Augustin-Group

cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 11:27

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tag versaut - Joerg,
Du hast die Mittelspurpenner angesprochen - denen würde ich als Schutzmann
200 Euro abnehmen. Ich glaube, da würde sich auch bei der Polizei etwas regen,
wenn man, videounterstützt, diese Penngurken "abklatschen" könnte. Die sind
mir sowas von zuwider. Da helfen nur drastische Strafen/Bußgelder, und schon
wären diese Lauärsche auf der rechten Spur.
In der StVO heisst es auch irgendwo: langsam fahrende Fahrzeuge haben auf
der rechten Spur äusserts rechts zu fahren.
Aber auch hier ist die Definition von einem "langsam fahrenden Fahrzeug"
Auslegungssache und deswegen wird die Polizei auch selten einschreiten,
weil anders (gegen die Verfügung der Polizeibeamten) entschieden wurde. (Gericht)
Das motiviert nicht gerade.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


Bella Macchina

Punto-Profi

  • »Bella Macchina« ist männlich

Beiträge: 436

Aktivitätspunkte: 2 440

Dabei seit: 10.06.2007

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 14:05

Die Polizei setzt voraus, dass man die rechte Spur nehmen kann, sobald man dort mind. 20 Sek. lang fahren kann, ohne abbremsen zu müssen. War MAL in irgendeiner Sendung über Autobahnpolizei.

Aber das ist Off Topic !!

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 14:46

Nur ganz kurz nochmal Offtopic:
Bella Macchina hat ganz recht mit seinen 20 Sekunden.
Zusätzlich ist es so, dass es auf der Autobahn - egal wieviele Spuren - nur eine Fahrspur gibt.
Und nur diese ist zu benutzen.
Alle anderen Spuren sind Überholspuren.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 10:44

Gut, ich habe jetzt nicht den Gesetzestext im Kopf Fahrspur/Überholspur -
nur das Rechtsfahrgebot steht da irgendwo drinnen.

Das kann auch bedeuten, dass ein PKW, der 200 km/h fährt, die rechte
Fahrspur rechts zu benutzen hat. Auch er könnte als "langsam fahrendes Fahrzeug"
definiert werden, wenn ein anderes Fahrzeug mit 230 km/h ihn überholen/vorbeifahren will.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 12:37

Wieso meinen eigentlich VIELE, dass wenn PKW und Motorrad beide Licht anhaben, dass Motorräder DANN auf einmal übersehen werden! Ist doch Schwachsinn.

Erstmals...wenn soviel VERKEHR ist, dass man aus der Ausfahrt nicht rauskommt, dann fährt man erst gar nicht los, somit kann auch keiner übersehen werden!
Zweitens wird man mit Licht sehr selten übersehen, deswegen macht man es ja auch an! Ob es nun ein Licht ist oder es 2 sind...da kann man doch unterscheiden!

Also ich fahre auch Motorrad und begrüße es trotzdem, wenn auch Autos Licht anhaben. Gerade, wenn man MAL etwas zügiger unterwegs ist, und das sind die Leute hier auch, die was gegen Licht beim PKW haben, (ich sag nur CBRXXX) dann freue ich mich immer wenn ich mit 140 auf der Landstraße fahre und direkt sehe, ob Gegenverkehr kommt oder nicht!

Ich kann das kein Nachteil für Motorradfahrer erkennen. Solange wir selber (Motorrad) Licht anhaben, kann man nur noch schwer übersehen werden. Auch dann wenn hinter oder vor uns ein PKW AUCH mit Licht fährt. Wo soll das Problem liegen?

ADAC und Co. haben auch schon solche Tests durchgeführt. Italien und Co hat sich sicherlich auch Gedanken gemacht und KAM wohl zu dem Entschluss, dass es ALLGEMEIN besser ist mit LICHT zu fahren, egal zu welcher Tageszeit oder Sichtverhältnis!

Also Leute...immer LICHT AN!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


werom

Punto-Fahrer

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 605

Dabei seit: 30.07.2007

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 18:07

Ich bin für Tagfahrlicht!
Gruß Werom

Mein Grande Punto: GP 1.9 MJet Sport, Chrome Shadow, New Orleans Blau Metallic, Klimaanlage, el. Lordose, Mittelarmlehne, getönte Scheiben, MP3-Radio, Blue & Me, DPF, LED Rückl,


Schneggchen

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 26.10.2007

Wohnort: nähe Berlin

  • Nachricht senden

107

Freitag, 26. Oktober 2007, 11:58

Ja, ich fahre immer mit Licht an, weil ich mich dann einfach sicherer fühle.
**********************************************
Wenn die Menschen nur so viel sprechen würden,wie sie begreifen, dann wäre es ganz still auf dieser Erde!

Mein Grande Punto: GELB! Einzigartig gelb ;o)


Thomi

Punto-Schrauber

  • »Thomi« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 255

Dabei seit: 20.05.2006

Wohnort: Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 13. November 2007, 18:04

Aus für "Abblendlicht am Tag" in Österreich :!:
http://www.br-online.de/bayern3/ratgeber…KSCM4QKIGRKOJVC
Ich möchte auf die folgenden Sätze im ersten Text hinweisen :
Die Sicherheit wird durch das Abblendlicht am Tag am Tag nicht erhöht. Das besagt eine Studie des Epigus-Instituts für ganzheitliche Unfall- und Sicherheitsforschung. Im Gegenteil: Das Licht am Tag blende sogar und andere Verkehrsteilnehmer würden leichter übersehen, da der Blick aufs Licht gezogen würde.
Soviel zum Thema :PDT_gy:

Mein Grande Punto: 1,3 JDT 90 PS - Emotion - 5 Türen - "Rock n Roll Blau" abnehmbare Ahk, Standheizung


Mr X 700

Mitgliedschaft beendet

109

Sonntag, 2. November 2008, 16:15

ich fahre immer mit eingeschlatetem licht, da es sicherer ist, man kann somit entgegenkommende fahrzeue wesentlich früher erkennen, gerade in alleen oder in waldbereichen, gerade jetzt in der winterzeit!

ansonsten noch allzeit gute und unfallfreie fahrt durch den winter!

fränky747

Punto-Fan

  • »fränky747« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 25.09.2008

Wohnort: Emsland

  • Nachricht senden

110

Samstag, 20. Dezember 2008, 21:59

Kleine Info
Also ich kann nur jeden empfehlen mit Licht auch am Tag zu fahren. Wer so wie ich Beruflich viel Fahrer ist kann von denen ein Lied singen die einem entgegenkommen am Tag ohne Licht. Man sieht sie bei gutem als auch bei schlechtem Wetter schlecht. Deswegen für alle die sicher fahren möchten ist Tagfahrlicht Pflicht.
Und keine angst wegen des mehr Verbrauchs was einige behaupten, das ist nicht der Rede wert, aber die Sicherheit ist es wohl.

Bis dann mit Licht auch am Tag
fränky747


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

111

Samstag, 20. Dezember 2008, 23:02

Hab mich auch dran gewöhnt, immer mit Licht zu fahren.

Der GP macht es da auch sehr einfach. Einfach anmachen und nie wieder ausmachen. Scheinwerfer gehen ja selber komplett aus sobald man den Schlüssel aus dem Schloss zieht! :)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 21. Dezember 2008, 12:04

Für eine längere Lebensdauer der Glühlampen empfiehlt es allerdings, den Lichtschalter beim starten des Motors auszuschalten. :002:

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 21. Dezember 2008, 12:28

Wieso? Was ist der Unterschied ob ich sie per Hand aus/anschalte oder per Zündung. Das sollte doch keinen Unterschied sein!

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 21. Dezember 2008, 12:47

Ist doch schon ein Unterschied. Wenn die Lampen auf Daueran geschalten sind, sind sie sofort an, sobald die Zündung eingeschalten wird. Beim Starten des Motors zieht der Anlasser den ganzen Strom, so dass es zur Unterversorgung der Lampen kommt. Somit läuft man Gefahr der negativen Spannungsspitzen. Dies führt zu kürzeren Lebensdauer der Glühlampen. Daher schalte ich meine Beleuchtung erst an, nachdem ich meinen Motor gestartet habe und schalte sie auch aus, bevor ich meinen Motor ausmach.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Dunk89

Punto-Profi

  • »Dunk89« ist männlich

Beiträge: 390

Aktivitätspunkte: 2 160

Dabei seit: 15.06.2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 21. Dezember 2008, 12:50

Fahr auch immer mit licht...aber tagsüber nur mit standlicht..wegen den geilen angel eyes !! ;)
MEIN GRANDE LIMETED EDITION Nr. 76

Mein Grande Punto: 1.4 16V MS DESIGN, Nachgerüstet: ESD von BOSI, Dunkle Blinker, LED Rückleuchten, Scheinwerferumbau auf Serie 2, Böser Blick von Novitec, Rote Bremssattel, Teiferlegungsfedern von H&R


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:07

Zitat

Original von cingsgard
Ist doch schon ein Unterschied. Wenn die Lampen auf Daueran geschalten sind, sind sie sofort an, sobald die Zündung eingeschalten wird. Beim Starten des Motors zieht der Anlasser den ganzen Strom, so dass es zur Unterversorgung der Lampen kommt. Somit läuft man Gefahr der negativen Spannungsspitzen. Dies führt zu kürzeren Lebensdauer der Glühlampen. Daher schalte ich meine Beleuchtung erst an, nachdem ich meinen Motor gestartet habe und schalte sie auch aus, bevor ich meinen Motor ausmach.

Und wie ist das dann in Ländern geregelt, wo Tagesfahrlicht pflicht ist und schon von den Herstellern von Haus aus immer an ist. Oder bei Fahrzeugen die automatisch Licht an und ausmachen. Die schalten das Licht auch sofort an.

P.S. Ich drehe den Schlüssel eh immer erst auf Zündstufe 1 und warte 2-3 Sekunden bis der Boardcomputer gestartet ist bevor ich dann den Motor starte. Somit dürfte dein Punkt hinfällig sein da das Licht ja schon bei Zündstufe 1 komplett an geht.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:21

Ja eben deswegen schalte ich das Licht erst ein, wenn der Motor bereits läuft. Das Licht schaltet sich sofort ein, sobald die Zündung an ist. Beim Starten des Motors flackert das Licht dann. Und genau dies möchte ich nicht, da das die Lebenszeit der Lampen drastisch verkürzt.

In Ländern, in denen Tagfahrlicht Pflicht ist und es gar nicht ausgeschaltet werden kann - nun, da freuen sich die Lampen-Zulieferer. Denn egal, ob Pflicht oder nicht, das interessiert die Lampen nicht. Die gehen trotzdem früher kaputt, wenn sie dauernd flackern und es zu Spannungsspitzen kommt. Und dem Land, die die Pflicht eingeführt haben, interessiert das natürlich nicht. Die Kosten trägt der Autofahrer.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Zoey

Punto-Profi

  • »Zoey« ist männlich

Beiträge: 490

Aktivitätspunkte: 2 640

Dabei seit: 05.11.2008

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

118

Montag, 22. Dezember 2008, 15:27

Im Winter und bei schlechten Sichtverhältnissen mit dem Punto Ja, da ich hier kein automatisches Tagfahrlicht habe, beim Polo konnte ich es nicht MAL abschalten. Bis die EU wieder die Pflicht einführt fahre ich nur mit Licht, wenn es sein muss und aus Sicherheitsgründen Sinn macht, bei strahlendem Sonnenschein sicher nicht, außerdem sind mir die Birnen reihenweise beim Polo eingegangen.

Danke für den Tipp Cings, wegen dem späteren Einschalten, das werde ich beachten, wusste ich nicht, hat aber eine gewisse Logik, LG Zoey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zoey« (22. Dezember 2008, 15:29)

Mein Grande Punto: Grande Punto 75S, Bj. 11/07 1.4 Benziner, exotic rot


GR_Punto_Active

Punto-Schrauber

  • »GR_Punto_Active« ist männlich

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 1 640

Dabei seit: 07.11.2007

Wohnort: Itzehoe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 23. Dezember 2008, 01:53

Ich mache das Licht am Tag auch nur an, wenn es den Witterungsverhältnissen entspricht. Ich denke da auch an die Motorradfahrer! 8-)
Zusätzlich, speziell im Sommer, mache ich das Licht am Tag an, wenn ich durch Alleenstrassen fahre, da man durch das Licht- und Schattenspiel doch schnell MAL übersehen werden kann. Ist auf Rügen übrigens Pflicht!
Relativitätstheorie:
Wenn ich Dir einen Finger ins Auge stecke, haben wir beide einen Finger im Auge, aber ich bin relativ besser dran!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,2 Active, Klima, e.FH, e.Spiegel, met., ZV mit FFB


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 23. Dezember 2008, 09:10

ich machs auch nur dann an, wenn die witterungsbedinungen es vorsehen......

ansonsten immer ohne...punto_active hat da schon recht, irgendwie muss man ja grad im sommer die motorradfahrer sehen, wer selber schon MAL gefahren ist weiß was ich menie...man wird sowas von schnell übersehen!
Grüße,
puntostyling

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!