Italo-Welt

Chriso

Punto-Fan

Beiträge: 97

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 09:49

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ganz schön happig hier, was man zu lesen bekommt.
Hab in der Garantiezeit auch bei Fiat die Inspektion machen lassen...60.000km hat 284,87€ gekostet und war noch recht zufrieden.

Hab bis kurz vor dem Verkauf meine Inspektionen bei einer freien Werkstatt ( Spezialisiert auf Ital. Autos) gemacht. Konnte immer mind. 100 € weniger schätzen.

Fiat lässt sich alles gut bezahlen und jetzt MAL ehrlich....Ölfilter für 12-18€...das Ding kostet im EK gerademal 4,5€...... :razz:

Mein Grande Punto: 1,4 8V, BJ 2006


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 2. Januar 2011, 16:58

Zitat

Original von andreas_grande
Wichtig !

Wird die Klimaanlage bei der Inspektion mitgemacht ? Oder muss ich die einzeln machen lassen ?

Nein, die Klima ist nicht mit dabei. Aber unter uns gesagt, ich werde die Klima niemals warten lassen, die ist wartungsfrei. Daß hier Kühlmittel entweichen soll, ist reine Volksverarsche, das wird dir jeder Fachmann, sofern er ehrlich ist, bestätigen !!!

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


andreas_grande

Punto-Profi

  • »andreas_grande« ist männlich

Beiträge: 774

Aktivitätspunkte: 4 190

Dabei seit: 16.12.2010

Wohnort: Freising

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 2. Januar 2011, 17:38

Bist du dir da hundert prozentig sicher? Wer kann das noch bestätigen :D
Lästern sie nicht über dieses Auto! Ihre Tochter könnte schon darin gelegen haben!
:lol: :lol:

Mein Grande Punto: JETZT mit Scirocco Unterwegs :D VW ROCKS !!!!


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 2. Januar 2011, 20:46

Logo, ich weiß, das ist ein heikles Thema. Ein Kumpel von mir ist Klimatechniker...........

Solange die Anlage noch gut kühlt ist "null Service" notwendig, erst nach 5 - 6 Jahren kann MAL dran gedacht werden einen Check machen zu lassen. Na gut, es ist wie mit allen Bauteilen, manche halten locker 10 Jahre und manche sind nach wenigen Monaten schon defekt.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

45

Montag, 3. Januar 2011, 00:30

Klar verliert ne klima im Auto unter umständen die klima flüssigkeit, hab selbst schon oft genug klima wartungen gemacht wo manchmal schon so ziemlich garnichts mehr drinne war..
allerdings halt immer ältere karren wo die dichtungen schon leicht porös sind etc.
da geht dann halt pö-ah-pö was verlohren..
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F


Roxy

Punto-Fahrer

  • »Roxy« ist weiblich

Beiträge: 129

Aktivitätspunkte: 670

Dabei seit: 02.04.2008

Wohnort: Flörsbachtal-Lohrhaupten

  • Nachricht senden

46

Montag, 3. Januar 2011, 07:25

In 8500km steht bei meinem Grande auch die 60.000er Inspektion an. Werde versuchen, das was soweit möglich und im "erlaubten" Bereich liegt auf eigene Faust bzw. von meinem Bruder (KFZ Mechaniker) erledigen bzw. die Teile besorgen zu lassen, damit die Kosten in der Werkstatt (Fiat) möglichst niedrig ausfallen. Bei der 30.000er fielen die Wartungskosten ja deutlich höher als zunächst veranschlagt aus, das will ich nicht nochmal erleben.

Wenn es ja ok ist, die Teile bzw. die benötigten Flüssigkeiten selbst mitzubringen, dann möchte ich das auch nutzen.

Mein Grande Punto: Sportiva Sport T-Jet, 5 Türer


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:28

@ Roxy

Deswegen läßt man sich auch einen festen und schriftlichen Kostenvoranschlag geben.

Diesen darf die KFZ-Werkstatt nämlich nicht um mehr als 10% überschreiten. Fallen höhere Kosten an muss die Werkstatt dich per Telefon vorher um Erlaubnis fragen ob sie das machen dürfen.

Fragen sie dich nicht um erlaubnis und du bekommst trotz dem schriftlichen Kostenvoranschlag eine Rechnung die wesentlich höher ist, dann brauchst du alles was über diese zusätzlichen 10% geht nicht zahlen!

P.S. Bei den Zündkerzen kannst du gut und gerne pro Kerze 30-40% sparen wenn du sie selber kaufst. Das sind dann schon alleine knapp 40€

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (4. Januar 2011, 19:30)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


rocketass

Punto-Fahrer

Beiträge: 144

Aktivitätspunkte: 815

Dabei seit: 17.06.2008

Wohnort:

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 11. Januar 2011, 08:12

Die meisten Werkstätten verwenden keine mitgebrachten Teile, oder geben dann keine Garantie !

Ich wechsle die Kerzen und das Öl selbst. Bei der Abgabe weise ich die Werstatt dann darauf hin.
Fiat 128 CL
Fiat UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Mein Grande Punto:


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 11. Januar 2011, 11:26

Moinsen !

Bei mir steht die 60.000 jetzt auch an. Ich besorgen die Teile über einen Kollegen und die Werke macht dann soweit alles.

Die Werke will mit Bremsen (V) 142,50€ ohne Teile haben. Falls noch Bremsen hinten dazu kommen, je nach Bremse nochmal 100€ extra.
Wie schaut es da bei euch aus? Müssen die Bremsen bei 60.000 KM neu?
Was haltet ihr von dem Preis?

Was kann ich noch selber machen um Kosten zu sparen?

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXee« (11. Januar 2011, 11:26)

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


rocketass

Punto-Fahrer

Beiträge: 144

Aktivitätspunkte: 815

Dabei seit: 17.06.2008

Wohnort:

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 11. Januar 2011, 15:41

Bremsen mache ich grundsätzlich selber, kein Problem. Werde Samstag auch MAL Bremse und Bremsflüssigkeit checken.
Fiat 128 CL
Fiat UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Mein Grande Punto:



Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 11. Januar 2011, 16:15

Zitat

Original von eXee
Wie schaut es da bei euch aus? Müssen die Bremsen bei 60.000 KM neu?

Meine Bremsen waren bei 60 000km noch absolut in Ordnung (bei ca. 60%). Kommt aber auch auf die Fahrweise drauf an. Ich fahre ja nun sehr viel Autobahn mit Tempomat und da bremst man ziemlich wenig bei 110-120kmh :lol:

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Hernandez

Punto-Fan

  • »Hernandez« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 03.05.2011

Wohnort: Celle

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

52

Freitag, 23. September 2011, 12:54

60.000er Inspektion wie teuer ???

Moin,

bei mir steht jetzt demnächst die 60.000 Inspektion an, mit wie viel € muss ich denn da so rechnen ?

Mein Grande Punto: getönte scheiben, 17 x Corniche Le Mans Matt-Schwarz


kath

Mitgliedschaft beendet

53

Freitag, 23. September 2011, 12:55

Abgesehen davon, dass dir das die Forensuche besser beantworten kann, solltest du eventuell noch sagen ob Benziner/Diesel, Klimaanlage usw. usf.

Wieviel kostet die 60.000k Inspektion? (Diesel)
oder
Wieviel kostet die 60.000km Inspektion? (Benziner)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kath« (23. September 2011, 12:57)


Hernandez

Punto-Fan

  • »Hernandez« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 03.05.2011

Wohnort: Celle

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Freitag, 23. September 2011, 13:31

BJ 09, Benziner 1,2, klima

lohnt es sich da überhaupt das in einer fiat-werkstatt zu machen, weil die garantie ist bei mir eh schon abgelaufen...

Mein Grande Punto: getönte scheiben, 17 x Corniche Le Mans Matt-Schwarz


rocketass

Punto-Fahrer

Beiträge: 144

Aktivitätspunkte: 815

Dabei seit: 17.06.2008

Wohnort:

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Freitag, 21. Oktober 2011, 11:00

Habe jetzt 40000 KM weg, alle 20.000 mache ich Ölwechsel selber, Pollenfilter der Klimaanlage auch selbst gewechselt. Zündkerzen sehen aus wie neu, Wechsel nicht nötig (Geldmacherei). Bremsflüssigkeit nach 3 Jahren gemessen, kein Wasser drin, also Wechsel nicht erforderlich. Scheiben und Klötze sind noch gut.

Wozu also so viel Geld ausgeben ?
Fiat 128 CL
Fiat UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Mein Grande Punto:


zerocool

Mitgliedschaft beendet

56

Sonntag, 8. Januar 2012, 12:01

Verrückte Welt, also ich zahle ganz sicher nicht die hier genannten Preise, das ist doch schon wirklich unverschämt. Jedem seinen Verdienst, aber da braucht sich auch keine Fiat Werkstatt zu wundern, wenn bei den Preisen die Kunden weg bleiben.

Was mich aber wundert, bei mir erscheint schon das Schraubenschlüssel Symbol, obwohl ich erst etwas über 55.000 km drauf habe, ist das normal?

Und bekommt eine freie Werkstatt das Symbol dann auch weg?

zerocool

Mitgliedschaft beendet

57

Samstag, 10. März 2012, 09:30

Habe für die 60.000er nun 100 Euro bezahlt. Habe das ganze bei einem Bekannten in der Werkstatt machen lassen, daher ist ein direkter Vergleich mit einer offiziellen Fiatwerkstatt natürlich mit Vorsicht zu genießen. Hatte ehrlich gesagt auch mit deutlich mehr gerechnet, nachdem ich die Horror-Zahlen hier gelesen hatte. Aber das Material das gebraucht wird man wohl eh den geringsten Teil aus, die offiziellen Werkstätten hauen beim Arbeitslohn richtig rein.

Bei mir waren 69 Euro Materialkosten und 30 Euro fürs machen. Zeitlicher Aufwand etwa 1,5 Stunden hat er gemeint, und er hat dabei auch noch eine Menge anderer Kleinigkeiten gemacht die er gesehen hat, und halt alles anständig kontrolliert.

roffel

Punto-Schrauber

  • »roffel« ist männlich

Beiträge: 258

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 03.04.2010

Wohnort: Diefenbach

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 11. März 2012, 15:18

wollt MAL fragen ob es hier auch vllt eine liste giebt was an der 60 000 inspektion ( Beziner 1,4Liter 120 ps turbo ) gemacht werden muss oder gemacht wirt zum überbrüfen/selbstmachen

Mein Grande Punto: 1.4l 120 ps turbo Ambientweiß Blow off ventiel K&n Luftfilter Eibach tieferlegrung 30/30 17" ASA Felgen 205/40 Dayline Scheinwerfer Schwartz matt Foliert Airbrusch im auto ~White Perle~ Schöne anlage im auto siehe meine Hp mein-grande-punto.de.tl


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

59

Montag, 12. März 2012, 08:55

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


zerocool

Mitgliedschaft beendet

60

Montag, 12. März 2012, 09:28

Bei mir wurde alles gemacht wie auf dem Plan, außer die Zündkerzen erneuert, da diese noch absolut top wären (wurden auch bei der ersten Inspektion schon ausgetauscht), und die Bremsen waren auch noch in einem top Zustand.

Und dafür bin ich mit dem Preis wirklich sehr zufrieden :).

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!