Italo-Welt

robi61080

Mitglied

  • »robi61080« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 55

Dabei seit: 07.08.2010

Wohnort: wölfersheim

  • Nachricht senden

341

Donnerstag, 9. September 2010, 20:59

RE: 30.000 km Inspektion 1.4 8V

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

mein kleiner war jetzt auch bei seiner ersten nach 14 monaten und knapp 31000 km habe mich auch ein bischen hinsetzen müßen bei 278 euro dann will ich nicht wissen was die 60000 kostet

Mein Grande Punto: 1,2 bj 09 daylines


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

342

Freitag, 10. September 2010, 07:46

RE: 30.000 km Inspektion 1.4 8V

Zitat

Original von dokkyde
Hat jemand MAL nen Wartungsplan zur Hand ?

Also wirklich: Steht doch echt in jedem Bedienungshandbuch drin! Und ja, es ist
vorgesehen, alle 30 TKm die Zündkerzen wechseln zu lassen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


BoeserWurm

Punto-Fan

  • »BoeserWurm« ist männlich

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 330

Dabei seit: 24.05.2009

Wohnort: Hameln (geb. in Münster)

  • Nachricht senden

343

Freitag, 10. September 2010, 13:18

also... da ich zZ im autohaus arbeite, um meine ausbildung vom bund auch im zivilen anerkennen zu lassen, werde ich euch MAL aufklären

habe jeden tag mit inspektionen zu tun xD

1.) 1 jahr, oder 30000km -> bei jedem fahrzeug!!!
auch wenn ihr nur 1000km im jahr fahrt... nach einem jahr müsst ihr hin
(wird dann vllt nur öl gewechselt)

2.) danach ist die inspektion alle 2 jahre oder richtet sich weiter nach km-stand.
hängt vom hersteller ab, aber steht im check-heft.

3.) wie teuer das ganze ist hängt von eurer fahrweise ab, dem km-stand und im ermessen der werkstatt.

4.) nicht unbedingt verfällt die garantie wenn ihr nicht zur inspektion gefahren seid. ich war auch noch nicht da (über ein jahr, 40000km) und habe hinten ein neues fahrwerk auf garantie bekommen.

5.) es ist auch nicht schlimm wenn man zb einen km-stand von 35000 hat und erst dann zur inspektion fährt. keiner erwartet das ihr genau mit 30000 auf den hof fahrt. es ist lediglich eine richtlinie.

6.) die checkliste
hier führt fiat nur auf was nach einenm jahr oder 30000km gemacht werden KÖNNTE. da wird aber vom "worst case" ausgegangen. siehe punkt 1

ich hoffe ich konnte euch ein wenig aufklären 8-)
Punto kommt bald *freu*

Mein Grande Punto: lasierte Heckleuchten ~ lasierte Seitenblinker ~ Vogtland Federn (35mm)


mrgrey

Punto-Fan

  • »mrgrey« ist männlich

Beiträge: 73

Aktivitätspunkte: 390

Dabei seit: 17.11.2008

Wohnort: hier und da

  • Nachricht senden

344

Montag, 13. September 2010, 13:04

Auto, da ist das AU und dann das O !!

Also meine erste war erst jetzt bei 27000Km, habe trotzdem schon die 30000'er machen lassen und sie kostete sage und schreibe 347€ :evil: inklusive neuem Ölmesstab, weil mein alter ja porös und kaputt war :lol: (wers glaubt wird seelig). Das war bei meiner Fiat Werke des Vertrauens, die mich somit nicht wieder sieht :evil:. Mann hatte ichn Hals :evil:.
!!! Fahre jetzt nen Clio RS in schwarz mit 200 PS !!!

anka

Punto-Fahrer

  • »anka« ist weiblich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 695

Dabei seit: 09.10.2009

  • Nachricht senden

345

Freitag, 24. September 2010, 23:06

Hab jetzt auch endlich die erste Inspektion hinter mir, nach ganzen 2,5 Stunden und satten 370Euro durfte ich mein Schätzchen wieder mitnehmen.

Billig ist was anderes, aber laut Werkstatt wären es so wie so minimum 200-300Euro gewesen, auch wenn sie nichts gemacht hätten!

Leicht stutzig machen mich dann doch so Positionen auf der Rechnung wie:
1 Scheibenwischer gewechselt (33,55Euro+Mehrwertsteuer)
Nach meiner Auffassung haben alle meine Wischer einwandfrei funtioniert, aber naja.... :-?

Hinzu kommt auch, dass ich nachdem ich in der Werkstatt war, bei jedem stärkeren Bremsen ein seltsames Schleifgeräusch hatte (das vorher nicht da war!) Fühlte sich an, wie auf Kopfsteinpflaster bremsen...

Laut Auskunft des Werkstattmeisters waren die Bremsen ungleichmäßig abgenutzt, weswegen sie per Hand nachgeschliffen (abgezogen) wurden. Wegen angeblicher Unebenheiten auf den Bremsklötze (nach dem Schleifen :-?) könnte es zu diesem Geräusch kommen.....das müsste sich nur ein wenig einfahren.....
Gut Ding will Weile haben

Mein Punto Evo: 1.6 16V Multijet --- weiß --- Skydome ---Mission sauberes Licht zu 90% abgeschlossen


zerocool

Mitgliedschaft beendet

346

Freitag, 8. Oktober 2010, 19:45

Bei mir war es jetzt auch soweit. Kann zwar nicht sagen, was die erste Inspektion gekostet hat da ich nichts dafür bezahlt habe (war so vereinbart mit dem Händler), allerdings würde mich MAL interessieren nach was da eigentlich alles genau geschaut wird, und was erneuert wird.

djcroatia

Punto-Fahrer

  • »djcroatia« ist männlich

Beiträge: 104

Aktivitätspunkte: 555

Dabei seit: 20.03.2009

Wohnort: Pulheim bei Köln

  • Nachricht senden

347

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:30

RE: Auto, da ist das AU und dann das O !!

Zitat

Original von mrgrey
Also meine erste war erst jetzt bei 27000Km, habe trotzdem schon die 30000'er machen lassen und sie kostete sage und schreibe 347€

meine erste - eigentlich hätte es schon die zweite sein müssen - hat sage und schreibe 580,- € gekostet

Mein Grande Punto: Grande Punto, grau, 1,2 Dynamic


zerocool

Mitgliedschaft beendet

348

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:00

RE: Auto, da ist das AU und dann das O !!

Hat euch die Werkstatt irgendwo pures Gold versteckt in eurem GP oder was war da so teuer??

djcroatia

Punto-Fahrer

  • »djcroatia« ist männlich

Beiträge: 104

Aktivitätspunkte: 555

Dabei seit: 20.03.2009

Wohnort: Pulheim bei Köln

  • Nachricht senden

349

Freitag, 8. Oktober 2010, 22:45

RE: Auto, da ist das AU und dann das O !!

Habe keines gefunden :-)

Ich hatte die "erste" Inspektion beauftrag, sprich 2 Jahre alt und knapp 25.000 KM runter, gemacht wurde die zweite, weil ich die erste offensichtlich vergessen hatte.

Es war keiner amehr anzutreffen bzw. es hat sich keiner mehr getraut zu sagen, wer meinen Auftrag entgegen genommen hatte.

Nach 60 Minuten wütenden Protesten von meiner Seite, hat mir dann angeboten bei den nächsten zwei Inspektionen (bei der vierten wird wohl der Zahnriemen gewechselt) nur das Material zu berechnen.

Bis heute weis so recht keiner wann welches Auto zur welchen Inspektion muss, hier schreiben auch einige das der Händler sagt jedes Jahr bzw. 30.000 KM, der andere alle 2 Jahre und 30.000, aber wenn du ................ bla bla bla bla.

Was die Scheckheft angeht habe ich aber gelernt, dass alle Hersteller ihre Probleme haben, keiner was so genau was gemacht werden muss.

Die nächsten 2 Inspektionen sieht der Händler meinen Wagen noch, danach alles in Eigenregie, Sc.......dler

Mein Grande Punto: Grande Punto, grau, 1,2 Dynamic


Punto-Bandit

Punto-Fahrer

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 775

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

350

Sonntag, 17. Oktober 2010, 17:54

Hatte jetzt meine erste Inspektion (30000er)
Als die Rechnung KAM ,bin ich fast vom Stuhl gefallen : 313,30 € :shock:
Gruß Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punto-Bandit« (17. Oktober 2010, 18:34)

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16V 95 PS , LPG



zerocool

Mitgliedschaft beendet

351

Sonntag, 17. Oktober 2010, 18:01

Ich werde auf jeden Fall die Inspektionen und auch sonstige Sachen die nach der Garantie kommen von einer freien Werkstatt machen lassen.

Ist deutlich günstiger denke ich MAL, und mein Fiat Händler liegt auch alles andere als ideal für mich :).

djcroatia

Punto-Fahrer

  • »djcroatia« ist männlich

Beiträge: 104

Aktivitätspunkte: 555

Dabei seit: 20.03.2009

Wohnort: Pulheim bei Köln

  • Nachricht senden

352

Sonntag, 17. Oktober 2010, 18:41

@zerocool
das werden alle machen, wenn ich bedenke das die "kleine" Durchsicht mit Öl-Wechsel stolze 120,- € kostet, muss ich erst einmal schlucken.

Alle 4 Jahre den Zahnriemenwechsel würde mich beim Fiat-Händler sage und schreibe 900,- € kosten !!!!!

So schön das Auto auch ist, irgendwie macht Fiat etwas falsch, bei meinem Vectra C mit V6-Motor kostet alles viel weniger oder ich bin an einen falschen Fiat-Vertragshändler gekommen und sollte mir einen anderen suchen ?????

Mein Grande Punto: Grande Punto, grau, 1,2 Dynamic


zerocool

Mitgliedschaft beendet

353

Sonntag, 17. Oktober 2010, 20:10

Das sind wirklich heftige Preise...

NEo-Shadow02

Punto-Fan

  • »NEo-Shadow02« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 06.10.2010

  • Nachricht senden

354

Sonntag, 17. Oktober 2010, 20:37

Also mein erster war bei 20 000 km für 150€.

Mein zweiter wird dann nach dem 2 Jahr / 40 000 km den großen Kundendienst über sich ergehen lassen. Und da weis ich jetzt die Preise nicht.

Und da bin ich doch schon echt erstaunt, was ihr für Preise habt.. und das bei 30 000 km oO?
Euer
NEo-Shadow02

Mein Grande Punto: Schwarzer Grande Punto 1,4 8V Bj. 06/2009 - Radio/Navi: Pioneer Avic X1R - Eyebrid 6y600 + Nxs NX12D - Beleuchtung: Fußraum Blau (LED)


djcroatia

Punto-Fahrer

  • »djcroatia« ist männlich

Beiträge: 104

Aktivitätspunkte: 555

Dabei seit: 20.03.2009

Wohnort: Pulheim bei Köln

  • Nachricht senden

355

Sonntag, 17. Oktober 2010, 22:36

@neo
deine preise hätte ich gerne :-(

Mein Grande Punto: Grande Punto, grau, 1,2 Dynamic


delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

356

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 21:45

Meine 30000 hat knapp über 370 euro gekostet. und das ohne Luftfilter und Pollenfilter.
Das fand ich krank..
die nach der Garantie mach ich selber, und dann kommt n stempel ins Buch und gut ist..
grüße
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F


Burner_666

Punto-Meister

  • »Burner_666« ist männlich

Beiträge: 1 156

Aktivitätspunkte: 5 915

Dabei seit: 05.03.2009

Wohnort: WN - Bei Stuggi-Town

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

357

Samstag, 25. Dezember 2010, 23:53

Is ja echt der Hammer was hier für Unterschiedliche Erfahrungen, Meinungen, Preise, etc. geschrieben wurden ......! :-?

Mein GP 1,4 8V is nu 20 Monate alt, erst 14 tkm drauf....!
Mein Händler sagte zu mir damals gar nix wann irgendwas gemacht werden sollte !!!
Ich werd einfach im Frühjahr nen Termin machen für ne kleine Inspecktion MIT KV !!! ! allerdings au nich der wo ich meinen gekauft habe! Bin NULL zufrieden mit denen !!
Ölwechsel in jedem Fall, der Rest wird sich zeigen....und MÜSSEN sie mir zeigen !!! mehr wie 200-300€ werden die nich von mir bekommen ! :!:
Garantie läuft dann eh aus, (weiss noch nich ob ich ne Verlängerung in Erwägung ziehe?!)
Danach geh ich in ne Freie Werke denen ich 100% mehr Vertraue, da ich den Persöhnlich kenne seit Jahren!
Aber bin froh hier im Forum zu sein, da geht einem schon s Messer in der Tasche auf, wie manche abgezockt werden....!
Is aba auch nich Marken abhängig wie man sieht.... mer hörts doch immer und überall wie Dreist manche doch sind...... :shock:
Noch schlimmer is dass se oft damit durchkommen.... !!!

Fortsetzung folgt.......

Mfg Mattes 8-)

Mein Grande Punto: 1,4 8V 78+PS^^ in "White", Du.SW, LED Rückl., Nebler, Schweller, Dachsp, Chromsp., Schw. Grill, Cup Kit 50/40, Carmani 7,5x17 ET 38 205/45


zerocool

Mitgliedschaft beendet

358

Sonntag, 26. Dezember 2010, 00:26

Ich gehe in Zukunft auch bei die Werkstatt meines Vertrauens und ganz sicher nicht bei meinen Fiat Händler.
Finde auch so Dinger wie, nachdem was auf Garantie kaputt gegangen ist (die Beifahrerscheibe ist in die Tür runter gefallen und ging nicht mehr hoch), für einen Leihwagen Geld zu wollen gehen absolut nicht. Kenne das nur so, von Bekannten und Freunden, dass sie immer und ausnahmslos kostenlos einen Leihwagen bekommen haben wenn sie wegen irgendetwas in der Werkstatt bei dem Händler waren wo sie auch ihr Auto gekauft haben. Und das erwarte ich dann auch einfach, schließlich hat der viel Geld an mir verdient, da verstehe ich so was unter Service.

Und wenn dann plötzlich doch Geld verlangt wird, und man erst nach langer Diskussion mit oben aufgeführten Argumenten davon ablässt, dann ist das absolut nicht in Ordnung.

alex_87

Mitglied

  • »alex_87« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 185

Dabei seit: 20.09.2009

Wohnort: Österreich Wien

  • Nachricht senden

359

Dienstag, 28. Dezember 2010, 22:26

ich war gestern mit meinem EVO beim service und musste 325 Euro zahlen.
keine ahnung ob dass teuer ist oder "normal"... zum vergleich: meine freundin hat damals mit ihrem GP 1,4 8V 187 euro zahlen müssen.
bin gespannt was die anderen EVO fahrer im forum zahlen

Mein Punto Evo: Punto evo 1,4 Multiair 105 "Gran Luce" Panoramadach,Tempomat,2 Zonenklima,Sitzheizung,Ambiente Beleuchtung,Rückfahrsensoren,Nebler,Dachspoiler,Mittelarmlehne,Blue and Me Nav,usw.....


zerocool

Mitgliedschaft beendet

360

Dienstag, 28. Dezember 2010, 23:25

Ihr lasst euch ja schon eine detaillierte Rechnung geben aus der ihr alle einzelnen Posten entnehmen könnt?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!