Italo-Welt

Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 8. Januar 2008, 13:06

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ein Verbrauch von 7,5 Litern Benzin entspricht bei mir einem Gasverbrauch von ca 9 Litern. Bin soweit eigentlich ganz zufrieden, trotzdem will der Händler noch ein wenig Feintuning betreiben. Vielleicht bringts ja noch was.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 8. Januar 2008, 13:58

@ Puntostrada

bin eigentlich auch mit den 8,5L Gasverbrauch sehr zufrieden, aber irgendwie hört man immer wieder, dass einige mit 7,5L unterwegs sind, aber gut....jeder Motor läuft anders!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Rolf

Punto-Fan

  • »Rolf« ist männlich

Beiträge: 79

Aktivitätspunkte: 415

Dabei seit: 12.07.2007

Wohnort: Neresheim(Kreis AA)

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 8. Januar 2008, 17:46

Hallo
mein verbrauch ist bei 7,5 und 8 liter in etwa je nach dem
bin sehr zufrieden damit und würde es nicht mehr missen wollen
auch unser 2 GP bekommt eine
gruß rolf

Mein Grande Punto: 1xWeiß 1xBlau gpSPORT!!! & Dodge Nitro 2010 mit 24Zoll


Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 23. Januar 2008, 14:40

Hallo, ich hatte schon lange den Verdacht das sich mein Auto wenn ich auf Gas fahre (hab jetzt 3000Km gefahren) etwas Sprit aus dem Tank klaut. Anfangs habe ich da nicht drauf geachtet. Ich war zu sehr mit meinem flotten Fahrstil beschäftigt. Da ich oft auf der Autobahn unterwegs bin, wird sobald es erlaubt LPG in Vortreib umgesetzt. Vor ein paar Tagen machte es mich stutzig als ich nach 300 Km Autobahn (hatte die Schuhe mit den Bleisohlen an) laut Tankuhr ein Viertel des Tanks eingebüsst hatte. Die Tankuhr wanderte von 3/4 auf 1/2. Ok da hab ich gestaunt, das wären ja 8-10 Liter. Das Navi stellte übrigens auf ebener Strecke eine Vmax von 203Km/H fest. Und das auf Gas.

Also hatte ich die Vermutung, dass sie die Gasanlage unter Volllast noch am Tank bedient.

Auf dem Rückweg, 200 Km Autobahn am Stück, wurde folgender Versuch gestartet. Drehzahl max. 3500 U/Min, dass entspricht 140 Km/H :roll:.

Ergebnis dieses Versuchs: Die Tanknadel bewegte sich kein Millimeter :shock:.

Also gleich zum Fiathändler (Umrüster) und MAL mit dem Meister drüber gesprochen. Der wollte das nicht glauben. Nach dem 3. MAL erklären hat er die Tatsachen dann akzeptiert :lol:.
Jetzt will er sich die Karre nochmal angucken, bin MAL gespannt was da raus kommt.

Hatte jemand das Phänomen schonmal? Gibts dafür ne Erklärung? Laut dem Meister werden die Einspritzdüsen abgeschaltet, wenn man auf Gas fährt :evil:.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


centoro

Mitglied

  • »centoro« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 185

Dabei seit: 07.11.2006

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 24. Januar 2008, 12:16

Mein Kollege hat in sineem Zafira Turbo auch LPG bei 2L und 200PS
Der schaltet bei Volllast aber automatisch auf Benzin um,da die Abgastemperatur unter LPG Betrieb steigt.

Sonst brennen die Ventile durch.

Villeicht reichts beim T-Jet,das LPG Gemisch mit Benzin an zu reichern

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »centoro« (24. Januar 2008, 13:22)

Mein Grande Punto: noch in Seicento Tarnung :)


Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 24. Januar 2008, 12:27

Sowas hab ich mir auch schon gedacht, aber der Meister kannte dieses Phänomen nicht. Morgen bekomm ich ihn wieder, MAL sehen was der Meister meint. Aber wenn das der Fall wäre, wüsste ich trotzdem gern ab wann Sprit beigemischt wird.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

107

Donnerstag, 24. Januar 2008, 16:46

Ich habe gehört das die Gasanlagen für Turbo-Lader noch nicht ganz ausgereift sind. Soll wohl noch 1-2 Jahre dauern.

Weiß nicht was da wirklich dran ist.

Läuft es denn bei euren T-Jet ohne Probleme?

Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

108

Freitag, 25. Januar 2008, 11:38

So hab die Kiste wieder. Der Meister eminte er hat mit dem Hersteller (Lovato) telefoniert und es soll jetzt ein zusätzliches Heizgerät eingebaut werden. Anscheinend packt die Anlage es nicht bei Geschwindigkeiten über 160Km/H das LPG schnell genug Gasförmig zu machen :roll:.
Naja alles Aussagen vom Meister. So richtig erklären will er es nicht hab ich das Gefühl, oder er weis es selbst nicht genau.

Naja jetzt weis ich wenigstens wenn ich sparen will, nicht über 160 fahren :cry:

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

109

Montag, 4. Februar 2008, 19:20

aus genau diesem Grund kann ich jedem nur die JTG ICOM Anlage empfehlen. Da gibt es kein Gasverteiler.
Einziges Problem was mich stört, dass mein Gashändler den Gasstutzen einfach nicht unter die Tankdeckelvorrichtung schrauben will und er Angst hat wegen dem Benzinding. Bei der ICOM ist das alles etwas dicker wie bei anderen Anlagen. Er hat Angst was kaputt zu machen. Leider bin ich bestens mit der Qualität seiner Arbeit zufrieden. Daher will ich nun nicht wegen einer optischen Sache den Gasfritzen wechseln.

Was habt ihr denn so für Anlagen drin? Also welche Marke? Sicherlich alle Generation 4 , oder?
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


getonup81

Mitgliedschaft beendet

110

Montag, 4. Februar 2008, 20:19

So...habe mir jetzt auch ein Angebot für ne ICOM Anlage machen lassen (Flüssigeinspritzung). Scheint ein sehr guter Umrüster zu sein allerdings will er 2600€ haben für den Umbau und, was schlimmer ist ich habe dann keine Fiat Garantie mehr nch dem Umbau. war bei 3 Fiat Händlern allerdings machen die alle keine Umbauten mehr, sondern lassen es von anderen Umrüstern machen. Aber ich will z.B. keine Lovato oder Tartarrini. Hat irgend jemand ne Anlage von ICOM mit Fiat Garantie, also von nem Fiat Händler eingebaut bekommen??


illegaldeal

Mitglied

  • »illegaldeal« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 14.02.2008

Wohnort: Lippstadt NRW

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 6. März 2008, 20:33

Hallo zusammen,

also ich hab meinen GP gebraucht mit 'ner JTG ICOM Anlage gekauft und nachdem ich mittlerweile 1000l Gas getankt und verfahren hab, kann ich nur Positives berichten. Der Gasverbrauch betrug im Durchschnitt akzeptable 8,5l. Bezinverbrauch kann ich nicht vergleichen, da ich noch nie nen kompletten Tank verfahren hab, einfach zu teuer ;-). Einen Leistungsunterschied zwischen Benzin- und Gas-Betrieb kann ich nicht feststellen, wobei die ICOM Anlagen mit Flüssigeinspritzung ja auch eher einige Prozent Mehrleistung bringen sollen. Also wie gesagt, kann die Anlage nur empfehlen.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, New Orleans Blau, ICOM JTG Gasanlage


macesch

Mitglied

  • »macesch« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 23.01.2008

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 26. März 2008, 11:18

RE: Wer fährt mit LPG Autogas?

Hallo,

ich habe vor zwei Wochen meinen Grande Punto durch den Boschdienst Brenner in Mannheim umrüsten lassen. Kostenpunkt 2460 €. Ich habe für die Umrüstzeit 2 Tage ein Ersatzauto bekommen.

Da ich bereits meine alten Punto, Baujahr 1998 2004 umrüstet habe und mit einer BRC Sequent Autogasanlage über 70.000 KM gefahren bin war eine Ümrüstung meines Grande Punto mit Autogasanlage BRC Sequent 24 kein Thema. Ich hatte noch nie Probleme mit der Anlage und würde es immer wieder tun.

In dem Preis von 2460 € war die Tankgröße frei wählbar. Ich habe meinen kompletten Kofferraum als Tank ausgebaut (Tankfüllung max. 74 l). In meinem alten Punto hatte ich sogar noch einen größeren Tank.

Gruß
macesch

Mein Grande Punto: 1,4 8V


Lion7

Punto-Schrauber

  • »Lion7« ist männlich

Beiträge: 204

Aktivitätspunkte: 1 130

Dabei seit: 05.03.2008

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 26. März 2008, 16:37

wieviel kostet denn heutzutage 1l gas?

hat man die einbaukosten schnell wieder drinne??

wieviel kostet eine gute anlage heutzutage und welche ist zu empfehlen

für einen 1.4l 77ps oder 1.4l 95ps???

danke :)

Mein Grande Punto: T-JET Sport


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 26. März 2008, 18:27

Je nach Region und Anbieter liegt der Liter Autogas zwischen 62 und 70 Cent.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


LU-ZI

Mitglied

  • »LU-ZI« ist männlich

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 130

Dabei seit: 16.02.2008

Wohnort: Ludwigshafen

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 26. März 2008, 19:18

RE: Wer fährt mit LPG Autogas?

In dem Preis von 2460 € war die Tankgröße frei wählbar. Ich habe meinen kompletten Kofferraum als Tank ausgebaut (Tankfüllung max. 74 l). In meinem alten Punto hatte ich sogar noch einen größeren Tank.

Gruß
macesch[/quote]



Hallo macesch,

welche Art von Tank (Zylinder oder Ring) hast Du eingebaut?. Gibts Fotos?

LU-ZI
:P Achtung! Hier kommt LU-ZI, der Schrecken der Strasse ! :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LU-ZI« (26. März 2008, 19:21)

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet


Seekarnickel

Mitgliedschaft beendet

116

Mittwoch, 26. März 2008, 19:20

Moin Moin,

Ich bin auch am überlegen mein Späteren GP auf LPG umzurüsten, aber ich Frage mich ab wann es sich lohnt das einzubauen (viele Km muss man im Jahr Fahren bis man die Kosten wieder rein hat)???

Auf was muss man den sonst so drauf achten???


MFG2
Marco

bluti

Punto-Fahrer

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 15.02.2008

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 26. März 2008, 21:09

habe mittlerweile auch meine lpg anlage seit januar im neuen punto drinen udn kan nauch nur positives berichten. da ich nen neufahrzeug habe KAM bei mir garnicht erst die überlegung auf ob ich die anlage mir sparen sollte. ich fahre nicht viel auto aber 1000km im monat schaffe ich auch. mein vebrauch liegt bei ca 8l/100km. gas kostet hier 68,9cent und die tankstelle ist 100m vom haus weg. mit sprit würden mich 1000km ca 100€ kosten, mit dem lpg ca 57€ was bedeutet pro 1tkm 43€ ersparnis habe demnach nach ca 60tkm die anlage wieder raus und fahre im plus. natürlich kommen noch wartungskosten hinzu aber die machen den kohl nicht fett, zumal die rate für meine anlage geringer ist als das was ich im monat dadurch einspare udn insofern wäre es dämlich 35€im monat weniger zu bezahlen um dan nbeim sprit über 40€mehr draufzulegen. und wenn du die karre verkaufst ist es ja auch nicht für die katz sondern bekommst auch noch was für die anlage. also bei nem neuwagen lohnt es sich alle male, bei nem älteren gebrauchten nur wen ndu kein wenigfahrer bist. habe übrigens ne levito drinne die vom fiathändler eingebaut wurde.

Stevil

Mitglied

  • »Stevil« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 04.04.2008

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

118

Freitag, 4. April 2008, 12:27

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hab mich entschlossen mir auch einen GP zuzulegen. Wollte mir auch gleich von Anfang an ne Gasanlage einbauen lassen.

Da es zur Zeit die 5 Jahres Garantie gibt, wollte ich fragen, ob die erhalten bleibt oder nicht. Hab bis jetzt bei 2 Händlern gefragt und hab 2 verschiedene Antworten bekommen.

Ich danke schonmal für die Antworten. Wär toll, wenn die bis morgen da wären, weil da hab ich meine Probefahrt.

Gruß Stephan

Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 15. April 2008, 14:46

Die meisten Händler verneinen die Garantie, aber wenn Du jmd. findest, bei dem Du das Auto kaufst, dann macht er die Garantie vielleicht auf seine Kappe!

Ich bin immer der Meinung:
Sollte die Lambdasonde kaputt gehen und Fiat sagt, die Garantie ist weg, dann muss der Gasfritze für den Schaden haften, weil Dir dieser auch 2 J. Garantie gibt. Liegt es nicht an der Gasanlage (Gutachten erstellen lassen) dann muss Fiat dafür haften, Garantie hin oder her.... irgendeiner muss zahlen.... Finde es sowieso eine Frechheit, dass die Garantie erlischt....LPG hat nur Vorteile was Verbrennung und Kühlung angeht.... von daher verstehe ich das ganze gar nicht!

Bei mir ist nun auch wieder (die DRITTE Anlage) ICOM JTG verbaut. Läuft ohne ruckeln und zuckeln! Ist mein Dritter GP!
Vermutlich wird dieser auch wieder verkauft und dann hole ich mir ein Fiat Bravo ins Haus...mal gucken, ob das alles so klappt!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 15. April 2008, 15:34

Hallo

Ich habe auch demnächst vor in dem neuen GP Autogas einbauen zu lassen.

Jetzt aber die Frage:

Mein GP wird ein 1.4 T-Jet - dort sollte die Anlage ja kein Problem sein.

Was ist aber, wenn ich zusätzlich nach einen Chip einbauen lassen will. Würde das auch ohne Probleme klappen oder muss dann auch die Gasanlage komplett neu konfiguriert werden?

MfG Falk

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!