Italiatec

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 19. Mai 2009, 21:50

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Solang Du nachweisen kannst, dass alle Inspektionsarbeiten nach Fiat-Vorgaben gemacht wurden....... Ein Stempel einer Meisterwerkstatt ist allerdings unbedingt erforderlich, um weiterhin Garantieleistungen zu bekommen.

Sobald die Garantie abgelaufen ist - wie bei meinem Wagen - ist es wurscht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


ChrissGrolm

Punto-Profi

  • »ChrissGrolm« ist männlich

Beiträge: 392

Aktivitätspunkte: 2 045

Dabei seit: 02.04.2007

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 20. Mai 2009, 00:10

Standard Garantie bei Fiat ist zwei Jahre... Inspektionsintervall auch 2 Jahre (wenn man über 9tkm pro Jahr fährt). Somit kannste bis zum letzten Tag alles als Garantie machen lassen, und nach genau zwei Jahren die Inspektion selber... Und da die Pfeifen in der Werke meistens eh nur das Steuergerät ausfinden, finden die selbst nach 1,5 Jahren keinen defekten Motor... Ich persönlich bin der Meinung, soll etwas gut werden, muß man es eh selber machen. Und Steuergerät liest ne Werke für nen 5er in die Kaffeekasse aus.
solange nicht Bosch darauf steht, geht es auch nicht kaputt...

Mein Grande Punto: Ich habe gar kein Auto


zerocool

Mitgliedschaft beendet

163

Donnerstag, 21. Mai 2009, 15:06

RE: Wieviel kostete die erste GP-Inspektion (Benziner)?

MAL noch was, habt ihr eigentlich von eurem Autohaus kostenlos einen Leihwagen für die Zeit zur Verfügung gestellt bekommen?

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

164

Samstag, 23. Mai 2009, 17:43

30.000er Inspektion ist heute gelaufen.
Preis 275 Euro, aber
- ohne Bremsflüssigkeit (erst nach 24 Monaten fällig)
- ohne Pollenfilter (selbst gemacht)
- ohne Öl (selbst gekauft und bereit gestellt)
- ohne Scheibenwischer und -wasser (abgelehnt)
Die Zündkerzen hab ich mir mitgeben lassen, damit ich im Notfall ein paar alte habe, ist besser als gar keine.

zerocool

Mitgliedschaft beendet

165

Samstag, 23. Mai 2009, 19:21

Heftig, das ist viel Geld.

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

166

Samstag, 23. Mai 2009, 20:15

Eigentlich hab ich ein Schnäppchen gemacht, beim Abholen haben die mir nämlich gesagt, dass sie die Bremsflüssigkeit doch gewechselt hatten, es aber nicht berechnet haben, weil es eigentlich erst nach 24 Monaten fällig gewesen wäre und ich extra vorher gesagt hatte, dass sie nur die notwendigen Positionen machen sollen. ;-)

stony

Punto-Schrauber

  • »stony« ist männlich

Beiträge: 232

Aktivitätspunkte: 1 200

Dabei seit: 03.10.2008

Wohnort: Zarrentin Meckl./Vorpommern

  • Nachricht senden

167

Samstag, 23. Mai 2009, 22:11

na da müsst Ihr wohl in den Osten kommen zur Durchsicht :lol:

meiner war am Donnerstag zur 30000 er

- Öl u Filterwechsel
- Klimawartung inkl. Pollenfilter
- 4 Zündkerzen
- Bremsflüssigkeit
- und den Rest laut Herstellervorgaben

hab 223,85 € bezahlt

für mich völlig ok :lol:

Mein Grande Punto: nicht mehr da :-(


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

168

Sonntag, 24. Mai 2009, 07:17

Ich hab am Dienstag meine Erstinspektion gehabt und musste 277EUR zahlen. Ganz schön happig. Das teuerste waren die Zündkerzen, 20EUR pro Zündkerze (!).

Werd mir das nächste MAL einige Sachen selber besorgen und mit ins Auto legen, dann würd ich nochmal ~80EUR günstiger wegkommen hab ich ausgerechnet.
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

zerocool

Mitgliedschaft beendet

169

Sonntag, 24. Mai 2009, 12:57

Ganz schön heftig was da so verlangt wird... sind das normale Preise wie sie bei anderen Marken/Werkstätten auch verlangt werden?

Ich hab da keine Ahnung, das Auto dass ich vorher hatte war eh schon älter und wenn da was dran war ist es bei nen Freund gekommen und danach lief wieder alles.

Aber mein neuer GP hat sich ja ne Sonderbehandlung verdient ;).

gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

170

Sonntag, 24. Mai 2009, 16:52

was 20.-- euronen für zündkerzen ist ja echt wucher, die kosten gradmal zwischen 6,90 und 7,97 im net...bestelle meine im net und baue sie selbst ein.
meiner war nur zur 1 insp. in den werken ohne kerze (obwohl die gewechselt werden musste)
musste ich ca. 210 euronen zahlen, seitdem mach ich alles selbst dran.


Zitat

Original von Counti
Ich hab am Dienstag meine Erstinspektion gehabt und musste 277EUR zahlen. Ganz schön happig. Das teuerste waren die Zündkerzen, 20EUR pro Zündkerze (!).

Werd mir das nächste MAL einige Sachen selber besorgen und mit ins Auto legen, dann würd ich nochmal ~80EUR günstiger wegkommen hab ich ausgerechnet.

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm



GP Rob

Punto-Fahrer

  • »GP Rob« ist männlich

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 960

Dabei seit: 13.10.2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

171

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:11

Habe auch ca. 280 Euro bei der 1. Inspektion bezahlt.
Grande Punto 1.4 8V Klimaautomatik,MP3 Blue&Me BJ 1/2007, 17"Chrome Shadows

Mein Grande Punto: FK Grill, K&N Tausch Lufi, 17" Chrome Shadows mit hinten 15mm Novis,


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

172

Montag, 25. Mai 2009, 12:24

Zitat

Original von gpsgpl
was 20.-- euronen für zündkerzen ist ja echt wucher, die kosten gradmal zwischen 6,90 und 7,97 im net...bestelle meine im net und baue sie selbst ein.

Ich schätze MAL, dass es sich um Zündkerzen für den T-Jet handelt und die sind nunmal so teuer, weil es sich um ganz spezielle Zündkerzen des Herstellers NGK handelt und auch nur diese verwendet werden dürfen.
Meine haben auch über 80 Euro gekostet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (25. Mai 2009, 12:24)


tommibone

Mitglied

  • »tommibone« ist männlich

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 145

Dabei seit: 30.03.2009

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

173

Montag, 25. Mai 2009, 22:01

wartungskosten

könnt euch ja MAL das pdf durchlesen
sehr interessant sind arbeitsaufwand und kosten (in schweizer franken)

http://www.tcs.ch/etc/medialib/main/pdf/…tmp/3709_de.pdf

Mein Grande Punto: 1.2 8V Active in Rock`n Roll blau. Bestellt 27.03; gebaut 13.05; Übergabe 17.06.09


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

174

Montag, 25. Mai 2009, 22:11

Oder gleich zum Thread: PDF zum stöbern
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Stevo

Punto-Profi

  • »Stevo« ist männlich

Beiträge: 415

Aktivitätspunkte: 2 335

Dabei seit: 21.06.2008

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

175

Montag, 8. Juni 2009, 15:18

Moinsen... hab am mittwoch meine 30.000km inspetion und eure ganzen preise hier MAL gesehen hab mich nu selber MAL schlau gemacht bei meim großhändler:

1,5l Bremsflüssigkeit = ca. 10,23€
4,0L 5w40 = ca. 19,70€
4x Zündkerzen bei Ferrarie bestellt= ca. 62,00€ (Bei Fiat Selber Kosten die für den T-Jet ca 25€ das stück als ca 100€ für alle 4)
Pollenfilter = ca. 17,01€
Öl-Filter = ca. 12,97€
Scheibenwischer = ca. 44,00€

Gesamt ca. 165,91 nur die teile

Dann ca 100€ für arbeitszeit komm ich auf ca 265,91 für die 30.000km aber mit allem... was den am ende wirklich auf meiner rechnung steht werd ich euch den am donnerstag erzählen aber ich denke MAL es is besser selber kaufen als bei Fiat was zu kaufen hab nu großhändler konto (kann auch teile besorgen könnt mir gern ne PN schreiben bekommt alles mit rechnung)
MfG Stevo^^

:-D Wer Schreibfehler findet darf sie Behalten :-D

Meine Baustelle

Mein Grande Punto: 3-Türer 1,4 T-Jet 120PS LPG-Gas umbau BJ. 10/07


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 11. Juni 2009, 16:15

Da bei mir auch bald die 30000km Inspektion ansteht habe ich mir heute MAL ein Angebot des größten FIAT Händlers in Dresden (Name sollte jedem bekannt sein der in Dresden wohnt..) machen lassen... und bin fast aus den Schuhen gekippt :shock:

Bloß gut, dass man nicht zum Vertragshändler gehen muss sondern das ganze auch ohne Probleme bei einer freien Werkstatt machen lassen kann - solange es eine Meisterwerkstatt ist und diese strickt nach dem Wartungsplan gehen!



/edit:

Ausserdem habe ich den Inspektionsplan für die 30 000er mitbekommen. Dort steht nichts(!!) von Bremsflüssigkeitswechsel. Warum lasst ihr euch die alle Wechseln?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (11. Juni 2009, 16:24)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


homer004

Mitgliedschaft beendet

177

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:36

Dann bin ich ja MAL gespannt, was mich das ganze bei ATU kosten wird :shock:
Ich hätte ehrlich gesagt mit n paar Euros weniger gerechnet ...

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

178

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:57

362€uro :cry:
Nee, bin froh, noch ne Weile Zeit zu haben bis dahin..............

Mach dann vermutlich alles selber,
und lass mir halt nur noch den Stempel reindrücken :-D

Müssten eigentlich nicht alle Fiat-Vertragshändler die gleichen Kostensätze haben?

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


stony

Punto-Schrauber

  • »stony« ist männlich

Beiträge: 232

Aktivitätspunkte: 1 200

Dabei seit: 03.10.2008

Wohnort: Zarrentin Meckl./Vorpommern

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 17. Juni 2009, 10:04

ja das is ganz schön heftig . aber das ist wohl generell ein Problem bei den GP`s . hat sich Fiat wohl extra einfallen lassen . schön teures Öl , teure Zündkerzen usw .

auch wenn man nur alle 2 Jahre oder 30000 km hin muss , ich hab mich jedenfalls Öltechnisch nach ner Alternative umgesehen und bei oelscheich24.de deutsches Fuchsöl gefunden , das genau die gleichen Normen erfüllt , wie das Selenia K 5 W 40 . Und der Preis ist unschlagbar . 7 € der Liter gegenüber 22 € bei Fiat .

und bei T-Jet kommt ja noch dazu , das man das halbe Auto zerlegen muss , um den Ölfilter zu wechseln :lol: , das kostet natürlich Zeit u Geld

Mein Grande Punto: nicht mehr da :-(


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 17. Juni 2009, 18:56

Danke für den Tip, werd mir den Saft von Fuchs MAL notieren. Hier wird halt von Fiat gnadenlos abgezockt, der Service kämpft halt auch ums Überleben............ :-D

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!