Italo-Welt

Rolf

Punto-Fan

  • »Rolf« ist männlich

Beiträge: 79

Aktivitätspunkte: 415

Dabei seit: 12.07.2007

Wohnort: Neresheim(Kreis AA)

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 11. November 2007, 13:52

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
Also ich habe auch eine LPG anlage verbaut!!!
Hab das gleich beim Fiat Händler gemacht bekommen und es ist einfach nur genial!!!
Gruß Rolf

Mein Grande Punto: 1xWeiß 1xBlau gpSPORT!!! & Dodge Nitro 2010 mit 24Zoll


gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. November 2007, 15:37

ne lovato sagt mir nix, ich habe eine zavoli und habe volle garantie von fiat, ich vermute MAL das die da einige hersteller zur auswahl haben. da nicht jede anlage für jedes auto konzepiert ist.

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


wedgev8

Punto-Schrauber

  • »wedgev8« ist männlich

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 14.08.2007

Wohnort: Rhein-Erftkreis

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. November 2007, 19:42

bitte alle MAL eure umrüstkosten posten. danke.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport, Klimaautom., Blue&Me, Lordosenst., Blaupunkt +woofer, shadow Felgen, New Orleans Blue Metallic


Stöckchen

Punto-Meister

  • »Stöckchen« ist männlich

Beiträge: 1 035

Aktivitätspunkte: 5 570

Dabei seit: 15.05.2006

Wohnort: Willingen (Upland)

K B
-
M F 2 1 0 4

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 11. November 2007, 22:17

Zitat

Original von wedgev8
bitte alle MAL eure umrüstkosten posten. danke.



2300€ Festpreis inkl. Leihwagen und Stutzen für Holland und einer Gasfüllung und natürlich TÜV und Abgasuntersuchung. Was genau verbaut wird kann ich morgen sagen.

Gruß ;-)

Mein Grande Punto: getarnt als Abarth Grande Punto in rot mit 155 PS


Mr. Dot

Punto-Schrauber

  • »Mr. Dot« ist männlich

Beiträge: 297

Aktivitätspunkte: 1 520

Dabei seit: 04.02.2007

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

25

Montag, 12. November 2007, 00:41

Zitat

Ach ja, lasse dir den Tankanschluss neben den Tankstutzen unter dem Tankdeckel einbauen


Ist denn unter dem Tankdeckel noch Platz für den "Gasanschluss"? Ist der so klein? Also ich meine dort ist ja auch noch der Benzinstutzen...

MAL noch n paar andere Fragen: Kann man denn Turbomotoren überhaupt genau so auf LPG umrüsten? Ist dann dort auch eine Leistungssteigerung zu verzeichnen, oder eher das Gegenteil? Wie siehts mit dem Verbrauch aus? Ist bei Turbomotoren der durchschnittliche Mehrverbrauch von 5% - 20% (laut Wikipedia) realistisch? Sind die von Fiat-Werstätten verbaute Anlagen vollsequenziell? Haben Fiat-Werkstätten mehrere Anlagen zur Auswahl, oder gibt es da nur eine die man nehmen muss?

Ihr seht schon: Viele Fragen 8-). Wollt mir ja eigentlich MAL nen Diesel-GP holen, aber bei den jetzigen Spritpreisen hab ich mir das ausm Kopf geschlagen. Daher tendiere ich doch momentan eher zum T-Jet mit LPG-Anlage :-).
Also wenn hier jemand im Forum seinen GP auf Gas umrüstet, bitte einen ausführlichen Erfahrungsbericht schreiben :oops:.

Gruß,
Tim
:PDT_hah: :055:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. Dot« (12. November 2007, 00:42)

Mein Grande Punto: Noch in Fiat Panda Tarnung ;-)


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

26

Montag, 12. November 2007, 10:29

Ich kann dir leider nicht alles beantworten:

Ne Umrüstung auf LPG ist generell bei jedem Benzinmotor möglich, so lange es KEIN Direkteinspritzer ist. Also die FSI's aus'm V.A.G.-Konzern fallen schonmal raus.
Bekannte von mir fahren nen Skoda Fabia 1.4 16V und nen Octavia Combi 1.6 jeweils auf LPG umgerüstet und sind hoch zufrieden. Mit dem Mehrverbrauch hält sich das wohl in Grenzen. Der Fabia 9l und der Octavia 10 l/100km.
Nen Bekannter von nem Bekannten (usw. ;-)) hat nen Golf IV GTI (1.8T) auf LPG umgerüstet. Scheint auch ohne Probleme zu laufen. Also sollte das mit dem T-Jet auch kein Problem darstellen.

Für die anderen Fragen müssen sich die Experten zu Wort melden. Ach ja: Mit den Platzverhältnissen unterm Tankdeckel würd mich das auch interessieren, wie das passen soll.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


werom

Punto-Fahrer

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 605

Dabei seit: 30.07.2007

  • Nachricht senden

27

Montag, 12. November 2007, 11:49

Hallo an alle Gas Interessenten,

schaut doch MAL bei Fuddies Autogas Forum vorbei. Dort bekommt ihr alle Informationen die Ihr braucht. Ebenfalls werden dort Umbauten dokumentiert z. B. Gasbetankung unter dem Tankdeckel und vieles mehr. Es sind zwar nicht viele Fiat Umbauten zu bestaunen aber das Thema LPG und die Vielzahl von LPG Anlagen werden da gut besprochen.
Gruß Werom

Mein Grande Punto: GP 1.9 MJet Sport, Chrome Shadow, New Orleans Blau Metallic, Klimaanlage, el. Lordose, Mittelarmlehne, getönte Scheiben, MP3-Radio, Blue & Me, DPF, LED Rückl,


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

28

Montag, 12. November 2007, 15:36

Lovato Easy Fast oder wie die heisst wird auch bei unseren Ortsansässigen Fiathändlern verbaut. Leider noch eine LPG Gasanlage der Generation 4.
Ich kann nur eine ICOM JTG empfehlen, da bei dieser Gasanlage der Umwandler nicht mehr gebraucht wird, da es flüssig eingespritzt wird. Zudem kommt auch noch, dass kein zweiter Computer für die Gasberechnung nötig ist. ICOM benutzt den von FIAT, der auch fürs Benzin zuständig ist.

Zu der Garantie nochmal: Lasst Euch keinen aufschwatzen wegen Garantie!!!

JEDER Gasfritze muss 2 Jahre Garantie geben. Sollte die Anlage also den Motor zerstören, so haftet der Gasfritze....Die Beweislage liegt immer bei dem Gasfritzen oder bei FIAT. Die müssen beweisen, dass es jemand anders war, wie du selber!!!
So siehts aus!

ICOM JTG 2100€ inkls. Tankung, TÜV, Abgasgutachten, Adapter für Italien und Holland, Stutzen unter der normalen Klappe!

ICOM ist die Gasgeneration 5.
Meiner Meinung nach das beste System, da sich kaum Fehler einschleichen können!
Kein RUCKELN....mehr Leistung als bei Lovato oder Zavoli, da DIREKTEINSPRITZUNG in flüssiger Form! Das flüssige Gas kühlt zusätzlich die Ventile...daher brauch man auch kein Flash Lube oder so!

Heute wird meine zweite Icom eingebaut, erster GP wurde auch wegen Hagelschaden verschachert!

Verbrauch Benzin lag damals bei 7,3L und Gas LPG bei 8,5L
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Grande_CC

Mitgliedschaft beendet

29

Montag, 12. November 2007, 22:39

Wie lange dauert so ein Umbau ca ?!
WO kann man das machen lassen ? Brauche das wenn dann hjier in Sachsen irgendwo ! Wer hat schon ein getuntes Auto mit Erdgas ;) ! Nicht nur was für die optik tun sondern auch für die Umwelt :razz: bzw den Geldbeutel

Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 13. November 2007, 09:06

Hier noch MAL eine Antwort meines Gaseinbauers, der auch ne Tanke besitzt.

Die Gaspreise sind teurer geworden, da nun auch wieder mehr Haushalte GAS benutzen...sicherlich auch 1-2 Cent wegen der Benzinpreise!!! Trotzdem sprich das Verhältnis weiterhin für LPG! LPG Anstieg um 4-5 Cent...Benzin sind es locker 10 Cent! Evtl. sinken die LPG Preise im März wieder!
Am Freitag ist mein Gastank endlich eingebaut! Im Moment ist mein Gasfritze noch bei 63,9 Cent....

Einbau zwischen 1 und 4 Werktagen, bzw. an einem WE!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doc_Snyder« (13. November 2007, 09:07)

Mein Grande Punto: BMW 525d



Grande_CC

Mitgliedschaft beendet

31

Dienstag, 13. November 2007, 09:12

Bei uns in Limbach-Oberfrohna ist der Erdgas preis bei 0,59 Euro ;) weil das noch nicht so vertrieben ist, ausserdem ist es direkt vom Hersteller sozusagen von einem Erdgas anbieter ;) und ist direkt neben meiner Stammtanke !

Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 13. November 2007, 09:15

Erdgas oder Autogas...

Bei dem Erdgaspreis würde bei Euch im Dorf nur Erdgasautos fahren....
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Grande_CC

Mitgliedschaft beendet

33

Dienstag, 13. November 2007, 09:18

Erdgastankstelle
09212 Limbach-Oberfrohna

habe aber gerade gesehen Preise von 0,92 ?!

Dann war dsa mit 0,59 Euro wohl was anderes ?!
Ich gucke heute nochmal genau ist übrigens eine Tankstelle der
Erdgas Südsachsen :)

Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 13. November 2007, 09:21

will ich auch meinen....

0,59 könnte LPG Autogas sein....

Oder ne Pulle Bier im Angebot! ;)
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Grande_CC

Mitgliedschaft beendet

35

Dienstag, 13. November 2007, 12:26

Doch 0,59 Euro steht an der der Erdgastanke ;) mache nachher MAL ein foto für euch ;)

gpsgpl

Punto-Fan

  • »gpsgpl« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 03.10.2007

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 13. November 2007, 18:55

also meine anlage hat € 2.500,- bei fiat händler gekostet, bekam für die tage einen leihwagen gratis, natürlich alles eingetragen und gas wurde auch getankt....adapter gab es keinen umsonst :-( aber egal, hatte ja noch 3 stk., daheim wegen früherer gasautos.....habe ne zavoli und bin vollstens zufrieden...

zum thema füllstützen beim Tankeinfüllstützen, ich glaub das geht net ist kein platz, meiner ist unten rechts in der stoßstange mit schwarzem deckel bemerkt man auch net, da mein GP schwarz ist.


P.S. erdgas net so vertieben, im KFZ stimmt wohl aber in haushalten schon, oder habt ihr im osten kein ergas zum heizen daheim??? lebte selber MAL in sachsen ich hatte erdgas heizung !!!!!
bei uns hier kostet erdgas auch um die 0,90 aufwärts kein plan genau tanke ja gpl/lpg.

betreff gasumrüster geh MAL auf www.gas-tankstellen.de da findest alle gastanke ob lpg oder cng und alle umrüster!!! sehr interessant und up to date!!!

Mein Auto: GPL UMBAU-70 cent/liter-freude am fahren und tanken :-) K&N Filter, Ragazzon Endtopf, Schwarze LED-Leuchten, böser Blick, tiefschwarze scheiben, Alu-Grill, Gewinde Fahrwerk -65mm


Grande_CC

Mitgliedschaft beendet

37

Dienstag, 13. November 2007, 20:23

Erdgas kostet hier 0,59 EUro ! ! ! ! ! ! ! ;)

Unsere Heizung ist mit Heizöl ! :) Also eher für Dieselfahrzeuge geeignet ;) !

ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 13. November 2007, 22:25

Hallöchen,

MAL ´ne ganz doofe Frage:

kann man nur Benziner auf Gas umrüsten, oder geht das auch mit Diesel-Fahrzeugen?

Gruss aus Essen

Markus
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 13. November 2007, 22:39

Geht schon, allerdings steht das in keinem anständigen Kosten-Nutzen-Verhältnis zueinander und ist ungleich aufwendiger als bei nem Benziner.
Ich hatte das auch schon MAL gefragt. Find den Thread auf die schnelle allerdings grad nicht.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 13. November 2007, 22:40

Ist nur mit Benzinern möglich.
Oder sagen wir MAL so:
Mir ist zumindest nicht bekannt, dass man auch Diesel umrüsten kann.
Hab davon noch nie gehört und nichts gelesen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!