Italiatec

bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Mai 2011, 13:03

Verwirrung bei Dayline Scheinwerfern

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebes Forum!

Ich spiele momentan mit dem Gedanken, mir die Daylinescheinwerfer in Chrom für meinen schwarzen GP zu bestellen.

Leider bin ich durch die ganzen in der Suchfunktion gefundenen Beiträge jetzt eher verwirrt als schlauer geworden. Daher möchte ich euch um Hilfe bitten.

Wenn ich es richtig verstanden habe:
- sind die guten Scheinwerfer vom Hersteller "Dectane"
- haben im Vergleich zu den Originalscheinwerfern in Sachen Ausleuchtung auch keinen Nachteil laut einem gelesenen Testbericht hier
- sind die Scheinwerfer fertig verbaut samt LWR
- muss die Stoßstange abgebaut werden, Scheinwerfer an den Originalhaltepunkten rein, Stoßstange wieder drauf
- erfolgt der elektrische Anschluss weitestgehend an den Originalsteckern. Lediglich eine kleine Box für die Tagfahrlichtfunktion muss noch an den Pluspol der Batterie und einen Massepunkt gelegt werden?
- leuchtet das Tagfahrlicht bei eingeschalteter Zündung und bleibt auch bei Abblendlicht etc. eingeschaltet?
- ist das Tagfahrlicht im Gegensatz zu manchen hier zu lesenen Stimmen auch am Tag sehr gut sichtbar?

Ich hoffe, ich habe an alle wichtigen Punkte gedacht.
Wenn nein, klärt mich bitte auf, grad was den Kauf und eventueller Fallen bei Ebay angehen könnte.

Ich danke euch vielmals und wünsche ein schönes Wochenende!
Daniel

White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Mai 2011, 13:17

- Jopp, Dectane = die guten
- Jopp, Stoßstange muss generell runter beim Scheinwerferwechsel
- Jein, bei den Steckern gibt es glaube ich Unterschiede zwischen GP Serie 0 und Serie 1+2 (aber da bin ich mir net so ganz sicher...)
Welche Serie haste denn? Also Baujahr und -monat.
- Das "Tagfahrlicht" ist so gesehen keins. Es ist meines Wissens Standlicht. Aber es ist tagsüber auch gut zu sehen und ja, es bleibt demnach auch an, wenn du Abblendlicht einschaltest.
Hatte gestern einen Grande mit den Daylines hinter mir. Das siehst nachts verdammt geil aus ;)

Ich hab sie selbst net verbaut. Das ist nur nach meinem Wissensstand.. Hoffe falls jetzt was net stimmt werd ich schnell korrigiert ;)
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »White_Evo« (7. Mai 2011, 13:24)

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...


backdraft

Punto-Fahrer

  • »backdraft« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 545

Dabei seit: 27.01.2009

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Mai 2011, 13:21

Moin,

hab mir die Woch auch Daylines bestellt. Sind auch seit Gestern da.

ALSO:

Die Daylines sind von der Marke Dectane.
Die Ausleuchtung soll gut sein, muss ich aber selber noch testen. (Sollen mit Philips X-treme Vision richtig gut sein).
Es gibt Scheinwerfer dort ist die LWR schon verbaut und es gibt welche an denen sind sie nicht eingebaut. (Beim Kauf sehr sorgfältig die Beschreibung vorher lesen).
Ja die Stoßstange muss runter. Ich will es aber MAL versuchen sie nicht komplett zu demontieren.
Die neuen Scheinwerfer werden an den Originalhaltepunkten befestigt.
Diese Box wovon du redest hab ich nicht.
Bei dem Stecker ist auf das Baujahr deines GP zu achten. ( Auf Artikelbeschreibung auchten).
Das sogenannte TFL ist in dem Sinn nur Standlicht in TFL Optik. Das wird nicht so leuchten wie du es von Audi kennst.
Es wird also auch leuchten wenn du dein Abblendlicht einschaltest.
Ob es gut sichtbar ist muss ich selber auch noch raus finden. Beim Kumpel von sieht man es recht gut.

Mein Grande Punto: 1,3JTD gechipt 7,5 x 215 R17 LED Rücklicht, 1er BMW LED Kennzeichenbel., schwarze Seitenbilnker, Singelframe Kühlergrill oben & unten (Bienenwarben), mit Carbonfolie bekleppte Motorhaube, Spoilerlippe vom Seat Leon Cubra R


bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Mai 2011, 14:13

Vielen Dank für eure schnellen Antworten!
Glaube habe das was verwechselt. Dectane stellt ja scheinbar zwei Versionen her:

1. Dlite mit echtem Tagfahrlicht?
https://www.dectane.de/product_info.php?…cht-chrome.html

2. Dayline mit Tagfahrlichtoptik
https://www.dectane.de/product_info.php?…tik-chrome.html


Bei den Dlite-Scheinwerfern ist dann auch dieses kleine Modul bei was ich meinte. Die verfügen dann wohl auch über ein echtes Tagfahrlicht - was auch immer "echt" bedeuten mag? Das sich das bei Einschalten des Abblendlichts dimmt?

Preislich sind ja beide gleich und beide mit integrierter LWR so wie ich das sehe.

White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Mai 2011, 14:17

Ich denke MAL, dass man dann einiges an der Elektronik ändern muss, da der GP ja serienmäßig kein TFL hat.

Würde da zur TFL-Optik tendieren und dann halt mit Standlicht fahren ;)

Achso, das Modul was du meinst ist glaub ich dann der Motor für die Leuchtweitenregulierung ;)
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »White_Evo« (7. Mai 2011, 14:18)

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...


bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Mai 2011, 14:30

Hi,

das Modul ist für das Tagfahrlicht:
https://www.dectane.de/images/product_im…rger%C3%A4t.pdf

White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. Mai 2011, 14:39

Hm okay.. das sieht wirklich easy aus. Der Aufwand scheint auch net so groß zu sein..

Schade, dass es die noch net für'n Evo gibt :P
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...


bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. Mai 2011, 14:44

Hat denn mit den Dlite's jemand Erfahrung und kann mir da weiterhelfen?

springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 652

Aktivitätspunkte: 3 340

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Mai 2011, 17:46

Zur Helligkeit der LEDs/Vergleich mit Audi:

Meine sind komischerweiße verdammt hell, kommt schon beinahe an Audi ran.
Habe die allerneusten mit LED-Blinker mit eigenem Umbau auf Serie 2.
Hab schon auf nem GP gestanden mit den "alten" Daylines, die waren einiges Dunkler.
Soviel nur zur Info :)

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Mai 2011, 17:53

Daylines oder Dlite? Weil Dlite scheint ja ein anderes TFL-System verbaut zu haben.


springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 652

Aktivitätspunkte: 3 340

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Mai 2011, 21:03

Hab die ganz normalen Positionsleuchten, also ohne die TFL-Funktion.

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. Mai 2011, 22:43

TFL-Optik meinst du? Weil die TFL-Leiste haben doch beide?

Crank90

Mitgliedschaft beendet

13

Sonntag, 8. Mai 2011, 12:09

Die Alten, also "DayLines" Sind mit Tagfahrlicht Optik, dh. ist nur Otik, und die LED_Leiste läuft offiziel als Standlicht.

Die Neuen, also die "D-Lites" sind mit echtem Tagrfahrlicht, auch in der LED-Leiste, aber da sie eine R87 zulassung haben, also eine echt Tagfahrlichtzulassung, sind sie 1. Heller und 2. Schöööner =)

bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Mai 2011, 13:58

Hallo Crank,

daher vermutlich auch die zusätzlich anzuschließende Box, welche das Tagfahrlicht laut der Beschreibung programmiert?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bluebird145« (8. Mai 2011, 13:58)


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. Mai 2011, 14:09

ja sie programmiert es bzw sie misst den strom an der batterie, durch die lichtmaschine kommt da ja mehr an und die TFL gehen an, beim motor abstellen soll es laut opel forum 20-30 sekunden dauern bis das TFL aus ist ( läuft ja direkt über die batterie) es sollte sich mit dem abblendlicht dimmen, ob es so ist hat hier noch niemand geschrieben , nur das der BC meckert, das das Standlicht defekt ist. da soll es für 15 euro widerstände geben, die aber auch nicht bei jedem helfen. eine userin hat das problem und "streitet" sich per mail mit dectane. ich persönlich werde mir die dkite in schwarz noch holen und hoffe es kommt keine fehlermeldung

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. Mai 2011, 14:17

Hi Bigben,

dass die noch 30 Sekunden brauchen bis sie ausgehen ist ja nicht schlimm. Hat man direkt ein Leaving-Home inklusive ;-)

Wieso meckert denn das Standlicht? Von der Abblendlichtlinse innen gesehen ist doch ein Standlicht vorhanden? Kann ich dann irgendwie nicht nachvollziehen wieso der BC Probleme macht.

In der Beschreibung (https://www.dectane.de/images/product_im…rger%C3%A4t.pdf) steht, man solle das grüne Kabel an den Minus-Pol der Batterie anklemmen. Müsste doch auch jeder normale Massepunkt möglich sein oder?

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten! :-)

bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. Mai 2011, 15:01

das silberne innen? ist das fernlicht das TFL müsste das Standlicht sein und da das ohne Abblendlicht über die Batterie geht hat in dem moment der Scheinwerfer kein Standlicht

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Mai 2011, 16:36

Stimmt, hast Recht.
Dann muss ich Dectane wohl auch MAL mit Mails nerven und nachfragen wie das mit dem BC aussieht. Weil wenn der eine Fehlermeldung auswirft kann man das ja kaum noch "Plug & Play" nennen.

Habe grade MAL nachgedacht, rein theoretisch ist die TFL-Optik garnicht MAL so schlecht. Die kann man über den Lichtschalter immerhin auch MAL ganz ausschalten und brauch nur den Stecker rein, fertig.

Ist natürlich die Frage wie groß der Unterschied in der Leuchtkraft zwischen TFL-Optik und dem richtigen TFL ist.

Crank90

Mitgliedschaft beendet

19

Sonntag, 8. Mai 2011, 16:48

Enorm, glaub mir, wenn en auto 50 m weg is, udn die stellst die beie nebeneinander, ist bei der optik, nur so gaaanz kleine pünktchen ... bei dem echten, is es richtig richtig hell!

bluebird145

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 405

Dabei seit: 11.07.2009

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 8. Mai 2011, 16:51

Mich wundert, dass die D-Lites bei Dectane scheinbar garnicht lieferbar sind.
Hab die sonst auch noch nirgends wo gesehen.

Und ja, mit dem BC stört mich ehrlich gesagt schon ein wenig.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!