Italo-Welt

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

201

Sonntag, 25. April 2010, 18:44

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Frühstyxmään
Bei Sonnenschein nur mit Standlicht

Das ist genauso legal wie 24/7 mit angeschaltenen Nebelschweinwerfern zu fahren !
Wie kommt man nur auf so eine schwachsinnige idee ?

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Burner_666

Punto-Meister

  • »Burner_666« ist männlich

Beiträge: 1 156

Aktivitätspunkte: 5 915

Dabei seit: 05.03.2009

Wohnort: WN - Bei Stuggi-Town

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

202

Sonntag, 25. April 2010, 19:51

Also ich mach tagsüber je nach Lust und Laune mein Abblendlicht an.
Spätestens aber wenns regnet oder es schon stark Bewölkt is!

Finde allerdings auch das es schon von Vorteil is, wenn man tagsüber mit eingeschaltetem Licht fährt,
man bemerkt den anderen Verkehrsteilnehmer einfach früher,bzw. besser!

Allerdings nerven die ganzen TFL's, LED's,Xenons von den Audis,Benz,BMW's etc... manchmal schon gewaltig.
Finds zuviel des guten, vorallem wenns blendet. Besonders Nachts,und wenns noch regnet!!!

Augen auf, und Vorrauschauend fahren is immer noch der beste Unfallschutz!
Meine Meinung!! ( 22 Jahre Unfallfrei, trotz Bleifuss ab und an :oops: )

Mfg Burner 8-)

Mein Grande Punto: 1,4 8V 78+PS^^ in "White", Du.SW, LED Rückl., Nebler, Schweller, Dachsp, Chromsp., Schw. Grill, Cup Kit 50/40, Carmani 7,5x17 ET 38 205/45


zerocool

Mitgliedschaft beendet

203

Montag, 26. April 2010, 09:55

Ich denke man sollte es Licht einfach dann einschalten wenn man es wirklich braucht.
Bei strahlendem Sonnenschein nützt keinem eingeschaltetes Licht am Auto.

Was viel schlimmer ist, sind die ganzen Helden die mit Nebelscheinwerfer durch die Gegend fahren und andere blenden, so was gehört meiner Meinung nach empfindlich bestraft.

Und Xenon Scheinwerfer sollte man besser auch verbieten, die sind - ganz besonders bei Regen - auch eine ziemliche Zumutung für andere.

Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

204

Montag, 26. April 2010, 19:51

Am Tage mache ich selten an, halt nur, wenn es gebraucht wird.

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


Moritz

Punto-Fan

  • »Moritz« ist männlich

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 370

Dabei seit: 24.12.2009

Wohnort: Wallensen

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 27. April 2010, 15:55

immer mit licht
wir haben doch das glück das man beim punto das licht anlassen kann und es einfach ausgeht auch wenn man das auto abstellt
also immer anlassen und gut
kostet nichts mehr verschleiß ist auch nicht größer und es ist sicherrer
hasse leute ohne licht am tag sorry ist aber so
in meinen augen dullis die sich und andere gefährden
mfg
moritz

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 27. April 2010, 16:02

So fallen aber Motorradfahrer nicht mehr direkt auf, so dass daraus evtl. gefährliche Situationen entstehen können. ;)

Aber MAL im Ernst, was haben Personen im Straßenverkehr zu suchen, die bei guten Sichtverhältnissen Autos ohne Licht nicht sehen? Verstehe den ganzen Hype nicht - resultiert wohl vielmehr aus der Unachtsamkeit vieler Autofahrer.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Benny121

Mitgliedschaft beendet

207

Dienstag, 27. April 2010, 17:40

Warum fallen dann Motorradfahrer nicht mehr auf? Die haben schließlich nur ein Licht im Gegensatz zum Auto. Da bemerkt man trotzdem den Unterschied finde ich.

Außerdem, heute morgen (bedeckter Himmer, 7:25 Uhr) hatte ich ein gutes Beispiel. Ich fahre geradeaus in einer 30er Zone mit Grünbeet zum Umkurven, nachdem ich eines dieser Bette umkurvte mit einem Tachostand von 30 km/h KAM aus einer extrem unübersichtlichen Einmündung auf meine Straße ein weiterer PKW OHNE Licht. Er hatte ja Vorfahrt, wegen der Hecke konnte ich ihn leider nicht rechtzeitig erkennen, sodass ich dann an ihm vorbeigefahren bin.

Zugegeben ich hätte vor der Einmündung mein Tempo auf 20 km/h reduzieren MÜSSEN, aber wenn er Licht angehabt hätte, so wie der Autofahrer an der nächsten Einmündung, hätte ich ihn rechtzeitig erkannt.

Puntoracer

Punto-Schrauber

  • »Puntoracer« ist männlich

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1 490

Dabei seit: 06.08.2008

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 27. April 2010, 17:56

Nein ich bin nicht blind brauche am Tag kein Licht wer es anders sieht sollte MAL zum Augenarzt gehen.
Bei Dämmerung und schlechten Wetter vorher nicht.

Mein Auto: Mini Countryman Cooper D :) :) :)


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 27. April 2010, 18:02

@Benny
:D genau wie ich sagte ... danke für das Beispiel. :)

Wer guckt schon auf das Fahrzeug, wenn er Lichter sieht? Man sieht Lichter und gut ist ... könnten auch 2 Motorräder sein oder ein Auto hinterm Motorrad.
Zudem geht man bei einem Motorrad von einem höheren Speed aus ... in dem Lichtgedränge fallen die so nicht mehr auf.

Wie gesagt: Augen auf!
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

210

Mittwoch, 28. April 2010, 06:44

Ich fahre auch rücksichtsvoll gegenüber Motorradfahrern. Allerdings auch insgesamt
rücksichtsvoll, von daher ist mir der Verkehrsteilnehmer egal.

Und man kann ein PKW und ein Motorrad mit Licht erkennen. Wo liegt das Problem?
Ein Motorrad-Licht geht nicht unter im Scheinwerferlicht der Autos. Jeder einzelne
Scheinwerfer fällt auf - meiner auch. Daher bleibt er an. Egal, welche Tages- oder
Jahreszeit.

Motorradfahren ist und bleibt gefährlich!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm



Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

211

Mittwoch, 28. April 2010, 19:09

das mit dem licht am tage is so ne lustige sache
wenn man drann glaubt wirkt es^^
meiner ansicht nach solten die es für nötig halten um anderen verkehrsteilnehmer bei guten sichtverhältnissen zu bemerken es MAL mit mehr konzentration beim fahren versuchen.
ich fand das auch besser als das nur motorradfahrer tagsüber an hatten
da man direkt wusste das er wahrscheinlich schnell unterwegs ist
aber so für andere bringt es garnix hatte noch nie probleme jemanden zu sehen/beachten und bei so einem wetter wie heute is der effekt ja eh der beste
man is sich nie sicher haben die licht an oder reflektiert sich die sonne in den scheinwefern, bei näherer betrachtung erkennt man dann das ablendlich
welches einen effekt gegen 0 hat^^

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


MasterPi

Punto-Fahrer

  • »MasterPi« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 19.03.2009

Wohnort: Bad Urach

  • Nachricht senden

212

Sonntag, 1. August 2010, 15:40

hab immer das standlicht an, damit meine LED Rückleuchten auch am Tag ihre wirkung entfalten :P
Fang Mich :P
Mein GP...

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport TT den rest seht selbst


andi.p

Punto-Fahrer

  • »andi.p« wurde gesperrt

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 835

Dabei seit: 26.04.2010

Wohnort: München

  • Nachricht senden

213

Sonntag, 1. August 2010, 16:29

bringt was ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andi.p« (5. August 2010, 22:23)


delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

214

Donnerstag, 5. August 2010, 21:48

Ich fahr am Tag auch immer mit Standlicht rum, erst wenns wirklich dunkel ist schalt ich MAL um :D:D
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F


andi.p

Punto-Fahrer

  • »andi.p« wurde gesperrt

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 835

Dabei seit: 26.04.2010

Wohnort: München

  • Nachricht senden

215

Donnerstag, 5. August 2010, 22:22

jaja immmmmmer sowieso...ich fahr mit FERNLICHT + NEBELSCHEINWERFER +WARNBLINKANLAGE und die innen Beleuchtung lass ich auch an

Ich hab nämlich Angst beim Auto fahren :-( :oops:

delli

Punto-Profi

  • »delli« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.09.2009

Wohnort: Plettenberg

  • Nachricht senden

216

Donnerstag, 5. August 2010, 22:48

also mit licht fahren ist keine schlechte sache am tage, man wird besser gesehen(ist bewiesen).
und mit standlicht fahren lohnt sich insofern das die leuchtmittel geschohnt werden und nicht durchgehend an sind und die Rückleuchten trotzdem vollständig an sind.
Ohne Arme, keine Kekse

Mein Grande Punto: Schwarzer Tjet mit Skydome,TT-Stufe 3, Grill ohne Emblem,Schwarze Seitenblinker,20mm Distanzscheiben, Abarth Scheinwerfer, Rote Bremssättel, 18" OZ Superturismo in Weiß 215/35ZR18, Abarth ESD passend für die Sport Schürze umgeschweißt, Eibach 45/30 F


TomGP

Mitglied

  • »TomGP« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 09.08.2010

  • Nachricht senden

217

Montag, 9. August 2010, 16:56

Also ich fahr immer mit Standlicht und schalte dazu noch die Nebelscheinwerfer an, finde, dass des ganz cool aussieht :oops:

silverline

Mitgliedschaft beendet

218

Montag, 9. August 2010, 17:28

mit 19 fand ich das auch cool...

GX3

Punto-Meister

Beiträge: 1 460

Aktivitätspunkte: 7 415

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

219

Montag, 9. August 2010, 20:37

kommt drauf an wenn ich es von der letzten Nachtfahrt vergesse es dann Morgens wieder auszumachen - Jap ^^

Andereseits bin ich zu Faul den Hebel zu hin und her zu drehen XD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GX3« (9. August 2010, 20:40)

Mein Grande Punto: 1.2 8V Schwarz met.


Punto-Maus

Punto-Schrauber

  • »Punto-Maus« ist weiblich

Beiträge: 290

Aktivitätspunkte: 1 585

Dabei seit: 11.07.2007

Wohnort: Radolfzell

  • Nachricht senden

220

Montag, 9. August 2010, 20:54

Hab es auch immer an, und jetzt wird er bald 3 Jahre und die Lampen sind noch die ersten :lol:
Das Benzin ist so teuer geworden - ich stelle jetzt nachts den Motor ab! ;O)

Mein Grande Punto: GrandePunto Linea Sportiva Sport 1. 4 T-Jet 16V (120 PS) CARIBBEAN ORANGE,LEDER GRAU,Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Cruise Control (Tempomat),Parksensoren hinten,Komfortpaket,Leichtmetallfelgen 17" in Chrome Shadow mit Bereifung 205/45 usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!