Augustin-Group

Markussascha

Mitgliedschaft beendet

41

Donnerstag, 13. September 2007, 12:53

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich finde wenns wirklich hell draussen ist erkennt man bei Tagfahrlicht durch die Instrumentenbeleuchtung nicht mehr viel, von den Instrumenten natürlich.

Punto-Maus

Punto-Schrauber

  • »Punto-Maus« ist weiblich

Beiträge: 290

Aktivitätspunkte: 1 585

Dabei seit: 11.07.2007

Wohnort: Radolfzell

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 13. September 2007, 13:16

hab Tageslicht eingetippt KAM nix!

Und auch mit Tage Licht KAM nix!

Naja, auch egal.................
Das Benzin ist so teuer geworden - ich stelle jetzt nachts den Motor ab! ;O)

Mein Grande Punto: GrandePunto Linea Sportiva Sport 1. 4 T-Jet 16V (120 PS) CARIBBEAN ORANGE,LEDER GRAU,Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Cruise Control (Tempomat),Parksensoren hinten,Komfortpaket,Leichtmetallfelgen 17" in Chrome Shadow mit Bereifung 205/45 usw.


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

43

Donnerstag, 13. September 2007, 13:20

Tagfahrlicht bedeutet, dass die Fahrzeugbeleuchtung nicht nur bei Dunkelheit oder schlechter Sicht eingeschaltet werden, sondern auch bei guten Sichtverhältnissen am Tag. Das kann mit eigenen Tagfahrleuchten als Ergänzung zu den Fahrzeugscheinwerfern erreicht werden oder aber mit Fahrlichtschaltungen.

Tageslicht ist
das Sonnenlicht bzw. der Sonnenschein, der von Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang zu sehen ist.
in der Fotografie Licht mit einer Farbtemperatur von ca. 5600 K

Punto-Maus

Punto-Schrauber

  • »Punto-Maus« ist weiblich

Beiträge: 290

Aktivitätspunkte: 1 585

Dabei seit: 11.07.2007

Wohnort: Radolfzell

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 13. September 2007, 13:30

:eusa_clap: :011:
Das Benzin ist so teuer geworden - ich stelle jetzt nachts den Motor ab! ;O)

Mein Grande Punto: GrandePunto Linea Sportiva Sport 1. 4 T-Jet 16V (120 PS) CARIBBEAN ORANGE,LEDER GRAU,Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Cruise Control (Tempomat),Parksensoren hinten,Komfortpaket,Leichtmetallfelgen 17" in Chrome Shadow mit Bereifung 205/45 usw.


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 13. September 2007, 14:01

@ Punto-Maus

Ich kann Dich beruhigen...fahre auch seit eh und je mit Abblendlicht durch die Gegend. Ob Hochsommer, Frühling oder im Winter bei blauem Himmel. Man wird doppelt so gut gesehen und vor allem nicht ÜBERsehen! Der Spritverbrauch ist mir da nicht so wichtig, zudem es sich im 0, Bereich hält!

Ich kriege immer das große Kotzen, wenn man bei starkem Regen überholen will und dann kommt wieder son Trottel ohne Licht, am liebsten würde ich dem als Lehre MAL mit 100 Frontal reinscheppern, aber das wäre wohl die letzte Belehrung! :/

So *Dampf* abgelassen! Danke! ;)
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Markussascha

Mitgliedschaft beendet

46

Donnerstag, 13. September 2007, 14:32

Das stimmt! Aber am "hellichten Tag" fahre ich immer ohne, finde man sieht durch die Instrumentenbeleuchtung zumindest beim Sport die Skalen schlechter sieht. Ist aber nur subjektiv. Sobald sich die Licht- oder Sichtverhältnisse ändern mach ichs natürlich an, aber sonst sehe ich keinen Grund dazu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markussascha« (13. September 2007, 14:32)


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 13. September 2007, 16:47

Ich habe die Scheinwerfer nur an, wenn man sie wirklich braucht, also im Dunkeln oder bei starkem Regen. Alles andere ist pure Spritverschwendung.

Ich habe auch keine Lust irgendwann man mit dieser Asi-Bande von (meistens BMW-)Fahrern in einen Topf geschmissen zu werden, die immer mit Standlicht und eingeschalteten Nebelscheinwerfern rumfahren weil das ja soooo cool aussieht. :078:
Und außerdem finde ich es als Motorradfahrer völlig falsch, dass Autos am Tag mit Licht rumfahren, denn so werden Motorradfahrer noch schneller übersehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (13. September 2007, 16:50)


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 13. September 2007, 17:17

Motorradfahrer werden nicht schneller übersehen, nur weil Autos auch Licht anhaben?!? Woher habt Ihr diesen Schwachsinn bloß?

Geht MAL zum Straßenverkehrsamt, da liegen so kleine nette Broschüren über Statistiken und Co...

Danke
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


Frederic

Punto-Fahrer

  • »Frederic« ist männlich

Beiträge: 142

Aktivitätspunkte: 755

Dabei seit: 10.09.2007

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 13. September 2007, 18:55

@Doc_Snyder: .. man überholt ja auch nicht bei starkem Regen *tzetze* xD

Ich fahr immer mit LICHT AN! =) Habs in der Fahrschule so beigebracht bekommen, mein Vater fährt so und man siehts einfach schneller und besser :)

PuntoJuergen

Punto-Schrauber

  • »PuntoJuergen« ist männlich

Beiträge: 259

Aktivitätspunkte: 1 310

Dabei seit: 30.06.2006

Wohnort: Dreieich-Sprendlingen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 13. September 2007, 19:20

Ich möchte diesen (alten) Beitrag noch MAL zitieren:

Zitat

Original von leuffi
ich fahre auch am tage nur mit licht. ich kann die argumente von motorradfahrern überhaubt nicht verstehen.
- warum fährt halb europa am tage mit licht ? z.b. polen hat vor 3 wochen das abblendlicht am tage jetzt zur ganzjährigen pflicht gemacht.
warum muß man in deutschland erst alles jahrelang in frage stellen, um das dann doch einzuführen? bsp.: 3. bremsleuchte anfang der 90er; rußpartikelfilter; ...


pro tagfahrlicht !!!


mfg leuffi


Das ist ganz meine Meinung. Ich habe, seit ich Autos aus dem FIAT Konzern (1984) fahre, immer das Licht an. Vorher zwar sehr oft, aber da habe ich es genauso oft vergessen.

Gruss

Juergen

Mein Grande Punto: seit 18. SEP 2006: Sport 1.9 Multijet 8V 130PS, Exotica Rot, Stoff Grau/Schwarz, Klimaautomatik, Parksensoren, Cruise Control, Blue&Me, Russpartikelfilter



Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 13. September 2007, 20:06

Zitat

Original von Doc_Snyder
Motorradfahrer werden nicht schneller übersehen, nur weil Autos auch Licht anhaben?!? Woher habt Ihr diesen Schwachsinn bloß?

Geht MAL zum Straßenverkehrsamt, da liegen so kleine nette Broschüren über Statistiken und Co...

Danke

Diesen "Schwachsinn" wie du ihn so treffend nennst, habe ich aus jahrelanger Erfahrung als Motorradfahrer.
Kannst du mit etwas vergleichbarem aufwarten außer irgendwelchen Statistiken die eh nur das aussagen, was der Auftraggeber der Statistik hören will?

Bella Macchina

Punto-Profi

  • »Bella Macchina« ist männlich

Beiträge: 436

Aktivitätspunkte: 2 440

Dabei seit: 10.06.2007

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 13. September 2007, 20:41

Fahre immer mit Licht. Alleine schon deshalb, weil das Licht automatisch aus geht, sobald man den Schlüssel abzieht. So vergisst man nie wieder das Licht an zu machen und sobald man losfährt ist es automatisch an. Man muss sich halt um nix kümmern. :lol:

Markussascha

Mitgliedschaft beendet

53

Freitag, 14. September 2007, 10:33

ich kann mir auch gut vorstellen, dass wenn alle KFZ Licht anhaben, die motorradfahrer, von denen man gewohnt ist dass sie mit Licht fahren, tatsächlich nicht mehr so auffallen. Es ist doch schneller zu bemerken wenn auf einmal ein einziges Licht zu sehen ist, daß es sich um einen Motorradfahrer handelt als wenn er im Lichtermeer untergeht.

cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

54

Freitag, 14. September 2007, 13:24

Ich fahre mit Licht weil
-ich mir das zu vor Jahrzehnten von den Nordlichtern (Schweden Norwegerpp)
abgeschaut habe. Die waren immer gut auf der Auitobahn zu erkennen
-ich ein dunkles Auto fahre, dass man in Waldgebieten auch am Tage
Schatten/Licht nicht immer frühzeitig im Schatten erkennen kann
- ich auch von Leuten gesehen werden will,
die einen Hut beim Fahren aufhaben
die einen Wackeldackel auf der Hutablage haben
die eine gesticket Schutzhaube für die Klopapierrolle auf der Hutablage haben

denn die sehen meinsten nichts - und Motorradfahrer sind da besonders gefährdet.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 26. September 2007, 10:46

@ Joerg,

ich fahre auch Motorrad und es ist totaler Quatsch, dass wir durch KFZ Fahrer MIT Licht schlechter gesehen werden!
Aber BILD dir ruhig deine eigene Meinung!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


mikaell

Punto-Schrauber

  • »mikaell« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 27. September 2007, 11:24

immer MIT licht. der grund ist wohl klar - ich werde gesehen.
aussagen von wegen schlechter lesbarkeit der anzeigen finde ich einfach lächerlich und zeugt von wenig verkehrssinn und wenig gedanken an sicherheit und die anderen verkehrsteilnehmer.
0 Promille ist für mich selbstverständlich beim Fahren

Mein Grande Punto: 1.9 JTD, 120PS, schwarz metallic, Tempomat, Blue&Me, Nebelscheinwerfer, DPF, Heckspoiler, Parksensoren, akt. Kopfstützen, el. Fensterheber


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 27. September 2007, 17:26

Zitat

Original von Doc_Snyder
@ Joerg,

ich fahre auch Motorrad und es ist totaler Quatsch, dass wir durch KFZ Fahrer MIT Licht schlechter gesehen werden!
Aber BILD dir ruhig deine eigene Meinung!

Wenn du dann MAL so lange und so viel Motorrad gefahren bist wie ich, können wir uns gerne nochmal darüber unterhalten.

mikaell

Punto-Schrauber

  • »mikaell« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 27. September 2007, 17:55

Zitat

Original von Joerg

Zitat

Original von Doc_Snyder
@ Joerg,

ich fahre auch Motorrad und es ist totaler Quatsch, dass wir durch KFZ Fahrer MIT Licht schlechter gesehen werden!
Aber BILD dir ruhig deine eigene Meinung!

Wenn du dann MAL so lange und so viel Motorrad gefahren bist wie ich, können wir uns gerne nochmal darüber unterhalten.


das licht ist sicher ein thema um besser gesehen zu werden. viel wichtiger finde ich aber für die töfffahrer (wenn sie schon kein licht machen wollen), dass sie sich "knalliger" oder heller kleiden. anstatt in ihren - meist dunklen kleider umherzufahren. dort wäre der anfang. streift euch ne notfalljacke oder sonstwas rüber, dann sieht man euch definitv besser.
0 Promille ist für mich selbstverständlich beim Fahren

Mein Grande Punto: 1.9 JTD, 120PS, schwarz metallic, Tempomat, Blue&Me, Nebelscheinwerfer, DPF, Heckspoiler, Parksensoren, akt. Kopfstützen, el. Fensterheber


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 27. September 2007, 18:31

Also ich habe eine Blau/Weiße Lederkombi mit Reflexionsstreifen, das reicht völlig aus.
Und ne Notfallweste oder -jacke anzuziehen, kannst du beim Motorrad glatt vergessen, weil die sich vom Fahrtwind aufbläht und dazu führt, dass man sehr viel unruhiger auf der Maschine sitzt.
Und außerdem: Du montierst ja an dein Auto auch keine neongelben Stoßstangen oder klebst Reflexstreifen drauf damit die passive Sicherheit erhöht wird und man dich besser sieht oder?

Das viele Motorradfahrer dunkle Lederkombis tragen liegt daran, dass farbige Kombis von namenhaften Herstellern relativ teuer wird. Da sparen halt viele am völlig falschen Ende.
Es hat aber auch etwas damit zu tun, dass z.B. Schwarz als neutrale Farbe relativ gut zu jeder Motorradfarbe passt, denn wenn jemand z.B. eine Kawasakigrüne Kombi hat, sieht die echt Scheiße aus auf einer roten Honda.
Ungefähr so wie leuchtend orange Stoßstangen auf einem blauen Auto. ;-)

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

60

Montag, 1. Oktober 2007, 21:14

Heute in der neuen ADAC Zeitschrift gelesen:
Die Lichtpflicht am Tag soll in Österreich wieder abgeschafft werden.
Grund:
Andere Verkehrsteilnehmer können leicht übersehen werden.

Soviel dazu. :-D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!