Italo-Welt
  • »***CARINA***« ist weiblich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 18.05.2013

Wohnort: Micheldorf in Oberösterreich

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. August 2013, 16:12

Prüfgutachten für Typisierung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Ich möchte für meinen Fiat Scheinwerferblenden und neue Spiegelkappen typisieren lassen. Nun sagte mir diese Dame der Landesregierung OÖ am Telefon, dass ich dafür ein sogenanntes Prüfgutachten benötige. Als ich mir die Teile bestellt habe, war nur bei den Scheinwerferblenden so etwas wie ein Gutachten dabei und laut Hersteller der Spiegelkappen würde ein E-Zeichen auf diesen genügen.

Wo bekomme ich so ein Prüfgutachten her bzw. wer von euch hat Erfahrungen mit der Typisierung von Teilen?

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 625

Aktivitätspunkte: 33 715

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. August 2013, 16:23

So ist das in der BRD auch, die Scheinwerferblenden haben ein Gutachten/Abe und sollen, müssen eingetragen werden und die Spiegelkappen haben ein E-Prüfzeichen, dieses erlaubt die Benutzung an den dafür vorgesehenen Fahrzeugen, somit müssen die Spiegelkappen in der BRD nicht abgenommen werden.
Gilt das auch so für Österreich ?(
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. August 2013, 06:55

Das ist in Österreich genauso geregelt. Hier genügt ebenso ein E-Prüfzeichen auf den vorhandenen Teilen. ABE´s werden nicht gelten, da diese nur für Deutschland ausgestellt werden. Aber mit einem Gutachten kann man auch die Scheinwerferblenden eintragen bzw. in Österreich typisieren lassen.

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


  • »***CARINA***« ist weiblich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 18.05.2013

Wohnort: Micheldorf in Oberösterreich

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. August 2013, 17:05

Die Spiegelkappen haben ein E-Zeichen und ich werde sie nicht typisieren lassen, da ich sie nur lackieren bräuchte und dann sehen sie 1 zu 1 aus wie die, die bereits oben sind. Ich will sie ja nur tauschen, da die Vorbesitzerin diese total abgekratzt hat.

Bzgl. Scheinwerferblende bin ich echt skeptisch, ob ich zum typisieren fahren soll oder nicht.

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 625

Aktivitätspunkte: 33 715

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. August 2013, 17:07

Wenn es bei den Blenden ein Gutachten gibt, dann kannst du sie verwenden wie im Gutachten angegeben, fahre zum Prüfer, zeige ihm das Gutachten und frage ob es geht oder was du sonst noch machen mußt. Danach kannst du dann ja neu entscheiden.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. August 2013, 17:16

WTF sind das für Spiegelkappen? Mit Xenon Ausleuchtung oder wie?
Ich mein, welcher Polizist/TÜV Prüfer überprüft Spiegelkappen auf Zulässigkeit? Solange der Spiegel ok ist, ist alles ok.

Mach' dir keine Gedanken über die Spiegelkappen.

Scheinwerferblenden musst bei TÜV angucken lassen (eintragen), egal ob die x-Zeichen oder y-Zeichen haben. Deren Zeichen ist ungültig - egal ob er aus Gold oder Silber ist. Man kann theoretisch auch stinknormale Folie nehmen, sich Scheinwerferblenden aufkleben und dann zum TÜV gehen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. August 2013, 21:05

Darf ich fragen woher dieses bestimmt fundierte Wissen stammt? Möglich ist es bestimmt, allerdings frage ich mich dann warum es so viele "Scheinwerferleisten" gibt, welche als eintragungsfrei/ mit ABE verkauft werden? ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (29. August 2013, 07:43)


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. August 2013, 21:11

"eintragungsfrei/ mit ABE" Scheinwerferblenden gibt's nicht. ABE für's Material vll'. braucht kei' Sau!
Frag' bei TÜV nach, wenn du's so d'ran glaubst.
Ist immer 50/50 Chance das man Ärger bei diesen Dingern bekommt. - kannst Jahrelang damit fahren und es passiert nix, i-wann kommt schlecht gelaunter Polizist und haut Einem auf's Maul. :thumbdown:

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. August 2013, 21:16

woher hast du das Wissen denn? Vom Tüv sicher nicht ;-)
"ABE fürs Material"? Du meinst ein Materialgutachten? Da hast du Recht, dass hilft einem kaum weiter.

Aber nur mal als Beispiel eine ABE von Fa Mattig

Ich denke das reicht, oder? ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (29. August 2013, 07:43)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. August 2013, 07:45

Igor, manchmal hast Du leider wirklich keine Ahnung. Dann schreib lieber nix.

Ich hatte z.b. bei meinem VW Polo auch Scheinwerferblenden - nicht nur mit einem Gutachten, sondern mit einer ABE. Diese waren nicht eintragungspflichtig. Ich musste nur die ABE mitführen und gut war!

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm



DennisGP09

Punto-Fahrer

  • »DennisGP09« ist männlich

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 28.03.2010

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. August 2013, 12:23

Vielleicht wäre es sinnvoll wenn die Österreicher sich hier mal zu Wort melden. Ich wüsste das jetzt auch nicht und würde da nicht auf die Regeln von hier beharren.
Crossover schwarz metallic, sage und schreibe 77 PS, 5Türer im neuen Look :P
www.italonation.com
ITALO NATION WORLDWIDE

STÄNDERWERKS

Ständerwerks Kanal

Mein Grande Punto: Grande Punto Bj.09 , 5 Türer mit Abarth Aussenhaut und geclanter Front


Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. August 2013, 14:03

Sehr gute Idee :thumbup:
Auch wenn sie uns in dem Bereich sehr ähnlich sind, ist es nicht automatisch gleich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (30. August 2013, 08:12)


  • »***CARINA***« ist weiblich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 18.05.2013

Wohnort: Micheldorf in Oberösterreich

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. August 2013, 14:22

Ich habe bei den Scheinwerferblenden auch so einen Zettel dazu bekommen. Diese habe ich schon vor 2 Monaten montiert und wurde bis jetzt von keinem Polizisten aufgehalten.

Zu den Spiegelkappen: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich solche die 1 zu 1 wie originale sind, nur unlackiert, typisieren lassen soll. Ich glaube, die Dame von der Landesregierung am Telefon meinte, ich habe irgendwelche ausgefallenen. Tja, ich will sie ja nur tauschen, weil die anderen etwas im A**** von der Vorbesitzerin sind.

Wenn ich so einen Zettel habe, muss ich sie dann eintragen lassen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (30. August 2013, 08:12)


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. August 2013, 14:28

Je nach dem wie der Zettel heißt.
Sagst dann wenn du ihn hast.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. August 2013, 14:34

Wenn ich so einen Zettel habe, muss ich sie dann eintragen lassen?


Kommt ganz drauf an was es für ein Zettel ist ;-)
Mit einer ABE müsstest du die Blenden in Deutschland nicht eintragen lassen - wie es bei euch ist, ist aber noch unklar.
Welche Blenden sind es denn? Hersteller usw



EDIT: Aber wäre es nicht am einfachsten für dich mit deinem Wagen und den Papieren mal bei der nächsten Prüfstelle vorbeizufahren und eine gesicherte Antwort zu bekommen?

  • »***CARINA***« ist weiblich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 18.05.2013

Wohnort: Micheldorf in Oberösterreich

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. August 2013, 14:50

mein Zettel sieht 1 zu 1 aus wie der der oben gepostet wurde.

  • »***CARINA***« ist weiblich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 18.05.2013

Wohnort: Micheldorf in Oberösterreich

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. September 2013, 00:29

hier 2 interessante seiten über hinweise bzw. regelungen was vom tüv bzw. der prüfstelle der landesregierung österreich geprüft werden muss u. was nicht.

http://www.greenspirits.at/index.php?id=73

http://www.riediger.at/wp/dienstleistung…zeuganderungen/

http://www.legales-tuning.at/welcome.htm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (3. September 2013, 06:50)


Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 1. September 2013, 00:41

Also brauchst du für den "bösen Blick" ein Anbaugutachten. Ist es das was du als Papier hast?

  • »***CARINA***« ist weiblich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 190

Dabei seit: 18.05.2013

Wohnort: Micheldorf in Oberösterreich

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 1. September 2013, 15:05

Als ich mir die Scheinwerferblenden bestellt habe, habe ich ein Gutachten mitgeliefert bekommen. Ich schätze das müsste ausreichen. Bis jetzt hat mich die Polizei deswegen auch noch nicht aufgehalten ;).

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!