Augustin-Group

EastsideR

Mitglied

  • »EastsideR« ist männlich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 08.02.2007

Wohnort: Halle/Saale und Wolfsburg

  • Nachricht senden

181

Freitag, 20. Juni 2008, 17:04

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

du hast dann effektiv ne gasanlage für 950 euro über was musst du da noch nachdenken???
beulen/dellen und spot-repair-experte

Mein Auto: Seat Leon Cupra R 1M


gluerain

Punto-Fan

  • »gluerain« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 365

Dabei seit: 13.05.2008

Wohnort: Bozen/Südtirol

  • Nachricht senden

182

Freitag, 20. Juni 2008, 17:10

eigentlich gar nix=) naja dann werd ich die anlage MAL bestellen, am 30.06 wird montiert.. werd euch dann schon weiteres berichten, wie sie läuft u säuft=)

Mein Grande Punto: t-jet sport in weiß mit dunklen scheiben u mittelarmlehne, blue&me, Lpg-Anlage u hübsche Beifahrerin=)


Sergio

Mitglied

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 20.03.2008

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

183

Samstag, 21. Juni 2008, 10:49

RE: jetzt auch mit LPG

Zitat

Original von graf monte

Hi, die Bilder kannst du gerne MAL einstellen, habe eine Vialle LPI, und die haben mir den Stutzen in der Stoßstange gemacht, weil sie "angeblich" nicht paßt, aber ehrlich gesagt habe ich den Gasstutzen von Crank gesehen auf den Bildern und ich finde das von mir der Gasstutzen größer aussieht, was ja eigendlich nicht sein kann(hmmh, kopf kratz).


Bitteschön,

mehr Bilder gerne auf Wunsch. Aber ich denke da is das alles zu sehen.

Ich bin bisher SEHR zufrieden mit dem Umbau! Zum Verbrauch: Beim ersten Tanken waren es 8,2l/100km und ich bin nicht wirklich langsam gefahren. Würd MAL gern wissen, was da geht, wenn man das Gaspedal streichelt..

Grüße
»Sergio« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gasanschl.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sergio« (21. Juni 2008, 10:55)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport in Weiß, Chrome Shadow, BlueME, 2Z Klima, Komfortpaket, dunkle Scheiben, Tempomat, weiße NSL und Lovato EasyFast LPG Anlage


fliesrod

Punto-Fan

  • »fliesrod« ist männlich

Beiträge: 51

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 24.05.2007

  • Nachricht senden

184

Dienstag, 1. Juli 2008, 03:09

Hi,

habe mich jetzt auch endlich zum Einbau einer Gasanlage entschieden. Habe mich bei mehreren Umrüstern informiert und festgestellt, dass jeder seinen Lieblingshersteller hat und diese Anlage für die beste hält. Ich war dann noch bei 3 verschiedenen Fiat Händlern mit dem Ergebnis: Einer baut gar keine Gas-Anlagen ein obwohl er auf der FIat-Liste steht. Der Zweite wollte mir ein Angebot machen das ich auch Wochen später nicht bekommen habe und der dritte wollte 2900 Euro für die Lovato Fast.

Letztendlich habe ich mich jetzt für eine Lovato Easy Fast Anlage bei einem Umrüster entschieden. Das ganze kostet 2099 Euro inkl 58 Liter Tank. Evtl kommt noch ein Flash Lube für 100 Euro dazu, bin mir aber noch nicht sicher ob das zwingend erforderlich ist.
Auf jeden Fall werde ich noch eine Motor-Garantie dazuordern, diese kostet 139 Euro für 1 Jahr.

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport, exotica-rot, Alpine ida-X100 + Lenkradinterface, Lovato Easy Fast Gasanlage, Westfalia abnehmbare AHK, Axton Subwoofer


gluerain

Punto-Fan

  • »gluerain« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 365

Dabei seit: 13.05.2008

Wohnort: Bozen/Südtirol

  • Nachricht senden

185

Freitag, 4. Juli 2008, 14:50

Motor ruckelt bei starker beschleunigung auf lpg

Hai @ all!

hab heute meinen t-jet zurückbekommen, also mit der lpg-anlage verbaut, hat mich schlussendlich 2100 €gekostet.

aber es gibt ein problem! wenn ich stark beschleunige, ruckelt der motor im moment, wo ich aufs gas steig, natürlich im lpg betrieb! an was kann das liegen? nächste woche wird der fehler noch vom mechaniker behoben, inzwischen darf ich das lpg nicht verwenden=( naja, könnt ihr mir weiterhelfen, rein interessehalber, was das sein könnte?

lg

Mein Grande Punto: t-jet sport in weiß mit dunklen scheiben u mittelarmlehne, blue&me, Lpg-Anlage u hübsche Beifahrerin=)


Sergio

Mitglied

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 20.03.2008

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

186

Freitag, 4. Juli 2008, 16:26

RE: Motor ruckelt bei starker beschleunigung auf lpg

Das Einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass die "Zusatz" Heizung nicht funktioniert, und der Motor unter Vollast zu wenig LPG bekommt.... beim T-Jet benötigt man ein Extra Heizgerät für Vollast (zumindest wurde bei mir eines eingebaut)

Aber das ist wie gesagt nur ein Tipp..

Grüße

Mein Grande Punto: T-Jet Sport in Weiß, Chrome Shadow, BlueME, 2Z Klima, Komfortpaket, dunkle Scheiben, Tempomat, weiße NSL und Lovato EasyFast LPG Anlage


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

187

Freitag, 4. Juli 2008, 19:12

also bin kein profi....
aber das ruckeln kommt 100 pro davon, das zu wenig druck da is....

hab gehört....
in richtung tina kuck....
es kommt auf die anlage und auch aufs steuergerät drauf an....
also laut prins kann es zb probs mitn grande geben...
bei tina is es so.... die brauchtn altes steuergerät, um ruckelfrei zu fahren....
zumindest ham die des gesagt....

könnte evtl ein grund fürs ruckeln sein....

aber ka....

lg
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

188

Freitag, 4. Juli 2008, 19:24

Das Problem kenn ich. Habe die Lovato FAST, da ruckt es auch einmal wenn man spontan aufs Gas steigt. Je kleiner der Gang desto mehr.
Habe auch ein Zusatz-Heizgerät drin, da der Motor auf der AB immer Sprit genommen hab. Hat aber nix gebracht. Hab einmal den Tank leer gefahren, sodass nurnoch Gasbetrieb möglich war. Dann fuhr der GP nurnoch 140.

Ende des monats gehts nochmal in die Werkstatt MAL schauen was dann los ist. Hab jetzt 15TKm auf Gas und die Werke bekommt das immernoch nicht gebacken.....

Einziger Vorteil an der Sache, man fährt nicht so schnell :-?.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


  • »elefantinoblu« ist männlich

Beiträge: 10

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 23.06.2008

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 8. Juli 2008, 17:51

Hi,
mein ersten beitrag werd ich dann hier schreiben.

Ich habe mir vor genau einem monat meinen GP T-jet gekauft, gleich auf Gas umrüstenlassen (Fiat Händler) der preis von der Anlage lag mit dem grossen Tank bei 2850 Euro.
Bei vollgas ist es sowohl bei mir als auch mei nem bekannten, dass sich der T-jet noch aus dem Benzin tank (mit)- versorgt!!
Mein mom. verbrauch liegt bei normaler fahrweise (120-130 Autobahn und angepasste geschwindigkeit auf der Bundedsstrasse und Ortschaft) bei durchschnittlichen 8,5 - 8,8 Liter!!
Den leistungsverlust bin ich der meinung ist auf jeden fall zu spüren, denn ich fahre auch gelegentlich mit normalem Kraftstoff!!
Aber der umbau lässt mich 4-5 euro pro tankvorgang zu meinem alten 188 Punto JTD sparen (bei gleicher "KM" zahl).
Mein momentaner KM stand ist jetzt bei 3900KM!!

MFG
Andre
!!Träume nicht dein Leben, sondern Lebe deine Träume!!

Mein Grande Punto: GP 1.4 T-Jet (Serie)


getonup81

Mitgliedschaft beendet

190

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:23

...Also für mich bedeuten die oben aufgeführten Problemberichte nur: Lasst euch keine klassische Anlage einbauen sondern ne flüssig Einspritzung (ICOM JTG)


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

191

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:41

Zitat

Original von getonup81
...Also für mich bedeuten die oben aufgeführten Problemberichte nur: Lasst euch keine klassische Anlage einbauen sondern ne flüssig Einspritzung (ICOM JTG)


Oder eine BRC speziell für Turbo-Motoren (wird auch eingespritzt)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


LU-ZI

Mitglied

  • »LU-ZI« ist männlich

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 130

Dabei seit: 16.02.2008

Wohnort: Ludwigshafen

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

192

Freitag, 11. Juli 2008, 08:53

Genau!

Mein GP ist jetzt schon das 3. Auto mit einer BRC Anlage. Alle Fahrzeuge liefen vom 1. Tag an problemlos. Kein Ruckeln, keine Motorkontrollleuchte und vor allem keine Benzinentnahme bei Vollgas!!!.
Und wenn man sich die Baugruppen der BRC Anlagen anschaut sieht man, dass da nicht an der Qualität gespart wurde.
Vielleicht kostet die Anlage 1-2 Scheine mehr aber dafür erspare ich mir das ständige Antanzen beim Umrüster was Zeit und Km kostet und ich habe einfach ein gutes Gefühl und Vertrauen in die Technik.

@ getonup81
Nur weil einige Verdampferanlagen nicht laufen braucht man nicht gleich alle Anlagen dieser Bauart zu verteufeln. Auch mit den ICOM Anlagen gibt es manchmal Probs.
Ein kompetenter Umrüster und eine gute Anlage (Verdampfer oder ICOM) sind die beste Kombination.

LU-ZI
:P Achtung! Hier kommt LU-ZI, der Schrecken der Strasse ! :P

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

193

Freitag, 11. Juli 2008, 09:18

Zitat

Original von LU-ZI
Genau!

Mein GP ist jetzt schon das 3. Auto mit einer BRC Anlage. Alle Fahrzeuge liefen vom 1. Tag an problemlos. Kein Ruckeln, keine Motorkontrollleuchte und vor allem keine Benzinentnahme bei Vollgas!!!.
Und wenn man sich die Baugruppen der BRC Anlagen anschaut sieht man, dass da nicht an der Qualität gespart wurde.
Vielleicht kostet die Anlage 1-2 Scheine mehr aber dafür erspare ich mir das ständige Antanzen beim Umrüster was Zeit und Km kostet und ich habe einfach ein gutes Gefühl und Vertrauen in die Technik.

Sehr interessant - danke dir. Ich habe nämlich einen guten Umrüster in Polen gefunden welcher ein Direktvertrieb von BRC ist und die Umrüstung für 980€ macht!

Bin gerade noch bei der Anfrage inwiefern das mit der Garantie läuft.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Sergio

Mitglied

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 20.03.2008

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 15. Juli 2008, 18:33

Lass Dir aber sicherheitshalber ALLE Posten auf das Angebot schreiben.

Ein Kollege von mir hat in Polen umrüsten lassen und dort so kleine Nettigkeiten gehabt wie GSP für 300EUR.. insgesamt KAM die Sache dann auch auf 1900EUR Da muss ich nicht mehr rechnen, da bleib ich in D und bin mir sicher dass ich den Gasfuzzi bei mir ansprechen kann, wenn was nicht i.O. ist

Mein Grande Punto: T-Jet Sport in Weiß, Chrome Shadow, BlueME, 2Z Klima, Komfortpaket, dunkle Scheiben, Tempomat, weiße NSL und Lovato EasyFast LPG Anlage


GPgaso

Punto-Fahrer

Beiträge: 95

Aktivitätspunkte: 550

Dabei seit: 17.07.2008

Wohnort: Frankfurt umgebung

  • Nachricht senden

195

Donnerstag, 17. Juli 2008, 13:58

Hi Leute!

Haben mein Punto mit 300 km bei Fiat direkt auch LPG Gas einbauen lassen. Das war so vor 7 Monaten seit dem bin ich, schon 6 MAL dort gewesen, weil die Motorleuchte geleuchtet hat. Laut Fiat lag das immer an der falschen Einstellung bla bla ein MAL zu fettig einmal zu mager. Also mich kotzt das langsam richtig an, es geht auf meine Zeit mein Benzin usw. ... die ganze hin und her fahrrerei.

Noch MAL zu meiner Anlage: es ist eine M. Lovato Flüssiggaseinrichtung.
Und bei dem angegeben: "er verbraucht so ca. 1 Liter mehr" bin ich auch nicht zu frieden da mein Punto so 9 Liter verbraucht.

Ist das alles denn normal???
was sagt ihr dazu??

Gruß Danny
Fiat GP natürlich... 57 KW --> 78 PS

noch nicht viel bissl schnick schnack chrom...
Gasumbau

aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

196

Donnerstag, 17. Juli 2008, 16:30

Also... ich hab meine anlage nun gut 5 wochen und ca 4000km drin. An und für sich bin ich damit zufrieden....
Habe gerade eben mit der Fiat Niederlassung in Düsseldorf telefoniert... es ging sich auch um das Problem mit dem ruckeln beim starken beschleunigen.
Es wurde mir damals so erklärt, das das in dem Moment auftaucht, wo der Lader schnell druck aufbauen muss/will, was aber nicht ganz klappt. Es sei nix schlimmes und es würde bald ein Update rauskommen.
Nun wie gesagt habe ich heut angerufen um mich um das Update zu kümmern. Habe dort mit dem Hernn Pöllmann gesprochen, welcher sich intensiv mit den Anlagen beschäftigt. Ein Update ist auf dem weg zu denen und ist Dienstag fertig. Der Herr Pöllmann wird sich bei mir persönlich drum kümmern, das update aufzuspielen und ggf noch etwas auf mein Fahrzeug anzupassen. Er sagte mir eben ausdrücklich, das er es machen will. Es könnte auch jeder andere da machen, aber er hat da mehr erfahrung mit und will das ich auch zufrieden bin.
Er sagte mir noch, das es für T-jets mit der "sport-taste" sogar einen neuen Turbolader mit dabei gibt, bei diesem Update. Da ich die Taste aber nicht habe, ist das ganze für mich wohl eher sinnlos...
Leider hat der Herr Pöllmann ab montag 3 wochen urlaub. Er kümmert sich aber um mein auto, sofern er zurück ist. Danach kann ich dan berichten wie es läuft...

Das einzigste was mich was genervt hat in den 4000km war, das wenn man MAL das falsche gemisch tankt (also 70/30 anstatt 60/40) die kiste zu ruckeln anfängt wie sau. Mir wurde damals gesagt das das passieren kann, wenn ich ne feste tanke habe und das dort durch das Gas immer auftritt, soll ich dahin kommen, die Programieren das dann auf das Gemisch um. Bin kurz nach dem einbau der anlage nach Frankreich gefahren (1200km ) und habe wohl einmal das falsche getankt. Beim normalen fahren war es ok, aber wehe man wollt MAL beschleunigen, dann ging nichts mehr. Motorkontrollleuchte ging auch einmal an für 2 tage, ging dann aber wieder aus. Wurde dann hier ausgelesen, war nur ein sporadischer fehler wegen dem falschen gemisch...
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Blackfox

Punto-Fan

  • »Blackfox« ist männlich

Beiträge: 59

Aktivitätspunkte: 315

Dabei seit: 06.06.2008

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

197

Donnerstag, 17. Juli 2008, 17:55

@ Aprilianer:

Sag MAL, wo haben die dir den Tankanschluß für die Gasanlage eingebaut? Ich habe meine Anlage ja auch bei der Fiat NL in Düsseldorf einbauen lassen und die haben mir den Anschluß in die Stoßstange rechts neben dem Nummernschild montiert. Mittlerweile platzt da die Farbe ab (nach 4500km) und das sieht ziemlich bescheiden aus. :evil:
...schlimmer geht´s (n)immer...

Mein Auto: ist ein Punto Evo Dynamic 1.4, 8V und der große Bruder Fiat Linea Dynamic 1.4, 8V


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

198

Freitag, 18. Juli 2008, 14:56

Im tankdeckel... hat wohl 100€ mehr gekostet...wurde danach gefragt und hab natürlich gesagt das ich das dahin haben will... damit war gut... mit der arbeit war ich soweit ganz zufrieden... ausser das die karre aussah wie sau...
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Blackfox

Punto-Fan

  • »Blackfox« ist männlich

Beiträge: 59

Aktivitätspunkte: 315

Dabei seit: 06.06.2008

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

199

Freitag, 18. Juli 2008, 16:06

Zitat

Original von aprilianer
Im tankdeckel... hat wohl 100€ mehr gekostet...wurde danach gefragt und hab natürlich gesagt das ich das dahin haben will... damit war gut... mit der arbeit war ich soweit ganz zufrieden... ausser das die karre aussah wie sau...



Tja, den 100ter hätte ich auch noch gerne investiert wenn man mich nur gefragt hätte!!! :evil: Ich denke, da werde ich mit denen noch drüber reden müssen, so geht es auf jeden Fall nicht! :roll:
...schlimmer geht´s (n)immer...

Mein Auto: ist ein Punto Evo Dynamic 1.4, 8V und der große Bruder Fiat Linea Dynamic 1.4, 8V


gluerain

Punto-Fan

  • »gluerain« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 365

Dabei seit: 13.05.2008

Wohnort: Bozen/Südtirol

  • Nachricht senden

200

Freitag, 18. Juli 2008, 22:38

Hai @ all! hab MAL wieder ne frage...
ich hab nun seit 2 wochen die lpg-anlage drinnen...doch da gibs ein problem..bei 2500 touren, also wenn der turbo den vollen schub entlässt, gibts ein riesenturboloch..=( u mein mechaniker war noch nicht im stande, dies auzubessern..was kann man denn da machen? bzw wie entfernt er das turboloch? das ganze ist natürlich nur auf Gasbetrieb, beim Benzinbetrieb läuft mein punto top..hab nen T-jet...

Lg u danke für eure Hilfe im vorraus..

Mein Grande Punto: t-jet sport in weiß mit dunklen scheiben u mittelarmlehne, blue&me, Lpg-Anlage u hübsche Beifahrerin=)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!