Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Fab

Mitglied

  • »Fab« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 25.03.2017

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. März 2017, 01:41

Ausbau der Heckscheibe (Lackierarbeiten)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen :)

Bin neu hier im Forum und habe gleich die erste Frage an die Experten.
Bei Gelegenheit werde ich mich (und meinen Punto) natürlich noch vorstellen.

Leider habe ich am Übergang von der Heckscheibe zum Kofferraumdeckel einen unschönen Lackplatzer, welcher bis unter die Unterkante der Heckscheibe reicht. Das Ganze habe ich vor dem Winter entdeckt und noch schnell mit Epoxy Rostschutz versiegelt.

War bereits bei einigen Smartrepair Betrieben und alle waren sich einig, dass die Heckscheibe auf jeden Fall raus muss um den Schaden (ordentlich) reparieren zu können. Jetzt plane ich die Heckscheibe ausbauen zu lassen, die Schadstelle zu lackieren und die Scheibe im Anschluss wieder einsetzen zu lassen.

Meine Fragen wären jetzt eigentlich folgende:

1. Bekommt man die Heckscheibe beim Grande heil raus für einen Wiedereinbau?
Der Wagen hat eine relativ kleine Scheibe. Man kommt von Innen und von der Seite relativ gut an die Dichtung heran.

2. Bekommt man irgendwo einen Ersatz für die Gummidichtung, falls die beschädigt wird?
Habe bei ePER nachgeschaut aber konnte nur die Dichtung der Frontscheibe finden.
Anscheinend soll es solche Dichtungen als Meterware geben aber passen die beim Grande und der aufgesetzten Heckscheibe?

3, Kann man den Ausbau mit 2 Personen (inkl. Saugnapfhalterungen und Schneidedraht) selbst durchführen oder ist das eine heikle Angelegenheit?
Die Scheibe würde ich über Nacht mit 2-3 großen Bauscheinwerfern anwärmen und so auf eine gute Temperatur bringen.

Danke für eure Ratschläge und Erfahrungsberichte :thumbup:
Bilder vom Schaden werde ich morgen natürlich noch reinstellen.

Mein Grande Punto: 1.2 8V Dynamic 2006 (3-türig)


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 975

Aktivitätspunkte: 5 020

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. März 2017, 08:25

Die Heckscheibe ist geklebt, genau so wie die Frontscheibe

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


Fab

Mitglied

  • »Fab« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 25.03.2017

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. März 2017, 15:54

Die Heckscheibe ist geklebt, genau so wie die Frontscheibe

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Bekommt man die dann in einem Stück ausgebaut?

Carglass will natürlich unbedingt eine neue Scheibe verkaufen und behauptet die Scheibe geht beim Ausbau mit Sicherheit kaputt.

Mein Grande Punto: 1.2 8V Dynamic 2006 (3-türig)


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 975

Aktivitätspunkte: 5 020

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. März 2017, 20:05

Natürlich geht das, mit etwa Vorsicht kann man sie rausschneiden. Carglas will einfach nur Geld verdienen.
Edit:
Ich hatte mal beim Lackierer gefragt bzgl Heckklappe lackieren der hätte sie auch ausgebaut und neu verklebt.
Meine Windschutzscheibe hat der Carglas Typ auch herausbekommen ohne sie kaputt zumachen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!