Italiatec

LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. Februar 2012, 14:32

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Toasted
@All die ständig Probleme haben:

Kümmert ihr euch gut um euer Auto, dann kümmert er sich auch gut um euch ;p


also ich kümmer mich gut um mein auto, deshalb steht er auch jetzt in der garage und wartet auf den frühling :razz:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Bigitalian

Punto-Fahrer

  • »Bigitalian« ist männlich

Beiträge: 121

Aktivitätspunkte: 685

Dabei seit: 16.02.2011

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. Februar 2012, 15:40

Hi HO,
wer sich zwei Autos leisten kann ;)

Ich habe ja schon vorgebeugt und habe die Domlager gefettet,sodass da kein Salz rankommt z.b :)

Mein Grande Punto: Abarth EssEEssE powered by Timo, Weiß, KIT "Estetico" Rot, Abgedunkelte Scheiben hinten, Ledersitze, Interscope, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne vorn, Zwei-Zonen-Klimaautomatik


Bierkönich

Punto-Fan

  • »Bierkönich« ist männlich

Beiträge: 69

Aktivitätspunkte: 350

Dabei seit: 28.03.2011

Wohnort: Bessenbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:10

Ich habe keinerlei Probleme mit Motor, Anzeigen und Blinkern wie so einige hier. Alles völlig normal :mrgreen: Springt an wie 'ne 1! Klingt zwar etwas rauer bis er warm ist, aber das ist für mich normal.

Lediglich im Innenraum habe ich irgendwo "vorne links" (noch nicht genau zu lokalisieren WO) ein "Knarzen", seit dem es so kalt ist. Klingt nach Plastik auf Plastik . . .


Grüße vom Bierkönich :PDT_alc:

Mein Punto Evo: Fiat Punto MyLife 1.4 8V 3T 57KW/77PS - Underground Grau - Style-Paket - Blue&Me - TomTom 2 Live


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:36

@bigitalian, um die Schaltseile zu Retten, lese mal hier

@Discobär, wenn es wie bei dir beschrieben kalt wird,ist von Innenraumfilter die Abdeckung kaputt, lese mal hier
Bei mir war der obere Halter gebrochen und so KAM kalte Luft ins Auto, habe das mit Schaumstoff fixiert und jetzt ist es gut.

Grüße Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


  • »grandepuntoträumer« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 755

Dabei seit: 01.12.2009

Wohnort: Hameln

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:51

ich bin im moment ziemlich frustriert. hab den wagen nun den 3. winter und er macht jeden winter probleme. immer bei starkem frost. motorsägen im leerlauf. bei warmem motor unruhiger leerlauf, drehzahl schwankt von alleine und motor geht manchmal von alleine aus. letzten montag bei - 13 grad sogar während der fahrt. heute war der wagen in der werkstatt, es war heute nicht mehr ganz so kalt und der monteur hat nix gefunden und konnte nix machen! hinzu kommt, daß der wagen neuerdings auch während der fahrt pfeifft oder singt. heller pfeiffton, der von drehzahl abhängt. wenn ich schalte, verschwindet das , kommt aber irgendwann wieder.
also meiner ist winteruntauglich.
genervte grüße aus dem weserbergland

Mein Grande Punto: GP Racing 1,4 8 V ambient weiß


Andeee

Mitglied

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 155

Dabei seit: 07.09.2011

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. Februar 2012, 19:40

Ich "reihe" mich MAL ein

- Beifahrerairbag muss von Hand angeschalten werden
- ESP,ABS Hill holder und co... (zum 2ten MAL im Winter, da das Fu** Kabel immer bricht)
- die ersten 3 km "hoppelt" man, bis er warm wird (hier und da stehen bleiben damit er nicht ausgeht, drehzahl geht nicht höher als 1500 und Leerlaufsägen)
- Notlauf und Turbo aussetzer

Was will man da noch sagen - günstigen Moment abwarten und dann verticken...
ach ja - im moment steht er MAL wieder in der Werkstatt :roll:

DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:21

Absolut keine Probleme , er knarzt nicht einmal :oops:
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. Februar 2012, 21:08

Ich habe keine ernsthaften Probleme bis jetzt :-D
Läuft morgens dank stärkerer Batterie wegen Car-HiFi immer an.

Asonsten eben die kleinen bekannten Wehwehchen, mit denen ich leben kann:
Blinker brauch anfangs als ne Sekunde, bis er reagiert...
Es knarzt hier und da etwas mehr...
Schaltung geht anfangs etwas schwerer, aber nur bis er warm ist...
(Ich werde nun trotzdem MAL Hydro´s hinweis wegen den Seilen nachgehen)

Sonst soweit alles ok :-D
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. Februar 2012, 21:56

Zitat

Original von Bigitalian
Hi HO,
wer sich zwei Autos leisten kann ;)


meine 2 autos werden zusammen weniger kosten wie dein abarth :lol:

egal, ich habe leider schlechte erfahrung gemacht mit dem grande im winter. hätte ich zuerst nicht für möglich gehalten.
meine freundin fährt ihren grande im winter und hat nicht soviele probleme wie ich.
vielleicht bin ich da auch zu pingelig. kp :-?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 8. Februar 2012, 23:28

mir sind in zwei wintern das lahme display, der blinker und die schaltung aufgefallen

dazu kommt noch der doch sehr anfällige lack, das unfreiwillige schneeräumen (falls schnee liegt) und das eisklumpen bingo bzw. der slalom um das zu vermeiden ;-)

der GP steht jetzt den zweiten winter in der garage und die winterschlampe wird durch die kalte dreckige jahreszeit gequält
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flore« (8. Februar 2012, 23:31)

Mein Grande Punto: Martini Racing



Heizer

Mitgliedschaft beendet

31

Donnerstag, 9. Februar 2012, 06:42

188 Punto

Also meiner macht absolut keine probleme,bei dieser Kälte.Ist ja auch der erste Winter.Nur die Batterie hat den Geist aufgegeben,war zu alt. :PDT_old:Und ich drehe den Motor in dieser kälte nicht höher,als wie 2000U/min.Erst,wen er warm ist,etwas höher.

Gruß Siggi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heizer« (9. Februar 2012, 06:45)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 9. Februar 2012, 08:15

Mir ist aufgefallen, daß ich noch gar nicht berichtet habe:

Mein Punto verhält sich im Winter sehr unauffällig. Einzig die langsam reagierende Elektronik (Blinker, Radiodisplay) habe ich bemerkt. Ansonsten ist mein Punto im Winter genauso voll einsatzfähig wie im Sommer.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Demi

Mitgliedschaft beendet

33

Donnerstag, 9. Februar 2012, 09:36

Mein kleiner Diesel läuft einwandfrei. Seit ich die Schaltseile mit Kühlerfrostschutz gefüllt habe, klappts sogar mit dem schalten bei eisiger Kälte. 8-)

Uli5000

Punto-Profi

  • »Uli5000« ist männlich

Beiträge: 760

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 24.04.2006

Wohnort: Murrhardt

S H A
-
U E 7 6

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 9. Februar 2012, 09:38

Also ich habe als Diesel-Fahrer JETZT keine Probleme mehr....

Nachdem mein kleiner gestern in der Werke war läuft er wieder...

Es wurde gemacht:

- Glühkerzen gewechselt
- Batterie sicherheitshalber nachgeladen
- Diesel Zusatz in den Tank
- Fehlerspeicher ausgelesen (innerhalb einer Woche 40 Fehlermeldungen :( )

Mein Fazit: sch... Winter!!!!!!!
WENN MAN KEINE AHNUNG HAT - EINFACH MAL FRESSE HALTEN!!

Mein Auto: Smart Fourth


J4ng0

Punto-Schrauber

  • »J4ng0« ist männlich

Beiträge: 350

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 17.10.2010

Wohnort: 55481 Schwarzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 9. Februar 2012, 12:14

Zitat

Original von Bigitalian
HI HO,
bei -8°...

Situation:
Auto vortag abgestellt mit Gangschaltung auf N und Handbremse.

Am nächsten Morgen:
Gangschaltung funktioniert nur der 3. und 4. Der knüppel lässt sich nicht nach links oder rechts bewegen.

Erst nachdem er schon ein bischen an ist.

Getriebe reinigen und Fetten brachte nichts.

Hab gehört evtl. Schaltseile
oder
Zitat: jedoch gibt es wohl eine Staub, bzw. Schmutzkappe ( Übergang Seil zum Getriebe ) welche mit der Zeit Risse bekommen kann, dann tritt dort Wasser / Schmutz ein, und gefriert bei diesen Temperaturen.


Neue Schaltseile kosten 330 € inkl. allem drum und dran.

Mfg é Ciao
Christian

P.S: Hilfe ?!


Genau das gleiche Problem hab ich schon seit 2 Wochen.
Am Samstag war es dann soweit... nach langem hin und her hab ich solange dran rumgeruppt das ich mir das Schaltgestänge durchgebrochen habe.
Das Teil ist natürlich auch erstmal nicht Lieferbar und das Problem mit den Schaltseilen ist danach immernochnicht behoben...

Mein Auto: Ford Fiesta Sport S, Bj. 2011, 135 PS, Spurverbreiterung VA/HA: 30mm/40mm, LED-Kennzeichenbeleuchtung


Demi

Mitgliedschaft beendet

36

Donnerstag, 9. Februar 2012, 13:11

Spart euch den Austausch von den Schaltseilen. Ich hab die 3ten drinn innerhalb 3 Jahre.

Schaltgestänge hab ich mir beim erstenmal auch abgerissen, wird teuer... ;-)

Besorgt euch ne Spritze (zbsp aus der Apotheke), von ner alten Frebreze Flasche den Schlauch welcher Flüssigkeit ansaugt...bissi erhitzen mitm Feuerzeug und über die Spritze stülpen. Ist ne Sache von 2 Minuten.

Dann Spritze befüllen mit Kühlerfrostschutz (ich nahm welchen bis -50°C) und auf die Schaltseile tropfen lassen. Am besten jemand dabei haben, welcher derweile den Schalthebel bewegt, damit die Flüssigkeit schneller hinein fliesst.

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 9. Februar 2012, 14:03

Ach Du Schande - das klint verdammt fies. :-/

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


MW87

Mitgliedschaft beendet

38

Donnerstag, 9. Februar 2012, 15:37

Da hast du verdammt recht!! :shock: solche Wehwechen hat nicht MAL der Audi 80 EZ´92 von meinem Vater... Na dann hoffe ich MAL dass mein Kleiner bessere "Abwehrkräfte" hat als eure :oops:

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 9. Februar 2012, 19:30

Zitat

Original von Demi
Spart euch den Austausch von den Schaltseilen. Ich hab die 3ten drinn innerhalb 3 Jahre.

@demi, dann hat es bei dir ja gewirkt 8-), bei mir auch und das schon den 2ten Winter ;-).

@J4NG0, schade das du dir dein Auto kaputt gemacht hast, lese mal hier, besonders die letzten beiden Seiten.
Grüße Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 9. Februar 2012, 22:47

Meiner macht sich bei der Kälte eigentlich recht gut.

- Motorruckeln bei 1800-2200 Umdrehungen während einer Minute nach Start
- anfangs schwergängige Schaltung

Aber! Gestern passierte es. Beim Schalten vom 2. in den 3. Gang ging das Schaltgestänge o.ä. kaputt. Der 2. Gang blieb stecken, konnte mit dem Schalthebel 360° Däumchen drehen. Auto wartet jetzt auf neue Teile und Reparatur, wird bestimmt nicht billig :-(

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!