Augustin-Group

bartzi

Mitglied

  • »bartzi« ist männlich

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 06.05.2009

Wohnort: kleve

  • Nachricht senden

321

Mittwoch, 21. April 2010, 08:43

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo
habe seit etwa 1nem jahr eine prins lpg anlage drin bis her noch keine probleme 18tausen km ca gefahren bei fiat wollten die 2700 haben habe es bei auto elbers in goch machen lassen und es hat "nur 2000" euro gekostet inklusive leihwagen für eine woche habe einen 64 liter tank wo ich etwa 50 liter tanken kann damit komm ich je nach fahrweise 600-700 km weit also relativ weit nachteil etwas leistung ist weg aber sonst top keine 25 euro ist er voll in holland liegt der liter preis etwa bei 0,53 euro der liter viel spass

Mein Grande Punto: 1.2 liter 3 türer silber lpg gas anlage blaue fußraum beleuchtung


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

322

Mittwoch, 21. April 2010, 09:19

@Lugor: was meinst du denn nun? :D ich habe nun am 10.5. einen Termin zum Vialle umrüsten :) ca. 100 Euro im Monat spare ich bei Aktuellen Preisen und werde dann über 80 Euro finanzieren.

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


  • »Volkan-GrandePunto« ist männlich

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 920

Dabei seit: 26.08.2009

Wohnort: nähe Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

323

Samstag, 24. April 2010, 01:27

Ich fahre auch mit LPG und werde sehr oft an Tankstellen angesprochen

Weiß jemand, ob es dem Motor schaden kann, wenn man einen Sportluftfilter einbaut, trotz Gasanlage?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Volkan-GrandePunto« (24. April 2010, 01:29)

Mein Grande Punto: Verkauft!!


Lugor

Punto-Fahrer

  • »Lugor« ist männlich

Beiträge: 135

Aktivitätspunkte: 695

Dabei seit: 17.02.2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

324

Sonntag, 25. April 2010, 14:17

Also ich habe auch einen Sportluftfilter drin. Der Umbauspezialist hat dem beim ersten Inspizieren bemerkt, hat sich aber nicht weiter dazu geäußert. Ich geh MAL davon aus, dass der Filter kein Probelm darstellt.

Mein Grande Punto: 1.4 TJet Linea Sportiva Racing, bolero-rot, Vialle-LPI und Timos Zauberhände


akkreppp

Mitglied

  • »akkreppp« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 16.01.2010

Wohnort: München

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 27. Mai 2010, 18:42

Hallo ich fahre auch mit Autogas. Habs frisch umrüsten lassen. Ca. 1000km bin ich mit Autogas schon gefahren und hab bis jetzt keine Probleme gehabt. Ich fahre einen 1,4 16v mit tt-chiptuning, k&n sportluftfilter usw...
Ich würds jedem empfehlen. Hab die Anlage von Zavoli

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 16V tt-chiptuning Bosima Duplex und und und...


platti

Mitgliedschaft beendet

326

Donnerstag, 27. Mai 2010, 19:59

Willkommen im Gas Club.
Grüße aus Erding

bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 27. Mai 2010, 20:25

Mein Grande ist seit Heute Fertig... nur der Meister wollte nachmittags nochmal drüber gucken und da ich im Spätdienst erst jetzt Schluss habe, hole ich ihn mir morgen ab... hoffe nur das Tankanschluss und Umschalter dort gelandet sind, wo ich sie hin haben wollte
morgen dann mehr ;)

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

328

Freitag, 28. Mai 2010, 23:27

Nun konnte ich hier endlich mit Ja ich fahre Autogas stimmen :D

Mehr dazu Hier

Grüße

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


Umsteiger

Mitglied

  • »Umsteiger« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 08.04.2009

Wohnort: 13629 Berlin

  • Nachricht senden

329

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:42

Wer fährt mit Autogas

... nun melde ich auch zu dem Thema.

Ich habe seit 10 Tagen eine Gasanlage (Autogas LPG) von Tartarini einbauen lassen.
Es ist eine vollsequentielle Anlage mit elektr. Dosierung Flashlube. Preis beim zertifizierten Umrüster in Berlin 1994,--€; 1/2 Jahr Garantie bzw 25.000 Km. nach 1.500
Km kostenlose Überprüfung der Einstellungen; alle ABE's sowie TÜV Zertifikate erhalten, braucht nur noch beim TÜV in die Papiere eingetragen werden; 45 Ltr. Tank in Reserveradmulde; Tankstutzen in Tankklappe eingebaut.

Nach (nur) 100 Km. vorlaufiges Ergebnis:
Subjektiv kein verändertes Fahrverhalten feststellbar; Kein Ruckeln, keine veränderte Gasannahme; Kein Leistungsverlust spürbar; die Umschaltung erfolgt unbemerkt nach ca. 500 - 800m bei kalter Witterung (ca. 0°C).

Fahrzeug: Grande Punto 1,4 Ltr. 77PS Serie 2 Bj. 4/2009 30.000km

Leider habe ich zu spät erfahren, dass auch Fiat selbst umrüstet. Ich hätte dies dann ev. auch bei Fiat machen lassen. Preis bei Fiat ???

Ich werde 'mal später über weitere Erfahrungen berichten.
Gruß aus Berlin

Der Umsteiger

Mein Grande Punto: 1,4 L / 77 PS 3T Dynamic Serie 2


Grande18

Mitglied

  • »Grande18« ist männlich

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 03.10.2010

  • Nachricht senden

330

Samstag, 29. Januar 2011, 13:04

Hallo,

ich habe eine ICOM LPG-Anlage in meinem Grande Punto 1.4 16V (BJ 2007) verbaut,
jedoch gibt es ein Problem , sobald ich Vollgasgebe und dann langsam runter gehe ruckelt der Wagen auf einmal, egal in welchem Gang.
Ansonsten gibt es keine Probleme, ich war auch schon in der Werkstadt , die meinten bei diesem Motor sei das normal, dass kann ich mir nicht vorstellen.

Ist euch so ein Problem bekannt?

Mit freundlichen Grüßen
1.4 16V Blau


Patrick.G

Mitglied

  • »Patrick.G« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 02.01.2011

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

331

Samstag, 29. Januar 2011, 17:37

Also ich hab auch eine ICOM-LPG drin ich hab zwar den 1.4 8V aber bis auf den Verdampfer der ab und zu MAL kaputt ist hab ich keine Probleme.

Mein Grande Punto: Dunkelblau, 40mm tiefer, Sportluftfilter, Angel Eyes


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

332

Montag, 31. Januar 2011, 08:16

??? Die ICOM spritzt doch flüssig ein - wo ist denn da ein Verdampfer? Die Pumpe geht wohl öfters kaputt, der nicht vorhandene Versampfer eher nicht.

Viele Grüße

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


Punto-Bandit

Punto-Fahrer

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 775

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

333

Freitag, 29. April 2011, 16:48

Zitat

Original von Grande18
Hallo,

ich habe eine ICOM LPG-Anlage in meinem Grande Punto 1.4 16V (BJ 2007) verbaut,
jedoch gibt es ein Problem , sobald ich Vollgasgebe und dann langsam runter gehe ruckelt der Wagen auf einmal, egal in welchem Gang.
Ansonsten gibt es keine Probleme, ich war auch schon in der Werkstadt , die meinten bei diesem Motor sei das normal, dass kann ich mir nicht vorstellen.

Ist euch so ein Problem bekannt?

Mit freundlichen Grüßen


Hallo,
ich habe seit 2 Tagen eine Prins VSI-Anlage verbaut und das gleiche Problem :roll:
man spürt dieses "ruckeln" aber nur minimal - da muss ich wohl MAL zum Prins-Dealer hin. MAL schauen, was der dazu meint...........
Gruß Andreas

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16V 95 PS , LPG


Eisbaer_1081

Punto-Fan

  • »Eisbaer_1081« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 04.11.2010

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

334

Sonntag, 12. Juni 2011, 19:59

Werde auch umrüsten

Hallo
Ich habe mich fiel umgehört und gefragt!
Laut Fiat Motors Deutschland ist mein Fahrzeug gasfest. Es benötigt daher kein Additiv!
Bei mir wird es eine KME Sequenziell für 1850€ (mit Flashlube zur Sicherheit)

Lasse ihn aber bei 4700 U/min wieder auf Benzin automatisch umschalten! Das Sind ca 143Kmh!
Das war nen Tipp von meinem Umrüster die meisten Schäden würden bei zu hohen Drehzahlen und leider auch wenn einer Gas einbaut ohne zu wissen was er macht!

Ich habe den GP 1,4 8V mit TT-Tunig optimiert!

Mein Fazit kommt wenn ich ein bisschen mit Gas Fahre!

UPDATE

So Freitag Abend war es soweit Habe ihn abgeholt echt geil!!!

30L für ca. 25€ und man merkt einen unterschied beim fahren!!!
Nur das bei mir jetzt ne kleines Kästchen neben der Handbremse ist, wo im Moment die Augen oft hin wandern und ein Grinsen :PDT_jok: zufolge hat!

Der verbrauch naja laut BC so 0,5 - 0,7 mehr aber ich fahre im Moment auch noch mit Spaß!!! :diable1_gif:

Super umrüste muss ich sagen also von mir Daumen hoch!!!! :023:
Autogas Europa GmbH
Im Raum Bielefeld

Aber zum Leihwagen sag ich mal nixxx außer Vorsicht!!!! 28.8.11

Update
So Urlaub ist vorbei 700 km Gefahren!
Also auf dem Hinweg habe ich nur 6L bei ca.130Kmh auf der bahn verbraucht!
Naja der Rückweg hmmmm 8,48L OK 145Kmh und Klima!
Aber wo mit Fährt man mit 40€ 700 Km?

Auf Kurzstrecke wird zur zeit noch Getestet!!!
Vorab bei 10 Grad brauche ich so zischen 1,5-1,8 Km bis er umschaltet!
Heute bei 24 Grad nur 800m!
Zum Feierabend so um 16Uhr 0m :diable1_gif: im Auto 60 Grad :diable1_gif:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Eisbaer_1081« (28. Juni 2011, 17:10)

Mein Grande Punto: GP 199 1,4l 8v 77Ps +10% (tt-chiptuning) LPG (KME)


Chris1986

Punto-Fan

  • »Chris1986« ist männlich

Beiträge: 73

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 06.12.2011

Wohnort: Köln

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

335

Sonntag, 15. Januar 2012, 17:23

Nein, habe kein Autogas.
Wird auch nicht nachgerüstet.
Finde die Anschaffung ist schon ganz schön teuer.

Mein Grande Punto: Grande Punto Abarth / Leder, Mittelarmlehne, Cruise Control, Interscope, Klimaautomatik, HG-Motorsport Alu-Ansaugrohr, Carbon Airbox, Bull X Exhaust


Pro-NooB-Punto

Punto-Profi

  • »Pro-NooB-Punto« ist männlich

Beiträge: 416

Aktivitätspunkte: 2 085

Dabei seit: 19.07.2011

Wohnort: NRW - Köln

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

336

Sonntag, 15. Januar 2012, 21:42

Ich habe auch kein Autogas denn der Umbau wäre mir auch viel zu teuer da bau ich lieber nen größeren turbo drauf ;-)
mfg vom NooB.


Liegt der Rusher Tot im Keller wird es einen Camper geben,
liegt der Camper direkt daneben wird es einen 2ten Camper geben ;-)

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet Abarth Lader Powered by DF-Racing-g-tech Schaltwegsverkürzung-gekürzten Schalthebel-Led Rückleuchten klar-Led Kennzeichenbeleuchtung-Coming Leaving home-Blaue Fu?raumbeleuchtung-Kühlergrill ohne emblem-45/30 Eibach


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

337

Sonntag, 15. Januar 2012, 22:31

größerer Turbo = mehr ps = mehr verbrauch. oder weniger verbrauch, wenn man dann halt weniger umdrehungen braucht als vorher, trotzdem spritpreise ab 1,50, da freueich mich das ich bei 73 cent bin und der verbrauch nicht wirklich höher ist.

als noch wenig fahrer lohnt es sich noch nicht richtig, aber bald wird mehr gefahren, dann hab ich den umbau raus und freu mich zum halben preis zur arbeit zu kommen

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


Punto-Bandit

Punto-Fahrer

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 775

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

338

Montag, 16. Januar 2012, 19:18

Zitat

Original von Pro-NooB-Punto
Ich habe auch kein Autogas denn der Umbau wäre mir auch viel zu teuer da bau ich lieber nen größeren turbo drauf ;-)


Dein Beitrag zum Thema ist so überflüssig wie ein Kropf :idea: ;-)
Gruß Andreas

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16V 95 PS , LPG


philomard

Punto-Fahrer

  • »philomard« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 855

Dabei seit: 25.12.2011

Wohnort: Selm

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

339

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:28

RE: Wer fährt mit LPG Autogas?

Fahre seid 10.000kmmit LPG keine probleme mit habe den wagen beim Kauf sofort umrüsten lassen Prinz Gas Anlage ist verbaut.


Das geld was ich spare kann ich iin die optik stecken.

Mein Auto: Punto Abarth Leistungssteigerung auf 210PS Eibach federn 70mm Abgasanlage spurverbreiterung und 18zoll Monza rs Felgen Gelbe Nebelleuchten kommt noch mehr


ricky4

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 21.09.2008

  • Nachricht senden

340

Montag, 23. Januar 2012, 18:18

Ich habe meinen 1.4 8V gleich mit vom Händler eingebauter Gasanlage als Neuwagen gekauft. Verbaut ist eine BRC Sequent 24. Nach ca. 6000 km mußte ich genau einmal zum Umrüster weil die MKL KAM und die Anlage auf Benzin zurückschaltete. Laut Umrüster ist das in der Einlaufphase normal. Die Anlage wurde nachjustiert. Mittlerweile bin ich 48000 km ohne jegliche Probleme gefahren. Komme mit 37 l Gas im Winter 430 km und im Sommer 450 km weit. Ich bin unterm Strich sehr zufrieden. Leistungsverlust, Benzinbeimischung oder ähnliche Mythen kann ich bei meinem Fahrzeug nicht feststellen. Auch Flashlube o.ä. wurde nicht verbaut. Einfüllstutzen ist mit unterm Tankdeckel.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!