Italiatec

Puntoracer

Punto-Schrauber

  • »Puntoracer« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 490

Dabei seit: 06.08.2008

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 30. September 2009, 12:42

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Naja ev is dann alles vergoldet :roll:
Is wirklich en bissl heftig.

Mein Auto: Mini Countryman Cooper D :) :) :)


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 30. September 2009, 14:24

also ich lass den service (bin jetzt bei 22000km, aber das auto ist erst juli 2008 gekauft worden) werde also die 30000 locker bald haben vermutlich bis anfang jänner/februar spätestens.

Ich werde mir einen Kostenvoranschlag holen vom Fiat Händler, denke aber dass ich es auch wenns echt mehr kostet dort machen lasse, weil ich sowieso noch ein paar sachen auf garantie gemacht haben möchte ;)

darum wird das service so oder so vor ablauf der 2 jahre gemacht werden.

Dann mach ich den Service 1 MAL und dann nie mehr (beim händler).
Denn die Garantie ist dann eh weh und dann schau ich nur mehr, dass ich das pickerl bekomme!
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Grande_Steffi

Punto-Schrauber

  • »Grande_Steffi« ist weiblich

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1 415

Dabei seit: 24.06.2009

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

203

Mittwoch, 30. September 2009, 16:21

waaaasssssssss 450 Euro das ist ja echt MAL hammer.

hmm hab für meinen netmal 100 Euro bezahlt. aber liegt daran das ich bei nem Bosch Service arbeite. aber trotzdem wäre es bei uns auch normal einiges günstiger....
GRANDE PUNTO n schönes Auto

Mein Grande Punto: 1,4 16V Modell 2007; KW Gewindefahrwerk Variante 1, Felgen: Alutec Clut 7 x 17" Bereifung 205/45/17; Spurverbreiterung Hinten 15mm pro Radseite H&R


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

204

Mittwoch, 30. September 2009, 18:04

kann man die services nicht auch beim automobilclub (bei mir ÖAMTC) oder bei ATU machen lassen?
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


megabass

Punto-Fan

  • »megabass« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 480

Dabei seit: 19.06.2007

  • Nachricht senden

205

Mittwoch, 30. September 2009, 18:47

Hola!

Also hab letztendlich 380 bezahlt... :(

Der Serviceberater meinte, es sind noch hinten die beiden Stößdämpfer kaputt, auszutauschen hätte 300 € ausgemacht... Ne, danke, ich lass es wo anders machen...

Also wenn jemand meint, Fiat wäre ein billiges Auto - das ist definitiv nicht wahr! :)

scalarfisch

Punto-Fahrer

  • »scalarfisch« ist männlich

Beiträge: 159

Aktivitätspunkte: 815

Dabei seit: 30.06.2009

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

206

Mittwoch, 30. September 2009, 18:55

Tagchen.
Da ich nah zur Belgisch/Niederländischen grenze wohne, kam mir grade die idee mal ne preisübersicht aus dem Ausland geben zu lassen.
Da es ja auch FIAT werkstätten wären, müßte die garantie ja erhalten bleiben,oder?

Ich gehe davon aus, das es für mich und die andren*grins*billiger wäre.

Gruß Michael P.S. Hab ja noch eh 26tsd KMZeit*lol
R.I.P. GP199

Mein Grande Punto: Ist halt ein richtiger Italiener. Die können auch Rumzicken!


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

207

Mittwoch, 30. September 2009, 20:56

Zitat

Original von megabass
Also wenn jemand meint, Fiat wäre ein billiges Auto - das ist definitiv nicht wahr! :)

Wie MAL ne Kollegin von mir sagte: "Kauf dir lieber ein normales Auto und kein exotisches" :D

vll hat sie ja recht damit!

Ich werde denke ich MAL bei 28000 km einen Voranschlag holen^^
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


jonny

Mitglied

  • »jonny« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 29.06.2007

Wohnort: Salzburg

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 6. Oktober 2009, 15:15

So, Wartung 2 Jahre - aber nur 6.500 Km

- Jahresservice durchgeführt.
Motoröl u. Pollenfilter erneuert.
Flüssigkeitsstände kontrolliert
u. aufgefüllt, Lichtanlage
kontrolliert div. Einstellarbeiten
Bremsflüssigkeit kontrolliert
Fahrzeug probegefahren 66,00
- Ölfilter 11,70
- Öl (3L) 46,51
Altölents. 0,55
Ents.Filter 0,40
Luftfilter 26,10
Scheibenfroft 2,50
Siliconspray 1,60
Spez. Schmierstoff 1,58
Hilfs-Betriebs- u. Putzst. 1,46
Centausgleich 0,02
MWSt. 31,68
Summe 190,10

Zündkerzen u. Bremmsflüssigkeit kommen erst beim n. MAL dran..

Mein Grande Punto: 1.4 75 S Exotica-Rot


TEgold

Punto-Schrauber

  • »TEgold« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 585

Dabei seit: 11.05.2008

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 6. Oktober 2009, 20:18

3 Liter Öl? Wenn du einen 1,4l 77PS hast passen laut offizieller technischer Daten, dem Handbuch und mehfachen Auskünften der zentralen Kundenbetreuung von Fiat Deutschland maximal 2,8 Liter (2,6 bis 2,8 ist die Toleranz) Öl in den gesamten Kreislauf - incl. Filter. Ich gehe MAL davon aus, du hast keine Flasche mit den restlichen 0,2 Litern bekommen.

Ich habe so den Eindruck, dass FIAT-Werkstätten es nicht so sonderlich genau nehmen. Ich musste meiner Werkstatt erst eine fertig formulierte Strafanzeige zur Kenntnis geben, bis die sich endlich MAL bequemt haben zuzugeben, dass sie zu viel abgerechnet und etwas zurück erstattet haben. Das ist schlicht und einfach Betrug.

Das sind zwar nur 3,10 €, aber wenn man überlegt wie viele Ölwechsel eine Werkstatt so macht, dann verdienen die sich dumm und dämlich an den Leuten die sich nicht wehren.

Ich würde da MAL vorstellig werden, aber vielleicht bin ich auch nur etwas pissed wegen meiner eigenen Erfahrungen mit dem örtlichen Verbrecherkonsortium.
The hardest thing in this world is to live in it.

Mein Auto: ehemals GP Dynamic 1.4 8V 3T


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

210

Dienstag, 6. Oktober 2009, 20:55

Also, ich war neulich inner Werke, da sagte man mir das die erste Inspektion beim GP 320€ kostet sofern nix dran is. Weil da müssen nun neue Zündkerzen rein, das hätte es bei älteren Autos nicht gegeben, da kämen die kosten erst später dazu. Find das schon was viel, wenn man bedenkt das dann noch die Inspektion für die Gasanlage dabei kommt mit knapp 200€ dann is das doch schon einiges...
Hoffe das zumindest nix dran is was noch dazu kommt...
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm



scuro

Mitgliedschaft beendet

211

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 06:39

hab meine erste inspektion auch hinter mir:

Jahresw. incl. bremsfl. ern.
Langz. int. schutz
ölfilter
motoröl excelium ldx
dichtring
pollenfilter
scheibenklar
bremsflüssigkeit

arbeitszeit 116,82 + teile 104,72 + mwst

alles zusammen 264 euro <-- also ich finde den preis okay.

durch die inspektion wurden auch defekte erkannt und garantiebedingt beseitigt bzw. erneuert:

meine fiat werkstatt hat gemerkt, dass mein motorkühler undicht war und haben das auch gleich mit erneuert über die garantie. + handschuhfach deckel eingestellt.

bin zufrieden

ciao marco

Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

212

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 08:33

200€ für die Inspektion von der Gasanlage?

Also bei mir wechseln die da nur den Gasfilter. Laut Lavato Handbuch soll man das alle 15TKm machen, ich habe ihn das Erste MAL nach 30TKm gwechselt. Hab auch schon gelesen, das ein Gasfilter auch für 50TKm gut sein soll. Kommt halt drauf an wie die Gasqualität ist. Filter inkl. Einbau waren damals 30-40€.

Ansonsten muss man an einer Gasanlage doch nix machen, ausser vielleicht auf Dichtigkeit prüfen. Aber dafür kannste den Riechkolben auch selbst da rein halten, das Gas stinkt ja wie faule Eier!

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

213

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 11:30

Laut Fiat düsseldorf kostet der Filter 30€. Die Dichtigkeitsprüfung würde ich nicht unbedingt nur durch meine Nase machen, Gas ist schwerer als Luft und sinkt somit auf den Boden, es muss also nicht sein das man das riecht. Die Prüfung muss auch wegen dem Tüv gemacht werden. Hat mir auch damals mein Prüfer gesagt, er würde mir ohne einen aktuellen Dichtigkeitstest kein TÜV geben. Die Prüfung allein soll wohl schon 80€ kosten. Das letzte MAL haben die vergessen die zu berechnen, da waren es nur ungefähr 110€ die ich mit allem zusammen bezahlt hab, vllt vergessen die es diesesmal wieder. ^^

Solltest du MAL einen Garantiefall haben und die sehen das du die Inspektionen nicht eingehalten hast, kannst alles selber zahlen. Da fahr ich lieber alle 15000km nach Düsseldorf und lass es machen.
Gruß...
...Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aprilianer« (14. Oktober 2009, 11:32)

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

214

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 11:59

Ich hab meinen zur Inspektion gegeben nur mit dem Hinweis den LPG Filter tauschen. Was die sonst noch so gemacht haben keine Ahnung. Jedenfalls wurde sonst nix berechnet. Es stand nur der Filter auf der Rechnung. Auch keine zusätzlichen Arbeitsstunden. Ich wurde auch nicht auf so Sachen wie eine Dichtigkeitsprüfung angesprochen.

Ich weiß nicht wieviel du fährst, aber ich habe beide Filter 30TKm (in 10-12 Monaten) gefahren und es gab nie Probleme. Das einzige was vom Filter ausgehen könnte ist, dass der irgendwann MAL an Durchsatz verliert und nicht mehr genug Gas vorne ankommt. Aber alle 15TKm den Filter tauschen, halte ich für die gleiche Abzocke wie die T-Jet Zündkerzen alle 30TKm tauschen (vor allem bei dem Preis). Der Kraftstofffilter wird ja auch net alle 15TKm gewechselt, und ich denke MAL das ins Benzin eher Dreck reint kommt, schon allein beim Tankvorgang.

Ich lass jetzt den Filter nochmal tauschen und mir den alten mitgeben zum zerlegen. Habe in anderen Foren gelesen, dass bei der Gasqualität in Deutschland selbst nach 50 TKm der Filter noch wie neu aussieht. Der Filterwechsel soll bei einem freien Umrüster auch erheblich billiger sein. Angeblich kostet ein 3er Pack Lovato Filter 10€. Das tauschen soll auch in 5 min gemacht sein.

Lass dir dein Filter auch MAL mitgeben, würde mich MAL interessieren wie der nach 15TKm aussieht, der riecht dann bestimmt noch neu :lol:

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

215

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 12:29

also nach 20000km KAM bei mir MAL die fehlermeldung das der Filter zu sei. Der war gerad MAL 5000km drin.
Die Dichtigkeitsprüfung braucht man für den TÜV, so wurde es mir jedenfalls gesagt. Von Fiat sowie dem TÜV, darum lass ich die machen. Trotzdem wird dir lovato die Garantie entziehen wenn die MAL was zahlen sollen aber dann sehen das du keine inspektionen gemacht hast. Ist ja beim Auto auch so...

Ich bin in 18 monaten auch 30000km gefahren und war dabei 2 MAL in Frankreich und in der Eifel Tanken. Da weiß man nie was man tankt. Die Qualität der Gase in Deutschland ist auch nicht immer gut. Ich weiß das, mein Bruder arbeitet in der Firma die Gase vertreibt und Schweissgeräte. Der weiß wovon er spricht...das gas bei denen ist top. Hab MAL mit dem lieferanten gesprochen als er gerad den Tank am füllen war. Er sagte das es viele Tanken in deutschland gibt wo was anderes drin ist wie drauf steht. Sind dann meisst die, die auch einiges günstiger sind wie die anderen.

Ich lass die volle inspektion machen und feddisch, da die Gasanlage am Motor hängt hab ich keine lust probleme damit zu kriegen wenn der mir MAL um die Ohren fliegt.
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

216

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 15:13

Hier wurde das Thema diskutiert, ist aber schon was älter. Und so richtig einig waren die Typen sich auch nicht.

http://www.autogas-boerse.de/forum/board…name&category=0

Aber ich habe mir eben MAL die Mühe gemacht und beim TÜV Hessen angerufen. Dort wurde mir gesagt es wird eine Dichtigkeitsprüfung im Rahmen der HU durchgeführt. Der Spass soll 23,80€ kosten, also noch im Rahmen.

In der heutigen Zeit muss man echt alles hinterfragen. In meiner Werkstatt arbeiten 2 Meister, von denen ich 2 verschiedene Aussagen zum Zahnriemenwechsel beim T-Jet bekommen habe. Aber beide Aussagen waren falsch. Genauso mit der Gasanlage....die wissen es nicht genau und erzählen trotzdem was :evil:

Mit Problemen wegen der Gasqualität kann ich nichts negativen Berichten, auch im Ausland (A,CH,F,I,NL) gab es noch nie Probleme.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

217

Mittwoch, 4. November 2009, 17:10

Also hab mein Auto gerad aus der Werkstatt abgeholt von der 30.000er Inspektion. Nichts gefunden ausser eine undichte Auspuffanlage und das Pannenset fehlt. Kosten 319€.... man muss wohl sagen das ich 15% auf ersatzteile und 12% auf Arbeitskosten gekriegt hab. Hat diverse Gründe warum ich die Rabatte bekommen hab... Und trotzdem ist sie so hoch gewesen... zuerst wurde mir gesagt vor 2 wochen die Inspektion kostet 320€ und auf einma sagten die mir heut morgen das die 370€ kostet. Die Erhöhen wohl wöchentlich die Preise...nun hab ich mit Rabatten das gekriegt, was ich vor 2 wochen ohne Rabatte bezahlt hätte.
Werd mich MAL umhören was andere hier für ihre Wartung beim T-jet bei denen gezahlt haben...
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

218

Samstag, 7. November 2009, 17:04

Zitat

Original von Puntostrada
Hier wurde das Thema diskutiert, ist aber schon was älter. Und so richtig einig waren die Typen sich auch nicht.

http://www.autogas-boerse.de/forum/board…name&category=0

Aber ich habe mir eben MAL die Mühe gemacht und beim TÜV Hessen angerufen. Dort wurde mir gesagt es wird eine Dichtigkeitsprüfung im Rahmen der HU durchgeführt. Der Spass soll 23,80€ kosten, also noch im Rahmen.

In der heutigen Zeit muss man echt alles hinterfragen. In meiner Werkstatt arbeiten 2 Meister, von denen ich 2 verschiedene Aussagen zum Zahnriemenwechsel beim T-Jet bekommen habe. Aber beide Aussagen waren falsch. Genauso mit der Gasanlage....die wissen es nicht genau und erzählen trotzdem was :evil:

Mit Problemen wegen der Gasqualität kann ich nichts negativen Berichten, auch im Ausland (A,CH,F,I,NL) gab es noch nie Probleme.

Hi,
bei allen Arbeiten an der Gasanlage ist die GAP durchzuführen. Guckste hier.

Grüße

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


  • »orangegrande« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 16.11.2009

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

219

Montag, 16. November 2009, 18:59

Hmm, bin schon die ganze zeit am mitlesen und kriegs trotzdem nich auf die kette...mein GP EZ 06/07 hat jetzt 15000 km. Bis heut dacht ich die inspektion darf noch bis 30000 warten, steht ja im Buch...der GP kommt aber als EU Wagen aus Spanien und ich hab kein dt. serviceheft. Steht da in den deutschen was anderes?
Hab MAL geguckt ob ichs irgendwo downloaden kann, aber nix gefunden.
Alles schön und gut mit der Inspektion bei 30000, jetzt hab ich vermutlich nen reparaturbedarf und etw angst um die garantie, die elektronik spinnt nämlich.
Die meisten von euch brauchten die garantie noch nicht oder? Frage nur, weil ich eigtl auch bis 30000 warten wollte und jetzt machen die einen von fiat (3 werkstätten meinen es gibt die jahresregelung!) doll. Und von wegen serviceheft...kann ich ja nix nachgucken wg spanisch oder was das ist...Grrrrr

sorrrrryy, EZ 06/08 natürlich

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

220

Montag, 16. November 2009, 19:01

Also bei mir steht 30.000km 1. Service (oder nach 2 Jahren) je nachdem was zuerst eintritt. Da muss auch Ölfilter getauscht werden und so.

Ich hatte so elektronisches noch nix. Nur die Bremsbeläge hinten mussten die mir auf Garantie tauschen!
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!