Boogie

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 31. Januar 2008, 23:14

Blaupunkt Blende liegt mittlweile im Müll...Hier gehts nun weiter:

Blenden lackieren / ausbauen

Das Prob war, das die Blende keine Klippse hat, um diese dann zu befestigen..Im neuen Thread steht die Lösung...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!